Hochschule Schmalkalden

Hochschule Schmalkalden - University of Applied Sciences

www.hs-schmalkalden.de

246 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Perfekt für mich

International Business Law

4.3

Ich bin absolut zufrieden mit meiner Wahl! Das Studium hält bisher, was es verspricht und meine Erwartungen werden erfüllt. Ein Solides Fundament aus Recht und Wirtschaft wird gekoppelt mit internationalen Aspekten, einem Praktikum im Ausland und einem Semester an einer der Partnerhochschulen. Toll finde ich, dass das alles auch ohne Studiengebühren geht! Man findet sonst in Deutschland nur einige sehr teure Angebote, ohne Mehrwert.
Das Sommersemester macht bisher großen Spaß, und die besten Highlights auf dem Campus kommen erst noch! Ich freu mich drauf!

Flexibles Studium

Wirtschaftsinformatik

4.3

Gute Dozenten, klein aber dadurch guter Austausch mit anderen Studierenden , schöner Ort, vielfältige sportliche Angebote, toller Campus, habe noch auf Diplom studiert aber das Studium bietet flexible Möglichkeiten in der Entwicklung ob eher wirtschaftlich oder eher technisch kann sich bei der Berufswahl individuell orientiert werden.

Jeder Zeit wieder - Beste Wahl

Wirtschaftsrecht

3.0

Gute Jobchancen, findet immer mehr Anerkennung bei den Unternehmen - auch bei den ganz großen.
Optimaler Praxisbezug wird hergestellt.
Breit gefächertes Angebot ermöglicht verschiedenste Einsatzmöglichkeiten im späteren Berufsleben.
Durch die überschaubare Anzahl an Studierenden effektive Vorlesungen und individuelle Förderung durch die Dozenten
Campusleben sehr aktiv - Fördert den Zusammenhalt und bietet einen angenehmen Ausgleich.

Kleine Hochschule mit persönlichem Bezug

Wirtschaftsrecht

3.8

Zunächst einmal ist Schmalkalden eine ziemlich kleine Stadt, in der es für junge Leute nicht wirklich viel zu erleben gibt und auch um Schmalkalden herum ist nicht wirklich viel los. In der Beziehung kommt es also darauf an was man selbst daraus macht. Dementsprechend klein ist auch die Hochschule. Dadurch hat man jedoch auch einen relativ persönlichen Kontakt zu den Professoren, was durchaus seine Vorteile hat, da man nicht einfach eine "Nummer" ist. Außerdem finde ich persönlich, dass man durch die geringe Anzahl von Studenten in den Vorlesungen besser die Lehrinhalte verstehen kann. Man fühlt sich insgesamt eher dazu verpflichtet die Vorlesungen zu besuchen, was ich als motivierend empfinde.
Jedoch gibt es teilweise in der Organisation, vor allem bei Prüfungsorganisation einige Probleme.
Generell finde ich dass das Studium zu empfehlen ist, bei der Freizeitgestaltung liegt es jedoch an jeden selbst, was er macht.

Vielseitig

Multimedia Marketing

3.8

Das Studium ist sehr vielseitig und man kann danach eine Menge Richtungen einschlagen. Ein familiäres Umfeld und guter Kontakt zu den Dozenten ist im Vergleich zu überlaufenden Unis gut möglich. Der Campus ist schön und zu den verschiedenen räumen muss man nicht weit laufen oder gar fahren.

Finger weg

Wirtschaftsrecht

2.2

- schlechte Berufchancen
- viele Professoren lesen nur von den Folien ab
- Professoren reden den Studiengang besser als er ist
- man lernt so vieles, was man nie wieder braucht, was sich auf die Motivation niederschlägt
- gute Bewertungen hier sind fast nur von welchen die noch studieren oder zu dem Zeitpunkt noch studiert haben.
- man lernt wenige Paragraphen kennen, sondern der Fokus liegt darauf, im Gutachtenstil zu schreiben
- manche Creditpoints sind einfach nur geschenkt. Für Marketing reicht zum Beispiel eine Powerpointpräsentation aus ein paar Internetquellen. Gibt fast immer eine gute Note. Auch Englisch und IT sind geschenkt.

Ohne NC aber mit Potenzial

International Business and Economics

4.7

Obwohl kein NC gefordert wird, bietet die Hochschule interessante Vorlesungen und gut vorbereitete Dozenten. Auch das Angebot an internationalen Partnerhochschulen lässt keine Wünsche offen.
Neben einer Top Uni bietet Schmalkalden außerdem günstige Wohnungen, in direkter Umgebung der Hochschule.

Persönliches Studium mit kompetenten Dozenten

International Business and Economics

4.3

Der Bachelorstudiengang IBE ist sehr familiär und persönlich. Die Dozenten sind stehts bemüht und man kann auch einen sehr persönlichen Kontakt zu Ihnen pflegen wenn man das möchte. Ich bin mit den angebotenen Kursen rundum zufrieden. Die meisten Dozenten sind sehr bemüht und kompetent. Besonders die angebotenen Marketingkurse haben meine Erwartungen übertroffen. Das Studentenleben kommt in Schmalkalden auch nicht zu kurz, wenn man sich ein bisschen drum bemüht. Durch diverse Veranstaltungen wie...Erfahrungsbericht weiterlesen

Schmalle ist was du draus machst.

Multimedia Marketing

3.7

Schmalkalden als sehr kleine Stadt wird von seinen Studenten ausgemacht. Deshalb lautet das Motto: Schmalle ist was du draus machst. Anfänglich regt man sich noch drüber auf, weil es nur einen Club gibt und nicht viel los ist doch bald findet man schon super tolle Leute mit denen man sehr viel Zeit verbringt, in den Club geht und später jedes Wochenende verbringt. Hier werden Leute zusammen geschweißt. Die Vorlesungen sind nicht alle interessant, aber bei welchem Studiengang ist das schon so? Es gibt sehr coole Projekte, die einen begeistern, die einem viel Kreativität abverlangen und gleichzeitig gibt es viel Informatiklastige Inhalte, durch die man sich Durchquälen muss, aber alles ist hier möglich und mit den richtigen Leuten um einen herum sowieso. :)

Klein aber fein

Betriebswirtschaftslehre

4.3

Kleinere Hochschule, angenehme Anzahl an Studenten in den Vorlesungen. Manchmal kommt das Studentenleben allerdings zu kurz. Praxisnahe Vorlesungen und Praxissemester ermöglichte erste Kontaktknüpfung in einem Unternehmen.
Freundschaftlicher Umgang untereinander.

Unbekannter Ort, tolle Hochschule

Wirtschaftsrecht

4.0

Schöne Bibliothek, große Mensa mit großer Auswahl, nette und offene Professoren, die immer ein offenes Ohr für einen haben und und und ... kann es jedem weiterempfehlen, der einen „ruhigen“ Ort zum Lernen braucht! Achtung! Es stehen trotzdem jede Woche immer Studentenpartys an. :-)

Die gestrandeten in Schmalkalden

Multimedia Marketing

3.2

Seit dem ich in Schmalkalden bin, habe ich das Gefühl: hier ist niemand so ganz freiwillig. Die meisten die hier studieren, haben es an ihrer Wunschhochschule nicht geschafft oder wurden exmatrikuliert.
Und trotzdem: in Schmalkalden werden alle zu einer Familie! Durch die kleine Stadt wächst man zusammen, alle sitzen in einem Boot.

Praxisnah - aktuell - individuell

Angewandte Medieninformatik

4.0

Das Masterstudium an der Hochschule Schmalkalden hat mich in meiner Entwicklung und beruflichen Orientierung einen großen Schritt nach vorne gebracht. Durch individuelle Planung des Studiumablaufes und die Möglichkeit sich auf die Themenbereiche zu konzentrieren die einen besonders interessieren, hat man die Chance seine Lerninhalte so anzupassen, dass sie die zukünftige berufliche Laufbahn positiv beeinflussen. Auch hat man die Möglichkeit sich in Labore einzubringen, um seinen Wissenstand außerhalb der Vorlesungen zu erweitern und zu netzwerken. Die Lehrveranstaltungen sind interessant gestaltet, Themenaktuell und werden von modernen Lernmitteln begleitet. Die Dozenten sind kompetent, helfen bei Problemen immer weiter und sind für regen Austausch und Diskussionen immer zu begeistern. Die Organisation der zeitlichen Abfolge von Vorlesungen und Lehrveranstaltungen könnte allerdings noch optimiert werden. ;)

Klein, aber fein - Studium nah an den Dozenten

Wirtschaftsrecht

4.7

Schmalkalden ist eine nette, kleine Hochschule mit wenigen Fakultäten und etwa 3000 Studenten, an der sich ein Studium ein bisschen wie im familiären Umfeld anfühlt. Die meisten Dozenten sind klasse und aufgrund der Größe ist auch niemand nur eine "anonyme Nummer", sondern ein reger Austausch mit den Dozenten ist jederzeit möglich und gewünscht. Wer auf tägliche Studentenparties und ein reges Nachtleben wert legt, wird in Schmalkalden allerdings nicht auf seine Kosten kommen; das gibt die Stadt und die Hochschule einfach nicht her. Der Studentenclub bemüht sich allerdings bestens, die Studierenden mit diversen Aktivitäten auch mal vom Studium abzulenken; in Schmalkalden ist man halt wirklich hauptsächlich zum studieren. Die Hochschule hat dafür eine hervorragend ausgestattete Bibliothek und die Schmalympics jedes Jahr im Juni sind legendär!

Was man daraus macht - Viel Möglichkeiten und kurze Wege

Betriebswirtschaftslehre

3.8

Das Studium hat mich viele Zusammenhänge gerade in Wirtschaft, Politik und auch gesellschaftlich besser verstehen lassen. Meine konzeptionelle Fähigkeiten sind deutlich gestiegen. Die Hochschule bietet in einer familiären Atmosphäre ein entspanntes Lernumfeld. Der Studienverlauf erscheint am Anfang sehr undurchsichtig, es benötigt am besten Hilfe von höheren Semestern und eine Einführung. Die Veranstaltungen sind sehr unterschiedlich, auch was Qualität, Anspruch und Praxisnähe angeht. Die Pflich...Erfahrungsbericht weiterlesen

Wirtschaftsrecht - ein Studium mit viel Aufwand

Wirtschaftsrecht

4.2

An sich ist das Studium sehr gut gegliedert und umfasst alles, was ein Wirtschaftsjurist später gebrauchen könnte.
Für dieses Studium benötigt man definitiv Vorkenntnisse und ein großes Interesse am Recht, wenn man nicht 24 Stunden am Tag lernen möchte ;).

Der Studiengang Wirtschaftsrecht ist sehr schwer und meiner Meinung nach nur mit sehr viel Lernaufwand zu bewältigen.
Für Fragen ist jeder Professor offen, dies empfinde ich als sehr positiv.
Nach 2-4 Semestern kennen diese einem dann auch mit Namen, was sowohl positiv als auch negativ sein kann.

Das Campusleben ist schön, insofern man die Ruhe mag und nicht jede Woche feiern will. Alles liegt sehr zentral und man hat keine weiteren Fußwege.

Die Mensa ist modern und das Essen ist weitgehend gut.

An sich würde ich das Studium nur empfehlen, wenn ein großes Interesse an rechtlichen Themen besteht und man bereit ist viel für das Studium zu lernen.

Regional und gemütlich

Wirtschaftsingenieurwesen Technical Management

4.8

Die Hochschule ist super, man kann mit den Professoren persönlich reden und sich Tipps holen. Die Gruppen in denen unterrichtet werden sind klein und übersichtlich. Auch der Campus ist klein und schön grün. Ca. 1 mal die Woche gibt es eine Studentenparty wo man vom Unialltag abschalten kann. Ich studiere gerne hier. Ich fühle mich nicht anonym und wie daheim. 

Beste Zeit meines Lebens!

Wirtschaftsrecht

4.7

Auch wenn man zuerst denkt: "Was zur Hölle ist Schmalkalden?" und die ersten paar Monate als Neuling auf dem Campus ein wenig einsam werden können ... es kommt die Zeit, wenn das Studium zur besten Zeit deines Lebens wird. Schnell lernt man super Leute aus verschiedenen Orten kennen und verbringt gerne die Freizeit mit diesen. Allerdings fahren die meisten am Wochenende nachhause, daher sind die Wochenenden auch teilweise sehr lahm. Unter der Woche ist der Campus lebhaft und es gibt die ein oder...Erfahrungsbericht weiterlesen

Super persönlich

Wirtschaftsingenieurwesen Technical Management

4.5

Ich fühl mich sehr wohl in Schmalkalden. Ich wohne nicht weit weg und habe einen kurzen Weg. Die Mitarbeiter sind sehr nett und man kann mit den Dozenten persönlich reden, mit Ihnen Mittag essen und sich nützliche Tipps holen. Auch das Essen in der Mensa ist super und der Campus ist nie überfüllt. Es werden auch coole Studentenpartys organisiert und man kennt sich. 

Umfangreich

Multimedia Marketing

3.5

Das Studium gefällt mir bis jetzt sehr gut. Es wird ein großer Bereich von Bwl bis Informatik abgedeckt, was von Vorteil ist, da sich somit nicht nur in ein Gebiet vertieft wird. Allerdings kann es denk ich auch zu dem Nachteil führen, dass Inhalte nur oberflächlich besprochen werden, und die Studenten am Ende zwar von allem etwas, aber nichts so richtig können.

Verteilung der Bewertungen

  • 10
  • 135
  • 92
  • 9
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.1
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.9
  • Bibliothek
    4.4
  • Gesamtbewertung
    4.2

Von den 246 Bewertungen fließen 129 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 68% Studenten
  • 16% Absolventen
  • 15% ohne Angabe