FHWS - Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

www.fhws.de

Profil der Hochschule

Die Hochschule wurde 1971 an zwei Standorten gegründet. An zehn Fakultäten mit über 40 grundständigen und postgradualen Studiengängen sowie fünf Forschungsinstituten gewährt die FHWS ein breites, praxisorientiertes und zukunftsgerichtetes Studienangebot. Mit 217 Professoren und Professorinnen und etwa 9.099 eingeschriebenen Studierenden ist sie die drittgrößte Hochschule für angewandte Wissenschaften in Bayern.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
42 Studiengänge
Studenten
9.099 Studierende
Professoren
217 Professoren
Dozenten
111 Dozenten
Standorte
2 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 1971

Zufriedene Studierende

4.1
Carmen , 15.07.2018 - Betriebswirtschaft
3.9
Juliana , 12.07.2018 - Wirtschaftsingenieurwesen
3.9
Yannik , 12.07.2018 - Betriebswirtschaft
3.9
P. , 11.07.2018 - E-Commerce
4.1
Anja , 10.07.2018 - Soziale Arbeit

Bildergalerie

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Science
4.2
100% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Arts
4.4
100% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Engineering
3.6
97% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Arts
3.4
94% Weiterempfehlung
4
Bachelor of Arts
3.5
91% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Hochschule

  • Die Hochschule im Social-Web

Gut zu wissen

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?
58%

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 6%
  • Ab und an geht was 58%
  • Nicht vorhanden 36%

bewerten den Flirtfaktor mit "ab und an geht was".

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
86%

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 86%
  • Viel Lauferei 8%
  • Schlecht 6%

beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Hast Du einen Studentenjob?
56%

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 56%
  • In den Ferien 12%
  • Nein 32%

haben einen Studentenjob.

Videogalerie

Die zehn Fakultäten der FHWS bieten über 40 Bachelor- und Masterstudiengänge an. Das breit gefächerte und zukunftsgerichtete Studienangebot deckt die Bereiche Technik, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Informatik, Gestaltung sowie Sprache ab. Studieren an der FHWS ist durch besonderen Anwendungsbezug geprägt. Praxissemester, Projektarbeiten und ein hoher Anteil an Labor- und Seminarübungen kennzeichnen den starken Praxisbezug des Studiums an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt. Die Studierenden werden optimal auf die Anforderungen von Unternehmen und des späteren Berufslebens vorbereitet. Die Hochschule Würzburg-Schweinfurt beteiligt sich außerdem an der Initiative "hochschule dual" und bietet Studierenden die Möglichkeit des Dualen Studiums, als Verbundstudium oder als Studium mit vertiefter Praxis, an.

Quelle: FHWS - Hochschule Würzburg-Schweinfurt 2018

Die Qualität der Lehre an der FHWS sichert unter anderem der Ausschuss Lehrqualität, in dem die Studiendekane aller Fakultäten sowie die Abteilungsleiterin des Campus Weiterbildung unter Vorsitz eines Vizepräsidenten tätig sind. Zudem beteiligt sich die FHWS am "Qualitätspakt Lehre" vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Im Rahmen des Projekts BEST-FIT führt die Hochschule verschiedene Maßnahmen durch, welche die Bestehensquoten verbessern sowie die Abbrecherzahlen verringern sollen.

Quelle: FHWS - Hochschule Würzburg-Schweinfurt 2018

Um Studierenden immer den aktuellen Stand der Technik und Wissenschaft zu vermitteln ist angewandte Forschung an den Hochschulen für angewandte Wissenschaften unverzichtbar und durch die forschenden Professorinnen und Professoren werden neue Technologienund wissenschaftliche Entwicklungen in die Lehre eingebaut. Dies geschieht nicht nur durch praxisnahe Kooperationsprojekte mit der regionalen Wirtschaft und regionalen Instituten, sondern auch durch nationale und internationale Forschungsprojekte. Inden zahlreichen Laboratorien der FHWS können die Studierenden ihr theoretisch erworbenes Wissen praxisnah erproben und vertiefen. Auch in den sechs Instituten der Hochschule wird angewandte Forschung zusätzlich vorangetrieben. Im Rahmen der Forschungslandkarte der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) hat die FHWS für sich zwei Forschungsschwerpunkte definiert: Energietechnik und Energieeffizienzsowie Mobiltiät und Mensch.

Quelle: FHWS - Hochschule Würzburg-Schweinfurt 2018

Die Hochschule legt ihren Fokus auf Internationalisierung als Differenzierungsstrategie und hat sich zum Ziel gesetzt, eine internationale Hochschule zu sein, an der Studierende verschiedenster Nationen gemeinsam studieren. Dafür setzt die Hochschule ein in Deutschland bislang einzigartiges und ausgezeichnetes Modell um, bei dem englischsprachige Bachelorstudiengänge als Twin-Studiengänge weitgehend inhaltsgleich zu den entsprechenden deutschsprachigen Studiengängen angeboten werden. Dadurch ist es möglich während des Studiums zwischen dem englisch- und dem deutschsprachigen Studiengang zu wechseln. Zudem verfügt die FHWS über ein weltweites Netzwerk von etwa 180 internationalen Partnerhochschulen, an denen FHWS-Studierende ein Auslandssemester absolvieren können.

Quelle: FHWS - Hochschule Würzburg-Schweinfurt 2018

Das IT Service Center, die Hochschulbibliothek und das Hochschulmedienzentrum, das in allen Bereichen der Medienproduktion unterstützt, sind zentrale Einrichtungen der FHWS und stehen allen Studierenden und Mitarbeitern zur Verfügung. Alle Belange rund um Bewerbung, Immatrikulation, Prüfungen und Praktika betreut der Hochschulservice Studium. Der Career Service bietet Studierenden Beratung und Schulungsangebote zu Jobsuche und Berufseinstieg. Studierende, die über einen Studienabbruch nachdenken, finden bei der Studienabbrecher-Beratung Unterstützung. Für alle Fragen zum Auslandsstudium ist der Hochschulservice Internationales der richtige Ansprechpartner. Die Frauenbeauftragten setzen sich für die Frauenförderung und die Beseitigung von Nachteilen für Studentinnen und weibliche Lehrpersonen ein. Um ein erfolgreiches Studium zu gewährleisten, berät die Hochschule Studierende und Studieninteressierte mit einer Behinderung oder chronischen Erkrankung.

Quelle: FHWS - Hochschule Würzburg-Schweinfurt 2018

Standorte der Hochschule

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.0
Jana , 16.07.2018 - Informationssysteme
4.1
Carmen , 15.07.2018 - Betriebswirtschaft
2.4
Hannes , 14.07.2018 - Bauingenieurwesen
3.6
Sophie , 13.07.2018 - Medienmanagement
3.9
Juliana , 12.07.2018 - Wirtschaftsingenieurwesen
3.9
Yannik , 12.07.2018 - Betriebswirtschaft
3.9
P. , 11.07.2018 - E-Commerce
3.4
Daniela , 10.07.2018 - Soziale Arbeit
4.1
Anja , 10.07.2018 - Soziale Arbeit
3.1
Annika , 27.06.2018 - Medienmanagement
Studienberatung
Allgemeine Studienberatung
FHWS - Hochschule Würzburg-Schweinfurt
+49 (0)931 3511-8168

Du hast Fragen an die Hochschule? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

FHWS - Hochschule Würzburg-Schweinfurt
Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

755 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Schlechte Organisation-nicht zu empfehlen

Informationssysteme

3.0

Uns als Studenten soll beigebracht werden zu organisieren/ planen aber wie soll das gehen wenn die Profs und die FH das selber nicht hinbekommen? Außerdem sind die Auslandsaufenthalte und Notenanrechnung danach auch nur mangelhaft geleitet und teilweise echt ein Witz!

Gute Wahl für BWL :)

Betriebswirtschaft

4.1

Die Administration und Organisation ist etwas chaotisch aber der Rest passt. Inhalte der Vorlesungen und Dozenten sind gut und das Angebot an zusätzlichen Veranstaltungen ist umfangreich! Einige Dozenten könnten Ihre Skripte aktualisieren und moderner gestalten. Im ersten Semester leider überfüllte Hörsäle...

Mangelhafte Organisation

Bauingenieurwesen

2.4

In den ersten Semestern werden die Grundlagen vermittelt. Ohne Ausbildung beziehungsweise Berufserfahren bei manchen Inhalten schwer nachvollziehbar aber es ist möglich. Die Organisation der Hochschule lässt deutlich zu Wünschen übrig. Dies bezieht sich auf den Bereich des Zeitablaufs und der Abstimmung der fächerübergreifend zu vermittelten Lehrinhalte.

Projekt- und Praxisorintierter Medienstudiengang

Medienmanagement

3.6

Die Hochschule ist technisch wirklich gut ausgestattet und mit der Entscheidung für Medienmanagement ist man prädestiniert, diese Technik weitestgehens zu nutzen. In den 728.000 Projekten werden Filme gedreht, Zeitungen gelayoutet, Musik geschnitten und Fotos geschossen. Wenn du genug Engagement mitbringst, kannst du dich sehr viel mit deinem Lueblingsmedium beschäftigen oder alle ausprobieren und dieses dann erst ausfindig machen. Die Projekte sind m Vergleich zu den Prüfungen auch der anspruchsvolle Teil des Studiengangs. Du arbeitest während des Semesters quasi ununterbrochen daran, aber der Aufwand wird im Februar bzw. Juli mit wenigen schriftlichen Prüfungen ausgeglichen.

„Klein, aber oho“

Wirtschaftsingenieurwesen

3.9

Trotz relativ kleiner Hochschule kann man sich über das Angebot an Fächern, besonders bei den Wahlfächern nicht beschweren. Ich selbst war an der Hochschule neben meinem Studium als Tutorin tätig und fand es gut, dass viele Studenten als Lernhilfen und Unterstützung der Professoren tätig waren.

BWL - breit gefächert

Betriebswirtschaft

3.9

Breit gefächertes Wissen wird in den ersten 4 Semestern vermittelt; dann Schwerpunktwahl. Die Wochenstunden sind gut dosiert, sodass man den Stoff gut nach- und vorbereiten kann. Die Schwerpunkte habe ich noch nicht belegt, finde allerdings schade, dass man englischsprachige Schwerpunkte nur mit einem englischsprachigen Auslandssemester belegen kann. 

Absolute Empfehlung!

E-Commerce

3.9

Toller Studiengang, verschiedene Module die viele Bereiche abdecken. Zudem hat man durch das Praktikum die Möglichkeit Praxiserfahrungen zu sammeln, auch in der Vertiefung (ab 6. Semester) kann man das erlernte praktisch in Zusammenarbeit mit Unternehmen umsetzen.

Sehr kompetente, junge und entspannte Dozenten die für jeden Spaß zu haben sind.

Praktische Erfahrungen

Soziale Arbeit

3.4

Das Studium war eher theoretisch, dennoch konnte man in den letzten zwei Semestern in der Schwerpunktsvertiefung viel praktische Erfahrung sammeln,  die später für das professionelle berufliche Handeln essentiell sein wird. Darüber hinaus konnte man neben der Verhaltensorienrierung die an dieser FH gelehrt wird, auch gute Einblicke in andere Handlungskonzepte erlangen. 

Hohe Anforderungen gut verpackt

Soziale Arbeit

4.1

Der Master Soziale Arbeit an der FHWS ist sehr vollgepackt mit semesterbegleitenden Prüfungsleistungen, was den Zeitrahmen sehr strapaziert. Die Lehrveranstaltungen sind jedoch zeitlich gut in den Wochenplan eingefügt und es entstehen selten unnötig lange Pausen. Durch die überschaubare Zahl an Studierenden im Studiengang entsteht eine familiäre Atmosphäre - man kennt sich und hilft sich auch gegenseitig.
Die Inhalte der Veranstaltungen werden meist abwechslungsreich und durch unterschiedliche Lehrmethoden vermittelt.

Viele kluge Köpfe vs chaotische Organisation

Medienmanagement

3.1

Der NC sorgt dafür, dass man viele ehrgeizige Kommilitonen hat, die einen selbst pushen. Die vielen Projekte fordern einen und man lernt viel über Teamarbeit. Die Profs hingegen sind oft chaotisch, vorlesungsinhalte sind teilweise veraltet und es fehlt genrell an Organisation.

Praxisrelevante Lehre - Ein Master-Workshop

Fachjournalismus und Unternehmenskommunikation (Technik oder Wirtschaft)

4.4

Vor Allem rückblickend hat man viel mehr gelernt, als es während des Studiums den Anschein hatte. An das Studium im Workshop-Format werden sich v.a. Uni-Bachelor-Studierende gewöhnen müssen. Doch gerade durch dieses Format lernt man besonders effektiv.

Mich hat das Konzept überzeugt, da ich das Gefühl habe eine fundierte Basis für den Einstieg in den Berufsalltag gewonnen zu haben.

Nichts für schwache Nerven

Marken- und Medienmanagement

3.3

Die Inhalte sind interessant und überaus hilfreich für das spätere Berufsleben. Viele Dozenten sind jung und begegnen den Studenten auf einer Ebene. Vorallem der Studiengangsleiter ist sehr engagiert und bietet seinen Studenten spannende und einzigartige Markenerfahrungen. An der Organisation der Lehrveranstaltungen merkt man jedoch stark, dass der Studiengang noch in den Kinderschuhen steckt. Vorlesungszeiten sind im Durchschnitt von 8/9 - 18:30 Uhr. Man erarbeitet die Lehrinhalte überwiegend i...Erfahrungsbericht weiterlesen

Mehr Schein als Sein

Medienmanagement

3.6

Ich bin erst im zweiten Semester aber aktuell stark am Überlegen, ob ich nicht das Studium wechsele. Die Beschreibung des Studiengangens hört sich sehr verlockend an. Inhalte der Wirtschaft sollen mit Design, Projekten und viel Kreativität verbunden werden. In der Tat ist das Ganze dann aber nicht gut umgesetzt! Die wirtschaftlichen Fächer (BWL, Finanzen, Controlling) werden nur angerissen, sodass man eigentlich fast gar nichts in diesem Bereich kann... Die kreativen Module wie Photoshop, html,...Erfahrungsbericht weiterlesen

Praxisorientierte Hochschule

Betriebswirtschaft

3.9

Im Grundstudium (1.-4. Semester) wird die Basis gut gelegt. Am besten war aber die Zeit in den Schwerpunkten ab dem 6. Semester. Ich hatte die Schwerpunkte Logistik und Wirtschaftsinformatik und habe sehr viel mitgenommen aus den Vorlesungen und den Projektphasen mit den Hochschulpartnern aus der Region. Die Dozenten waren sehr kompetent und konnten in den Vorlesungen viele Beispiele aus der Praxis zeigen. Es war eine tolle Zeit an der FHWS.

Licht und Schatten

Medienmanagement

3.6

In letzter Zeit tut sich zumindest etwas um den Studiengang wieder nach vorne zu bringen. Das hat er definitiv nötig, da er etwas in der Zeit stehen geblieben ist. Inhaltlich wird zu viel auf Bewegtbild gesetzt. Vorlesungen, Tutorien und Projekte zu AV Produktion nehmen zu viel Zeit in Anspruch, die bei relevanteren Themen wie etwa Social Media fehlt. Insgesamt ist das Studium ziemlich vollgepackt, kratzt aber oft nur an der Oberfläche. Es fehlt an Fachkompetenz und Leidenschaft für digitale Themen und neue Medien. Insgesamt hat mir das Studium Spaß gemacht und ich habe einiges mitgenommen. Aktuell würde ich den Studiengang dennoch nicht wieder an der FHWS studieren und erstmal die Reformierung des Studienganges abwarten

Soziale Arbeit als Studiengang?

Soziale Arbeit

2.3

Voller Freude stürtzte ich mich Oktober 2015 auf mein Studium, doch die Freude hielt nicht lange an. Im Moment, bin ich froh wenn es geschafft ist. Der Studiengang ist sehr trocken, theorielastig und praxisfern.
Die praxisnahen Seminare und Veranstaltungen kommen leider zu kurz, die Hörsäle sind überfüllt und vieles passiert auf einer Wissenschaft. (Fhws = der Name, HS für angewandte Wissenschaft wird jeden Tag eine Ehre gemacht).
Darum bin ich der Meinung, soziale Arbeit sollte li...Erfahrungsbericht weiterlesen

Medienmanagement (B.A.)

Medienmanagement

4.4

Die Regel-Studienzeit des Studiengangs „Medienmanagement“ beträgt 7 Semester. Das 5. Semester sieht ein Pflichtpraktikum vor.
Der Studiengang ist sehr praxisorientiert und sieht z. B. zahlreiche Projekte oder die Vermittlung von Adobe Photoshop/InDesign/Dreamweaver/Premiere-Skills vor.

Definitiv empfehlenswert

Medienmanagement

3.9

Vielseitige Studieninhalte (Kombination aus Medien, Kommunikation, BWL).

Praxisprojekte ab dem 1. Semester, verpflichtendes Praktikum im 7. Semester - > Vorbereitung auf Arbeitswelt.

Überschaubare Anzahl an Studierenden -> enger Kontakt zu Kommilitonen.

Perfekt für mich

E-Commerce

4.7

Tolle Inhalte und Dozenten. Man lernt unglaublich viel - sowohl Theorie als auch Praxis. Steckt aber für einen selbst auch viel Arbeit dahinter. Gute Möglichkeiten für Auslandssemester und ein Praxissemester muss absolviert werden - Praxiserfahrung steht viel im Vordergrund.

Bachelor top, Master flop

Wirtschaftsingenieurwesen

2.4

Im Vergleich zum Bachelor in Schweinfurt ist der Master eine große Enttäuschung. Die Module vom Bachelorstudiengang werden ein wenig modifiziert und neu präsentiert. So kann es sein, dass beispielsweise dieselbe Prüfung im Bachelor, wie auch im Masterstudiengang vorkommt. Neue Erkenntnisse wurden deshalb kaum, bis gar nicht erlangt. Die Vertiefungsrichtungen unterscheiden sich marginal durch ein oder zwei Module. Positiv ist dadurch, dass ihr eure Namensgebung im Prinzip aussuchen könnt.
...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 8
  • 209
  • 420
  • 110
  • 8

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    2.9
  • Bibliothek
    3.5
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 755 Bewertungen fließen 595 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 70% Studenten
  • 12% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 18% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Architektur Bachelor of Engineering
3.2
84%
3.2
39
Bauingenieurwesen Bachelor of Engineering
3.1
71%
3.1
38
Betriebswirtschaft Bachelor of Arts
3.5
91%
3.5
159
Business and Engineering Bachelor of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Business with Europe Master of Business Administration
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Compliance & Datenschutz Master of Business Administration
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
E-Commerce Bachelor of Science
4.2
100%
4.2
36
Elektro- und Informationstechnik Bachelor of Engineering
4.0
100%
4.0
6
Elektro- und Informationstechnik Master of Engineering
3.5
80%
3.5
5
Fach- und Medienübersetzen Master of Arts
3.6
100%
3.6
3
Fachjournalismus und Unternehmenskommunikation (Technik oder Wirtschaft) Master of Arts
3.7
90%
3.7
11
Fachübersetzen (Wirtschaft bzw. Technik) Bachelor of Arts
3.8
89%
3.8
14
Geovisualisierung Bachelor of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Gesundheitsmanagement Master of Business Administration
3.5
67%
3.5
3
Informatik Bachelor of Engineering
4.8
100%
4.8
3
Informationsdesign Master of Arts
4.3
100%
4.3
3
Informationssysteme Master
2.8
0%
2.8
1
Innovation im Mittelstand Master of Arts
4.1
100%
4.1
3
Integrales Planen und Bauen Master
3.3
67%
3.3
6
International Business with Focus on Asia, Western Europe or Central and Eastern Europe Master of Business Administration
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
International Management Bachelor of Arts
3.7
100%
3.7
6
International Social Work with Refugees and Migrants Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Kommunikationsdesign Bachelor of Arts
4.4
100%
4.4
31
Kunststoff- und Elastomertechnik Bachelor of Engineering
3.6
93%
3.6
18
Logistics Bachelor of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Logistik Bachelor of Engineering
3.6
73%
3.6
13
Management im Gesundheitswesen Bachelor of Arts
3.7
100%
3.7
25
Marken- und Medienmanagement Master of Arts
4.1
80%
4.1
5
Maschinenbau Bachelor of Engineering
3.8
100%
3.8
16
Mechatronics Bachelor of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Mechatronik Bachelor of Engineering
4.3
100%
4.3
4
Medienmanagement Bachelor of Arts
3.6
80%
3.6
51
Musiktherapie für Behinderung und Demenz Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Produkt- und Systementwicklung Master of Engineering
4.7
100%
4.7
1
Soziale Arbeit Bachelor of Arts
3.4
94%
3.4
153
Soziale Arbeit Master of Arts
3.2
86%
3.2
8
Technomathematik Bachelor of Science
3.5
60%
3.5
5
Verhaltensorientierte Beratung Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Vermessung und Geoinformatik Bachelor of Engineering
3.9
100%
3.9
11
Wirtschaftsinformatik Bachelor of Science
3.9
90%
3.9
14
Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor of Engineering
3.6
97%
3.6
52
Wirtschaftsingenieurwesen Master of Engineering
3.2
50%
3.2
12

Studiengänge in Kooperation mit TH Nürnberg

Diese Studiengänge werden in Kooperation mit einer staatlichen Partnerfachhochschule angeboten. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an TH Nürnberg.
Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Angewandte Mathematik und Physik Bachelor of Science Infoprofil
3.6
100%
3.6
7
Angewandte Mathematik und Physik Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0