Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe

Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe

Hochschulprofil

Die Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe ist die größte evangelische Hochschule in Deutschland. Getragen wird die staatlich anerkannte Fachhochschule von der Evangelischen Kirche im Rheinland, der Evangelischen Kirche von Westfalen und der Lippischen Landeskirche.

Knapp 2400 Studierende studieren derzeit in den Studiengängen des umfassenden Studienangebots der Evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Kirchliche Hochschule
Studiengänge
8 Studiengänge
Studenten
2.334 Studierende
Professoren
71 Professoren
Gründung
Gründungsjahr 1971

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.8
Anonym , 12.04.2018 - Soziale Arbeit
3.6
Judith , 22.03.2018 - Soziale Arbeit
4.5
Carmen , 22.03.2018 - Soziale Arbeit
4.6
Julia , 22.03.2018 - Soziale Arbeit
4.6
Julia , 22.03.2018 - Management in sozialwirtschaftlichen und diakonischen Organisationen

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
3.9
100% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Arts
3.9
99% Weiterempfehlung
2
4.2
94% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Arts
3.7
92% Weiterempfehlung
4

Gut zu wissen

64% bewerten den Flirtfaktor mit "ab und an geht was".

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 9%
  • Ab und an geht was 64%
  • Nicht vorhanden 27%
97% beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 97%
  • Viel Lauferei 3%
  • Schlecht 0%
71% haben einen Studentenjob.

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 71%
  • In den Ferien 10%
  • Nein 19%

Kontakt zur Hochschule

  • Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe
    Immanuel-Kant-Straße 18-20
    44787 Bochum

352 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 18

Nichts ist schöner als das Studentenleben

Soziale Arbeit

3.8

Das Semester hat kaum aufgefangen und man hat sich direkt schon in der Hochschule eingelebt.
Es sind alles nette Kommunikatoren, nette Dozenten und das Campus Leben an sich ist eine Erfahrung wert.
Ich fühle mich sehr wohl und freue mich auf die weitere Zeit!

Hilfe zur Selbsthilfe

Soziale Arbeit

3.6

Eigentlich ist das Studium für den Beruf des Sozialarbeiters unwichtig -meint man! Ich hab in der Zeit an der evH (EFH) in Bochum gemerkt, dass mich besonders die Lehrveranstaltungen von Lehrbeauftragten aus dem echten Leben am meisten weiter gebracht haben. Der Spruch „Hilfe zur Selbsthilfe“ ist in ungefähr jeder Vorlesung gefallen, sowohl bei Dozenten als auch bei Lehrbeauftragten, aber erst jetzt nach meinem Studium kann ich begreifen wie richtig diese Aussage ist und dass die Grundlage des Berufs ist und bleibt.

Das Studium Soziale Arbeit als Wissensvermittler

Soziale Arbeit

4.5

Das Studium hat mir sehr viele interessante Aspekte eröffnet. Ich habe bislang viel für meine Berufliche Zukunft gelernt. Die Dozenten bereiten einen sehr gut auf anstehende Prüfungen und das berufliche Leben vor. Man fühlt sich nicht alleine gelassen, weder von Dozenten als auch von Kommilitonen.

Die besten Jahre meines Lebens

Soziale Arbeit

4.6

Ich bin sehr glücklich, mich damals für die EVH entschieden zu haben. Ich liebe die Atmosphäre, die praktische Orientierung des Studiums und den Kontakt und die Vernetzung unter den Kommilitonen :)
Insgesamt die besten, lustigsten und abwechslungsreichsten 4 Jahre meines bisherigen Lebens. :)

Beste Hochschule <3

Management in sozialwirtschaftlichen und diakonischen Organisationen

4.6

Ich liebe die EvH. Ich liebe die Leichtigkeit, die dort herrscht, die Menschen, die mein Studium erst zu dem machen, was es ist und die absolut praktische Gestaltung der Lehrinhalte! Alles in allem bin ich rundum zufrieden & freu mich auf weitere Semester. :)

Bachelor 2018

Heilpädagogik/Inklusive Pädagogik

3.6

Interessantes Studium, neben vielen freiwilligen Weiterbildungsmöglichkeiten auch viele Möglichkeiten in die verschiedenen Bereiche der sozialwisssenschaften einzufinden. Man muss sich nur auf die Eigenheiten der Hochschule einlassen:) Ich hatte eine tolle Zeit und denke, dass mein Studium ein solides Fundament ist um einen beruflichen Start zu machen.

Easy Studium

Heilpädagogik/Inklusive Pädagogik

3.6

Eine familiäre Atmosphäre wobei es immer mehr wächst und der Platz nicht ausreicht was dann nicht mehr ganz so kuschelig ist. Studieninhalte könnten praktischer werden und mehr auf das Berufsleben vorbereiten. Wenig Prüfungen wenig Pflichtveranstaltungen. Aber insgesamt studiere ich immer gerne dort.

Erwerb von bedeutenden Kompetenzen

Soziale Arbeit

3.8

Die fachliche und soziale Weiterbildung wird sehr groß geschrieben. Durch verschiedene Lehrveranstaltungen und dem praxisnahem Konzept der Schule werden wichtige Kompetenzen weiterentwickelt, die man für die Arbeit im sozialen Bereich und insbesondere in der Sozialen Arbeit benötigt.
Natürlich gibt es wie überall einzelne Lehrveranstaltungen, die gut in den Lehrplan passen (keine großen Lücken im Stundenplan und eher Schluss), die aber nach meiner persönlichen Meinung nichts zu der Weiterbildung beitragen. Dafür gibt es ein weitgefechertes Interessenspektrum, was den Studierenden zur Verfügung gestellt wird. Jeder kann nach seinen Interessen die Lehrveranstaltungen besuchen.

Interessantes Studium in kleinen Seminaren

Management in sozialwirtschaftlichen und diakonischen Organisationen

3.4

Seit Oktober 2017 studiere ich in Bochum an der evangelischen Hochschule Westfalen-Lippe. Der Studiengang ist gut strukturiert und die Lehrinhalte insgesamt passend und interessant.
Der Master findet an zwei Tagen in der Woche statt (derzeit Dienstag und Mittwoch). Durch einen vorgegebenen Stundenplan gibt es sehr wenig Termine, die an weiteren Tagen stattfinden.
Durch den vorgegebenen Stundenplan ist die Auswahl der Seminare zwar stark eingeschränkt, aber dieser Umstand ermöglicht es bereits während des Masters seinem Beruf nachzugehen und so erste Erfahrungen sammeln zu können.
Zudem ist das Lehrangebot interessant und durch die kleinen Seminare (ca. 30 Personen) interaktiv gestaltet.

Das Campusleben wird hauptsächlich durch den Asta gestaltet. So gibt es zu Semesterbeginn eine Party und im Sommer und Winter jeweils ein Campusfest. Insgesamt kann die Atmosphäre als offen und familiär beschrieben werden.

Tolle Hochschule mit Flair

Soziale Arbeit

4.5

Eine tolle Hochschule, die sehr familiär gestaltet ist und von sich von hoher Qualität auszeichnet. Die meisten Dozenten sind alle fachlich sehr kompetent. Auch mit einem schlechteren Hochschulabschluss hat man hier die Möglichkeit zu studieren, da mehr Wert auf Erfahrungskompetenzen gelegt wird! Der religiöse Aspekt der EvH spielt je nach Studiengang eine Rolle, jedoch ist dies nicht ausschlaggebend! Bei einer guten Struktur und Organisation kann man sein Studium in dem Fachbereich der Sozialen Arbeit auch in 5 Semestern absolvieren! Alles in allem eine super Hochschule die sich der Entwicklung der Gesellschaft anpasst (Essensangebote, Projekte, Lehrveranstaltungen)!
Ich komme nicht aus der Nähe von Bochum (200km Entfernung). Die Fahrten haben sich gelohnt, nur um dort studieren zu können! Daumen hoch! Sehr zu empfehlen. :)

Paradiesisch Studieren

Gemeindepädagogik und Diakonie

3.6

Paradiesisch Studieren - das ist der „Slogan“ der EvH und in manchen Dingen auch zurecht! Ich glaube man findet immer etwas zu meckern, deswegen will ich erstmal die guten Dinge der EvH berichten: Das Lehrpersonal, die Studieninhalte und die Prüfungen sind dabei auf jeden Fall ganz oben! Dadurch, dass wir eine relativ kleine Hochschule und ein noch kleinerer Studiengang sind, bemühen sich die Professoren um eine persönliche Beziehung, was super ist! Egal welches Problem man Inn Studium hat, ich...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr empfehlenswert

Soziale Arbeit

3.8

Das Studium bringt nicht nur Grundlagekenntniss in allen Bereichen, sondern hilft auch bei der Selbstfindung und Positionierung in den Fragen, die für das spätere Arbeitsleben relevant sind, politisch und philosophisch. Für die eigene Person sehr lohnenswert.

Bereitet auf das Berufsleben gut vor

Heilpädagogik/Inklusive Pädagogik

4.9

Durch viele mündliche Prüfungen und Präsentationen und Praktika wird man gut auf spätere Situationen vorbereitet, in denen es darum geht, sich selbst zu Präsentieren, was in sozialen Berufen sehr wichtig ist. Zudem hat man die Möglichkeit viele Zusatzqualifikationen zu erwerben, zb in Psychomotorik oder Erlebnispädagogik. 

Vielseitig

Soziale Arbeit

3.9

Wir haben in unserm Studiengang die Möglichkeit die Seminare themenäbhängig zu wählen, sodass man sich bereits ab den 2. Semester einen Schwerpunkt aussuchen kann. Die Veranstaltungen sind meistens nicht als Vorlesung aufgebaut sondern als Seminar, in dem man mit dem Dozenten und den Kommilitonen ins Gespräch kommen kann.

Begehrter Studiengang mit Karriereaussicht!

Gesundheits- und Pflegemanagement

4.0

Ein sehr kleiner aber feiner Studiengang mit Platzbegrenzung (25 Studienplätze nur zum Wintersemester) und etwas kompliziertem Aufnahmeverfahren mit Punktesystem. Es wird streng nach Eignung und Erfahrung selektiert. Man kann sich nach der Platzzusage und Einschreibung aber zu 100% sicher sein, im richtigen Studiengang zu sein und wird auch in seinen Talenten gefördert. Es wird sehr viel angeboten - von Schreibwerkstätten über Auslandsemester an vielen Kooperationshochschulen bis zu Sprachkursen...Erfahrungsbericht weiterlesen

Bachelor of Arts

Heilpädagogik/Inklusive Pädagogik

3.8

Das Studium ist gut mit Job zu kombinieren, das Studium der Heilpädagogik ist sehr umfangreich und betrifft viele verschiedene Disziplinen, gute Absprache mit den Dozenten. Die Hochschule ist sehr familiär. Das Studium ist sehr darauf ausgerichtet vor allem viel Praxisnähe und gute Einblicke zu bekommen.

Guter Rundumschlag

Soziale Arbeit

4.1

Ausgehend von einer guten Basis in den Humanwissenschaften, ist der Studienverlauf gut durchdacht und bietet die Möglichkeit eigene Schwerpunkte zu setzen.

Fast immer sind ausreichend Plätze in den Seminaren vorhanden, in denen auch moderne Arbeitstechniken eingesetzt werden.
Die Lehrveranstaltungen haben im Großen und ganzen einen mittleren bis hohen Anspruch.
Die meisten Dozent*innen sind kompetent in ihrem Lehrgebiet.

Hier findet jeder was

Soziale Arbeit

3.6

Innerhalb meines Studiums der sozialen Arbeit werden die unterschiedlichsten Themenbereiche angesprochen und mit praktischen Beispielen bestückt. Durch die verschiedenen Arbeitsfeldern ist für jeden etwas dabei und der schwerste Studiengang ist es auch nicht. 

Ich studiere gerne hier

Heilpädagogik/Inklusive Pädagogik

2.8

Orga an der Uni ein Witz, Noten werden nicht rechtzeitig bekannt gegeben etc. ansonsten immer schön an der Uni zu sein. Die Stimmung unter den Kommilitonen sehr gut und auch die Ausstattung lässt kaum wünsche übrig. Wartezeiten für einebnen studienplatz sprechen für sich.

Familienfreundliche Hochschule!

Soziale Arbeit

4.1

Super gut! Man kann Studium und Familie super verbinden! Neuerungen der Räumlichkeiten für Kinder könnten durchgeführt werden. Die meisten Dozenten und Kommilitonen sind Kindern im Hörsaal positiv gegenüber eingestellt. Wenn jemand Interesse am Studium der Sozialen Arbeit hat, dann hier!

Verteilung der Bewertungen

  • 8
  • 154
  • 170
  • 20
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 352 Bewertungen fließen 293 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Elementarpädagogik Bachelor of Arts
3.5
100%
3.5
10
Gemeindepädagogik und Diakonie Bachelor of Arts
4.2
94%
4.2
25
Gesundheits- und Pflegemanagement Bachelor of Arts
4.2
100%
4.2
1
Heilpädagogik/Inklusive Pädagogik Bachelor of Arts
3.9
100%
3.9
70
Management in sozialwirtschaftlichen und diakonischen Organisationen Master of Arts
3.6
100%
3.6
7
Pflegewissenschaft Bachelor of Arts
3.7
92%
3.7
16
Soziale Arbeit Bachelor of Arts
3.9
99%
3.9
219
Soziale Inklusion: Gesundheit und Bildung Master of Arts
3.7
67%
3.7
4