Studiengangdetails

Das Studium "Gemeindepädagogik und Diakonie" an der kirchlichen "Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Bochum. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 29 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.1 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (4.0 Sterne, 283 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
94% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
94%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Bochum

Letzte Bewertungen

4.2
Marvin , 07.11.2019 - Gemeindepädagogik und Diakonie
4.0
Katja , 24.10.2019 - Gemeindepädagogik und Diakonie
4.2
Fabian , 21.10.2019 - Gemeindepädagogik und Diakonie

Alternative Studiengänge

Beratung
Master of Arts
Hochschule Neubrandenburg
Transformationsstudien
Master of Arts
Uni Flensburg
Interkulturelle Bildung
Master of Arts
Hochschule für Philosophie
Theologie/Pädagogik im interkulturellen Kontext
Bachelor of Arts
IHL - Internationale Hochschule Liebenzell

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Kurzer Abriss von der EvH-Bochum

Gemeindepädagogik und Diakonie

4.2

Guter Studiengang den man mit Soziale Arbeit verknüpfen kann. Dann hat man sogar am Ende zwei Bachelor in der Tasche. Außerdem ist die EvH eine sehr familienfreundliche Hochschule. Weiteres ist das du dich viel engagieren kannst an dieser EvH. Schlussendlich wenn du Soziale Arbeit studieren möchtest, kann ich dir die empfehlen. Weil deine Bewerbung auch anderes bewertet wird, anstatt nur der herkömmliche NC.

Offen und Herzlich

Gemeindepädagogik und Diakonie

4.0

Im Studiengang Gemeindepädagogik und Diakonie ist man von Anfang an in einer tollen Gemeinschaft, die einen durch das Studium trägt. Gefördert wird das durch kleine Seminar Gruppen. In den Polyvalenten Seminaren mit dem Studiengang Soziale Arbeit kommt es des Öfteren vor, dass die Seminarräume zu klein sind und dann in der ersten Vorlesungswoche viele spontane Raumwechsel stattfinden müssen.

Doch noch das Richtige gefunden

Gemeindepädagogik und Diakonie

4.2

Habe erst Theologie und Religionswissenschaften and der RUB studiert, abgebrochen und nach meinem FSJ die EvH entdeckt. Obwohl ich erst nicht nochmal studieren wollte, kann ich mir heute nichts besseres vorstellen, als an der EvH zu sein. Die Dozenten kennen einen oft persönlich mit Namen, bieten bessere Betreuung, können aufgrund der Kursgröße bessere Methoden durchführen. Und am Ende ist es auch das besondere Fach, dass meine Vorstellungen meines Berufswunsches sehr gut abdecken kann. Insgesamt mehr als zufrieden.

Besonders

Gemeindepädagogik und Diakonie

4.3

Es ist ein unglaublich persönlicher Studiengang, bei dem man sich selbst neu entdecken kann. Man schließt schnell neue Freundschaften und lernt Menschen kennen, über die man froh ist dass man sie kennt. Auch das Verhältnis zwischen Studierenden und Dozenten ist ein sehr gutes.

Paradiesisch Studieren

Gemeindepädagogik und Diakonie

3.8

Paradiesisch Studieren - das ist der „Slogan“ der EvH und in manchen Dingen auch zurecht! Ich glaube man findet immer etwas zu meckern, deswegen will ich erstmal die guten Dinge der EvH berichten: Das Lehrpersonal, die Studieninhalte und die Prüfungen sind dabei auf jeden Fall ganz oben! Dadurch, dass wir eine relativ kleine Hochschule und ein noch kleinerer Studiengang sind, bemühen sich die Professoren um eine persönliche Beziehung, was super ist! Egal welches Problem man Inn Studium hat, ich...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr kleine Hochschule

Gemeindepädagogik und Diakonie

2.3

Die EVH ist eine ziemlich kleine Hochschule, das bedeutet leider auch, dass die Auswahl der Studieninhalte außerhalb der normalen Anforderungen sehr gering ist. Ich würde wenn ich die Wahl nochmal hätte lieber eine andere Hochschule für Soziale Arbeit wählen.

Dieses Studium hat mein Leben positiv verändert

Gemeindepädagogik und Diakonie

5.0

Es war für mich eine wirklich ganz besondere und großartige Erfahrung mit den Kommiliton_innen und den Dozenten über die einzelnen Themen zu diskutieren. Ich bin schon recht traurig nun fertig zu sein, und nicht mehr dazu zugehören. Alles war sehr persönlich und familiär.  

Sehr familiär

Gemeindepädagogik und Diakonie

4.5

Ich mag die EvH sehr, grade der Studiengang ist sehr familiär, die Dozenten kennen einen mit Namen und auch zu den höheren Semestern hat man super Anschluss für Fragen die aufkommen. Die EvH bietet auch ein tolles Kulturprogramm mit Konzerten immer wieder zwischen durch.

Eine sehr gute Wahl

Gemeindepädagogik und Diakonie

4.2

Für mich war der Studiengang die perfekte Wahl! Es gibt kaum etwas zu beanstanden und es ist sehr familiär! Wir haben kleine Lehrveranstaltungen und die Dozenten können sich einfach besser auf uns einlassen als in unseren großen polygamen Vorlesungen. Sehr persönlich. Einfach gut.

Gemeinschaft

Gemeindepädagogik und Diakonie

3.7

Sehr kleiner aber sehr gemeinschaftlicher Studiengang.Super Atmosphäre zum studieren.Kann ich nur weiterempfehlen!Auch super Uni interne Veranstaltungen (Konzerte,Sommerfeste,kreative Aufführungen )
Kommt vorbei und macht euch selbst ein Bild von unserem Unileben

  • 4
  • 16
  • 8
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.6
  • Dozenten
    4.5
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 29 Bewertungen fließen 16 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 94% empfehlen den Studiengang weiter
  • 6% empfehlen den Studiengang nicht weiter