COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

TAW Technische Akademie Wuppertal

Technische Akademie Wuppertal e.V.

Akademieprofil

Die TAW wurde 1948 als unabhängiger Verein in Wuppertal (Nordrhein-Westfalen) gegründet, um im Bergischen Land eine Einrichtung zur Weiterbildung von Kriegsheimkehrern zu schaffen. Ein Ziel dieser Einrichtung war es, Architekten, Ingenieure, Chemiker und Physiker in Nachkriegsjahren in allen praxisrelevanten Arbeitsgebieten auf den neusten „Stand“ zu bringen, da diese durch den Krieg oft über Jahre aus ihrem Beruf herausgerissen waren. Die so entstandenen Wissensdefizite sollten in kurzen Bildungseinheiten (Seminaren) ausgeglichen werden. Ab 2005 richtete die Technische Akademie Wuppertal ihr Weiterbildungsangebot neu aus. Für die nicht technischen Berufe gründete die TAW die „Themen-Akademien“. In 8 Akademien wird Weiterbildung angeboten – von Seminaren und berufsbegleitenden Zertifikats-Lehrgängen über Inhouse-Veranstaltungen und Tagungen bis hin zu einem berufsbegleitenden Studium mit staatlichem Abschluss. So ist z. B. das berufsbegleitende Studium des Facility-Management-Bachelor of Business Administration, den die AFM (Akademie für Facility Management) in Kooperation mit der Technischen Hochschule Mittelhessen anbietet, der einzige Studiengang für Facility-Manager mit akademischen Grad als Abschluss.

Außerdem wurden unter dem Dach der Technischen Akademie Wuppertal verschiedene technische Kompetenzzentren gegründet, in denen neben fachspezifischen, technischen Inhalten auch übergreifende Themen wie Qualitätsmanagement, Produkthaftung, Patentrecht und Management-Kompetenzen behandelt werden.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Private Akademie
Studiengänge
2 Studiengänge
Standorte
12 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 1948
Profil zuletzt aktualisiert: 08.2020

14 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 4

Allgemein Hilfreich

Business Administration

2.9

Allgemein ist das Studium Business Administration hilfreich, im Alltag und im Beruf. Jedoch muss man einfach wissen, dass die Theorie in dem Sinne nicht einfach auf die Praxis übertragen werden kann. Viel im Studium ist stumpfes auswendig lernen und so wird es einem zum Teil auch vermittelt sodass die Motivation in einigen Modulen sinkt. Gesamtbetrachtend ist die erlernte Theorie dennoch sinnvoll auch wenn sie nicht immer 1:1 übertragbar ist.

Naja, ganz okay

Business Administration

3.2

Am sich ganz okay, nur lässt die Orga zu wünschen übrig, und die Dozenten sind auch nicht so Klasse... Bibliothek ist auch nicht soo gut. Für mich reicht es immernoch, nur Leute die ungern googlen haben ihre Probleme... Aber ich würde es auf jeden Fall wieder so machen...

An sich in Ordnung

Grafik-Design

3.8

Ist echt gut, nur finde ich dass manchmal die Orga zu wünschen übrig lässt und die Uni ist auch nicht ganz modern... Aber ist echt schön da, die Dozenten sind echt okay und die Bibliothek geht auch... War definitiv die richtige Entscheidung, trotz mancher Mängel

Studium pur

Business Administration

3.4

Die TAW bietet ein Abendstudium für Leute an, die nach ihrer Arbeit sich weiterbilden möchten. Eine schöne Sache für diejenigen, dich sich gern weiterbilden, aber nicht ihre Arbeit aufgeben möchten. Leider finde ich das Lernpensum enorm hoch. Nicht nur, dass man 2-3 mal die Woche die Schulbank nach der Arbeit bzw. samstags drücken, man darf in den ersten 3 Semestern insgesamt 10! Hausarbeiten (a 10 Seiten) schreiben, worin man das...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 9
  • 2
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    4.1
  • Ausstattung
    3.2
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    2.4
  • Digitales Studieren
    2.0
  • Gesamtbewertung
    3.5

Wer hat bewertet

  • 57% Studenten
  • 14% Absolventen
  • 29% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Business Administration Bachelor of Arts Infoprofil
In Kooperation mit Steinbeis-Hochschule
3.5
88%
3.5
8
Grafik-Design Bachelor of Arts
3.6
83%
3.6
6
Profil zuletzt aktualisiert: 08.2020