HMTMH - Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover

Hochschulprofil

Die Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover bildet in über 30 Studiengängen Musiker/innen, Schauspieler/innen, Musiklehrer/innen sowie Musik- und Medienwissenschaftler/innen erfolgreich bis zur Soloklasse/Promotion aus. Etwa 1300 Studierende aus der ganzen Welt werden hier von 350 Lehrenden, darunter zahlreiche international bekannte Persönlichkeiten aus Kunst, Pädagogik und Wissenschaft, unterrichtet und gefördert.

Im Rahmen von Meisterkursen, Vorlesungsreihen und Seminaren sind regelmäßig nationale und internationale Größen ihres Fachs zu Gast an der Hochschule und ergänzen sinnvoll die Ausbildung der Studierenden.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
30 Studiengänge
Studenten
1.556 Studierende
Professoren
87 Professoren
Gründung
Gründungsjahr 1943
Profil zuletzt aktualisiert: 09.2019

Aktuelle Erfahrungsberichte

4.5
Anton , 21.03.2020 - Popular Music
3.5
Maja , 20.02.2020 - Medienmanagement
4.0
Jean , 15.02.2020 - Musik Lehramt
4.7
Selina , 07.02.2020 - Medienmanagement
3.7
Minha , 06.02.2020 - Medienmanagement

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Arts
4.1
100% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Music
4.2
100% Weiterempfehlung
2
Master of Music
4.7
100% Weiterempfehlung
3
Master of Music
4.3
100% Weiterempfehlung
4
Master of Arts
3.9
100% Weiterempfehlung
5

Gut zu wissen

71% bewerten den Flirtfaktor mit "ab und an geht was".

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 14%
  • Ab und an geht was 71%
  • Nicht vorhanden 14%
87% beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 87%
  • Viel Lauferei 0%
  • Schlecht 13%
67% haben einen Studentenjob.

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 67%
  • In den Ferien 8%
  • Nein 25%

Kontakt zur Hochschule

  • HMTMH - Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover
    Neues Haus 1
    30175 Hannover

101 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 6

Hervorragender Studiengang

Popular Music

4.5

Hervorragender Studiengang, welcher einen sehr gut bei der Entwicklung seiner eigenen Kreativität unterstützt. Tolle Ausstattung und super Möglichkeiten, mit dem Fokus auf dem gemeinsamen Musizieren. Dozenten sind herausragend und größtenteils selber im Musikmarkt tätig.
Große Empfehlung für alle Kreativen Musiker!

Klein aber fein!

Medienmanagement

3.5

Am IJK (das Medieninstitut der HMTMH) werden viele verschiedene interessante Seminare zu den Grundlagenvorlesungen angeboten, bei denen jede*r etwas findet. Das Lernklima ist sehr angenehm, da das Verhältnis von Lehrpersonal und Studierende optimal verteilt ist. Die Benotung ist immer fair und durch das wirklich sehr ausreichende Beratungsangebot fühlt man sich wirklich unterstützt. Leider ist die technische Ausstattung nur dürftig und wird einem Medienstudiengang nicht gerecht. Dennoch ist das Studium sehr interessant und lehrreich. Auch die kleine Anzahl an Studierenden führt dazu, dass man sich innerhalb der Jahrgänge schnell verknüpfen kann.

Guter Studiengang mit kleine Schwächen

Musik Lehramt

4.0

Ich hatte immer Glück mit meinen Lehrkräften, aber das haben nicht alle. Aber durch die Größe der Hochschule gibt es eigentlich in fast allen Fächern genügend alternative Lehrkräfte, zu denen man problemlos wechseln kann.

Die gibt eindeutig eine Raumnot und das ist wirklich unpraktisch, wenn man nicht außerhalb der Hochschule üben kann!

Durch die offene Gestaltung des Bachelors kann, muss man aber nicht den M. Edu. studieren. Das kann wirklich praktisch sein, wenn man im Studium merkt, dass Lehramt doch nicht das richtige für einen persönlich ist.
Die Kooperation mit der Uni für das Zweitfach ist dann manchmal auch etwas holprig, aber am Ende klappt dann doch eigentlich immer alles.

TOP Ausbildung!

Medienmanagement

4.7

Beim Studium am IJK wird man methodisch und fachlich top ausgebildet. Die DozentInnen kümmern sich und sind überdurchschnittlich engagiert. Ich habe sehr viel gelernt, konnte von einem breiten Netzwerk profitieren und hatte eine sehr schöne Zeit mit tollen Freunden, die man aufgrund der kleinen Größe des Studiengangs schnell findet. Die Lehre ist von höchstem Niveau und die Betreuung meines Erachtens absolut besonders.

Das Einzige, was ich beanstanden kann ist der bereits angespro...Erfahrungsbericht weiterlesen

Familiärer Studiengang mit kleineren Fehlern

Medienmanagement

3.7

Insgesamt ein sehr kleiner Studiengang mit 30 bis 40 Studierenden pro Semester. Es gibt eine dreiwöchige O-Woche, bei der Dinge wie Brauereiführung, Kneipentour, Erstirallye und abschließende Erstifahrt von dem oberen Semester organisiert werden.
Der Studiengang wird als praxisnah beworben, allerdings ist alles eher theoretisch wie an einer Uni.
Der Studiengang wirkt eher wie ein medienwissenschaftlicher Studiengang. Bis auf drei Semester Statistik und zwei Semester BWL gibt es nic...Erfahrungsbericht weiterlesen

Lehre Top - Gebäude Flop

Gesang

3.5

Die Hochschule platzt aus allen Nähten (gebaut/geplant für ca. 500 Studierende, heute sind es etwas über 1000), daher ist die Überaumsituation katastrophal und veraltet. Das unter Denkmal- oder Bestandsschutz stehende Gebäude, lässt keine Änderungen an der Bausubstanz oder an der Einrichtung zu.
Die Lehrenden gehen auf ihre Studierenden ein, bei Engagements wird man unterstützt, im Unterricht gefördert.
Die Organisation zwischen Einzel- und Gruppenunterrichten oder auch bei Hochschulprojekten (z.B. große Opernproduktion) könnte besser sein (keine Zeitkorridore für Einzel-/Gruppenunterrichte, warum kein epochales Denken?).
Die Studieninhalte sind breit gefächert und systematisch auf einander aufgebaut.
Die Stimmung unter den Studierenden ist sehr gut!

Familiärer Studiengang, der falsch benannt ist

Medienmanagement

3.2

Sehr gute Uni, wenn man in die Richtung Kommunikationswissenschaft studieren will. Meiner Meinung nach, hat der Studiengang den falschen Namen bekommen, da die Inhalte sehr auf Forschung ausgerichtet sind. Wenn man also wirkliche Management Inhalte sucht, ist man am IJK falsch. Dennoch eine tolle Uni die sehr familiär und freundschaftlich ist. Man hat eher das Gefühl an einer Privatuni zu sein, da die Kurse nie mehr als 50 Teilnehmer haben. Die Dozenten sind alle sehr engagiert, aber an der Organisation happert es manchmal. So mussten wir schon 2 1/2 Semester auf Klausurergebnisse warten. Der Zusammenhalt unter den Semestern ist zudem sehr stark, besonders in den Erstsemesterwochen steht einiges an (Ersti-Rallye, Erstifahrt, Kneipentour), wo alle Semster auf einander treffen. Zusammenfassend eine gute Uni, wenn man Kommunikationswissenschaft studieren will und im Bachelor viel Spaß haben will :).

Kräftezehrende Herzensangelegenheit

Musik Lehramt

4.2

Überfrachtete Stundenpläne
Sehr individuelle Betreuung
Studienmöglichkeiten auf höchstem Niveau
Viel interdisziplinärer Austausch
Schlechte Ausstattung
Großes kulturelles Angebot
Tolle Stimmung
Subjektivität in Bewertung und Behandlung von Studierenden
Sehr persönliches Studium

„Irgendwas mit Medien“

Medienmanagement

4.3

Die Frage nach meinem Studium kann ich leicht mit „Irgendwas mit Medien“ beantworten; diese Antwort reicht den Meisten. Klingt witzig und ja, vielleicht auch ein kleines bisschen alltagsrelevant, aber wird eher als etwas abgetan, das man aus Spaß macht. Dass Medien sehr viel mehr als Spaß sind, sondern vielmehr strenge Richtlinien und Werte benötigen, die aufgrund ihrer kurzen Existenz noch entwickelt werden müssen, lernt man erst Semester für Semester ein kleines Stück mehr. Ich habe meinen naiven Blick auf Medien verloren.

An dieser Uni fühlt man sich wohl

Medienmanagement

4.7

Ein sehr kleines Institut, die Dozenten kennen einen mit Namen, man kennt jeden aus dem Studiengang. Es herrscht eine Atmosphäre der Hilfsbereitschaft sowohl von den Dozenten als auch unter den Studenten. Inhaltlich liegt das Studium nahe an Kommunikationswissenschaften, es hat aber durch zwei Praktika und viele Projekte auch viele praktische Aspekte.

Überforderung hoch 10

Musik Lehramt

4.0

Sicher ist alles sehr gut aufbereitet und das Studium auf jeden Fall hochwertig gestaltet. Das Problem: der Studiengang hier ist sehr elitär und die Anforderungen im Vergleich zu anderen Hochschulen wesentlich höher. Ich selbst hatte ein sehr gutes Abitur (1,5) und speziell im Fach Musik eine gute Vorbildung. Dennoch konnte ich den Anforderung an dieser Hochschule nicht entsprechen und habe das Studium deshalb abgebrochen.

Zukunftsorientiertes Lernen

Kommunikations- und Medienforschung

3.5

Der Master ist relativ zukunftsorientiert durch ein Modul, das sich auf die Zukunft der Studierenden konzentrieren soll und frei gestaltbar ist. Gleichzeitig ist er vor allem wissenschaftlich anspruchsvoll und schwerer für Studierende die den Bachelor an anderen hochschulen/Universitäten gemacht haben. Es findet eine enge Betreuung durch die Dozenten statt. 

Großartiges Studium!

Popular Music

4.8

Meine Erwartungen waren schon hoch an diesen Studiengang. Der Modulplan hat mich schon gereizt und es ist alles noch besser als ich dachte!
Klasse Kommiliton*innen, tolle Musiker*innen und allem voran tolle Studieninhalte, ausgezeichnete Dozent*innen und die Möglichkeit, ganz viel Musik zu machen, dabei unterstützt werden und somit einem Traum näher zu kommen.

Es gab mal bessere Zeiten

Medienmanagement

3.3

Mit Euphorie bin ich damals ins Studium am IJK gestartet. Das Institut konnte sich mit den besten Auszeichnung schmücken. Diese Zeiten sind allerdings vorüber. Dabei ist die Stimmung unter den Studenten gut, es gibt viele motivierte WiMis und die meisten Profs sind hochengagiert. Allerdings läuft bei der Organisation einiges schief. Auch das Ändern der Stundienordnung hat meiner Ansicht nach, die Qualität im Studiengang Medienmanagement gemindert. Die Themen der Vorlesungen sind in den letzten Jahren nicht mehr so interessant, wie es damalige Studenten berichten. Man sollte allerdings nicht den Kopf in den Sand stecken. Wenn das Institut und auch die Universität stärker in den Dialog mit den Studenten tritt, kann es wieder auf die alten Wege zurückgehen.

Kleine Seminare mit anforderungsvollen Aufgaben

Kommunikations- und Medienforschung

3.8

Im Master KMF fangen zu jedem Semester nur wenige studierende an, die sind dafür aber sehr motiviert und es herrscht allgemein ein gutes Lernklima. Durch die geringe Größe des Instituts hat man einen enge kontakt zu den dozierenden, welche bei fragen auch immer ein offenes Ohr haben

Kleine Uni – viel dahinter!

Medienmanagement

4.0

Von außen ist das IJK recht unscheinbar, wer sich ein Campusleben wünscht, sucht hier vergeblich, denn bei uns geht alles sehr familiär zu. Das hat den Vorteil, dass man bei jedem Anliegen sofort den richtigen Ansprechpartner vor Ort hat. Was die Studieninhalte betrifft, sind wir sehr wissenschaftlich und forschungsorientiert unterwegs, für mich persönlich sind vor allem die Studieninhalte im 3. Semester super spannend, da die Dozenten versuchen, stets Bezüge zu aktuellen Themen herzustellen und dazu sogar spezielle Seminare anbieten. Eine Mensa hatten wir mal, die wird allerdings seit fast einem Jahr saniert und es ist noch kein Ende in Sicht – deswegen unbedingt Essen mitnehmen.

Klein, aber fein

Medienmanagement

4.7

Wer es nicht so anonym mag, ist hier richtig aufgehoben. Gutes Verhältnis zwischen Dozenten und Studierenden. Der Studiengang ist spannend und gut gestaltet. Außerdem bietet die HMTMH/ das IJK ein angenehmes Umfeld durch viele Veranstaltungen, welche dazu da sind Kontakte zu knüpfen egal in welche Richtung.

Spannendes Studium

Medienmanagement

3.8

Insgesamt bin ich mit dem Studium am IJK schon sehr zufrieden. Man hat größtenteils versierte Dozenten, die wissen was sie da tun. Außerdem gibt es viele externe Gäste die Vorträge halten und Einblicke in die reale Welt außerhalb der Theorie geben. Die Organisation ist mal so und mal so, immer abhängig von den Dozenten, das Sekretariat ist aber top und hat immer ein offenes Ohr für die Probleme der Studis.
Manche Module aus dem Studiengang sind einfach veraltet, das wurde aber mit der neu...Erfahrungsbericht weiterlesen

Ergänzender Master im Bereich Medien und Musik

Medien und Musik

4.0

Der Studiengang teilt sich in zwei Teile. Studenten mit musikwissenschaftlichem Bachelor haben kommunikationswissenschaftliche Fächer und umgekehrt. Es wird somit ergänzt, was bisher gefehlt hat.
Die meisten Dozenten sind sehr kompetent und gehen auf einen persönlich ein.
Insgesamt ist der Master breit aufgestellt, sodass das spätere Berufsfeld sehr groß ist.

Ein Studium aus Leidenschaft

Künstlerische Ausbildung

3.8

Man muss sich gut selbst disziplinieren können, aber wenn man für Musik brennt ist es definitiv das richtige und auch hauptsächlich praktische Arbeit am Instrument. Das Verhältnis zum Professor ist sehr eng, deshalb sollte man über diese Entscheidung gut nachdenken und nicht nach der Stadt gehen.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 65
  • 31
  • 4
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.5
  • Lehrveranstaltungen
    4.2
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 101 Bewertungen fließen 53 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 73% Studenten
  • 5% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 21% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Dirigieren Bachelor of Music
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Dirigieren Master of Music
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Gesang Bachelor of Music
3.5
100%
3.5
2
Gesang in freiberuflicher Tätigkeit Master of Music
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Gesang/Oper Master of Music
4.3
100%
4.3
1
Jazz und jazzverwandte Musik Performing Artist / Educator Bachelor of Music
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
JazzRockPop Master of Music
4.7
100%
4.7
1
Kammermusik Master of Music
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Kinder- und Jugendchorleitung Master of Music
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Kirchenmusik Bachelor of Music
3.0
100%
3.0
1
Kirchenmusik Master of Music
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Klavier Bachelor of Music
3.7
100%
3.7
2
Kommunikations- und Medienforschung Master of Arts
3.7
100%
3.7
5
Komposition Bachelor of Music
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Komposition Master of Music
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Künstlerisch-pädagogische Ausbildung Bachelor of Music
4.1
67%
4.1
6
Künstlerisch-pädagogische Ausbildung Master of Music
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Künstlerische Ausbildung Bachelor of Music
3.8
100%
3.8
5
Künstlerische Ausbildung Master of Music
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Major Musik Bachelor of Music
3.8
100%
3.8
1
Medien und Musik Master of Arts
3.9
100%
3.9
5
Medienmanagement Bachelor of Arts
4.1
100%
4.1
51
Musik Bachelor of Arts Lehramt
4.1
80%
4.1
12
Musik Master of Education
Bewertung nicht im Rating
Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) 1
Musikforschung und Musikvermittlung Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Musiktheorie Master of Music
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Popular Music Bachelor of Music
4.2
100%
4.2
6
Schauspiel Diplom
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Sonderpädagogik (Zweitfach Musik) Bachelor of Arts Lehramt
Bewertung nicht im Rating
Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) 1
Tasteninstrumente Master of Music
3.8
100%
3.8
1

Studiengänge in Kooperation mit Uni Hannover

Diese Studiengänge werden in Kooperation mit einer staatlichen Partneruniversität angeboten. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Uni Hannover.
Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Musik Master of Education Lehramt
3.8
100%
3.8
2
Profil zuletzt aktualisiert: 09.2019