SAE Institute

SAE Institute GmbH

www.sae.edu

Profil der Akademie

Das SAE Institute wurde 1976 gegründet und hat sich seitdem zum weltweit größten privaten Bildungsanbieter im Sektor

Medienproduktion mit 53 Standorten in 28 Ländern entwickelt. Die Lehrpläne werden in Absprache mit führenden Praktikern aus der Industrie sorgfältig erstellt und fortlaufend aktualisiert, um den Anforderungen der globalen kreativen Medienbranche gerecht zu werden. Das SAE Institute bietet mit einer starken Tradition der praktischen Anwendung und Anerkennung innerhalb der Branche ein umfangreiches Portfolio in kreativen Medienbereichen (Audio Engineering, Digital Film Production, Game Art Animation, Games Programming, Music Business, Webdesign & Development und Cross Media Production). Ein Bachelor of Arts / Bachelor of Science kann im Fast-Track Degree in nur zwei Jahren erreicht werden. Es stehen zwei Master-Studiengänge (MA / MSc) zur Verfügung. Die Bachelor- und Master-Programme werden in Zusammenarbeit mit der renommierten und staatlich anerkannten Middlesex Universität in London sowie der Folkwang Universität in Essen angeboten. Das SAE Institute verfügt über ein Netzwerk auf sechs Kontinenten mit Standorten in Zentren der Kreativ- und Medienwirtschaft, darunter London, Berlin, München, Paris, Barcelona, Amsterdam, New York, Los Angeles, Bangkok, Sydney, Kapstadt und viele mehr.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Private Akademie
Studiengänge
10 Studiengänge
Standorte
10 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 1976

Zufriedene Studierende

4.6
Jannik , 15.04.2018 - Audio Production
4.3
Tim , 14.04.2018 - Audio Production
4.3
Laura , 11.04.2018 - Visual Effects & Animation
3.9
Lukas , 22.03.2018 - Games Programming
4.0
Katrin , 11.03.2018 - Digital Film Production

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor
4.0
88% Weiterempfehlung
1
3.6
72% Weiterempfehlung
2
3.4
73% Weiterempfehlung
3
Bachelor
3.9
100% Weiterempfehlung
4
3.4
69% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Akademie

  • Das Institut im Social-Web

Videogalerie

Der außergewöhnlich hohe Praxisanteil von 75 % ist sicher das wichtigste Merkmal des Lehrkonzeptes am SAE Institute. Aus diesem Grund genießt es bereits seit über 40 Jahren höchste Anerkennung in der Medien- und Kreativwirtschaft. Während der Studienzeit schulen viele praktische Anwendungsfälle die eigenen Fähigkeiten. Vor allem das Verstehen komplexer Themengebiete sowie das Beherrschen professioneller Arbeitsabläufe erfordern eine Phase der intensiven Auseinandersetzung mit Software, Technik und professionellen Produktionsabläufen.

Am SAE Institute wird auf limitierte Klassenstärke geachtet, um den Studierendenexklusiven und uneingeschränkten Zugang zu den Studios, Workstations und dem Equipment zu gewährleisten. Lange Öffnungszeiten und der persönliche Kontakt zu Lehrkräften, Schul- und Fachbereichsleitung und Supervisoren/innen fördern und unterstützen das individuelle Lernen.

Quelle: SAE Institute 2017

Das SAE Institut bietet verschiedene Studien-Modelle an. Studierende, die in Vollzeit möglichst schnell zu einem Bachelor-Abschluss kommen möchten, können dies mit dem "Fast-Track-Degree" innerhalb von 24 Monaten erreichen.

Wer hingegen berufsbegleitend studieren möchte kann den Bachelor-Abschluss innerhalb von 42 (wahlweise 30) Monaten erreichen.

Auf jeden Fall empfiehlt sich ein persönliches Beratungsgespräch im Vorfeld, da ein späterer Wechsel zwar grundsätzlich möglich, aber nicht unbedingt empfehlenswert ist.

Jetzt einen Beratungstermin vereinbaren: http://www.sae.edu/deu/de/vereinbare-deinen-beratungstermin

Quelle: SAE Institute 2017

Für eine nachhaltige Aus- und Weiterbildung bzw. ein Studium ist eine solide Finanzierung essentiell und oft die wichtigste Investition in die eigene berufliche Zukunft und Karriere.

SAE Institute bietet verschiedene flexible Zahlungspläne und ausgewählte Finanzierungsmöglichkeiten an. Eine Übersicht zur ersten Orientierung befindet sich im kostenlosen Informationsmaterial, das auf der Website bestellt werden kann. Am empfehlenswertesten ist jedoch die persönliche Beratung durch einen unserer Bildungsberater/innen am SAE Institute deiner Wahl.

Quelle: SAE Institute 2017

Zulassungsvoraussetzungen:

  • Abitur oder Fachabitur
  • Alternativ: Mindestalter 18 Jahre, mittlerer Bildungsabschluss sowie eine Studieneignungsfeststellung
  • Eigenes Notebook für Theorietests und Vorlesungsmitschriften
  • Nachweis über intaktes Hörvermögen (Audiogramm) nur für den Audio Engineering Studiengang

Für eine Bewerbung um einen Ausbildungs- bzw. Studienplatz fordere zunächst alle Informationen und Unterlagen an.

Wenn diese bei Dir eingetroffen sind, sichte in Ruhe die Broschüren. Du kannst Dich dann auf folgenden Wegen für den Studiengang bewerben:

  • Per Post
  • Persönlich
  • Per E-Mail

Quelle: SAE Institute 2017

Standorte der Akademie

Aktuelle Erfahrungsberichte

4.6
Jannik , 15.04.2018 - Audio Production
4.3
Tim , 14.04.2018 - Audio Production
4.3
Laura , 11.04.2018 - Visual Effects & Animation
3.9
Lukas , 22.03.2018 - Games Programming
4.0
Katrin , 11.03.2018 - Digital Film Production
4.7
Marina , 04.03.2018 - Digital Film Production
3.9
Nathalie , 02.03.2018 - Game Art Animation
4.3
Robert , 27.02.2018 - Game Art Animation
4.4
Daniela , 23.02.2018 - Web Development
4.4
Sarah , 13.02.2018 - Game Art Animation
Studienberater
Melanie Kästner
Studienberatung
SAE Institute
+49 (0) 176 34673520

Du hast Fragen an die Akademie? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

SAE Institute
SAE Institute GmbH

105 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Geiles Studium für Audiointeressierte

Audio Production

4.6

Die SAE Stuttgart ist ein mega geiles Institut. Die Räumlichkeiten sind der absolute Wahnsinn, auf höchstem Branchen Standard. Allein diese motivieren zum selbstständigen arbeiten. Und genau das ist das wichtige, es wird dort einem nichts mehr hinterhergetragen. Jedoch stehen einem zu jeder Uhrzeit Dozenten, die aus der Branche kommen und arbeiten, mit kompetenten Antworten zur Seite.

Wer sich also wirklich für Audio interessiert und bereit ist Zeit und Arbeit zu investieren, der...Erfahrungsbericht weiterlesen

Amtliches Studium

Audio Production

4.3

Für mich genau die richtige Entscheidung am SAE zu studieren, da man hier nochmal ganz von vorn an die Materie herangeführt wird- so konnte ich nicht nur neues lernen, sondern mir auch "falsche Angewohnheiten", die ich mir im Eigenstudium beigebracht hatte, wieder abtrainieren.
Eigeninitiative ist hier jedoch stark gefordert, wer sich nicht zusammenreißt sagt früher oder später auf Wiedersehen, war dann halt ein teurer "Urlaub", aber jedem das seine schätze ich mal.
Aber wenn sogar...Erfahrungsbericht weiterlesen

Individuelle Ausbildung zum Pro

Visual Effects & Animation

4.3

Hier gehts von Null auf Hundert! Da alle auf einem Level anfangen und man keine Vorkenntnisse mitbringen muss, lernt man von Anfang an auf einem Level mit seinen Mitstudenten und baut da drauf auf. Wenn was nicht verständlich ist, hat man stets einen Ansprechpartner, der auf einen persönlich eingeht. Man lernt über eine große Bandbreite hinaus, was einem ein weites Feld an Job Möglichkeiten offen lässt. Toll fand ich vor allem die Veranstaltungen, bei denen man direkt Industriekontakt knüpfen kann! Die SAE hat mich gut auf das Berufsleben vorbereitet und ich konnte nach Abschluss direkt starten.

Motivation ist der Schlüssel

Games Programming

3.9

Das Studium an der SAE hat auf den ersten Blick durchaus den Nachteil, dass es extrem wenig Unterrichtseinheiten gibt, in denen Themen nur grundlegend angeschnitten werden. Dadurch fehlt natürlich zunächst der Tiefgang, den man normalerweise aus einem Studium gewohnt ist.
Für mich persönlich waren die Unterrichte aber auch nicht das Ausschlaggebende, sondern es war viel mehr die Zusammenarbeit in Projekten und das Lernen von Teamfähigkeit und praktischem Arbeiten, was mich von der SAE überzeugt hat. Meine Empfehlung zur SAE geht an Interessierte, die wirklich von ihrem gewählten Fachbereich überzeugt sind und gern ihr Hobby zum Beruf machen würden, denn nur mit dieser Motivation hat dieses Studium seinen Wert - unabhängig von den Noten!

Selbstständigkeit in allen Ebenen

Digital Film Production

4.0

Durch diese Uni hatte ich Einblicke in die Berufs und Marketing Welt der Medien. Man hat und richtig gut erklärt wie man einen Businessplan , MarketingMappe und allgemein rund ums Geschäft und Finanzen umgehen kann. Auch das üben und nutzen am teurem equipment ist uns erstattet. So kann man besser Erfahrung sammeln. Nicht nur die selbstständigkeit im Papier Kram wird uns beigebracht, sondern auch die Praxis! Selber Projekte machen und Konzepte schreiben ist ein muss. Learning by doing uns es ist immer ein netter Supervisor da der uns sogar vokabeltechnisch alles besser beibringt.

Guter Zusammenhalt!

Digital Film Production

4.7

Ich habe das Diploma und den Bachelor an der SAE in Stuttgart gemacht und habe mich in meiner ganzen Studienzeit super wohl gefühlt!
Die Dozenten haben auch ein offenes Ohr für größere private Probleme und finden eine Lösung wenn es das Studium beeinflusst.
Man sollte auf jeden Fall viel praktisches selbst beginnen, dabei natürlich gerne die Ausstattung des Campus nutzen und üben, üben, üben...

Kreativität ohne Grenze

Game Art Animation

3.9

Ein Ort wo viele Kreative Köpfe aufeinander treffen und manche Dozent die mit Ihrem Wissen begeistern und motivieren können und auf das Berufsleben einstellen können. Leider fehlt der Uni organisatorisches Talent und vieles ist unstrukturiert und leider nicht berufsbegleitend, obwohl es angeboten wurde.
Jedoch ein ausergwöhnlicher Studiengang der super viel Spaß bietet und tolle Menschen zusammen bringt.

Hier wird Euch geholfen! ;)

Game Art Animation

4.3

Ich kann nur für den GameArt und 3D Animations Fachbereich sprechen. Hier bekommt ihr eine möglichst praxisnahe Ausbildung in der 3D Entwicklung vermittelt. Es werden aktuelle Programme und Methoden in den Unterricht mit eingebunden. Aufgrund der Fülle an Software in der Branche werden die Grundlegenden sehr breit und ausfühlich vermittelt. Bei weiteren teils notwendigen Programmen wird jedoch i. d. R. auch probiert Grundlagenseminare anzubieten. In jedem Fall steht immer Unterstützung bei Probl...Erfahrungsbericht weiterlesen

Praxisnahes Studium

Web Development

4.4

Das Studium und die Studieninhalte sind logisch aufgebaut. Themengebiete bauen aufeinander auf, sodass man gut das bisher erlernte erweitern kann. Alle Studieninhalte sind sehr relevant und immer auf dem neusten Stand. Dies ist gerade im Fachbereich Web von essenzieller Bedeutung. Studenten werden dazu angeregt, Feedback zu den Kursinhalten zu geben, sodass Inhalte bei Bedarf auch angepasst werden können. Neben den Vorlesungen muss man pro Modul (3 Monate) verschiedene Aufgaben praktisch umsetze...Erfahrungsbericht weiterlesen

Von Null, auf Hundert

Game Art Animation

4.4

Ich bin mit sehr wenig Wissen in das Studium und mir wurde alles genauestens erklärt und jz weiß ich alles, was man wissen muss.
Die Dozenten nehmen sich Zeit für die Studenten, da der Campus sehr Familiär gehalten ist wird nichts in eile erklärt und gerne auch ein 3. Mal.

Von Null auf Hundert

Visual Effects & Animation

4.3

Man braucht für dieses Studium überhaupt keine Vorkenntnisse, was die ganze Sache für jeden interessant macht. Später kann man dann auch über das SAE dirket in die Industrie einsteigen und mit hoher Wahrscheinlichkeit einen guten Job finden. Alles in allem macht das Studium sehr viel Spaß, da man auch Einblicke hinter die Kulissen von großen Firmen bekommt, da regelmäßig Menschen von Firmen wie Crytek oder ähnlichen an das SAE kommen und Vorträge über ihren Weg und ihrer Erfahrungen in der Branche teilen.

Freies Filmstudium für Engagierte

Digital Film Production

4.6

Ich habe das Film Studium am SAE Institute nach einigen Praktika in der Film- und Fernsehbranche belegt und fühlte mich von Anfang an gut aufgehoben.
Es werden viele erfahrene Dozenten aus direkt aus der Industrie geboten (top!) und auch für das Tagesgeschäft ist so gut wie immer eine Betreuung gewährleistet. Das Equipment ist auf einem sehr guten Stand (Software wird immer aktuell gehalten, gute Kameras vorhanden), nur der Lichtpark könnte etwas umfangreicher ausgestattet sein.
Erfahrungsbericht weiterlesen

Viel versprochen, aber nichts dahinter

Digital Film Production

2.7

Wer erwägt am SAE Institute den Video-Lehrgang zu machen, sollte schauen ob die Möglichkeit besteht dies an einer staatlichen Schule, wie z.B. eine Ausbildung zum Mediengestalter für Bild/Ton, zu machen.

Ich hatte diese Möglichkeit nicht und hatte nur diese Möglichkeit. Man muss alles selbst in die Hand nehmen und viel selbst erlernen. Selbst im Bachelor würde von uns verlangt Programme zu benutzen, die wir nicht einmal benutzt haben. Das Equipment ist zwar gut, aber keine Blackma...Erfahrungsbericht weiterlesen

Hart, aber ein super Studiengang

Games Programming

4.6

Unser HI, wie der Hauptdozent an der SAE genannt wird, war ein super erfahrener Programmierer aus der Games Branche, der viele seiner Erfahrungen weiter gegeben hat. Die Vorlesungen sind zwar anspruchsvoll, doch keineswegs zu schwer, wenn man den Stoff lernt und nacharbeitet.
Einige Kommilitonen, die diesen Studiengang sicherlich genommen haben, da sie in ihrer Freizeit dem Hobby des Gaming nachgehen, sind zu Beginn relativ schnell ausgeschieden. Neben Spielen sollte also doch ein Interes...Erfahrungsbericht weiterlesen

Praxisnaher Unterricht

Games Programming

4.7

Wir haben viele Unterrichtsinhalte mit Games gezeigt bekommen und konnten jederzeit unsere "Test-"Games mit unseren Dozenten und Supervisoren diskutieren.
Wenn wir Probleme hatten konnten wir Mo. bis Sa. in die Uni kommen und uns Hilfe holen oder einfach über Steam, Whattsapp, etc. mit ihnen chatten.

Toller Studiengang

Digital Film Production

4.7

Das Studium macht extrem viel Spaß, was vor allem an der vielen Praxis liegt.
Neben den Vorlesungen bei wirklich tollen Dozenten wie z.B. einem Tatort Drehbuchautoren, ist das Studium aus viel Praxis und Übungen aufgebaut. Oft sind wir mit der Klasse oder kleineren Gruppen unterwegs und erarbeiten unsere eigenen Projekte, für die wir dann von den Dozenten ein Feedback bekommen. Für alle Projekte steht uns super Equipment wie z.B. eine RED Kamera zur Verfügung, sodass wir an der Technik lernen können, die auch bei professionellen Produktionen benutzt wird.
Wenn mal was schief geht, wie z.B. wenn unterrichte ausfallen weil ein Dozent krank ist, ist die Uni immer total bemüht, bietet teils Alternativen an und die Unterrichte werden in der Regel recht schnell nachgeholt. Manchmal ist es allerdings etwas chaotisch.
Ein paar mehr Exkursionen wären noch cool, aber sonst gefällt es mir bis hierhin sehr gut.

Richtig gut, wenn man aktiv am Ball bleibt!

Audio Production

4.6

Bietet die Möglichkeit innerhalb sehr kurzer Zeit Fähigkeiten und Wissen zu erlangen. Viele gleichgesinnte Studenten und auch dadurch ein einzigartiges Lernklima. Auch als Ehemaliger noch gerne ein aktives Mitglied der SAE Community. Würde ich wieder machen.

Für mich genau das Richtige!

Audio Production

4.6

Ich habe am SAE Institute Bochum den Audio Production Bachelor Kurs absolviert. Viel Vorerfahrung hatte ich in diesem Bereich nicht. Dennoch wollte ich unbedingt in die Audio + Musik Branche. Nachdem ich dann einen Workshop besucht habe, war der Gedanke fix und kurz darauf startete das Studium.

Der Unterricht wurden kurz und kompakt gehalten, so hatte man genügend Zeit um die Studios zu nutzen und direkte Praxiserfahrung zu sammeln.
Die Stimmung am Campus war immer gut und...Erfahrungsbericht weiterlesen

Interessantes Studium mit vielen Facetten

Game Art Animation

4.5

Das Game Art Studium am SAE hat nicht nur Spaß gemacht, sondern war auch sehr vielseitig und selten langweilig.
Etwas blöd waren die vielen Gruppenprojekte, bei denen man sich, wie es ein Gruppenprojekt so mit sich bringt, leider auch auf die Kommilitonen verlassen muss. In meinem Jahrgang gab es leider viele Klischee Gamer, die für die Gruppenarbeiten nicht zu gebrauchen waren.
Ansonsten hatte ich eine super Zeit und habe viel gelernt.
Man sollte sich jedoch vorher gut informieren, auf was für eine Industrie man sich einlässt. Geschenke gibt es weder im Studium, noch im Job.

In kurzer Zeit viel gelernt

Digital Film Production

4.7

Ich habe meinen Bachelor neben einem Vollzeit-Job an der SAE in Bochum gemacht.
Was ich während des Studiums am meisten geschätzt habe, war, dass die Dozenten nicht nur hilfsbereit, sondern auch jederzeit ansprechbar waren.
Für die Studienprojekte wird alles Nötige an Equipment zur Verfügung gestellt.

Für ein berufsbegleitendes Studium lagen die Unterrichtszeiten nicht immer optimal, da das aber vorher so angesagt wurde und entsprechend mit meinem Arbeitgeber abgeklä...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 58
  • 20
  • 11
  • 15

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.7
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    2.9
  • Bibliothek
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 105 Bewertungen fließen 97 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Audio Production Bachelor Infoprofil
In Kooperation mit Middlesex University London
4.0
88%
4.0
25
Digital Film Production Bachelor
In Kooperation mit Middlesex University London
3.6
72%
3.6
22
Game Art Animation Bachelor Infoprofil
In Kooperation mit Middlesex University London
3.4
69%
3.4
13
Games Programming Bachelor
In Kooperation mit Middlesex University London
3.3
67%
3.3
9
Media Production & Publishing Bachelor
In Kooperation mit Middlesex University London
3.2
60%
3.2
5
Music Business Bachelor
In Kooperation mit Middlesex University London
3.9
100%
3.9
2
Professional Media Creation Master of Arts
In Kooperation mit Folkwang Uni
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Professional Practice (Creative Media Industries) Master
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Visual Effects & Animation Bachelor Infoprofil
In Kooperation mit Middlesex University London
3.4
73%
3.4
17
Web Development Bachelor
In Kooperation mit Middlesex University London
3.1
64%
3.1
12