Kurzbeschreibung

Die Wirtschaftswissenschaften behandeln die wirtschaftlichen Belange von Unternehmen, die Volkswirtschaftslehre die von Staaten. Dieses Bachelor-Studium der Wirtschaftswissenschaften vermittelt Ihnen fundierte Kenntnisse aus beiden Bereichen. So haben Sie später den Blick für das Ganze wie auch für das Detail. Ein umfangreicher Wahlpflichtbereich bietet Ihnen einen ausgewogenen Mix an Fächern aus dem Bereich Betriebswirtschaftslehre und aus dem Bereich Volkswirtschaftslehre, so dass Sie sowohl den Blick für das Ganze als auch für das Detail erwerben.

Letzte Bewertungen

4.2
Leon , 09.07.2019 - Wirtschaftswissenschaften
4.3
Siggi , 18.04.2017 - Wirtschaftswissenschaften
3.7
Sophie , 17.10.2016 - Wirtschaftswissenschaften

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte
Pflichtfächer:
  • Wirtschaftsenglisch
  • Absatzwirtschaft
  • Steuerlehre
  • Produktion und Unternehmensführung
  • Finanzierung und Investition
  • Mikroökonomik
  • Makroökonomik
  • Wirtschaftspolitik
  • Buchhaltung
  • Computergestützte statistische Verfahren
  • Grundlagen und Anwendungen IT
  • Grundlagen des Wirtschaftsrechts, Bürgerliches Recht und Arbeitsrecht
  • Handels-, Gesellschafts- und Wettbewerbsrecht
  • uvm.
Wahlpflichtfächer:
  • Existenzgründung und -sicherung
  • Finanzmanagement
  • International Management
  • Management Accounting and Management Control
  • Marketing
  • Personalmanagement und Organisation
  • Steuern und Bilanzen
  • Tourismuswirtschaft
  • uvm.
Voraussetzungen
  • zulassungsfreies Studium, kein NC
  • allgemeiner Hochschulreife, fachgebundener Hochschulreife oder Fachhochschulreife
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Schmalkalden
Hinweise
126,88 EUR Semesterbeitrag (inkl. Freie Nutzung der Thüringer Regionalbahn)
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Schmalkalden
Hinweise
126,88 EUR Semesterbeitrag (inkl. Freie Nutzung der Thüringer Regionalbahn)
Link zur Website
  • Fünf wirtschaftswissenschaftliche Bachelor-Studiengänge
  • Deutsch- und englischsprachige Vorlesungen - international & praxisnah
  • Englisch- und deutschsprachige Masterprogramme
  • Doppelabschlüsse mit Partneruniversitäten sowie studiengebührenfreies Auslandssemester
  • Kooperative Promotionsverfahren zur Erlangung des Doktorgrades möglich
  • Campushochschule mit optimalen Studienbedingungen
  • CHE-Ranking: Gute Studienvoraussetzungen
Unsere Studierenden der Fakultät Wirtschaftswissenschaften starten gut informiert und vernetzt in ihr Studium:
  • Erstsemester-Tag zur Orientierung
  • Optionale Vorbereitungskurse in Mathematik für Erstsemester
  • Tutorien zur Ergänzung ausgewählter Lehrveranstaltungen (von Studierenden für Studierende)
  • Schlüsselqualifikationen für alle (Rhetorik, Psychologie, Soft-Skills und wissenschaftliches Arbeiten)
  • Career Center zur Unterstützung Ihrer Praxisbewerbungen
  • Praxisexkursionen und Praxisvorträge

Quelle: Hochschule Schmalkalden 2019

Sie haben bereits eine Lehre absolviert und/oder schon Berufserfahrung gesammelt? Sie wollen schnell Ihren Bachelorabschluss erreichen? Sie wollen nach Ihrem Bachelorstudium ein Masterstudium anschließen? Dann könnte der 6-semestrige Studiengang „Wirtschaftswissenschaften“ der richtige für Sie sein. Im Vergleich zu unseren Studiengängen „Betriebswirtschaftslehre“ und „Volkswirtschaftslehre“ ist bei diesem kein Praktikumssemester vorgesehen und daher besonders für Studieninteressierte mit Berufserfahrung geeignet. Sie erhalten dieselbe Basisausbildung wie in den anderen beiden Studiengängen. Im Wahlpflichtbereich belegen Sie jedoch einen ausgewogenen Mix aus beiden Bereichen, so dass Sie später sowohl den Blick für das Ganze als auch für das Detail haben.

Quelle: Hochschule Schmalkalden 2019

Der 6-semestrige Bachelorstudiengang „Wirtschaftswissenschaften“ besteht aus fünf Elementen:
  • 21 Pflichtfächer
  • 14 Wahlpflichtfächer zur persönlichen Schwerpunktbildung
  • Studienarbeit (zur Vorbereitung auf die Bachelorarbeit)
  • Neunwöchige Bachelorarbeit
  • Kolloquium (mündliche Abschlussprüfung)

Quelle: Hochschule Schmalkalden 2019

Die Bewerbung ist für alle Studienformen bis zum 15. Juli über das Online-Formular möglich.

Quelle: Hochschule Schmalkalden 2019

Verschiedene Veranstaltungen bieten Interessierten die Chance, live vor Ort mehr über das Studium und Leben in Schmalkalden zu erfahren und den Campus zu erleben:

EinBlick in die Hochschule Schmalkalden
23. August 2019

Schnupperstudium
14. - 16. Oktober 2019

Quelle: Hochschule Schmalkalden 2019

Videogalerie

Studienberater
Corinna Endter
Studienberatung
Hochschule Schmalkalden
+49 (0)3683 688 1024

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Wirtschaftswissenschaft ist der Oberbegriff für verschiedene wissenschaftliche Fachgebiete, die sich mit ökonomischen Zusammenhängen auseinandersetzen. Darüber hinaus sind die Wirtschaftswissenschaften ein eigenständiger Studiengang mit den Fachbereichen Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre. Ein großer Vorteil dieses universellen Studiums sind die Spezialisierungsmöglichkeiten, die Dich für ganz unterschiedliche Tätigkeitsfelder vorbereiten.

Wirtschaftswissenschaft studieren

Bewertungen filtern

Hochschule Schmalkalden

Wirtschaftswissenschaften

4.2

Die Hochschule ist sehr sauber. Die Atmosphäre ziemlich Familiär. Man findet super schnell Anschluss. Party Möglichkeiten sind auch gegeben. Die Vorlesungen sind sehr flexibel. Das Niveau ist in Ordnung. Solange man lernt, kommt man ganz gut Durch.
Schmale ist das was du daraus machst.

Keine schlechte Wahl

Wirtschaftswissenschaften

4.3

Am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, aber man akklimatisiert sich schnell.

Zur Hochschule:
Günstige Wohnungen, keine Studiengebühren, toller Campus, gute Ausstattung der Hochschule, exzellente Bibliothek

Zum Studiengang:
Der Studiengang Wirtschaftswissenschaften ist sehr gut aufgebaut
Praxisorientierte Fächer, mit guten Vertiefungsmöglichkeiten nach dem Grundstudium
Viele internationale Studenten, viele Lehrveranstaltungen in englischer Sprache im Angebot
Gute Dozenten mit offenen Ohren

Natürlich ist Schmalkalden eine Kleinstadt und selbstverständlich hat man nicht die Party-Möglichkeiten wie in der Großstadt, aber wer schnell privat Networking betreibt, dem wird es auch in dieser Richtung an nichts fehlen.

Contra: keine Autobahnanbindung, Fächer werden nur alle 2 Semester angeboten.

Super Uni Leben

Wirtschaftswissenschaften

3.7

Die Hochschule ist perfekt für Menschen die es gerne ruhig und familiäre haben. Obwohl man ruhig anders definieren muss, wenn man Party haben möchte dann hast du hier geniale Partys wo immer was passiert. Du kannst aber auch genauso gut lernen. Die nächsten "Großstädte" erreicht man gut und man kann mit RE und RB in ganz Thüringen kostenlos fahren mit der Thoska.
Schmalle ist nur zu empfehlen.

Tolle FH und viele nette Leute

Wirtschaftswissenschaften

Bericht archiviert

Also das Leben in Schmalkalden an sich ist eher etwas sehr langweilig. Groß mit Feiern ist hier nicht. Aber wenn man die richtigen Leute kennt lässt es sich hier auch ganz gut aushalten.

Zur FH kann ich nur sagen, alles ist top organisiert und es wird richtig aus die Studenten eingegangen. Es ist nicht die größte FH, das macht aber auch nichts, denn so ist man nicht nur eine "Nummer".

Die meisten Dozenten gehen auf alle Verständisschwierigkeiten ein und stehen einem immer zur Verfügung.

Das ganze Studium an sich ist einfach Prima aufgebaut und ich kann es einfach nur empfehlen. Klar, jeder will gerne in die große Stadt, aber hier lässt sich das Studium wenigstens finanzieren.

Schmalkalden - klein aber fein

Wirtschaftswissenschaften

Bericht archiviert

Ich kann die Fachhochschule nur weiterempfehlen. 100% zufrieden ist man ja nie. Aber die Dozenten sind wirklich nett und hilfsbereit. Man kann sie jederzeit konsultieren ohne lange Warteliste auf einen Termin. Für mich war der Studiengang WiWi voll in ordnung, da man sich bei Bedarf später im Master oder auch berufsbegleitend spezialisieren kann.

Super Hochschule in einer süßen Kleinstadt

Wirtschaftswissenschaften

Bericht archiviert

Sowohl die Studieninhalte als auch die Dozenten kann ich beruhigt mit gut bewerten! Der komplette Studiengang war stets gut durchplant und organisiert. Lediglich die Suche nach einer Wohnung in Campusnähe gestaltete sich schwierig. Großer Pluspunkt war das Nebenjobangebot!

Eigentlich alles in Ordnung

Wirtschaftswissenschaften

Bericht archiviert

Die Hochschule ist relativ modern und es lässt sich gut dort studieren. Der Aufbau des Studiums ist ok. Was stört, ist dass Vorlesungen nur alle 2 Semester angeboten werden, was blöd ist wenn man durch eine Prüfung durchfällt und im nächsten Semester zwangsangemeldet ist. Die Dozenten sind größtenteils nett und gehen auf Fragen der Studenten ein. Ich fand die Inhalte der Lehrveranstaltung auch größtenteils interessant und die Dozenten haben sich Mühe gegeben den Stoff leicht verständlich zu erkl...Erfahrungsbericht weiterlesen

Hervorragend gegliedertes Studium aus BWL und VWL

Wirtschaftswissenschaften

Bericht archiviert

Die Lehrveranstaltungen sind zu 50:50 in BWL und VWL Fächer gegliedert. Zum einen kommt hier Abwechslung zum Vorschein, zum anderen erhält man wichtige Informationen zu beiden Fachbereichen. Die Vorlesungen sind oft an bekannte Literatur angelehnt, sodass es einfach ist den behandelten Stoff zu Hause zu wiederholen.
Die Dozenten sind sehr gut ausgebildet.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 3
  • 4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    4.3
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 8 Bewertungen fließen 3 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte