Audio Production (Bachelor)

In Kooperation mit: Middlesex University London

Kurzbeschreibung

Das Studium "Audio Production" an der privaten "SAE Institute" hat eine Regelstudienzeit von 4 bis 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor". Das Studium wird in Berlin, Bochum, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, Leipzig, München und Stuttgart angeboten. Das Studium wird als Vollzeitstudium und berufsbegleitendes Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 13 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.0 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.3 Sterne, 65 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Lehrveranstaltungen und Dozenten bewertet.

Letzte Bewertungen

4.4
Arne , 23.04.2017 - Audio Production (Bachelor)
4.5
David , 09.04.2017 - Audio Production (Bachelor)
4.0
Kim , 06.04.2017 - Audio Production (Bachelor)
4.1
Dennis , 16.03.2017 - Audio Production (Bachelor)
4.3
Pascal , 26.08.2016 - Audio Production (Bachelor)

Vollzeitstudium

Bewertung
82% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
82%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Abschluss
Bachelor
Standorte
Berlin, Bochum, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Stuttgart

Berufsbegleitendes Studium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
5 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Abschluss
Bachelor
Standorte
Berlin, Bochum, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Stuttgart

Berufsbegleitendes Studium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Abschluss
Bachelor
Standorte
Berlin, Bochum, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Stuttgart
Studienberater
Stefan Kohl
Studienberatung
SAE Institute
+49 (0)711 814 73 69 25

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Seite 1 von 2

Alles super

Audio Production (Bachelor)

4.4

Bachelor in verkürzter Studienzeit, nette Studenten und Dozenten, sehr familiäre Atmosphäre. Und es gibt sogar nen Bier Automaten, man kann sich also nicht beklagen! Auch sehr praktisch ist die Vernetzung der Studiengänge durch Gruppenprojekte und Ähnliches, so lernt man auch das später in der Medienbranche wichtige Networking.

Film- & Game Audio Design

Audio Production (Bachelor)

4.5

Das Studium vermittelte einen umfassenden Blick in die Planung, Umsetzung & Fertigstellung von Audioproduktionen unterschielicher Art.
Die Lehrinhalte waren Fachbereich angemessen, jedoch hätte ich mir mehr Vorlesungen im Bereich Filmsound/-musik gewünscht. Zum Bereich gab es gar keine Vorlesungen, weshalb ich mir diesen Bereich komplett selbstständig durch Projekte mit anderen Studenten an der SAE aneignen musste.
Die Dozenten und Personen am Institut waren durchweg hervorragend und es herrschte stets eine gute Lern- & Arbeitsatmosphäre.
Die Ausstattung des Audio-Equipments ist hochwertig, auch wenn es in letzter Zeit häufiger zu technischen Problemen gekommen ist (insbesondere in der Regie 4).
Bis auf einige wenige Missverständnisse bei der Planung der Vorlesungen konnte ich keine größeren Probleme bei der Organisation feststellen.

Tolles praxisnahes Studium

Audio Production (Bachelor)

4.0

Tolles Konzept, super Atmosphäre und die Praxiszeiten können individuell eingeteilt werden. Die Lehrinhalte sind extrem praxisorientiert. Zudem werden zusätzlich zum regulären Ablauf viele Veranstaltungen, Workshops und Seminare angeboten.

Alles in allem: Ein Studium, das ideal für die Medienbranche konzipiert ist.

Tolle Uni, tolle Leute und erstklassiges Equipment

Audio Production (Bachelor)

4.1

Der Studiengang ist nicht einfach. Dort wird einem nichts geschenkt. So sollte es aber auch in einer Universität sein! Die besitzen dort erstklassiges Equipment und es macht spaß damit zu arbeiten. Zudem befindet sich dort gut ausgebildetes Personal.

SAE Bachelor Absolvent berichtet

Audio Production (Bachelor)

2.9

Ich bin Absolvent der SAE Bochum, ich habe erfolgreich und gut das hausinterne Diploma, sowie den Bachelor Of Arts von der Middlesex University, bestanden mit Bachelor-Arbeit. Die meisten Berichte sind leider von Leuten, die lediglich eine Infoveranstaltung besucht haben oder ihr Studium dort abgebrochen haben.
Also fang ich an: Der Studienverlauf ist mäßig durchdacht, aber es werden alle Themen rund um Audio Produktion mal angerissen, mehr leider nicht. Auch die Klausuren sind ausschließ...Erfahrungsbericht weiterlesen

Ein interessantes Studium

Audio Production (Bachelor)

4.3

Die Vorlesungen sind interessant und die Dozenten sind cool drauf. Die Dozenten haben meistens selbst an der SAE studiert und sind immer ansprechbar, entweder persönlich oder per E-Mail.


Wenn man am Equipment üben will, muss man sich dieses buchen. Dies geht in den meisten Fällen auch unkompliziert. Es wird sehr darauf geachtet, dass mit dem Equipment gut umgegangen wird. Es gibt im Grunde genommen immer ausreichend Plätze zum Üben.


Im Diploma wie auch im Bachelor Programm muss man sehr viel selber machen. Das wird auch so kommuniziert und gefordert.


Alles in allem kann ich das Studium an der SAE weiterempfehlen.

Audio / Stuttgart : Macht einfach Spaß!

Audio Production (Bachelor)

4.0

Trotz kleinerer organisatorischer Mängel bleibt zu sagen: Im SAE Institute Stuttgart ist es in der Regel jederzeit möglich die Workstations/Studios zu buchen und zu nutzen. Ansprechpartner finden sich zu Haufe und so kann man sich viel unterschiedliche Kritik/Ideen holen. Der Zeitaufwand wird mit 40 Stunden pro Woche für das Bachelor-Programm empfohlen und das ist auch ziemlich realistisch. Es empfiehlt sich grundsätzlich vor oder parallel zum Studium, Wissen im bevorzugten Bereich anzusammeln, z.B. durch Praktika, viel Üben am SAE Institute, etc.

Eine sehr familiäre Einrichtung, die super dabei hilft Einblicke in das Berufsleben nach der Ausbildung zu bekommen und Wissenslücken zu füllen. Wer die Möglichkeit - und vor allem Lust! - hat ans SAE Institute zu gehen, ist dort gut aufgehoben.

Audio Engineering am Standort Leipzig

Audio Production (Bachelor)

2.2

Zuerst möchte ich sagen das meine Erfahrungen hier subjektiv sind und daher nicht messbar, dass muss vorher nochmal klar sein.

Ich habe vor ca. 3 Jahren das Studium bei der SAE angefangen. -Anfang der Geschichte

Ich habe 50 Euro zum Leben im Monat weil ich eine Rate von 200 Euro (herunter verhandelte) im Monat zu begleichen habe. Habe bis jetzt tausende Euro nachträglich bezahlt, und werde noch eine ganze Weile bezahlen müssen. -Ende der Geschichte

Vermutl...Erfahrungsbericht weiterlesen

Ein Studium, das zum Hobby wurde

Audio Production (Bachelor)

3.8

Mein Abschluss ist zwar mittlerweile "was her", aber ich fühle mich verpflichtet, dennoch ein paar Worte loszuwerden.

Zur persönlichen Situation:
Ich begann mein Studium im Jahr 2008 (Abitur 2002), nachdem ich bereits mehrere Studiengänge an staatlichen Hochschulen belegt hatte (Geologie - Diplom, Anglistik & Germanistik - Staatsexamen/Lehramt, Philosophie - Bachelor mit Nebenfach Informatik) und in diesen Studiengängen nicht so recht aufgehen wollte und konnte.
Ei...Erfahrungsbericht weiterlesen

Ohne Fleiß kein Preis

Audio Production (Bachelor)

4.7

Nach meinem Abitur wollte ich direkt in die Medienbranche einsteigen und meinen Traum, als Tontechniker zu arbeiten, realisieren. Klar war, dass ich dein Einstieg über ein Studium erlangen musste, um erstens einen Abschluss vorweisen zu können und zweitens mein Wissen gründlich zu vertiefen.

Im Internet gab es im Jahre 2011 noch nicht all zu viele Ausbildungsinstitute, die einen ausführliches und tiefgreifendes Studium im Bereich Tontechnik angeboten haben. Von allen Bewertungen de...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 10
  • 1
  • 2
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    4.3
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.5
  • Gesamtbewertung
    4.0

Weiterempfehlungsrate

  • 85% empfehlen den Studiengang weiter
  • 15% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte