Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe

Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe

Hochschulprofil

Die Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe ist die größte evangelische Hochschule in Deutschland. Getragen wird die staatlich anerkannte Fachhochschule von der Evangelischen Kirche im Rheinland, der Evangelischen Kirche von Westfalen und der Lippischen Landeskirche.

Knapp 2400 Studierende studieren derzeit in den Studiengängen des umfassenden Studienangebots der Evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Kirchliche Hochschule
Studiengänge
8 Studiengänge
Studenten
2.400 Studierende
Professoren
71 Professoren
Gründung
Gründungsjahr 1971

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.8
Karolin , 03.12.2017 - Soziale Arbeit
3.8
Lea , 02.12.2017 - Soziale Arbeit
4.3
Sarah , 30.11.2017 - Soziale Arbeit
3.8
Anna-Maria , 28.11.2017 - Heilpädagogik/Inklusive Pädagogik
3.9
Michelle , 19.11.2017 - Soziale Arbeit

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Arts
3.9
99% Weiterempfehlung
1
3.9
98% Weiterempfehlung
2
4.2
100% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Arts
3.8
100% Weiterempfehlung
4
Bachelor of Arts
3.7
92% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Hochschule

  • Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe
    Immanuel-Kant-Straße 18-20
    44787 Bochum

Alternative Hochschulen

University of Applied Sciences
Nordhausen
3.8
198 Erfahrungsberichte
Infoprofil
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Jena
3.9
1152 Erfahrungsberichte
Infoprofil
Palma de Mallorca, Mittweida
4.4
15 Erfahrungsberichte
Infoprofil
Hameln
3.5
36 Erfahrungsberichte
Infoprofil
Alfter, Mannheim
4.1
44 Erfahrungsberichte
Infoprofil

301 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 16

Studium an EvH

Soziale Arbeit

3.8

Meine Erfahrungen mit dem Studium der Sozialen Arbeit sind sehr positiv. Auch mit der Hochschule war ich zufrieden. Klar gibt's immer etwas zu bemängeln, manche Seminare waren nicht so interessant oder manche Lehrveranstaltungen konnte man sich schenken. Dennoch konnte man zwischen verschiedenen Themen wählen und so nach Interessen gehen und Schwerpunkte selbst setzen. Insgesamt bin ich froh mein Studium dort absolviert zu haben!

Interessantes und vielseitiges Studium

Soziale Arbeit

3.8

Das Studium ist interessant und vielseitig. Es bietet die unterschiedlichsten Möglichkeiten für den zukünftigen Berufsweg. Ich bin sehr glücklich darüber, diesen Schritt gewagt zu haben. Mein Studium bereitet mir viel Freude und ich merke wie ich mich stetig weiterentwickle. Die Kommilitonen sind total unterschiedlich und haben verschiedenste Interessen.

Studienstart

Soziale Arbeit

4.3

Ich habe gerade erst angefangen mit dem Studium, habe aber das Gefühl sehr gut von Dozenten begleitet zu werden. Bei fragen steht einem immer jemand zur Verfügung und es gibt Kurse um Hausarbeiten oder projekze mit Dozenten zu überarbeiten. Da es eine kleine Hochschule ist, ist es auch möglich jeden Studenten gut zu untrrstützen.

Klein aber fein

Heilpädagogik/Inklusive Pädagogik

3.8

Sehr gute FH mit super Dozenten. In der Einführungswoche hat man sich super um die neuen Erstis gekümmert und ihnen alles erklärt, damit man den Studienanfang und Alltag bewältigt bekommt. Man wird nicht ins kalte Wasser geschmissen, sondern kann seine Fragen los werden.
Was ich auch super finde, ist dass es eine kleine überschaubare DU ist wo man immer ein paar Bekannten Gesichtern über den Weg läuft.

Eine Einheit

Soziale Arbeit

3.9

An der EvH herrscht ein sehr familiäres Verhältnis. Jeder kennt sich und man hilft sich auch untereinander bei Prüfungsvorbereitungen oder aber auch bei Planung des weiteren Studiumsverlaufsplans. Hier studiert keiner alleine oder ist alleine. Insgesamt sticht die Hochschule auch mit ihrer recht kleinen Räumen hervor. In keiner Vorlesung sind mehr als 80 Studenten.

Spannend und abwechslungsreich!

Heilpädagogik/Inklusive Pädagogik

3.8

Das Studium Heilpädagogik/Inklusive Pädagogik an der Evangelischen Hochschule in Bochum ist sehr spannend und abwechslungsreich! Man wird in viele verschiedene Themengebiete wie Ethik, Medizin, Soziologie und Recht eingeführt. Besonders spannend sind dann die Lehrveranstaltungen, die sich tiefer mit den Themen Inklusion und selbstbestimmt Leben befassen.

Abwechslungsreich

Heilpädagogik/Inklusive Pädagogik

4.6

In den 2 Semestern, welche ich nun an der Evh bin, habe ich immer wieder festgestellt, wie umfangreich und abwechslungsreich dieser Studiengang ist. Das in der Theorie gelernte lässt sich oft direkt anwenden, sei es in Veranstaltungen in denen Schulen besucht werden um das Arbeitsfeld einer Heilpädagogin in diesem Bereich kennenzulernen, oder in der Heilpädagogischen Ambulanz Erfahrungen zu sammeln. Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit meiner Wahl.

Rundum glücklich

Heilpädagogik/Inklusive Pädagogik

4.5

Meine Erfahrung mit der Evh-RWL sind ziemlich gut. Ich bin total begeistert. Die Hochschule ist nicht groß, doch darin sehe ich nur Positives. Wir sind knapp 80 Studenten zu diesem Semester und schon nach ein paar Wochen, kennt man alle Gesichter. Ebenso mit den Professoren. Man grüßt sich auf den Fluren.
Auch wenn das Schulgebäude sehr überschaubar ist, ist Alles vorhanden, was Studenten brauchen. Die Bibliothek ist super ausgestattet, die Lernveranstaltungsräume sind modern und die Mensa ist nicht nur schön groß und bitter hervorragendes Essen an, sondern ist auch noch sehr preisgünstig.
Ich bin total neugierig auf die weiteren, bisher sehr interessanten Inhalte und die weitere Zusammenarbeit (denn so ist das!) mit den Profs!
Rundum glücklich!

Wunschlos glücklich!

Heilpädagogik/Inklusive Pädagogik

4.5

Meine Hochschule ist tatsächlich mein zweites zu Hause.
Trotz eines nicht allzu großen Campuses, ist die Wohlfühlatmosphäre umso größer. Ein sehr soziales Umfeld und ein toller Ort um sich weiterzubilden. Neben den super netten und zuvorkommenden Dozenten, liegt der Hochschule auch das außerschulische Wohlergehen der rund 2000 Studenten am Herzen. Klassengroße Seminarräume sorgen für intensives Lernen und eine gute Basis um sich auszutauschen. Sogar eine eigene kleine Kita und viel Toleranz gegenüber studierenden Müttern und Vätern schmücken diesen besonderen Ort. Um für ausreichend Energie zu sorgen, gibt es sogar einen Entspannungsraum für alle, die mal eine Zeit Ruhe brauchen. Eine bessere Hochschule hätte ich mir nicht wünschen können!

Wunschstudium

Pflegewissenschaft

4.1

Ein Studium bestehend aus Höhen und Tiefen, für das es sich aber lohnt am Ball zu bleiben! Die Inhalte sind sehr umfangreich und ich fühle mich ausgesprochen gut vorbereitet für die Zeit nach dem Studium.
Inhalte werden auf unterschiedliche Art und Weise vermittelt, entsprechend der Lehrveranstaltungen.

Mit viel Herzblut bei der Sache

Soziale Arbeit

4.0

Das Studium an der EvH war für mich die beste Entscheidung, die ich hätte treffen können. Nicht nur, dass ich das Studieren kann, was mir Spaß macht. Man trifft auf so viele tolle engagierte Leute und Dozenten, von denen man so viel lernt. Die meisten Dozenten haben selbst schon als Sozialarbeiter gearbeitet, so ist der Austausch mit ihnen immer interessant!
Alles in allem: Top Hochschule!

Top in ganzer Linie!

Heilpädagogik/Inklusive Pädagogik

4.0

Man erhält einen super Überblick über eine Vielzahl von wichtigen heilpädagogischen Bereichen und sogar darüber hinaus. Es ist genial, wieviele Türen zu Bereichen einem mit Abschluss des Studiums offen stehen, von denen ich vorher gar nichts wusste. Das persönliche Miteinander zwischen den Studierenden sowie auch zwischen Dozenten & Studierenden finde ich bemerkenswert positiv!

Geplantes Chaos

Pflegewissenschaft

3.3

Nicht selten sind Vorlesungen ausgefallen oder die Ansprache der Dozenten untereinander gestaltete sich schwierig. Trotzdem war die Stimmung eher familiär und die Donzenten waren immer offen für Gespräche und Nachfragen. Studieninhalte waren auch interessant.

Praxisbezug

Soziale Arbeit

3.4

Die Hochschule arbeitet sehr praxisorientiert, durch Methoden und Lehrinhalte, aber Vorallem durch Praktika mit effizienter Praxisbegleitung. Zudem wird jeder Student in verschiedenen Richtungen des Sozialwesens gefördert und gefordert, sofern Interesse besteht.

Schöne Zeit

Heilpädagogik/Inklusive Pädagogik

3.8

Das Studium ist bis jetzt ziemlich interessant und umpfangreich. Die Fachhochschule ist klein aber fein und sehr offen für jeden einzelnen! Dadurch wird einem gut geholfen. Das Studium selbst ist sehr lehrreich und Aussagekräftigt. Ich kann jedem empfehlen dort zu studieren.

Viel Praxis

Heilpädagogik/Inklusive Pädagogik

3.9

Die EVH ist einer super Uni, die zwar klein ist, aber man sich dafür heimisch fühlt und sich auch nicht so schnell verläuft. Der Studiengang ist sehr praxisorientiert, aus diesem Grund würde ich die Uni jedem weiterempfehlen, da man wirklich vieles lernen kann. Eine sehr gute Mischung um direkt ins Berufsleben zu einzusteigen.

Klein aber fein

Soziale Arbeit

4.5

Mir gefällt das Studium an der evH gut! Die Hochschule ist klein und überschaubar, man trifft immer wieder die selben Leute :-)
Auch inhaltlich sehr gut! Die Profs sind interessiert am Lehren und an dir. Interessant sind auch die Bachelor und more Angebote, da kann man sich noch Mal richtig entfalten

Soziale Arbeit - Eine Herzensangelegenheit

Soziale Arbeit

3.9

Die Entscheidung Soziale Arbeit zu studieren ist eine Herzenssache. Man muss die Arbeit mit Menschen lieben. Gleichzeitig nah dran an ihnen zu sein, Empathie zu zeigen und trotzdem Distanz zu wahren, ist eine Kernkompetenz, die Inn Studium vermittelt wird. Man lernt praktische Methoden, um die Herzensangelegenheit mit Wissen zu stützen.

Lernen leicht gemacht

Soziale Arbeit

4.0

Alle Dozenten und Lehrkörper sind sehr darum bemüht den Studierenden eine gute Ausbildung zu bieten und steht’s bemüht auch in schwierigen Situationen gemeinsame Lösungen zu finden. Aufgrund der Größe der Hochschule hat man ein intimeres, persönlicheres Verhältnis und ein schulähnliches Gefühl. Allen ist am Gelingen des Studiums gelegen und es werden einen keine Steine in den Weg gelegt. Ich fühle mich an dieser Hochschule sehr wohl.

Sehr praxisorientiert

Soziale Arbeit

3.5

Das Studium an der EvH ist sehr Praxisorientiert. In den Vorlesungen wird immer wieder Bezug zu aktuellen Themen genommen, was ich persönlich sehr interessant finde und das Studium sehr up-to-date gestaltet. Teilweise ist die Organisation im Sekretariat oder dem Prüfungsamt etwas chaotisch.

Verteilung der Bewertungen

  • 7
  • 133
  • 146
  • 15
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.8
  • Campusleben
    4.0
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    3.7
  • Mensa
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 301 Bewertungen fließen 270 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Elementarpädagogik Bachelor of Arts
3.8
100%
3.8
10
Gemeindepädagogik und Diakonie Bachelor of Arts
4.2
100%
4.2
19
Gesundheits- und Pflegemanagement Bachelor of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Heilpädagogik/Inklusive Pädagogik Bachelor of Arts
3.9
98%
3.9
62
Management in sozialwirtschaftlichen und diakonischen Organisationen Master of Arts
3.4
100%
3.4
2
Pflegewissenschaft Bachelor of Arts
3.7
92%
3.7
15
Soziale Arbeit Bachelor of Arts
3.9
99%
3.9
189
Soziale Inklusion: Gesundheit und Bildung Master of Arts
3.7
75%
3.7
4

Seitenzugriffe der EVH - Evangelischen Hochschule auf StudyCheck

Die Statistik veranschaulicht, wie hoch das Interesse für die Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe unter Studieninteressierten ist.
Sie setzt sich aus den Seitenaufrufen des Hochschulprofils, der Studienprofile sowie der Erfahrungsberichte zusammen.

Top 10 Google Suchbegriffe

Studieninteressierte gelangen mit diesen Suchbegriffen auf das Hochschulprofil der EVH - Evangelischen Hochschule.
Keyword Position
hochschule rheinland westfalen lippe 5
fachhochschule rheinland westfalen lippe 8

Weiterempfehlungsrate

  • 99% empfehlen die Hochschule weiter
  • 1% empfehlen die Hochschule nicht weiter

Wer hat bewertet?

  • 69% Studenten
  • 19% Absolventen
  • 12% ohne Angabe