Bewertungen filtern

Studieren, wo andere Urlaub machen

Tourismus-Management

3.3

An der Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten zu studieren, macht zu jeder Zeit Spaß. Die Fachhochschule selbst ist sehr schön (Gebäude, Ausstattung, Dachterrasse auf dem Tourismus-Gebäude, etc.), die Lage sowieso (mitten in den Bergen zum Skifahren und Wandern, aber auch mit sehr vielen Seen, gut ausgebauten Radwegen, schöne Städte, etc.), und die Fakultät Tourimus auch. In unserer Fakultät genießen wir das neuste und technisch am besten ausgestattete Gebäude der Hochschule, mit einer...Erfahrungsbericht weiterlesen

Viel BWL, aber sehr interessant

Tourismus-Management

3.3

Habe noch nicht viel Erfahrung mit Wirtschaft, weshalb das Grundstudium für mich relativ interessant ist. Für Leute die die Basics schon können ist es natürlich teilweise langweilig.
Die tourismusbezogenen Fächer sind echt interessant für mich:)
Die Hochschule an sich ist auch in Ordnung. Die Bib könnte definitiv größer sein.
Alles in Allem ist es bis jetzt aber empfehlenswert. :)

Vielseitig unterwegs

Tourismus-Management

3.5

Toller Studiengang, den man in vielen Bereichen einsetzten kann, egal ob in der Industrie oder im Tourismus. Der Studiengang ist zwar sehr theoretisch, aber dafür sehr gut anwendbar auf viele Bereiche im Berufsleben. Die Hochschule bietet uns viel Freiheiten und läd jedes Jahr ein, auf einer der vielen Exkursionen mit gehen zu dürfen.

Wirtschaft für Tourismus

Tourismus-Management

3.8

Das Studium ist ein Wirtschaftsstudium, was den angehenden Studierenden auf jeden Fall im Vorfeld klar sein sollte. Wirtschaftliche Grundlagen werden auf die Tourismusbranche angewendet. Vereinzelt finden Recht-Vorlesungen statt. Es sind (für die ersten drei Semester) zwei sprachen zu wählen, und bis zum Abschluss drei Ergänzungsmodule (wechselnde Auswahl) und zwei Schwerpunkte (tourismusspezifisch oder allgemein wirtschaftlich). Die Hochschule ist extrem interkulturelle (Tandem Programm, Auslandssemester, Auslandspraktikum) und es gibt viele Vereinigungen, Sportangebote,... In der Stadt trifft das Motto klein aber fein zu, denn in der begrenzten Auswahl an Bars und Clubs trifft man immer jemanden, den man kennt. Das Highlight sind natürlich die Berge :).

Dort studieren, wo andere Urlaub machen

Tourismus-Management

3.5

Vielfältiger Studiengang mit interessanten Inhalten. Im Vertiefungsstudium hat man die Wahl zwischen 6 verschiedenen Schwerpunkten, welche weit gefächert sind.
Man studiert mit einer wunderschönen Kulisse und die Berge sind in unmittelbaret Nähe.
Empfehle den Studiengang und die Hochschule auf jeden Fall weiter.

Interessanter Studiengang

Tourismus-Management

4.5

Unsere Profs nennen den Studiengang auch liebevoll „BWL Deluxe“, da viel Betriebswirtschaft gelehrt wird, aber eben auch der Touristische Aspekt. Es ist toll eine weitere Fremdsprache neben Englisch zu erlernen und den Tourismus von der anderen Seite kennen zu lernen.

Gutes Studium

Tourismus-Management

3.3

Das Studium an der Hochschule Kempten ist interessant und vielseitig. Mein Studiengang ist auf jeden Fall empfehlenswert. Allerdings ist die Hochschule verplant und unorganisiert. Die Fächer sind meistens interessant. Die Dozenten sind meistens höflich und helfen gerne, es gibt aber natürlich wie bestimmt überall auch einige Ausnahmen. Das Allgäu ist sehr angenehm als Studienort. Ich habe viele tolle Leute kennengelernt und das Umfeld ist sehr aufgeschlossen und freundschaftlich. Das Studium Tourismus in den geplanten 7 Semestern zu schaffen ist nicht unmöglich, aber man sollte doch ein zusätzliches Semester einplanen, da die Anzahl an Prüfungen insgesamt doch hoch ist. Die Schwerpunkte für das Vertiefungsstudium sind interessant, dennoch würde ich mir weitere allgemeine Schwerpunkte wünschen wie beispielsweise Personal und Marketing.

Professoren und Ausstattung lobenswert

Tourismus-Management

3.7

Dozenten kompetent, praxisbezogene Vorlesungen da Professoren oft die Dinge selbst anwenden, Plätze normalerweise ausreichend, modern, gute Techniken, Fenster lassen keine Geräusche rein obwohl eine große Straße direkt davor ist. Im Grundstudium bekommt man von allem einen kurzen Einblick, was aber meiner Meinung nach manchmal ein bisschen chaotisch ist weil man die Zusammenhänge nicht unbedingt erkennt. Im Hauptstudium legt sich dies aber, hier nimmt man mehr aus den Vorlesungen mit, hat aber unter dem Semester dafür um einiges mehr zu tun

BWL par excellence

Tourismus-Management

4.7

Der Studiengang ist super praxisorientiert, was die Menge an Informationen leichter zu Lernen macht. Natürlich ist Tourismus Management vielseitig und dadurch darf man auf keinen Fall unterschätzen, wie viel man wissen muss bzw. lernen sollte. Trotzdem macht es vor allem durch die abwechslungsreichen Inhalte (meistens) Spaß. Die Professoren und Dozenten haben alle extrem viel Erfahrung in der Tourismus-/Dienstleistungsbranche und daher tolles und interessantes Hintergrundwissen. Die Fakultät hat mit der Allgäu GmbH einen großartigen Partner und ist gut ausgestattet. Zusammenfassend ist zu sagen, dass der Studiengang aufgrund des Titels oftmals von Studenten und möglichen Arbeitgebern unterschätzt wird,weshalb es sich lohnt, sich über Kurse, Prüfungen und Inhalte des Studium ausreichend zu informieren.

Tolles Studium schöner Umgebung

Tourismus-Management

4.0

Der Studiengang Tourismus-Management hier in Kempten ist sehr vielseitig aufgebaut und sehr empfehlenswert. Sehr schön ist es, dass man oft selbst seinen Studieninhalt bestimmen kann mit der Wahl von Semesterschwerpunkten sowie Wahlpflichtfächern.
Auch die Umgebung ist sehr schön und man kann die Freizeit richtig genießen!

  • 5 Sterne
    0
  • 66
  • 76
  • 5
  • 2
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    3.7
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 149 Bewertungen fließen 75 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 95% empfehlen den Studiengang weiter
  • 5% empfehlen den Studiengang nicht weiter