Kurzbeschreibung

Die Informatik versteht sich als die Wissenschaft der systematischen Informationsverarbeitung mit Computern. Sie hat als moderne Wissenschaft unser Leben, unsere Arbeit und Freizeit in den letzten Jahrzehnten stärker und nachhaltiger beeinflusst als viele andere Wissenschaften. Die immer stärker wachsende Zahl multimedialer, miteinander vernetzter und eingebetteter Systeme führt zu immer kürzer werdenden Innovationszyklen in Industrie, Wirtschaft und Gesellschaft. Es entstehen neue Teilbereiche und Disziplinen, die qualifiziertes Fachpersonal erfordern.

Das Studium beschäftigt sich mit den verschiedensten Aufgabenfelder der Informatik, wie z. B. die Strukturierung von Prozessen, die Architektur von Systemen, den Aufbau von Netzwerken, die Konzeption, Entwicklung und Implementierung von Hard- und Software bis hin zur wirtschaftlichen und ergonomischen Gestaltung von Anwendungssystemen.

Letzte Bewertungen

4.5
Ivan , 31.08.2019 - Informatik
4.7
Katarina , 15.04.2019 - Informatik
4.8
Michael , 08.03.2019 - Informatik
4.3
Romy , 05.03.2019 - Informatik
4.3
Fabi , 12.01.2019 - Informatik

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

Pflichtfächer:

  • Betriebssysteme
  • Datenbanksysteme
  • Funktionale Programmierung
  • Grafische Datenverarbeitung
  • Grundlagen der Informationsverarbeitung
  • IT-Sicherheit
  • Projektmanagement
  • Prozedurale Programmierung
  • Datenstrukturen und Algorithmen
  • Objektorientierte Programmierung
  • Information Engineering
  • Digitaltechnik & IT-Mobiltechnik
  • Mikroprozessortechnik & Eingebettete Systeme
  • Rechnerarchitektur
  • Rechnernetze
  • Software Engineering
  • Theoretische Informatik
  • Wissensverarbeitung
  • uvm.

Wahlbereiche:

  • Grundlagen Webtechnik
  • Vertiefung Datenbanksysteme
  • Vertiefung Softwareentwurf
  • Softwarequalität
  • Mustererkennung
  • uvm.
Voraussetzungen
  • Zulassungsfreier Studiengang, kein NC
  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife
  • Interesse an den typischen Tätigkeiten in der Informatik
  • Keine speziellen Vorkenntnisse oder Erfahrungen
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Schmalkalden
Hinweise
Semestergebühren: 126,88 EUR Semesterbeitrag (inkl. Freie Nutzung der Thüringer Regionalbahn)
Link zur Website
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Schmalkalden
Hinweise
Semestergebühren: 126,88 EUR Semesterbeitrag (inkl. Freie Nutzung der Thüringer Regionalbahn)
Link zur Website

Das Studium umfasst 6 Semester, die auf 2 Studienphasen verteilt werden. Die 1. Studienphase erstreckt sich über 2 Semester und vereinheitlicht das Bildungsniveau der aus den unterschiedlichen Bildungseinrichtungen kommenden Studierenden. Die 2. Studienphasebeginnt im 3. Semester, das im Zeichen der praktischen und technischen Informatik steht. Eine individuelle Spezialisierung im Rahmen ausgewählter Wissensgebiete sowie aktueller Trends ist im 4. und 6. Semester möglich. Der hierfür vorgesehene Wahlbereichwird regelmäßig angepasst und berücksichtigt die Nachfrage in Industrie und Wirtschaft. Das 5. Semester vermittelt mit seinem integrierten Praktikum und dem Studienprojekt die für den bevorstehenden Berufseinstieg erforderliche Praxiserfahrung. Das letzteSemester steht im Zeichen der Bachelor-Arbeit. Sie dient als Nachweis für die Fähigkeit, eine wissenschaftliche Problemstellung innerhalb einer vorgegebenen Frist selbständig nach wissenschaftlichen Methoden zu bearbeiten

Quelle: Hochschule Schmalkalden 2019

In Folge der hohen Dynamik der technologischen Entwicklungen im Informations- und Kommunikationsbereich ergeben sich für unsere in neuen Technologien und Verfahren ausgebildeten Absolventinnen und Absolventen nicht nur vielseitige, sondern ständig neue attraktive Berufsperspektiven in zahlreichen Branchen. Das Studium bietet darüber hinaus grundlegende Voraussetzungen für einen erfolgreichen Sprung in die Selbstständigkeit.

Tätigkeiten in der Informatik:

  • Entwicklung und Programmierung effizienter und leistungsstarker IT-Systeme
  • Analyse und Strukturierung von Prozessen
  • Modellierung der Systemarchitektur stationärer und mobiler Systeme
  • Design und ergonomische Gestaltung multimedialer Benutzungsschnittstellen
  • Betrieb und Administration von IT- und Kommunikationssystemen
  • Beratung
  • Leitung von Projekten, -Abteilungen und -Unternehmen
  • Verkauf, Vermarktung und Support von Hard- und Software
  • Lehre, Schulung und Weiterbildung
  • Forschung an wissenschaftlichen Einrichtungen
  • uvm.

Quelle: Hochschule Schmalkalden 2019

  • System- und Software-Entwickler
  • Web-Entwickler und -Designer
  • System-, Netzwerk- und Datenbankadministrator
  • Organisations- und IT-Berater, IT-Controller, lT-Projektmanager
  • IT-Dozent in Aus- und Weiterbildung
  • uvm.
Informatiker /-innen in praktisch allen Branchen
  • Industrie und Handel
  • Dienstleistung
  • Banken und Versicherungen
  • Öffentliche Verwaltung
  • Software-Häuser
  • Unternehmensberatung
  • Forschung und Lehre
  • uvm.

Quelle: Hochschule Schmalkalden 2019

Die Bewerbung ist für alle Studienformen bis zum 15. Juli über das Online-Formular möglich.

Quelle: Hochschule Schmalkalden 2019

Verschiedene Veranstaltungen bieten Interessierten die Chance, live vor Ort mehr über das Studium und Leben in Schmalkalden zu erfahren und den Campus zu erleben:

Schnupperstudium
14. - 16. Oktober 2019
Schülerinnen und Schüler der 10. bis 13. Klassenstufe haben die Möglichkeit, drei Tage lang in den Hochschulalltag der Hochschule Schmalkalden "hineinzuschnuppern" und sich in verschiedenen Studiengängen auszutesten. Anmeldungen sind bis zum 30.09.2019 möglich!

Hochschulinformationstag 2020
15. und 16. Mai 2020
Am Hochschulinformationstag der Hochschule Schmalkalden haben Sie die Möglichkeit, einen Einblick in die Hochschule, die Hörsäle, die Labore der einzelnen Fakultäten und den Campus zu erhalten. Neben Campusführungen und Laborbesichtigungen können Sie die Forschung und Entwicklung in den einzelnen Laboren praktisch erproben und interessante Forschungsprojekte näher betrachten.

Quelle: Hochschule Schmalkalden 2019

Videogalerie

Studienberater
Corinna Endter
Studienberatung
Hochschule Schmalkalden
+49 (0)3683 688 1024

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Das Informatik Studium gehört zu den beliebtesten Studiengängen in Deutschland. Kein Wunder, sind Informatiker doch in beinahe allen Branchen gefragte Fachkräfte und vielseitig einsetzbar. Informationstechnologie durchdringt mittlerweile unser alltägliches Leben und ist in immer mehr Gegenständen zu finden. Ein Informatik Studium bereitet Dich somit auf die Arbeit in einem zukunftsstarken und wachsenden Wirtschaftszweig vor.

Informatik studieren

Bewertungen filtern

Technische Informatik

Informatik

4.5

Bei Netzwerkplanung und Konfiguration bekomme ich sehr gute und gespannte praktische Erfahrungen im Rechnernetze.
Beim Mikroprozessortechnik bekomme ich gute Hardware Kenntnisse.
Die wichtigsten Teil war Praktische Semester. Da lernte ich wie ist Arbeit in Deutschland und auch nutzte und verstärke ich meine Kenntnisse. 

Informatik

Informatik

4.7

Ich habe zuerst International Business und Economics studiert. Ich habe nach eine Semester gemärkt, dass ich das nicht so mag. Ich habe mir überlegt was ich sonst machen würde. Meine Vater arbeitet in den Bereich Network Engineering und hab schon ein paar mal mit seine Arbeit geholfen und hatte immer spaß dabei. Als ich International Business und Economics studiert habe, waren meine Lieblings Fächer auch Mathe und IT. Der Hochschule war auch gut also habe ich zu Informatik gewechselt und bin jet...Erfahrungsbericht weiterlesen

Fähige Dozenten und spannende Module

Informatik

4.8

Die 6 Semester Informatik Bachelor würde ich jedem an der HS SM empfehlen, der ernsthaft überlegt zu studieren.

Schmalkalden ist verdammt billig. Habe 170€ warm im Studentenwohnheim gezahlt. Zudem ist die HS klein und übersichtlich (alles in 5min per Fuß zu erreichen auf dem Kampus).

Nach dem Studium ist mir der Berufseinstieg sehr leicht gefallen. Vieles wurde im Studium schon gelehrt, deswegen klare Empfehlung für den Studiengang Informatik.

Oft waren in den Übungen nichtmal 10 Leute anwesend, wodurch der Professor oft sich 30 Minuten je Person nehmen konnte.

Hochschulen sind mir persönlich lieber

Informatik

4.3

Was mir an der Hochschule gefällt ist, dass man immer einen Platz bekommt, es ist nicht so überfüllt und man kennt sich. So ist es definitiv einfacher Hilfestellungen von den Dozenten zu erhalten als wenn der Dozent nicht einmal dein Gesicht erkennt.

Kleiner Campus, große Familie

Informatik

4.3

Hier in Schmalkalden kennt man sich einfach. Trotz der ca. 3000 Studenten ist der Campus als ein Bereich gestaltet. Wechseln zwischen Campus eins und zwei gibt es hier nicht. Zentral in der Mitte liegen Mensa, Cafeteria und Bib. Ich habe hier alles was ich brauche und würde mich wieder für Schmalkaldne entscheiden.
Im Sommer spielen wir am Campus Volleyball oder gehen ins anliegende Freibad. Mein Fußweg dauert knapp 5 Minuten und bei Lidl, Edeka oder Aldi bin ich innerhalb von 2 Minuten von der Hochschule aus.

Für Studenten, die kein Bafög bekommen gibt es in Schmalkalden zum Glück viele Möglichkeiten Geld zu verdienen. Die Hochschule selbst bietet viele Tutorien oder andere Stellen für Studenten an.

Familiäre Hochschule

Informatik

3.8

Die HS Schmalkalden ist mit ihren 3000 Studenten eine eher kleine Hochschule. Daher passiert es oft, dass die Dozenten schon nach kurzer Zeit viele Studierende mit dem Namen ansprechen. Das Studium der Informatik enthält sowohl Programmiersprachen als auch grundlegende Kenntnisse. Mathe hat einen nicht unerheblichen Anteil am Studium, aber es gibt keine Physikfächer. 

Sehr gute Professoren, aber unorganisiert

Informatik

Bericht archiviert

Die Lehrinhalte sowie die Professoren selber sind allesamt sehr gut. Auch das Campusleben gibt durch Studentenclub und Mensa was her.
Allerdings ist die Internetseite nicht auf dem neuesten Stand und Informationen bezüglich Veranstaltungen erhält man zu spät oder gar nicht.

Studienerfahrungen

Informatik

Bericht archiviert

Die Dozenten an der FH Schmalkalden sind sehr kompetent und können die Studieninhalte sehr gut vermitteln. Besonders durch die guten Tutorien wird der Lehrinhalt in den meisten Fällen sehr gut vermittelt. Auch die Inhalte der Lehrveranstaltungen sind in einem guten Maße anspruchsvoll.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 6
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.7
  • Dozenten
    4.5
  • Lehrveranstaltungen
    4.3
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    4.7
  • Gesamtbewertung
    4.4

Von den 8 Bewertungen fließen 6 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte