Profil des Instituts

Die Hochschule der bildenden Künste (HBK) Essen ist eine staatlich anerkannte Kunsthochschule. Die Errungenschaften und Ergebnisse künstlerischer und
kunstwissenschaftlicher Arbeit bilden die Grundlage, auf der die HBK Essen aufbaut.

Mit Fokus auf der Verbindung von Kunstpraxis, kunstbezogener Theorie und Wissenschaft fördert die HBK Essen interdisziplinäre Denk- und Arbeitsansätze und forscht an der gemeinsamen Basis der angewandten und der freien Künste. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in Ausbildung und Forschung in den Bereichen der Künstlerprofessionalisierung und Kunstvermittlung.

Die HBK Essen bietet Studienmöglichkeiten für Erwachsene jeden Alters: dem Abiturienten, der einen künstlerischen Beruf anstrebt, der Berufstätigen, die sich berufsbegleitend ein weiteres Standbein aufbaut, oder dem, der sich nach der beruflichen Karriere mit dem Kunststudium einen Lebenstraum erfüllt. Verschiedenheit inspiriert.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Private Hochschule
Studiengänge
3 Studiengänge
Studenten
120 Studierende
Professoren
10 Professoren
Dozenten
23 Dozenten
Gründung
Gründungsjahr 2013

Zufriedene Studierende

4.7
Dirk , 02.07.2017 - Fotografie / Medien
4.7
Beate , 28.06.2017 - Bildhauerei / Plastik
4.6
Andre , 15.06.2017 - Bildhauerei / Plastik
4.7
Ulrike , 08.06.2017 - Malerei / Grafik

Bildergalerie

Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Fine Arts
4.6
100% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Fine Arts
4.7
100% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Fine Arts
2.9
50% Weiterempfehlung
3

Kontakt zum Institut

  • Die Hochschule im Social-Web

Videogalerie

Die Hochschule der bildenden Künste (HBK) Essen ist ein Ort für künstlerische Innovation, für freie künstlerische und wissenschaftliche Arbeit und Forschung. Wir sind einem offenen, wandelbaren Kunstbegriff verpflichtet. Die Errungenschaften und Ergebnissekünstlerischer und kunstwissenschaftlicher Arbeit bilden die Grundlage, auf der wir aufbauen und die wir weiterentwickeln.

Quelle: HBK - Hochschule der bildenden Künste Essen 2018

Die HBK Essen setzt den Fokus auf die Verbindung von Kunstpraxis, kunstbezogener Theorie und Wissenschaft. Wir fördern interdisziplinäre Denk- und Arbeitsansätze und forschen an der gemeinsamen Basis der angewandten und der freien Künste. Darüber hinaus liegt ein Schwerpunkt in Ausbildung und Forschung in den Bereichen der Künstlerprofessionalisierung und Kunstvermittlung.

Quelle: HBK - Hochschule der bildenden Künste Essen 2018

Die HBK Essen bietet Studienmöglichkeiten und qualitätsvolle Weiterbildung für Erwachsene jeden Alters: dem Abiturienten, der einen künstlerischen Beruf anstrebt, der Berufstätigen, die sich berufsbegleitend ein weiteres Standbein aufbaut, oder dem, der sich nach der beruflichen Karriere mit dem Kunststudium einen Lebenstraum erfüllt. Verschiedenheit inspiriert. Man arbeitet mit- und nebeneinander, tauscht sich aus und profitiert von unterschiedlicher Lebenserfahrung – und den vielfältigen interdisziplinären Bildungsangeboten der Hochschule.

Quelle: HBK - Hochschule der bildenden Künste Essen 2018

Die HBK Essen pflegt den Kontakt zur Öffentlichkeit. Mit Veranstaltungen, Ausstellungen, Workshops, Vorträgen etc. und Publikationen zu künstlerischen und wissenschaftlichen Projekten nimmt sie aktiv am öffentlichen Kulturleben teil. Die Studierenden werden eingebunden, denn Praxiserfahrung qualifiziert sie für ihr persönliches Ziel, das ein Studium an der HBK Essen ihnen eröffnet: für eine Existenzgründung als freischaffende/r Künstler/in oder für eine Berufstätigkeit in der Kreativwirtschaft.

Quelle: HBK - Hochschule der bildenden Künste Essen 2018

An der HBK Essen wird in kleinen Gruppen intensiv künstlerisch gearbeitet und geforscht. Studierende werden nicht nur als kreative Menschen ernst genommen, sondern auch in ihren sozialen und wirtschaftlichen Zusammenhängen gesehen. Bei Bedarf stehen wir als Ansprechpartner zur Verfügung, z. B. als Berater für Fördermöglichkeiten zur Finanzierung des Kunststudiums.

Quelle: HBK - Hochschule der bildenden Künste Essen 2018

Standort der Kunst- / Musikhochschule

Aktuelle Erfahrungsberichte

4.7
Dirk , 02.07.2017 - Fotografie / Medien
4.7
Beate , 28.06.2017 - Bildhauerei / Plastik
4.6
Andre , 15.06.2017 - Bildhauerei / Plastik
4.7
Ulrike , 08.06.2017 - Malerei / Grafik
1.4
M. W. , 02.05.2017 - Fotografie / Medien
Studienberatung
Nicole Pollerberg
Studienberatung
HBK - Hochschule der bildenden Künste Essen
+49 (0)201 545 611 0

Du hast Fragen an die Hochschule? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

HBK - Hochschule der bildenden Künste Essen

5 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Starkes Studium, das Spaß macht

Fotografie / Medien

4.7

Die Hochschule ermöglicht ein interdisziplinäres Studium, in dem man jederzeit die Möglichkeit hat sich in anderen Bereichen, als dem eigenen Schwerpunkt, auszuprobieren.
Der Fachbereich Fotografie/Medien bietet eine fundierte, technische Ausbildung, die uns Studenten in die Lage versetzt qualitativ hochwertige künstlerische Projekte zu entwickeln. Die künstlerische Betreuung durch die Professoren ist sehr intensiv, wie überhaupt die Kontaktzeiten zu den Lehrenden sehr hoch sind. Dabei ha...Erfahrungsbericht weiterlesen

Kleine, feine Hochschule

Bildhauerei / Plastik

4.7

Diese kleine, feine Hochschule bietet einen sehr engen Kontakt zwischen Studenten und Lehrenden. Professoren und Dozenten sind sehr engagiert und mehr oder weniger rund um die Uhr erreichbar. Durch die Größe der Hochschule ist eine individuelle Betreuung immer gewährleistet. Keine überfüllten Kurse! Sehr interessante Professionalisierungskurse. Interdisziplinäres Arbeiten wird gefördert. Das angrenzende Atelierhaus sowie weitere Räumlichkeiten stehen den Studenten Tag und Nacht für die künstlerische Arbeit offen. Gute kunsthistorische Kurse begleiten das ganze Studium.

In der Kunst muss man selbst ran!

Bildhauerei / Plastik

4.6

Das Studium bietet einen super Einstieg in das selbstständige kreative Arbeiten und hat mich selbst in der Weise, wie ich Kunst begegne und mit ihr interagiere, professionalisiert.
Fokus des Studiums ist das eigenständige Arbeiten im Bereich der 'Freien Kunst' im jeweiligen Schwerpunkt.

Das Lehrpersonal ist immer ansprechbar, erreichbar (ob Mail oder Telefon) und immer mit einem offenen Ohr zur Stelle. Professioneller Rat und Tipps dabei frei aufs Haus.
Zusätzlich bietet die Hochschule der bildenden Künste die Möglichkeit im hauseigenem Atelierhaus zu arbeiten.

Anspruchsvolles Studium mit Top-Dozenten

Malerei / Grafik

4.7

Ich studiere an der HBK Essen "Malerei/Graphik (B.F.A.)". Ein wirklich tolles Angebot der Hochschule der bildenden Künste ist, dass man das Bachelor-Studium nicht nur in Vollzeit, sondern auch berufsbegleitend absolvieren kann. Ich selbst habe mich für das berufsbegleitende Studium entschieden.
Die Dozenten haben immer ein offenes Ohr und nehmen sich - und das ist wirklich sehr wichtig - die Zeit für ihre Studenten. So erlebe ich es jeden Tag.
Die HBK Essen bietet in ihren drei Bac...Erfahrungsbericht weiterlesen

Aussen hui, innen pfui

Fotografie / Medien

1.4

Versucht nach aussen alles um einen guten Eindruck zu machen, aber leider ist diese Einrichtung alles andere als professionell. Schade, das Potential ist da, aber die Hochschulleitung scheint überfordert. Es fehlt an Inhalten und deren Vermittlung.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 4
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    4.2
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    4.2
  • Bibliothek
    3.4
  • Gesamtbewertung
    3.9

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Bildhauerei / Plastik Bachelor of Fine Arts Infoprofil
4.6
100%
4.6
2
Fotografie / Medien Bachelor of Fine Arts Infoprofil
2.9
50%
2.9
2
Malerei / Grafik Bachelor of Fine Arts
4.7
100%
4.7
1