Digital Readiness Ranking Die besten Hochschulen für ein digitales Studium zu Corona-Zeiten hier.

Elektro- & Informationstechnik

59 Einträge
Seite 1 von 3
Studiengang
Hochschulen
Bewertungen
∅ Bewertung
96 Hochschulen
3.9
585 Erfahrungsberichte
55 Hochschulen
3.9
464 Erfahrungsberichte
27 Hochschulen
3.8
48 Erfahrungsberichte
12 Hochschulen
4.1
25 Erfahrungsberichte
5 Hochschulen
3.8
10 Erfahrungsberichte
4 Hochschulen
3.7
3 Erfahrungsberichte
3 Hochschulen
4.9
1 Erfahrungsbericht
26 Hochschulen
4.0
123 Erfahrungsberichte
29 Hochschulen
4.0
101 Erfahrungsberichte
4 Hochschulen
4.4
83 Erfahrungsberichte
9 Hochschulen
3.7
42 Erfahrungsberichte
18 Hochschulen
3.9
34 Erfahrungsberichte
1 Hochschule
3.4
13 Erfahrungsberichte
14 Hochschulen
4.3
23 Erfahrungsberichte
9 Hochschulen
3.9
11 Erfahrungsberichte
2 Hochschulen
3.5
3 Erfahrungsberichte
2 Hochschulen
4.2
6 Erfahrungsberichte
1 Hochschule
4.6
8 Erfahrungsberichte
4 Hochschulen
4.4
9 Erfahrungsberichte
2 Hochschulen
4.4
16 Erfahrungsberichte
4 Hochschulen
4.2
10 Erfahrungsberichte
1 Hochschule
4.5
4 Erfahrungsberichte
4 Hochschulen
4.4
13 Erfahrungsberichte
3 Hochschulen
4.1
8 Erfahrungsberichte

Kurzprofil

Das Studium in Elektro- und Informationstechnik im Überblick

Das Studium in Elektro- und Informationstechnik ist ingenieurwissenschaftlich ausgerichtet. Du lernst zunächst die Grundlagenfächer Mathematik, Physik und Informatik kennen. Anschließend beschäftigst Du Dich mit Fächern wie Automatisierungstechnik, Programmieren, Energietechnik oder Erneuerbare Energien. In den meisten Studiengängen absolvierst Du praktische Übungen in Labors, Projektarbeiten und Betriebspraktika. Das Studium der Elektro- und Informationstechnik ist vor allem an Fachhochschulen sowie an Technischen Universitäten möglich.

Bin ich für ein Studium in Elektro- und Informationstechnik geeignet?

Das Studium der Elektro- und Informationstechnik erfordert gute Fähigkeiten in Mathematik und Interesse an den Naturwissenschaften. Du solltest außerdem Spaß am Umgang mit Maschinen und Computern haben. An der Universität benötigst Du das Abitur oder die Fachgebundene Hochschulreife, um dort Elektro- und Informationstechnik zu studieren. Fachhochschulen lassen Bewerber mit Fachhochschulreife sowie teilweise beruflich Qualifizierte zum Studium zu.

Wie sind die Berufsaussichten nach dem Studium?

Die Berufsaussichten für Absolventen eines Studiums in Elektro- und Informationstechnik sind ausgezeichnet, da der Bedarf an Elektroingenieuren in der Wirtschaft hoch ist. Du findest nach dem Abschluss schnell einen Arbeitsplatz und kannst Dich meist zwischen mehreren Stellen entscheiden. Elektroingenieure und Informationstechniker verdienen je nach Fachgebiet zwischen 3.700 €¹ und 4.200 €¹ brutto monatlich.

Warum sollte ich Elektro- und Informationstechnik studieren?

Du solltest Elektro- und Informationstechnik studieren, wenn Du gerne selbst Maschinen bauen und programmieren möchtest. Im Studium hast Du die Möglichkeit, von der Planung bis zur Inbetriebnahme alles selbst in die Hand zu nehmen. Darüber hinaus bietet ein Studium in Elektro- und Informationstechnik Dir sehr gute Karrierechancen und ein attraktives Gehalt.

Studienrichtung wechseln

204 Studiengänge
137 Studiengänge
352 Studiengänge
224 Studiengänge
79 Studiengänge
183 Studiengänge
84 Studiengänge