Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe

Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe

Hochschulprofil

Die Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe ist die größte evangelische Hochschule in Deutschland. Getragen wird die staatlich anerkannte Fachhochschule von der Evangelischen Kirche im Rheinland, der Evangelischen Kirche von Westfalen und der Lippischen Landeskirche.

Knapp 2400 Studierende studieren derzeit in den Studiengängen des umfassenden Studienangebots der Evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Kirchliche Hochschule
Studiengänge
8 Studiengänge
Studenten
2.334 Studierende
Professoren
71 Professoren
Gründung
Gründungsjahr 1971

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.8
Klaus , 11.10.2019 - Soziale Arbeit
3.3
Anonym , 10.10.2019 - Soziale Inklusion: Gesundheit und Bildung
3.8
B. , 08.10.2019 - Soziale Arbeit
3.5
Daniel , 05.10.2019 - Gesundheits- und Pflegemanagement
4.5
Michelle , 03.10.2019 - Heilpädagogik/Inklusive Pädagogik

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
4.0
98% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Arts
4.0
99% Weiterempfehlung
2
4.1
92% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Arts
3.9
100% Weiterempfehlung
5

Gut zu wissen

55% bewerten den Flirtfaktor mit "ab und an geht was".

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 7%
  • Ab und an geht was 55%
  • Nicht vorhanden 39%
97% beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 97%
  • Viel Lauferei 1%
  • Schlecht 1%
73% haben einen Studentenjob.

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 73%
  • In den Ferien 8%
  • Nein 19%

Kontakt zur Hochschule

  • Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe
    Immanuel-Kant-Straße 18-20
    44803 Bochum

461 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 24

Praxisnahes Studium mit lebenanaher Anknüpfung

Soziale Arbeit

3.8

Das Studium der Sozialen Arbeit an der evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe bietet den Studierenden durch eine praxisnahe Ausrichtung der Lehrinhalte in Verbindung mit einem Praxissemester die notwendigen Grundlagen und Kompetenzen, sozialpädagogisches und lebensnahes Wissen zu erlangen und eine gute berufliche Identität auszubilden.

Guter Studiengang

Soziale Inklusion: Gesundheit und Bildung

3.3

Interessanter Studiengang mit spannenden Denkanstößen. Viel wissenschaftliches Arbeiten - wenn man Forschung mag, ist man an richtiger Stelle. Übersichtliche Studiengangsgröße (ca. 30Leute), was Möglichkeiten zur Diskussion und persönlicheren Austausch bietet.

Spannende Möglichkeiten

Soziale Arbeit

3.8

An der FH gibt es sehr gute Dozenten und überragende Wahlmöglichkeiten! Für alle möglichen Interessensbereiche gibt es die Möglichkeit Kurse zu besuchen. Darüber hinaus gibt es im Bachelor and More Programm die Option zusätzliche CreditPoints durch unterschiedlichste Kurse zu sammeln. Zum Beispiel gibt es ein großes Angebot an Sprachkursen. Es herrscht eine entspannte Atmosphäre und es macht Spaß dort zu studieren. Anschluß findet man schnell! Regelmäßige Wohnzimmerkonzerte im "Studio" gibt es auch!

Anspruchsvoll

Gesundheits- und Pflegemanagement

3.5

Das Studium ist ein Anspruchsvolles Studium welches zwar trocken ist aber durch wenige Lehrveranstaltungen völlig auszuhalten ist. Allerdings sollte man sich gut überlegen ob man nebenbei arbeiten möchte, denn spätestens ab dem 3. Semester wird es sehr umfangreich. Das Studium ist so angelegt das es in sechs Semester abgeschlossen wird, wenn man es nicht in sechs Semester machen möchte wird es schwierig in der Organisation werden.

Meine Fachhochschule die EFH

Heilpädagogik/Inklusive Pädagogik

4.5

An der EFH lernt man vieles. Darunter Teamwork, ordentliches Zitieren und wie man sich am besten bei einer Präsentation präsentiert. Natürlich lernt man auch einiges über seinen Studiengang und darüber hinaus. Durch die verschiedenen Praktikas, die man machen muss, kann man nochmal mehr Erfahrnungen in seinem spätern Beruf sammeln.
Ich bin jetzt im 6. Semester und bin schon ein wenig traurig, dass die tolle Zeit die ich dort erlebt habe bald vorbei ist. Aber ich freue mich auch auf mein späteres Arbeitsleben, da die EFH mich gut darauf vorbereitet hat und mich bis zum Schluss begleitet und unterstützt.

Soziale Arbeit - Soziale Menschen

Soziale Arbeit

4.0

Ich bin jetzt zum WS 2020/2021 ins zweite Semester bekommen und bin sichtlich von der Hochschule begeistert.
Die Hochschule an sich wieder ich gut mit dem ÖPNV zu erreichen; Auto Parkplätze sind mäßig vorhanden. Die Lehrinhalte sind sehr interessant, werden aber abhängig vom Dozenten unterschiedlich einem beigebracht, weswegen eine Vorlesung sehr an einem schlauchen kann. Ansonsten hat man eigentlich in 90% der Fällen guten Kontakt zu den Dozenten, den Kommilitonen und den Angestellten vo...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr gute FH

Soziale Arbeit

4.5

Nach dem ersten Semester musste ich positiv zurück schauen, die Dozentin sind alle sehr nett und man war auf die Prüfungen sehr gut vorbereitet. Es ist nicht zu groß und alles sehr gut zu erreichen. Die Fachhochschule ist sehr gut ausgestattet, so gut, dass nicht alle Dozenten in der Lage sind damit umzugehen :).

Berufsergänzend

Elementarpädagogik

4.5

Der Studiengang lässt sich als Erzieher gut nebenbei Studierenden. Die Themen Kann man gut in der Einrichtung umsetzen .
Die Dozenten sind sehr freundlich und ein Teil hat selbst Erfahrungen in Kitas gesammelt so dass sie im Thema besser drin sind und sich so in uns „hinein“ versetzen können .

Etwas besseres hätte ich nicht finden können

Heilpädagogik/Inklusive Pädagogik

3.8

Die Studieninhalte sind extrem interessant und der Studiengang ist sehr praxisnah. Die Dozenten geben sich viel Mühe jeden zu erreichen, Barrieren zu beseitigen und die Interessen der Studenten mit einzubeziehen. Die Kommilitonen sind offen nett und niemand wird ausgeschlossen. Ein rundum toller Studiengang an einer Hochschule die eine persönliche Atmosphäre bietet!

Theorie trifft Praxis

Heilpädagogik/Inklusive Pädagogik

4.5

Durch ein Vollzeit- sowie ein Teilzeitpraktikum, welche in den Studienalltag integriert sind, erhält man die Möglichkeit die bereits gelernte Theorie gleichzeitig in der Praxis anzuwenden. Dadurch gewinnt man an Erfahrung und Sicherheit noch vor dem Eintritt ins Berufsleben.

Interessante Vorlesungen

Soziale Arbeit

4.2

Was ich wirklich toll an der EVH finde ist das es jedes Semester auf eine Auswahl an sehr interessanten und vielfältigen Vorlesungen gibt. Das einzige Problem ist die Organisation der Vorlesungen mit Teilnahmeliste, da gibt es jedes Semester aufs neue Probleme.

Sehr tolle Dozent*innen/ Barrierefreiheit

Heilpädagogik/Inklusive Pädagogik

4.3

Die Dozent*innen an der Evh sind großartig. Sind immer sehr hilfsbereit, nehmen die Angst vor Prüfungen. Benoten fair und bringen Inhalte klar und verständlich rüber.
Des Weiteren ist jeder Teil der Hochschule barrierefrei erreichbar und die Möglichkeit Nachteilsausgleiche zu beantragen, werden klar kommuniziert. Ich kann sie nur weiterempfehlen. 

Tolle Hochschule

Soziale Arbeit

3.8

Tolles Studium. Viel gelernt und auch tolle neue Freunde gefunden. Viel Praxiserfahrung gesammelt. Insgesamt gab es 100 Tage Praktikum. Würde es immer wieder machen. Einzig war die Bibliothek durch den momentanen Umbau nicht gut nutzbar. Das war Schade. 

Soziale Arbeit als Lifestyle

Soziale Arbeit

3.7

Soziale Arbeit ist mehr ein Lifestyle als bloß ein Studiengang. Ein Studienabschluss wird allerdings verlangt, demnach habe ich soziale Arbeit studiert.
Das meiste gelernt habe ich im Miteinander, nicht in der Institution die unser System vorgibt. Demnach ist es eher ein Lebensstil als bloß ein Studium was in 6 Semester abgeschlossen werden kann

Wohlfühlatmosphäre

Soziale Arbeit

3.7

Das Studieren an der Evangelischen Hochschule Rheinkand-Westfalen-Lippe ist wirklich sehr angenehm. Man kann in gemütlicher, familiärer Atmosphäre seinen Stundenplan nach eigenen Bedürfnissen und Wünschen gestalten. Viele Dozent_innen sind gut erreichbar, hilfsbereit und zur Diskussion offen.

Besonders

Gemeindepädagogik und Diakonie

4.3

Es ist ein unglaublich persönlicher Studiengang, bei dem man sich selbst neu entdecken kann. Man schließt schnell neue Freundschaften und lernt Menschen kennen, über die man froh ist dass man sie kennt. Auch das Verhältnis zwischen Studierenden und Dozenten ist ein sehr gutes.

Perfekt für mich

Soziale Arbeit

4.0

Absolut passendes Studium für mich, tolle kleine Hochschule, mit netten Dozenten die sich fast alle immer Zeit für einen nehmen!!! Gute Auswahl an Kursen und viele kostenlos Angebote zusätzlich (Sport, Musik, Seelsorge...) Habe bereits vielen das Studium weiterempfohlen und kann es auch hier allen weiterempfehlen!

Tolle Dozenten gefangen in chaotischer Planung

Soziale Arbeit

3.5

Die Dozenten sind alle sehr nett und hilfsbereit, zudem immer ansprechbar.
Lediglich die Organisation der verschiedenen Veranstaltungen und zeitliche Verteilung dieser sind oft unschön.
Zur Zeit wird viel umgebaut und erweitert, daher ist der Bestand der Bib stark eingeschränkt, was zwar nicht schön, aber von der Dauer her absehbar ist.
Die Atmosphäre an der FH ist super und es herrscht ein sehr angenehmes Lernklima.
Wer Unterstützung sucht wird sie definitiv auch finden.

Praxisnahes Studium

Soziale Arbeit

3.0

Gerade im sozialen Bereich ist es wichtig seine Kompetenzen auszuprobieren und zu üben. Da ist die Praxis sehr wichtig für. Diese wird hier in Bochum sehr großgeschrieben und das macht diesen Studiengang so wunderbar und interessant. Jedem, der mit Menschen gerne arbeitet würde ich es unbedingt weiterempfehlen.

Persönliche Weiterbildung

Soziale Arbeit

4.2

Man lernt nicht nur was über den Beruf,, soziale Arbeit '', die Geschichte dahinter, Methoden usw., sondern lernt über den eigenen Tellerrand zu blicken,kritisch zu hinterfragen und zu reflektieren, deswegen bringt das Studium ein auch persönlich sehr viel weiter. Man sieht das Studium,, Soziale Arbeit '' am Anfang mit anderen Augen wie am Ende, aber dass ist auch gut so, da es im Studium nicht darum geht, die ganze Welt zu retten.

Verteilung der Bewertungen

  • 15
  • 214
  • 217
  • 14
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 461 Bewertungen fließen 266 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 64% Studenten
  • 19% Absolventen
  • 16% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Elementarpädagogik Bachelor of Arts
3.9
100%
3.9
14
Gemeindepädagogik und Diakonie Bachelor of Arts
4.1
92%
4.1
26
Gesundheits- und Pflegemanagement Bachelor of Arts
3.8
100%
3.8
2
Heilpädagogik/Inklusive Pädagogik Bachelor of Arts
4.0
98%
4.0
99
Management in sozialwirtschaftlichen und diakonischen Organisationen Master of Arts
3.7
100%
3.7
12
Pflegewissenschaft Bachelor of Arts
3.9
100%
3.9
16
Soziale Arbeit Bachelor of Arts
4.0
99%
4.0
286
Soziale Inklusion: Gesundheit und Bildung Master of Arts
3.3
75%
3.3
6