Kurzbeschreibung

Das praxisorientierte Elektrotechnik-Studium mit seinen fünf Vertiefungsrichtungen – Automatisierungstechnik, elektrische Energietechnik, Fahrzeugelektronik, Embedded Systems, Informationstechnik - verbindet die klassischen Inhalte der Elektrotechnik mit der modernen Informationsverarbeitung. Betrachtet werden auf der einen Seite, wie Elektrizität erzeugt, übertragen, angewendet und verteilt wird, auf der anderen Seite, wie Informationen erfasst, übertragen und verbreitet werden sowie die dazu benötigten Systeme.

Als Absolvent des Elektrotechnik-Studiums steht Ihnen eine Vielzahl von Einsatzgebieten mit hervorragenden Berufsperspektiven offen. Diese reichen von der Entwicklung und Planung bis zum Betrieb, der Wartung und Vermarktung moderner elektrischer Anlagen und mobiler sowie stationärer elektronischer Geräte und Systeme.

Letzte Bewertungen

4.1
Clemens , 28.02.2021 - Elektrotechnik und Informationstechnik (B.Sc.)
4.6
Nik , 08.12.2020 - Elektrotechnik und Informationstechnik (B.Sc.)
4.9
Nils , 11.11.2020 - Elektrotechnik und Informationstechnik (B.Sc.)
4.7
André , 08.11.2018 - Elektrotechnik und Informationstechnik (B.Sc.)

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
7 - 9 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte
Pflichtmodule:
  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • Mathematik
  • Physik
  • Schaltungstechnik
  • Regelungstechnik
  • Technische Mechanik und Werkstoffe
  • Elektronische Baugruppen
  • Elektrische Messtechnik
  • Mikroprozessortechnik
  • Grundlagen der elektrischen Energietechnik
  • Systemmodellierung und Automatisierung
  • uvm.
Wahlpflichtmodule:
  • Regenerative Energien
  • Instandhaltung und Recycling elektrischer Anlagen
  • Elektroenergiequalität
  • Umweltanalytik
  • Elektromagnetische Verträglichkeit
  • Communication Networks
  • Elektromagnetische Felder
  • Digital Signal Processing
  • Multimediadienste
  • Numerische Mathematik
  • Potenzial- und prozessorientiertes Management
  • Wirtschafts- und Verhandlungsenglisch
  • Schlüsselqualifikationen
  • uvm.
Voraussetzungen
  • Zulassungsfreier Studiengang, kein NC
  • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife, fachgebundene Hochschulreife, erfolgreich abgelegte Meisterprüfung oder ein erfolgreicher abgeschlossener Bildungsgang zum staatlich geprüften Techniker oder Betriebswirt
  • Hat man keine Hochschulzugangsberechtigung, aber kann eine abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens 3 Jahre hauptberufliche Tätigkeit nachweisen, kann durch erfolgreiches Ablegen einer Eingangsprüfung zum Elektrotechnik-Studium zugelassen werden
  • Für die Studienform BISS (Berufsausbildungsintegrierendes Studium) ist ein Ausbildungsvertrag mit einem Unternehmen erforderlich
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Schmalkalden
Hinweise
Semestergebühren: 130 EUR Semesterbeitrag (inkl. Freie Nutzung der Thüringer Regionalbahn)
Link zur Website
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Schmalkalden
Hinweise
Semestergebühren: 130 EUR Semesterbeitrag (inkl. Freie Nutzung der Thüringer Regionalbahn)
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Schmalkalden
Hinweise
Semestergebühren: 130 EUR Semesterbeitrag (inkl. Freie Nutzung der Thüringer Regionalbahn)
Link zur Website

Im Schwerpunkt „Automatisierungstechnik“ lernen Sie technische Vorgänge zu verstehen und diese mit Hilfe moderner Informationstechnologien zu automatisieren.

Im Schwerpunkt „Eingebettete Systeme“ vermitteln das ingenieurtechnische Wissen, welches für die Entwicklung, Produktion und Steuerung technischer Systeme notwendig ist.

Der Schwerpunkt „Elektrische Energietechnik“ beschäftigt sich mit der Entwicklung und Produktion sowie dem Einsatz von Komponenten und Systemen zur Energieerzeugung, -verteilung und -nutzung. Über die technischen Wahlpflichtmodule kann eine Vertiefung im Bereich Erneuerbare Energien erfolgen.

Der Schwerpunkt „Fahrzeugelektronik“ beschäftigt sich mit den elektronischen Komponenten moderner PKW’s.

Der Schwerpunkt „Informationstechnik“ vermitteln Fachwissen für Ingenieurtätigkeiten im Bereich komplexer Systeme der Elektrotechnik und Informationstechnik sowie der dazu erforderlichen Kommunikationsstrukturen.

Quelle: Hochschule Schmalkalden 2021

Das praxisorientierte Studium bietet den Absolventen je nach dem gewählten
Interessensschwerpunkt vielfältige Möglichkeiten der Job-Perspektiven nach dem Studium:

  • Entwicklung von Automatisierungssystemen
  • Planung, Projektierung und Realisierung sowie Inbetriebnahme, Wartung, Instandhaltung und Vertrieb von Systemen und Vorhaben o.ä.
  • Software-Entwicklung von Anwendersoftware in Automatisierungsanlagen
  • Entwicklung von elektronischen Baugruppen und Geräten
  • Konzeption und Umsetzung von kombinierten Hard- und Softwaresysteme
  • Projektierung, Entwicklung, Inbetriebnahme und Wartung von elektrischen Anlagen oder von Energieversorgungseinrichtungen
  • Überwachung, Störungsmanagement und Energiedispatching
  • Betriebsführung von öffentlichen Netzen und Industrienetzen sowie in Kraftwerken
  • Forschung und Entwicklung neuer Technologien und Anwendungen
  • Mikroelektronik
  • Software/Hardware-Entwicklung
  • Technischer Vertrieb und Produktmanagement in der Informationstechnik
  • uvm.

Quelle: Hochschule Schmalkalden 2021

Mit dem BISS wird Ihnen eine attraktive Alternative zur betrieblichen Ausbildung oder einem grundständigen Studium geboten: die Verknüpfung eines Bachelor-Studiums mit einem Berufsabschluss als Facharbeiter in einem von den Industrie- und Handelskammernanerkannten Beruf. Während der Ausbildung wechseln Sie zwischen der Hochschule, dem Ausbildungsbetrieb und der Berufsschule. Gemeinsam mit den Studierenden des regulären Studiums absolvieren Sie in dieser Zeit an der Fakultät Elektrotechnik der Hochschuledas siebensemestrige Bachelor-Studium „Elektrotechnik und Informationstechnik (B.Sc.)“. Nach 2,5 Jahren erfolgt die IHK-Abschlussprüfung und nach 4,5 Jahren erlangen Sie den Bachelor-Abschluss. Die Vorteile dieses Studiums liegen auf der Hand. Als Absolventhaben Sie gegenüber den anderen Studierenden einen Praxisvorteil auf dem Arbeitsmarkt und verbessern somit Ihre Chancen auf einen schnellen Berufseinstieg.

Quelle: Hochschule Schmalkalden 2021

Die Bewerbung ist für alle Studienformen bis zum 15. Juli über das Online-Formular möglich.

Quelle: Hochschule Schmalkalden 2021

Verschiedene Veranstaltungen bieten Interessierten die Chance, live vor Ort mehr über das Studium und Leben in Schmalkalden zu erfahren und den Campus zu erleben:

HIT
Wir veranstalten am 19. Juni 2021 von 13:00 bis 16:00 Uhr einen Hochschulinformationstag. Interessierte können dabei unseren Campus vor Ort erkunden. Es wird ein abwechslungsreiches Programm mit Vorträgen aus allen Fakultäten und Studiengängen geben. Professoren/innen und Studierende zeigen die Gebäude, Hörsäle und Labore und können auf alle Fragen der Studieninteressierten persönlich eingehen. Weitere Infos zu unserem HIT finden Sie unter www.hereinstudiert.de/hit.

Schnupperstudium
Für diejenigen, die drei Tage lang das Hochschulleben austesten wollen, bietet sich das Schnupperstudium an. Die Teilnehmer besuchen Vorlesungen, lernen Labore, Mensa und Studentenclub kennen. Voraussichtlich vom 01. bis 03. November 2021 bietet sich wieder diese Möglichkeit. Interessierte können sich bei der Studienberatung anmelden. Anmeldungen sind bis zum 17.10.2021 möglich!

Quelle: Hochschule Schmalkalden 2021

Videogalerie

Studienberater
Corinna Endter
Studienberatung
Hochschule Schmalkalden
+49 (0)3683 688 1024

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Wir alle möchten doch unseren Beitrag leisten, um das Morgen mitzugestalten, oder? Ob als Arzt Menschenleben retten, als Lehrer für die Bildung der nächsten Generation sorgen oder Dich als Informationstechniker um die Weiterentwicklung unserer digitalen Welt kümmern: Vom Smartphone bis zur Windkraftanlage, von Kommunikationssystemen bis zur Energieumwandlung. Du wurdest beim letzten Punkt hellhörig? Dann bist Du im Informationstechnik Studium genau richtig!

Informationstechnik studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Sehr zu empfehlen

Elektrotechnik und Informationstechnik (B.Sc.)

4.1

Zu Beginn werden die meisten wichtigen Grundlagen gesetzt.
Die Professoren wiederholen dabei die Vorlesungsinhalte regelmäßig und bieten Übungen an. Bei Bedarf wird außerdem ein Tutorium angeboten. (z.B. Mathe 1-3) Bei Nachfragen versuchen die meisten Dozenten die Fragen sachgemäß zu beantworten und geben Literaturhinweise wo man den Stoff nochmal nachlesen kann. Viele Professoren machen die Prüfungsanforderungen sehr deutlich, was bei der Prüfungsvorbereitung sehr zum Vorteil ist.
Die Studieninhalte bauen chronologisch aufeinander...Erfahrungsbericht weiterlesen

Kleine Hochschule mit viel dahinter

Elektrotechnik und Informationstechnik (B.Sc.)

4.6

Kleine Studiengruppen (in der Vertiefung <10), nette Profs und eine gute Mensa sorgen für ein familiäres Verhältnis. Der Campus ist schön, die Wege kurz. Das Studium ist modular und gut zu schaffen, Prüfungen können auch in Semestern nachgeschrieben werden, in denen sie eigentlich nicht angeboten werden. Klare Empfehlung!

Gut strukturiertes und interessantes Studium

Elektrotechnik und Informationstechnik (B.Sc.)

4.9

Die Lehrinhalte bauen auf Grundlagen auf und reichen bis zu den zeitgemäßen Verfahren und Gegebenheiten. So wird für ein allumfängliches Verständnis gesorgt und die besten Voraussetzungen für die Zukunft. Zum Lehrprogramm zählen außerdem zahlreiche interessante Versuche in diversen Laboren, in welchen technische bzw. physikalische Zusammenhänge verdeutlicht und getestet werden.

Kooperation

Elektrotechnik und Informationstechnik (B.Sc.)

4.7

An unserer Fakultät ist es möglich alles mögliche mit den Dozenten oder dem Fachschaftsrat abzusprechen und Lösungen für alle möglichen und unmöglichen Probleme zu finden. Die Dozenten sind dabei sehr zuvorkommend und geben nützliche Hinweise und Hilfestellungen.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 4
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.8
  • Ausstattung
    4.5
  • Organisation
    4.5
  • Bibliothek
    4.5
  • Digitales Studieren
    4.3
  • Gesamtbewertung
    4.6

In dieses Ranking fließen 4 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 6 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2021