Hochschule Schmalkalden

Hochschule Schmalkalden - University of Applied Sciences

www.hs-schmalkalden.de

Profil der Hochschule

Ein Studium in Schmalkalden steht unter dem Motto „gut betreut studieren“. Wichtige Bausteine sind die Praxisorientierung, die einen schnellen Berufseinstieg ermöglicht, und ein enges Netzwerk von über 120 Partnerhochschulen weltweit. So hat jeder Studierende die Möglichkeit, ein Semester im Ausland zu verbringen. Das Studienangebot der Hochschule ist qualitativ hochwertig, in Rankings erreicht die Hochschule regelmäßig die Spitzengruppe Deutschlands. Auch das Studentenleben kommt nicht zu kurz: Zahlreiche Sportangebote und Veranstaltungen sorgen für Abwechslung neben dem Studium.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
24 Studiengänge
Studenten
2.816 Studierende
Professoren
63 Professoren
Standorte
2 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 1991

Zufriedene Studierende

4.6
Nicole , 13.02.2017 - Angewandte Medieninformatik (M.Sc.)
4.6
Nicole , 13.02.2017 - Multimedia Marketing (B.Sc.)
4.8
Martin , 31.01.2017 - Wirtschaftsingenieurwesen Technical Management (B.Eng.)
4.3
Alina , 17.01.2017 - Wirtschaftsingenieurwesen Technical Management (B.Eng.)
4.3
Sonja , 10.01.2017 - Wirtschaftsrecht (LL.B.)

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Laws
3.9
95% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Science
3.7
96% Weiterempfehlung
2
3.8
100% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Arts
3.7
100% Weiterempfehlung
4
Master of Laws
3.8
100% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Hochschule

  • Die Hochschule im Social-Web

Videogalerie

Die Hochschule Schmalkalden zählt mit ihren knapp 3000 Studierenden zu den kleineren Hochschulen Deutschlands. Sie ist eine klassische Campushochschule und besticht daher durch kurze Wege: Alle relevanten Bereiche, von der Bibliothek über Wohnheime, Labore, Hörsäle oder die Mensa sind innerhalb von Minuten erreicht.

Ein Studium in Schmalkalden steht unter dem Motto „gut betreut studieren“ und ist durch ein persönliches Verhältnis zu den Professoren geprägt.

Ein wichtiger Baustein ist die Praxisorientierung, die den Studierenden einen schnellen Berufseinstieg ermöglicht.

Das Studium an der HS Schmalkalden ist traditionell international ausgerichtet. Mit einem engen Netzwerk von mehr als 120 Partnerhochschulen weltweit hat jeder Studierende die Möglichkeit, einen Teil seines Studiums im Ausland zu verbringen.

Dass das Studienangebot der Hochschule qualitativ hochwertig ist, belegen unabhängige CHE-Hochschulrankings: Insbesondere in den Ingenieurwissenschaften erreicht die Hochschule regelmäßig die Spitzengruppe.

Natürlich kommt auch das Studentenleben nicht zu kurz! Ein umfangreiches Sportangebot und zahlreiche Veranstaltungen auf dem Campus sorgen für Abwechslung neben dem Studium.

Quelle: Hochschule Schmalkalden 2017

Das Studentenleben rund um die Hochschule zeichnet sich dadurch aus, dass man sehr schnell in der Campusfamilie Anschluss findet. In den Sommermonaten kommt kein Student umhin, auf dem Campus zu grillen. Ein Fußballplatz, ein Beachvolleyball- und Basketballfeld bieten jederzeit die Möglichkeit, sich sportlich zu betätigen. Neben einer Vielzahl an weiteren Sportangeboten befindet sich auch ein Freibad direkt neben der Hochschule.

Als Highlight des Sommersemesters gelten die Schmalympischen Spiele, bei denen Studierende und Professoren Seite an Seite für den Medaillenspiegel ihrer Fakultät kämpfen. Neben dem Sport kommt hierbei auch der Spaß nicht zu kurz: Zahlreiche Abendveranstaltungen runden die Festwoche ab. Dreh- und Angelpunkt des Studentenlebens ist der Studentenclub. Hier finden wöchentliche Mottopartys statt – einen Grund zu feiern gibt es immer. Aber auch durch den StuRa, die Fakultäten und Fachschaften werden diverse Partys an der Hochschule organisierst.

Natürlich findet man in der Kleinstadt Schmalkalden keine Vielzahl an Clubs und Discotheken, aber durch ein Thüringenticket, welches jeder Studierende erhält, ist man mit dem Zug direkt vom Campus aus auch schnell kostenlos in Erfurt oder Eisenach. In Schmalkaldens Altstadt findet man eine Auswahl an Cafés und Bars, die zum Verweilen einladen.

Quelle: Hochschule Schmalkalden 2017

Alle Bachelorstudiengänge der Hochschule Schmalkalden sind zulassungsfrei. Neben einem Abitur, Fachabitur oder einer gleichwertigen Zugangsberechtigung wird für ein Studium innerhalb der Fakultät Maschinenbau ein vierwöchiges Vorpraktikum benötigt.

Die Bewerbung selbst ist denkbar einfach und unbürokratisch. Vom 15. Mai bis zum 15. Juli erfolgt diese über das Online-Bewerbungsformular.

Quelle: Hochschule Schmalkalden 2017

  • Spitzenplätze in Hochschulrankings dank praxisnaher und einzigartiger Studiengänge
  • International studieren als Selbstverständlichkeit
  • Hervorragende Arbeitsmarktchancen: Über 90 Prozent der Absolventen sind nach spätestens sechs Monaten im Berufsleben
  • Engagierte Professoren und Dozenten, die bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite stehen
  • Campushochschule: Hörsäle, Labore, Bibliothek und Wohnheime liegen eng beieinander - moderne Bibliotheks- und Laborausstattungen
  • Permanente Qualitätssicherung durch Akkreditierung der Studiengänge
  • Familienfreundlichkeit: Betreuung des studentischen Nachwuchs direkt auf dem Campus
  • Vielfältige Sportmöglichkeiten: Im Sommer auf dem Campus, im Winter im nahegelegenen Wintersportort Oberhof
  • Deutlich kürzere Studienzeiten als im Bundesdurchschnitt
  • Keine Studiengebühren, günstige Lebenshaltungskosten, Semesterbeitrag wird von der Stadt übernommen

Quelle: Hochschule Schmalkalden 2017

HIT

Beim Hochschulinformationstag haben Interessierte die Möglichkeit, einen Eindruck von der Hochschule Schmalkalden und vom Campusleben zu bekommen. Labore und Hörsäle öffnen ihre Türen, Studierende, Mitarbeiter und Professoren stehen Rede und Antwort. Der nächste Tag der offenen Tür findet am 10. Juni 2017 ab 13:00 Uhr statt.

Schnupperstudium

Probieren geht über Studieren: Für diejenigen, die drei Tage lang das Hochschulleben austesten wollen, bietet sich das Schnupperstudium der Hochschule Schmalkalden an. Die Teilnehmer besuchen echte Vorlesungen, führen Gespräche mit Studierenden und Professoren, lernen Labore, Mensa und Studentenclub kennen. Vom 9. Bis 11. Oktober 2017 bietet sich wieder diese Möglichkeit. Interessierte können sich bei der Studienberatung anmelden.

Quelle: Hochschule Schmalkalden 2017

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Standorte der Hochschule

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.7
Paulina , 16.02.2017 - Betriebswirtschaftslehre (B.A.)
4.6
Nicole , 13.02.2017 - Angewandte Medieninformatik (M.Sc.)
4.6
Nicole , 13.02.2017 - Multimedia Marketing (B.Sc.)
4.8
Martin , 31.01.2017 - Wirtschaftsingenieurwesen Technical Management (B.Eng.)
3.6
Lea , 19.01.2017 - Multimedia Marketing (B.Sc.)
4.3
Alina , 17.01.2017 - Wirtschaftsingenieurwesen Technical Management (B.Eng.)
4.3
Sonja , 10.01.2017 - Wirtschaftsrecht (LL.B.)
3.9
Senem , 23.11.2016 - Wirtschaftsrecht (LL.B.)
4.6
Sophie , 19.11.2016 - Wirtschaftsrecht (LL.M.)
3.9
Katrin , 13.11.2016 - Wirtschaftsrecht (LL.M.)
Studienberater
Corinna Endter
Studienberatung
Hochschule Schmalkalden
+49 (0)3683 688 1024

Du hast Fragen an die Hochschule? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Hochschule Schmalkalden
Hochschule Schmalkalden - University of Applied Sciences

129 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 7

Mit Interesse gut machbar

Betriebswirtschaftslehre (B.A.)

3.7

Der Stundenplan ist nicht zu voll, aber trotzdem lernt man genug, denke ich.
Die Dozenten bereiten gut auf die Klausuren vor und mit ein bisschen Interesse fällt es auch nicht schwer ihnen zu folgen. Wenn man die Vorlesungen besucht, ist es auch nicht allzu viel, was man zusätzlich Zuhause machen muss. :)

Der Name ist hier Programm

Angewandte Medieninformatik (M.Sc.)

4.6

Angewandt wird hier so gut wie alles in Rahmen von größeren Projekten im Bereich der modernen Medien - Angefangen bei einfachen Präsentationen und Projektplanungsaufgaben, über Erstellung von Computeranimationen, Videos, Web-Applikationen, Android-Apps, Websites bis hin zu Finanzierungs- und Budgetplanungen und wissenschaftlichen Arbeiten. Jedes Projekt wird mit Leidenschaft und hoher Motivation von einem Professor oder Lehrpersonal begleitet (mit Vorlesungen und/oder praktischen Übungen im mode...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studium ist die beste Zeit im Leben!

Multimedia Marketing (B.Sc.)

4.6

Das trifft auch hier zu! Viel Wissen, praktischer und aktueller Bezug zum Berufsfeld und familiäres Umfeld. Der Studiengang ist abwechslungsreich und spannend. Neben grundlegenden und wirtschaftlichen Modulen lernt man auch selbstständig den Umgang mit Projekten im Team und baut Sozialkompetenzen, wie z.B. Präsentationstechniken und Kommunikation, in Rahmen von Seminaren aus. Durch Wahlpflichtfächer kann man sich auch individuell profilieren und sein Wissen gezielt erweitern. Zudem ist persönlic...Erfahrungsbericht weiterlesen

Die beste Entscheidung meines Lebens: Schmalkalden

Wirtschaftsingenieurwesen Technical Management (B.Eng.)

4.8

Hallo,
Geboren und aufgewachsen bin ich Dresden, das heißt, ich bin ein Großstadtkind. Den Schritt nach Schmalkalden bin ich im Zuge eines Dualen Studiums gegangen. Ein Unternehmen bietet dabei die Möglichkeit eines Studiums kombiniert mit einer vollständigen Berufsausbildung. Eine tolle Chance in kurzer Zeit zwei Abschlüsse zu Erlangen und beim Studium noch nebenbei genügend Geld durch die Ausbildungsvergütung zu haben. Der Aufwand ist zwar hoch, aber es lohnt sich!
Als Studienort...Erfahrungsbericht weiterlesen

MuMa - mehr als Musik und Mandalas

Multimedia Marketing (B.Sc.)

3.6

Ich studiere derzeit im 1.Semester Multimedia Marketing und kann somit nicht so viel über das Studium erzählen. So wie in den meisten Studiengängen sind die ersten beiden Semester recht allgemein gehalten und vermittelt die Grundlagen, weshalb sich das erste Semester etwas zieht. Man kann sich aber definitiv auf mehr freuen.
Zum Studentenleben: Da in Schmalkalden absolut nichts los ist bemüht sich die Hochschule sehr genug Freizeitaktivitäten anzubieten. So gibt es eine große Sportauswahl viel Veranstaltungen und wirklich sehr viel Parties wenn man sich darauf einlässt.

Technik begeistert auch Frauen

Wirtschaftsingenieurwesen Technical Management (B.Eng.)

4.3

Ich habe mich für diese Studiengang entschieden da ich mich sehr für Technik interessiere. Für manche mag dieser Studiengang sehr trocken wirken, vorallem für Frauen, doch das ist er nicht. Er ist abwechslungsreich, fordernt aber macht Spaß und ich denke das ist das wichtigste !

Praxisnähe erleichtert Einstieg ins Arbeitsleben

Wirtschaftsrecht (LL.B.)

4.3

Das beinhaltete Praxissemester im vierten Semester des Bachelorstudiums erlaubt Einblicke in die Praxis und die Möglichkeit eigene erste Erfahrungen zu machen und Kontakte zu knüpfen. Die generelle Verknüpfung von Theorie und Praxis ist in den meisten Lehrveranstaltungen gegeben. Mit den Kontakten aus dem Arbeitsleben ergeben sich Arbeitsmöglichkeiten im der Fachrichtung des Studiums und mögliche Kontakte für die Anfertigung einer Bachelorarbeit mit einem Unternehmen. Die Praxisnähe ist somit eine positive Erfahrungen und erleichtert den Einstieg ins Arbeitsleben.

Alles in Einem!

Wirtschaftsrecht (LL.B.)

3.9

Wer auf der Suche nach guten Professoren und entertainment ist, ist hier richtig. Es gibt sehr gute Professoren an der HS, verschiedene Wahlmöglichkeiten von Schwerpunkten ausserdem ist der Kontakt zu den Professoren gut. Dank den kleinen Vorlesungsgruppen ist es viel gemütlicher.
Der Campus ist wegen des Erasmusprogramms international. Verschiedene Kulturen sind hier aufzufinden :).
Auf dem Campus befindet sich ebenfalls ein Club, in dem man abends mal ein Bier trinken oder auch a...Erfahrungsbericht weiterlesen

Kleine Hochschule mit sehr viel Charme

Wirtschaftsrecht (LL.M.)

4.6

An der Hochschule fühlt man sich gleich wohl und wird gut eingegliedert.
Die Dozenten sind sehr gut und hilfsbereit.
Auch die Komolitonen helfen immer, insoweit sie es können.
Zum Studium werden noch kostenfreie Tutorien angeboten.

Fazit: Klein aber oho.

Wirtschaftsrecht ist ein interessanter Studiengang

Wirtschaftsrecht (LL.M.)

3.9

Schmalkalden ist zwar nicht der schönste Ort zum studieren jedoch kann man dort günstig leben und wohnen.
Die Hochschule selbst ist super, nicht zu überlaufen und in der Fakultät Wirtschaftsrecht wird man gut von den Dozenten betreut. In den Vorlesungen sind immer genügend Sitzplätze vorhanden. Die Hörsäle sind mit modernen Lernmittel ausgestattet. Bei schweren Lehrveranstaltungen werden Tutorien angeboten, die sehr hilfreich sind.
Ich würde wieder in Schmalkalden anfangen zum studieren und den Studiengang WR wählen.

Familiäre Hochschule mit persönlicher Beziehung

Wirtschaftsrecht (LL.B.)

3.5

Leider ist Schmalkalden ein relativ kleiner Ort, weshalb es hier nicht viel für Studenten gibt. Jedoch hat man keine Probleme mit der Wohnungssuche und die Mieten sind sehr günstig. Zudem gibt es von der HS einige Sportkurse, welche man in seiner Freizeit belegen kann. Die Hochschule ist im großen und ganzen relativ modern gehalten und sehr familiär. Aufgrund der geringen Anzahl an Studenten kennt einen jeder Professor und man kann bei einem Anliegen immer bei Ihnen nachfragen. Die Bibliothek de...Erfahrungsbericht weiterlesen

Wirtschaftsrecht trocken?

Wirtschaftsrecht (LL.B.)

4.0

Viel zu viel Stoff für das was wirklich nur benötigt wird.
Es würde auch nur eine Veranstaltung für die Erreichung der schlüsselqualifikationen ausreichen. Der Studiengang Wirtschaftsrecht ist sehr viel seitig, anspruchsvoll und lässt sich super im privaten Leben einsetzen. Aber weil dies so vielseitig einsetzbar ist ist der Studiengang keinesfalls trocken.

Toll wenn man weiß, was man will

Betriebswirtschaftslehre (B.A.)

3.9

BWL hat viele Seiten, man sollte sich bewusst sein das BWL viel aus Mathe besteht und verschiedene Schwerpunkte zu bieten hat. Nach den Schwerpunkten sollte man sich auch sein Hochschule aussuchen. BWL kann viele Türen öffnen, wenn man weiß was man will und dafür auch lernt und arbeitet. Von Frust bis Spaß hat der Studiengang alles zu bieten.

Hart, härter Maschinenbau

Maschinenbau (M.Eng.)

4.5

Es ist sehr anspruchsvoll, was es aber nie langweilig macht, da man gezwungen ist aufzupassen und immer mit zu denken. Es ist auf jedenfall nicht zu unterschätzen, macht aber Spaß. Man ist zeitlich sehr gefordert, da außer den üblichen Vorlesungen auch Labore hinzukommen, die man nacharbeiten muss und ein Protokoll abgeben muss.

Super Uni Leben

Wirtschaftswissenschaften (B.A.)

3.8

Die Hochschule ist perfekt für Menschen die es gerne ruhig und familiäre haben. Obwohl man ruhig anders definieren muss, wenn man Party haben möchte dann hast du hier geniale Partys wo immer was passiert. Du kannst aber auch genauso gut lernen. Die nächsten "Großstädte" erreicht man gut und man kann mit RE und RB in ganz Thüringen kostenlos fahren mit der Thoska.
Schmalle ist nur zu empfehlen.

Alles in allem zufrieden

Wirtschaftsrecht (LL.B.)

3.8

Professoren kennen Studierende beim Namen. Sehr angenehmes Klima. Faire Bewertungen. Leider wenig Seminare und Workshops. Hausarbeiten in manchen Fällen möglich und nötig, dabei geben die Professoren gute Hilfestellungen. Alles in allem familiäres Klima.

Kleine, familiäre Hochschule

Wirtschaftsrecht (LL.B.)

3.6

Da die Hochschule Schmalkalden sehr klein ist kennen die meisten Dozenten ihre einzelnen Studenten. Sie gehen aktiv auf sie ein und stehen immer dazu bereit, bei Problemen zu helfen. Durch die geringe Anzahl von Studenten in den einzelnen Vorlesungen beteiligt man sich eher und nimmt Viel aus den Vorlesungen mit.

Alle im selben Boot

Multimedia Marketing (B.Sc.)

3.6

Als ich vor einem Jahr angefangen habe in Schmalkalden zu studieren, hatte ich weniger Zweifel an meinem Studium, viel mehr an der Stadt. Die knapp 20.000 Bewohner versprechen nicht gerade das beste Freizeitangebot. Trotzdem bin ich hin. Und ich bin absolut begeistert! Die Uni ist super, zumindest unser Gebäudekomplex ist sehr modern, offen und vor allem auch hell. Wir haben in relativ kleinen Gruppen Vorlesung, was ein gutes Verhältnis zum Dozent/ Professoren erleichtert. Die (meisten) Dozenten...Erfahrungsbericht weiterlesen

Das optimale Gleichgewicht zwischen BWL und Jura

Wirtschaftsrecht (LL.B.)

3.8

Wirtschaftsrecht bietet ein breit gefächertes Grundwissen in einem wirtschaftswissenschaftlichen Teil, wie z.B. BWL und VWL, und einem rechtlichen Teil, wie z.B. Arbeitsrecht, Wirtschaftsprivatrecht und Insolvenzrecht.
Mit seinem späteren Abschluss kann man in vielen verschiedenen beruflichen Bereichen einsteigen.

Internationalität, Auslandssemester, Schmalympics

Betriebswirtschaftslehre (B.A.)

4.5

Die vier wirtschaftswissenschaftlichen Bachelorstudiengänge werden zusammen gelehrt. Dadurch ist ein Wechsel unter den Studiengängen relativ einfach möglich. Für das Auslandssemester stehen zahlreich Partner-Hochschulen zur Verfügung. Eine Anrechnung der im Ausland erbrachten Leistungen stellte kein Problem dar. Schmalympics sind eine tolle Abwechslung zum Studienalltag und das Highlight des Jahres. In der Fakultät herrscht eine angenehme Atmosphäre. Die Türen der meisten Dozenten stehen in den Pausen offen, so dass man jederzeit Fragen und Probleme klären kann. Schmalkalden ist zwar keine Großstadt, allerdings ist der Campus etwas besonderes. Ein Fußball-Feld, Basketball-Platz und ein Beachvolle-Feld stehen zur Verfügung. Auch Grillen ist auf dem Campus kein Problem.

Verteilung der Bewertungen

  • 3
  • 58
  • 62
  • 6
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.1
  • Campusleben
    4.0
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    4.2
  • Mensa
    3.7
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 129 Bewertungen fließen 127 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Angewandte Kunststofftechnik Master of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Angewandte Medieninformatik Master of Science
3.9
100%
3.9
2
Betriebswirtschaftslehre Bachelor of Arts
3.7
100%
3.7
13
Elektrotechnik Bachelor of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Elektrotechnik und Informationstechnik Master of Science
4.6
100%
4.6
1
Elektrotechnik und Informationstechnik Bachelor of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
HealthTech - intelligente Assistenzsysteme in Gesundheit, Medizin und Pflege Bachelor of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Informatik Bachelor of Science
3.9
100%
3.9
2
International Business and Economics Bachelor of Arts
3.8
100%
3.8
16
International Business and Economics Master of Arts
4.6
100%
4.6
2
International Business Law Bachelor of Laws
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
IT-Servicemanagement Bachelor of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Maschinenbau Master of Engineering
4.5
100%
4.5
1
Maschinenbau Bachelor of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Mobile Computing Bachelor of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Multimedia Marketing Bachelor of Science
3.7
96%
3.7
25
Sportmanagement Master of Business Administration
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Volkswirtschaftslehre Bachelor of Arts
3.7
100%
3.7
2
Wirtschaftsinformatik Bachelor of Science
4.4
100%
4.4
1
Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau Bachelor of Engineering
4.0
100%
4.0
4
Wirtschaftsingenieurwesen Technical Management Bachelor of Engineering
4.7
100%
4.7
3
Wirtschaftsrecht Bachelor of Laws
3.9
95%
3.9
40
Wirtschaftsrecht Master of Laws
3.8
100%
3.8
9
Wirtschaftswissenschaften Bachelor of Arts
3.9
100%
3.9
6

Seitenzugriffe der Hochschule Schmalkalden auf StudyCheck

Die Statistik veranschaulicht, wie hoch das Interesse für die Hochschule Schmalkalden unter Studieninteressierten ist.

Top 10 Google Suchbegriffe

Studieninteressierte gelangen mit diesen Suchbegriffen auf das Hochschulprofil der Hochschule Schmalkalden.
Keyword Position
fh schmalkalden 5
fachhochschule schmalkalden 5

Weiterempfehlungsrate

  • 98% empfehlen die Hochschule weiter
  • 2% empfehlen die Hochschule nicht weiter

Wer hat bewertet?

  • 87% Studenten
  • 11% Absolventen
  • 2% ohne Angabe