Studium Elektro- und Informationstechnik
87 Studiengänge | 547 Bewertungen

Elektro- und Informationstechnik Studium

Du kannst Dich für Nanotechnologien und schwere Maschinen gleichermaßen begeistern? Dann bist Du beim Elektro- und Informationstechnik Studium genau richtig. Das Studium vermittelt Dir die wichtigsten Grundlagen beider zukunftsweisender Disziplinen und macht Dich damit zum gefragten Experten in einem innovativen ingenieurswissenschaftlichen Feld.

Welche Studieninhalte erwarten mich?

Bis vor einigen Jahren musstest Du Dich noch entscheiden, ob Du lieber Elektrotechnik oder Informatik studieren möchtest. Mittlerweile bieten zahlreiche Hochschulen beide Fächer in einem interdisziplinären Elektro- und Informationstechnik Studium an. In diesem Studiengang lernst Du zum Beispiel Speicherchips zu konstruieren und die Leistungsfähigkeit von Speichermedien zu optimiert. Du beschäftigst Dich mit Technologien, mit deren Hilfe Sonne und Wind Energie erzeugen. Außerdem stehen Themen wie Signalübertragung, Nachrichtentechnik, Datensicherheit und Verschlüsselung auf dem Lehrplan.

Beliebteste Studiengänge

TUM - TU München (München)
access_time6 Semester
90% Weiterempfehlung
30 Bewertungen
Hochschule Landshut (Landshut)
access_time7 Semester
100% Weiterempfehlung
23 Bewertungen
Infoprofil
HTWG - Hochschule Konstanz (Konstanz)
access_time7 Semester
100% Weiterempfehlung
23 Bewertungen
RWTH Aachen (Aachen)
access_time6 Semester
80% Weiterempfehlung
30 Bewertungen
TUM - TU München (München)
access_time4 Semester
95% Weiterempfehlung
20 Bewertungen

Fragen & Antworten von Studierenden

Du interessierst Dich für das Elektro- und Informationstechnik Studium? Erfahre hier, was andere bewegt!
Es wurden noch keine Fragen zu dem Studiengang gestellt.
Hast Du eine Frage? Stelle Deine Frage und erhalte Antworten von aktuell Studierenden.

Ist der Studiengang der richtige für mich?

Die Hochschulen lassen Dich zum Elektro- und Informationstechnik Studium zu, wenn Du das Abitur oder Fachabitur bestanden hast. Bestnoten brauchst Du nicht unbedingt, einen hohen NC gibt es meist nicht. Vor dem ersten Semester hast Du meist die Möglichkeit, Dein mathematisches Wissen aus der Schule in Vorkursen aufzufrischen und Dich damit auf Dein Studium einzustimmen. Neben Mathe solltest Du außerdem solide Kenntnisse in Physik, Chemie und Informatik mitbringen. Gute Englischkenntnisse verschaffen Dir einen entscheidenden Vorteil im Studium und später im Berufsleben. Außerdem kannst Du mit analytischem und abstraktem Denkvermögen und selbstständiger Arbeitsweise im Studium punkten.

  • Bewertungs Kriterium ID: 1
    Analytische Fähigkeiten
    9/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 4
    Disziplin
    7/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 7
    Organisationstalent
    7/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 11
    Naturwissenschaftliches Verständnis
    9/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 13
    Abstraktes Denken
    8/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 15
    Technikverständnis
    10/10

Aktuelle Stellenanzeigen

Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH
peopleFeste Anstellung
sponsored
Stadtwerke Rüsselsheim GmbH
peopleFeste Anstellung
sponsored
Universitätsklinikum Tübingen – Medizinische Fakultät
peopleFeste Anstellung
sponsored
billerbeck Betten-Union GmbH & Co.KG
peopleFeste Anstellung
sponsored
Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK)
peopleFeste Anstellung
sponsored

Beruf, Karriere & Gehalt

Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge im Allgemeinen und das Elektro- und Informationstechnik Studium im Besonderen eröffnen Dir hervorragende Karrierechancen. Die Arbeitslosenquote bei Ingenieuren liegt bei etwa 3 Prozent, das sind noch weniger als bei den Medizinern. Mit dem Hochschulabschluss hast Du auch gute Chancen auf einen Posten im mittleren und gehobenen Management. Spitzenpositionen in internationalen Großunternehmen kannst Du mit einem Master Abschluss und eventuell sogar einer anschließende Promotion erobern.
Nach Deinem Elektro- und Informationstechnik Studium stehen Dir unterschiedliche Branchen offen, etwa die Energiewirtschaft, die IT-Branche oder die Automobilindustrie. Wo Du später landest, hängst dabei auch von Deiner jeweiligen Studienrichtung ab.
Diese Berufe könnten Dich interessieren

Wo kann ich Elektro- und Informationstechnik studieren?

Dein Elektro- und Informationstechnik Studium kannst Du vorwiegend an Universitäten, aber auch an einigen Fachhochschulen absolvieren. Einen besonders guten Ruf, auch im Ausland, genießt die RWTH Aachen. Bei den Studenten sehr beliebt sind darüber hinaus das Karlsruher Institut für Technik und die Ruhr-Universität Bochum.

Aktuelle Bewertungen

Fachschaft rettet den Tag
Zoéy, 22.07.2021 - Elektrotechnik und Informationstechnik, KIT
Gute Inhalte, gute Dozenten
Alex, 22.07.2021 - Elektro- und Informationstechnik, Technische Hochschule Rosenheim
2 Arten von Dozenten
Philip, 22.07.2021 - Elektrotechnik und Informationstechnik, TH Nürnberg
Super Inhalt, meine Interessen voll getroffen
Justin, 21.07.2021 - Elektrotechnik, THGA Bochum
Gutes Studium, auf jeden Fall empfehlenswert
L., 21.07.2021 - Elektrotechnik, Informationstechnik und Technische Informatik, RWTH Aachen
Sehr anstrengend
Furkan, 21.07.2021 - Elektrotechnik und Informationstechnik, TU Darmstadt
Der Wechsel an die OvGu
Johannes, 21.07.2021 - Elektrotechnik und Informationstechnik, Uni Magdeburg
Wenn man interessiert ist, easy machbar.
Felix, 20.07.2021 - Elektrotechnik und Informationstechnik, RWTH Aachen
Spannendes Studium mit leider schlechter Organisation
Chris, 20.07.2021 - Electrical Systems Engineering, HHN - Hochschule Heilbronn
Guter Master
L., 20.07.2021 - Elektrotechnik/Informationstechnik, Hochschule Offenburg
¹ Alle Preise ohne Gewähr

Durchschnittsbewertung

Studiengänge in der Studienrichtung Elektro- und Informationstechnik wurden von 547 Studenten bewertet.
3.9
90%
Weiterempfehlung
Inhaltsverzeichnis