WH - Westfälische Hochschule

Gelsenkirchen, Bocholt, Recklinghausen

Hochschulprofil

Die Westfälische Hochschule Gelsenkirchen, Bocholt, Recklinghausen ist eine Fachhochschule in Nordrhein-Westfalen, die am 1. August 1992 gegründet wurde. Sie besteht aus dem Hauptsitz in Gelsenkirchen sowie den Standorten in Bocholt, Recklinghausen und einem Studienort in Ahaus. Die Fachhochschule bietet hauptsächlich mathematisch-technisch-naturwissenschaftliche Studiengänge an, ergänzt durch Studiengänge aus dem Bereich Wirtschaft, Recht und Journalismus.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
45 Studiengänge
Studenten
9.059 Studierende
Professoren
183 Professoren
Standorte
4 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 1992

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.7
Nina , 19.11.2019 - Medieninformatik
4.7
Lilly , 15.11.2019 - Accounting und Controlling
3.3
Masallah , 11.11.2019 - Wirtschaftsrecht
3.8
Sina , 10.11.2019 - Journalismus/Public Relations
4.8
Fabian , 08.11.2019 - Medieninformatik

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Laws
3.9
98% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Arts
3.8
97% Weiterempfehlung
2
4.0
90% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Science
3.9
100% Weiterempfehlung
4
Bachelor of Science
4.0
92% Weiterempfehlung
5

Gut zu wissen

47% bewerten den Flirtfaktor mit "ab und an geht was".

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 9%
  • Ab und an geht was 47%
  • Nicht vorhanden 44%
39% beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 39%
  • Viel Lauferei 38%
  • Schlecht 23%
67% haben einen Studentenjob.

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 67%
  • In den Ferien 7%
  • Nein 26%

Kontakt zur Hochschule

  • WH - Westfälische Hochschule
    Neidenburger Straße 43
    45897 Gelsenkirchen

674 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 34

Inhalte interessant & freundliche Dozenten

Medieninformatik

3.7

Leider ist die Bibliothek echt klein, und um Essen zu gehen oder ähnliches muss man erstmal kurz mit dem Bus fahren, die Uni selbst liegt mitten im nirgendwo. Die Technik in Form von Beamern funktioniert auch gerne mal nicht.
Trotzdem werden die Inhalte gut vermittelt, vorallem gibt es zahlreiche Praktikumsstunden am PC wo man das gelernte direkt praktisch anwendet.
Es ist eine kleinere Uni, also können Dozenten schon mal den Namen der Studenten, ist aber trotzdem eher die Ausnahme. Allerdings kann man sich bei Fragen immer an die Dozenten selbst wenden, und die Übungsstunden (Tutorien) werden oft auch von den Dozenten selber gehalten, was ich viel angenehmer finde, als in riesigen Unis wie zb in Aachen/Bielefeld.

Sehr gute Fachhochschule

Accounting und Controlling

4.7

Es kommen viele moderne lernmittel zum einsatz deswegen gefällt mir die fachhochschule sehr gut
ich möchte alle die das lesen dazu anregen auch hier zu studieren es ist einfach um macht spaß
auch die vorlesungen sind gut gestaltet und einfach zu verfolgung durch die website mit deinem online stundeplan. 

Moderne Hochschule

Wirtschaftsrecht

3.3

Ich finde das Angebot an Wahlpflichtfächern und die Variabilität allgemein zu gering. Es sollten mehr Kurse angeboten werden. Außerdem finde ich das den Studenten nicht ausreichend gut mitgeteilt wird wo und was für Möglichkeiten man nach dem Studium hat. Der Arbeitseintritt könnte vereinfacht werden, wenn es extra Veranstaltung dazu gäbe.

Viel Praxis

Journalismus/Public Relations

3.8

In meinen bisherigen 5. Semestern habe ich viele positiven Erfahrungen im JPR Studium machen können. Der relative kleine Studiengang bietet Dir eins: Eine familiäre Atmosphäre. Anders als in der Uni bist Du keine Nummer. Die Profs sprechen Dich mit deinem Vornamen an. Außerdem gibt es viele praxisorientierte Projekte, um Einblicke in den Berufsalltag von Journalisten und PRlern zu erhalten. Ich kann das Studium nur weiterempfehlen!

Sehr interessante und strukturierte Inhalte

Medieninformatik

4.8

Zunächst einmal ist die Hochschule Topmodern, es gibt Platz und Sitzgelegenheiten auch außerhalb der Lehrräume. Es wird geheizt, alles ist sauber und ordentlich und man fühlt sich einfach wohl.

Die Studieninhalte an sich sind sehr gut strukturiert. Ich kann leider keinen wirklichen Vergleich mit anderen Hochschulen machen, da ich ja nur hier studiere. Ich fühle mich bei den meisten Professoren und Dozenten auf jeden Fall unterstützt und fachlich und sozial kompetent geborgen.

Über das Studienangebot hinaus gibt es zusätzlich mehrere Veranstaltungen wie Seminare und Berufseinstiegstage, die einen fördern. Alles in allem sehr gut.

Praxisnähe als großes Plus

Journalismus/Public Relations

4.0

Der Studiengang bereitet die Studierenden optimal auf den beruflichen (Wieder-)Einstieg vor - in den unterschiedlichsten Disziplinen. Mit praxisnahen Kursen sowie namhaften und erfolgreichen Dozenten aus der Praxis werden beste Voraussetzungen geschaffen. Das vermittelte Know-how und der Aufbau eines nachhaltigen Netzwerks sind nur zwei von diversen Gründen, die den Studiengang so wertvoll machen.

Praxisnaher Studiengang mit vielen Freiheiten

Journalismus/Public Relations

4.0

Viele Inhalte werden besonders praktisch vermittelt. Mit etwas Aufwand kann man leicht einen guten Abschluss schaffen. JPR ist kein Studium, bei dem man nur auswendig lernen muss und Wochen in der Bibliothek verbringt. Man erlangt einen sehr guten Überblick uber das breite Journalismus & PR Feld, außerdem Einführung in viele Grafik Programme und kann tolle Projekte umsetzen.
Die Dozenten sind nah am geschehen dran und helfen gerne. Im Institut kennt jeder jeden, die Fachschaft ist immer bemüht & schmeißt gute Partys.

Relativ eintönig

Wirtschaft

3.3

Die Lehrveranstaltunngen sind relativ eintönig und manchmal sehr langweilig. Dafür ist die Organsiation der FH sehr gut. Auch in Sachen Ordnung und Sauberkeit kann sie Punkten. Die Bibliothek bietet viele Möglichkeiten für eine angenehme Atmosphäre um zu lernen.

Gute Inhalte, schlechte Organisation

Journalismus/Public Relations

4.0

Die Inhalte des Studiums werden verständlich und praxisnah rüber gebracht, allerdings hapert es nicht zu selten an der Organisation verschiedener Dinge. Die meisten Dozenten sind wirklich sehr professionell und nett. Unter den Studenten fühlt man sich sehr aufgenommen und jeder kennt jeden, da es ein kleiner, familiärer Studiengang ist.

Toller Studiengang

Wirtschaftsinformatik

2.7

Ein klasse Studiengang bzgl der Themen die behandelt werden. Leider ist nur die Ausstattung der FH und die damit zusammenhängende Kapazität (Lernräume, Aufenthaltsmöglichkeiten, Parkplätze) absolut ungenügend. Ebenso ist die Anbindung über den Zug/Bus grauenhaft. Und die Stadt Bocholt ist sehr langweilig, kaum Aktivitäten für Studenten. Klasse Studiengang, tolle Dozenten miserable Stadt/Begebenheiten.

Klare Studienortempfehlung!

Wirtschaftsingenieurwesen

3.7

Die Hochschule ist nicht zu gross, das war mein Hauptgrund dort zu studieren. Habe von der Ruhr Uni in Bochum dorthin gewechselt und es keinen Tag bereut. Es gibt Dozenten die können Klasse Inhalte vermitteln und manche eher weniger aber das ist denke ich nirgends anders.
Alles in allem studiere ich gerne dort auch die Stadt an sich gefällt mir von der Größe. Kann den Studienort nur empfehlen.

„Ist in Ordnung“

Wirtschaft

4.0

Ich bin jetzt im 3. Fachsemester und es haben sich einige Sachen in der Prüfungsordnung geändert + wir haben neue Dozenten bekommen (Gott sei dank!). Der Studiengang ist sehr trocken, aber es beißt sich durch. Mal schwierige Sachen, mal sehr leichte... ist für jeden etwas zum nachdenken dabei denke ich. Die Wirtschaft hat auch sehr viele Facetten, was man als ein normaler „Bürger“ gar nicht so wahrnimmt.
Alles in einem „relativ in Ordnung“

Schwerpunkt sehr gut, Rest mangelhaft

Medizintechnik

2.8

Früher war ich sehr überzeugt von diesem Studiengang. Zu beachten ist, dass Mikrosystemtechnik und Medizintechnik früher Schwerpunkte des Studiengangs Physikalische Technik waren. Auf Druck des Dekans wird die Mikrosystemtechnik nun eingestellt und nur noch der andere Schwerpunkt „Medizintechnik“ angeboten, nachdem zuvor die Industrielle Technologie ebenfalls eingestellt wurde.

Während die Dozenten und MA der beiden eingestellten Vertiefungen überzeugende Inhalte und ein nettes Umfeld bieten, sind die Themengebiete und MA der Medizintechnik, die auch in gemeinsamen Vorlesungen zum Einsatz kommen, überaus unorganisiert, nicht abgesprochen und die Inhalte sind realitätsfern.

Studium mit unbegrenzten Möglichkeiten

Mobilität und Logistik

3.8

•Gemeinschaftsgefühl
•Rücksicht auf Studierende
•Mehr Eigenarbeit als Vorbereitung
•Nach Abschluss sehr gute Karriere Chancen, da es sich hierbei um eine ständig wachsende Branche handelt
•Durchaus spezialiesiert auf eigene Fähigkeiten
•Gute Technische Lernmittel werden zur verfügung gestellt.

Nicht so gut

Wirtschaftsinformatik

2.5

Einige unmotivierte Dozenten, sehr theoretisch, keine Anwendung in der Praxis, unnötige inhalte, die nicht benötigt werden, Studienverlauf nicht durchdacht, ausreichend Plätze vorhanden, Seminare wurden nicht angeboten, Lehrveranstaltungen waren ok aber nichts besonderes.

Dozenten nur zum Teil vorbereitet

Chemie

3.8

Ich habe sehr gute Erfahrungen gemacht. Die Dozenten sind sehr erfahren und ich selber merke, dass die sehr viel Spaß an ihrem beruf haben. So möge es auch gut lernen. In Sachen Organisation Messbuch leider sagen, dass die Dozenten sich wohl echt viel vorbereiten, aber öfters ist es jetzt auch schon vorgekommen, dass diese ihre Unterlagen entweder vergessen haben oder die Stunde nur so geplant haben, dass wir die Hälfte etwas gelernt haben und zum Schluss nur rum gesessen rum gesessen haben und mit unseren Nachbarn geredet haben. Trotz alle dem würde ich jeden, der mit Chemie Freude hat, diesen Studiengang empfehlen

Sehr guter Studiengang

Bionik

4.5

An sich ist der Studiengang ‚Bionik‘ sehr gut. Leider habe ich festgestellt, dass dieses nicht wirklich etwas für mich ist. Chemie macht mir in der Hinsicht besser Spaß. Doch trotzdem würde ich jeden, der etwas von der ‚bionik‘ versteht Bzw. Sich damit gerne beschäftigt, diesen Studiengang empfehlen.

Nicht sehr tiefgründig, als duales Studium super

Wirtschaft

2.0

Im Studium werden viele Inhalte vermittelt, man hat aber das Gefühl als würde kein Fach besonders tief gehen. Deswegen fühlt man sich nicht wirklich „wie ein Experte“. Vielleicht wird es mit einem anschließenden Master noch besser, was ich echt hoffe. Einen Vorteil hat man hier als dualer Student!

Meist okay

Business Engineering

3.5

Das größte Problem hab ich mit den Dozenten und der Organisation, da gibt es oft Probleme sei es mit der Planung für unser siegel gegen Rassismus oder auch die neu auflegung des Bistros geht nur sehr zögerlich voran, mit den Dozenten ist das so ein Ding, es gibt sehr gute aber sehr viele sind auch sehr unfreundlich und man kann selten auf die zugehen. 

Empfehlenswert

Wirtschaft

4.5

Ich bin gerade im 1. Semester und bisher sehr zufrieden. Es wirkt auch alles sehr organisiert. Die Mensa ist top. Die Professoren sind bisher auch echt gut, klar der ein oder andere ist dabei, mit dem man eventuell nicht klar kommt, aber dies ist ja normal. Auch ist der Campus übersichtlich und modern gestaltet.

Verteilung der Bewertungen

  • 10
  • 290
  • 318
  • 51
  • 5

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 674 Bewertungen fließen 355 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 75% Studenten
  • 9% Absolventen
  • 2% Studienabbrecher
  • 14% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Accounting und Controlling Master of Arts
4.7
100%
4.7
1
Angewandte Elektrotechnik Bachelor of Science Lehramt
3.8
100%
3.8
5
Bionik Bachelor of Science
3.9
100%
3.9
17
Business Engineering Master of Science
3.5
100%
3.5
1
Chemie Bachelor of Science
3.5
82%
3.5
21
Dienstleistungsmanagement Master of Arts
3.8
100%
3.8
9
Elektrotechnik Bachelor of Engineering
3.2
50%
3.2
5
Elektrotechnik Master of Engineering
3.5
100%
3.5
4
Energiesystemtechnik Master of Engineering
Bewertungen nicht im Rating
Bewertungen nicht im Rating (älter als 3 Jahre) Bewertungen nicht im Rating (älter als 3 Jahre) 2
Informatik Bachelor of Science
3.7
80%
3.7
9
Informatik Master of Science
Bewertung nicht im Rating
Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) 1
Informatik/Softwaresysteme Bachelor of Science
4.1
80%
4.1
5
International Business Law and Business Management Bachelor of Laws
3.5
100%
3.5
7
International Management Bachelor of Arts
3.5
83%
3.5
13
Internet-Sicherheit Master of Science Infoprofil
4.9
100%
4.9
5
Journalismus/Public Relations Bachelor of Arts
4.0
90%
4.0
76
Kommunikationsmanagement Master of Arts
4.1
100%
4.1
7
Management Master of Arts
3.8
75%
3.8
6
Maschinenbau Bachelor of Engineering
3.6
88%
3.6
20
Maschinenbau Master of Engineering
3.7
100%
3.7
7
Mechatronik Bachelor of Engineering
3.8
100%
3.8
5
Medieninformatik Bachelor of Science
3.7
82%
3.7
27
Medieninformatik Master of Science
4.0
100%
4.0
1
Medizinische Radiologietechnologie Bachelor of Science
3.7
100%
3.7
1
Medizintechnik Bachelor of Science
3.5
78%
3.5
9
Medizintechnik Master of Science
3.8
100%
3.8
2
Mikrosystemtechnik Bachelor of Science
4.1
100%
4.1
2
Mikrosystemtechnik Bachelor of Science Lehramt
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Mikrosystemtechnik Master of Science
4.0
100%
4.0
1
Mobilität und Logistik Master of Science
3.8
100%
3.8
1
Molekulare Biologie Bachelor of Science
4.0
92%
4.0
36
Molekulare Biologie Master of Science
3.7
100%
3.7
4
Polymerchemie Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Systems Engineering und Facilities Management Master of Science
3.3
100%
3.3
1
Versorgungs- und Entsorgungstechnik Bachelor of Engineering
4.3
100%
4.3
7
Verteilte Systeme Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Wirtschaft Bachelor of Arts
3.8
97%
3.8
183
Wirtschaftsinformatik Bachelor of Arts
3.7
67%
3.7
3
Wirtschaftsinformatik Bachelor of Science
3.2
63%
3.2
21
Wirtschaftsinformatik Master of Science
3.7
100%
3.7
2
Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor of Science
3.9
100%
3.9
28
Wirtschaftsingenieurwesen (Facility Management) Bachelor of Science
3.7
92%
3.7
28
Wirtschaftsingenieurwesen Automotive Master of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Wirtschaftsrecht Bachelor of Laws
3.9
98%
3.9
80
Wirtschaftsrecht Master of Laws
3.9
100%
3.9
5