Kurzbeschreibung

Der Studiengang International Business Law vermittelt vertiefte Kenntnisse im internationalen Recht und professionelle Sprachkenntnisse. Diese sind aufgrund der häufigen Arbeit im internationalen Umfeld für Wirtschaftsjuristen unabdingbar. Zunächst erhalten Sie eine wirtschaftsjuristische und wirtschaftswissenschaftliche Grundausbildung. Im Rahmen von Wahlpflichtmodulen und durch die Auswahl eines Schwerpunktes können Sie Ihre fachliche Vertiefung selbst gestalten. Die Wahlpflichtmodule sind zur Hälfte auf Englisch zu absolvieren. Zudem werden von Beginn an auch unverzichtbare Schlüsselqualifikationen vermittelt. Der Praxisbezug wird durch ein 20-wöchiges Praktikum im Ausland hergestellt und Sie studieren mindestens drei Monate an einer ausländischen Hochschule. Hierdurch erhalten Sie ein umfassendes Studium für den Start ins Berufsleben oder für ein weiterführendes Masterstudium.

Letzte Bewertungen

3.5
Jannik , 29.07.2018 - International Business Law
5.0
Nina , 13.07.2018 - International Business Law
4.3
Risotto , 18.05.2018 - International Business Law
3.8
Linda , 15.02.2018 - International Business Law
3.2
Anonym , 15.11.2017 - International Business Law

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Laws
Link zur Website
Inhalte

Das 7-semestrige Bachelor of Law-Studium gliedert sich in sechs Elemente:

  • Pflichtfächer (105 ECTS)
  • Wahlpflichtfächer und Schlüsselqualifikationen (30 ECTS, davon 15 in englischer Sprache)
  • Auslandspraktikum im 4. Semester (30 ECTS)
  • Auswahl eines Studienschwerpunkts (15 ECTS)
  • Studium an einer ausländischen Hochschule (18 ECTS)
  • Bachelorarbeit auf Englisch (12 ECTS)

Pflichtfächer:

  • Grundlagen des Rechts und der Rechtsanwendung
  • Wirtschaftsprivatrecht
  • Unternehmensrecht
  • Öffentliches Recht
  • Rechtsdurchsetzung und rechtliche Grenzen
  • Grundlagen des Insolvenzrechts und der Insolvenzvermeidung
  • Arbeitsrecht
  • Marketing und Wettbewerbsrecht
  • Vertragsgestaltung, Vertrags- und Produkthaftung
  • Externe Rechnungslegung und Besteuerung
  • Unternehmenssteuerrecht
  • Grundlagen der Wirtschaftswissenschaften (BWL, VWL, Buchführung)
  • Besondere BWL
  • uvm.

Schlüsselqualifikationen:

  • Schlüsselqualifikationen IT
  • Schlüsselqualifikationen Fremdsprachliche Fachveranstaltung
  • uvm.

Wahlpflichtmodule:

  • Private International Law (PIL)
  • Anglo-American Law and Legal System
  • International Sales Law
  • Austrian School of Economics
  • international Labour Law
  • US Copyright and Competition Law
  • International Business
  • English Legal Skills
  • Project Management
  • Crosscultural Communication
  • Gender Mainstream
  • Leadership and Management
  • international Competition Law
  • uvm.
Voraussetzungen
  • Zulassungsfreier Studiengang, kein NC
  • Allgemeiner Hochschulreife, fachgebundener Hochschulreife oder Fachhochschulreife
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Schmalkalden
Hinweise
Semestergebühren: 126,88 EUR Semesterbeitrag (inkl. Freie Nutzung der Thüringer Regionalbahn)
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Schmalkalden
Hinweise
Semestergebühren: 126,88 EUR Semesterbeitrag (inkl. Freie Nutzung der Thüringer Regionalbahn)
Link zur Website

Wirtschaftsjuristinnen und Wirtschaftsjuristen arbeiten häufig in einem internationalen Umfeld. Hierfür sind vertiefte Kenntnisse im internationalen Recht ebenso wie professionelle Sprachkenntnisse unabdingbar. Der Studiengang International Business Lawrichtet sich daher an Studierende, die sich besonders für eine Karriere mit internationalem Bezug interessieren. Zunächst erhalten Sie eine wirtschaftsjuristische und wirtschaftswissenschaftliche Grundausbildung. Gezielte Angebote schulen Ihre Fremdsprachenkenntnisseim Englischen. Im Rahmen von Wahlpflichtmodulen und Schwerpunkten können Sie Ihre fachliche Vertiefung selbst gestalten. Die Wahlpflichtmodule sind zur Hälfte auf Englisch zu absolvieren. Hinzu kommt ein Training in Schlüsselqualifikationen, das es Ihnenu. a. ermöglicht, Ihre interkulturelle Kompetenz zu stärken.

Quelle: Hochschule Schmalkalden 2019

Das 4. Studiensemester steht für ein Auslandspraktikum zur Verfügung. Als Praktikumsstelle kommen Unternehmen im Ausland in Betracht, die nach dem Studium ein Tätigkeitsfeld für Wirtschaftsjuristen bieten. Dabei kann es sich z. B. um eine Auslandsniederlassungdeutscher Unternehmen handeln. Das Praktikum wird von einer Betreuerin oder einem Betreuer der Fakultät begleitet. Alle Studierenden des Studiengangs International Business Law absolvieren ein mindestens dreimonatiges Studium an einer ausländischen Hochschule.Die Fakultät Wirtschaftsrecht und die Hochschule Schmalkalden verfügen über ein weltweites Netz von Partnerhochschulen. Bei der Suche nach einer geeigneten Hochschule im Ausland ist die studentische Initiative „Projekt für internationale Beziehungen“behilflich. Studierende höherer Semester, die bereits über Auslandserfahrung verfügen, beraten und begleiten ihre Mitstudierenden bei der Auswahl des Studienortes, der Durchführung und der Finanzierung des Auslandsstudiums.

Quelle: Hochschule Schmalkalden 2019

Die immer steigende Zahl der international agierenden Unternehmen erfordert internationales Denken. Deshalb sind Wirtschaftsjuristinnen und Wirtschaftsjuristen mit vertieften Kenntnissen des nationalen und internationalen Wirtschaftsrechts und der Betriebswirtschaftslehre sehr gefragt. Betätigungsfelder ergeben sich in allen Bereichen von Unternehmen und Institutionen der privaten Wirtschaft und des öffentlichen Dienstes. Ihre beruflichen Perspektiven als Absolventin oder Absolvent eines Studiums zum Bachelor of Law sind daher sehr vielfältig. Zu den potenziellen Arbeitgebern gehören beispielsweise:

  • Beratungsfirmen mit internationalrechtlichen Fragestellungen
  • international agierende Kanzleien
  • internationale Banken- und Finanzbranche
  • öffentliche Verwaltungen
  • internationale Mediation und Schiedsgerichtswesen
  • Insolvenzunternehmen
  • Steuerberatungen und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften
  • Managementfunktionen in der internationalen Wirtschaft
  • uvm

Quelle: Hochschule Schmalkalden 2019

Die Bewerbung ist für alle Studienformen bis zum 15. Juli über das Online-Formular möglich.

Quelle: Hochschule Schmalkalden 2019

Verschiedene Veranstaltungen bieten Interessierten die Chance, live vor Ort mehr über das Studium und Leben in Schmalkalden zu erfahren und den Campus zu erleben:

Schnupperstudium
14. - 16. Oktober 2019
Schülerinnen und Schüler der 10. bis 13. Klassenstufe haben die Möglichkeit, drei Tage lang in den Hochschulalltag der Hochschule Schmalkalden "hineinzuschnuppern" und sich in verschiedenen Studiengängen auszutesten. Anmeldungen sind bis zum 30.09.2019 möglich!

Hochschulinformationstag 2020
15. und 16. Mai 2020
Am Hochschulinformationstag der Hochschule Schmalkalden haben Sie die Möglichkeit, einen Einblick in die Hochschule, die Hörsäle, die Labore der einzelnen Fakultäten und den Campus zu erhalten. Neben Campusführungen und Laborbesichtigungen können Sie die Forschung und Entwicklung in den einzelnen Laboren praktisch erproben und interessante Forschungsprojekte näher betrachten.

Quelle: Hochschule Schmalkalden 2019

Videogalerie

Studienberater
Corinna Endter
Studienberatung
Hochschule Schmalkalden
+49 (0)3683 688 1024

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bewertungen filtern

Große Ambitionen, mittelmäßige Umsetzung

International Business Law

3.5

Als zum Teil englischsprachiges Parallelstudium zum Wirtschaftsrecht ein attraktives Angebot für alle die in diesem Bereich international tätig sein wollen. Lehrinhalte sind zu 90% identisch mit denen des deutschsprachigen Wirtschaftsrecht. Die Dozenten sind äußerst hilfsbereit. Es sollte sich jedoch viel mehr um internationale Kontakte zur Wirtschaft bemüht werden. Die Organisation von beispielsweise Auslandspraktika wird durch die Hochschule und Personal unzureichend unterstützt. Hier besteht der größte Bedarf an Verbesserungen.

Würde ich immer wieder machen!

International Business Law

5.0

Toller Studiengang, perfekte Mischung aus Recht und Wirtschaft - damit ist man besser aufgestellt als ein reiner BWLer. Dazu kommen internationale Bezüge, ein Praktikum im Ausland und ein Studiensemester an einer der zahlreichen Partnerhochschulen. Hier hat man echt die Wahl... Kostengünstiger geht's dazu kaum: Semestergebühren liegen bei etwas über 100€, Wohnen ist spottbillig und man kann ein Bahnticket nutzen. Ich würde immer wieder nach Schmalle kommen.

Perfekt für mich

International Business Law

4.3

Ich bin absolut zufrieden mit meiner Wahl! Das Studium hält bisher, was es verspricht und meine Erwartungen werden erfüllt. Ein Solides Fundament aus Recht und Wirtschaft wird gekoppelt mit internationalen Aspekten, einem Praktikum im Ausland und einem Semester an einer der Partnerhochschulen. Toll finde ich, dass das alles auch ohne Studiengebühren geht! Man findet sonst in Deutschland nur einige sehr teure Angebote, ohne Mehrwert.
Das Sommersemester macht bisher großen Spaß, und die besten Highlights auf dem Campus kommen erst noch! Ich freu mich drauf!

Guter Studiengang

International Business Law

3.8

IBL ist ein guter Studiengang für alle, die sich für die Themenbereiche Recht, Wirtschaft und Internationales interessieren und später auch in diesen Bereichen arbeiten wollen.
Die Qualität der Veranstaltungen ist von Dozent zu Dozent unterschiedlich, aber dennoch werden die Inhalte meist gut und verständlich vermittelt. Da Schmalkalden nur eine sehr kleine Hochschule hat mit wenig Studierenden, fällt das lernen leichter und der Zusammenhalt ist stärker, da jeder jeden im Studiengang kennt.

Gute Idee mit Anlaufschwierigkeiten

International Business Law

3.2

Die Grundidee des Studiums des internationalen Rechts ist ansprechend und interessant, allerdings ist die Umsetzung leider hauptsächlich Deutsch bis auf 2 Auslandaufenthalte. Die Organisation eines Auslandspraktikums ist schwierig und leider gibt es dabei durch die Neuheit des Studiengangs keine große Unterstützung. Jedoch hat IBL Potential sich zu einem attraktiven Studiengang zu entwickeln.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 1
  • 3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    4.2
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    4.0

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte