Kurzbeschreibung

Angewandte Mathematik ist eine Schlüsseldisziplin zur Lösung realer Probleme aus praktisch allen Bereichen unserer hochtechnisierten und arbeitsteiligen Gesellschaft: Das Spektrum erstreckt sich von technischen Fragestellungen aus den Ingenieurwissenschaften über betriebswirtschaftliche Themen wie der Simulation und Optimierung von Produktionsanlagen bis zur Analyse von Finanzmärkten. Charakteristisch für die Angewandte Mathematik ist die Kombination von mathematischen Modellen mit modernen computergestützten Methoden, insbesondere aus den Bereichen Machine Learning und Data Science. Diese Verbindung ermöglicht die Lösung immer komplexer werdender Probleme.

Für den Studiengang Angewandte Mathematik ist aus zwei Anwendungsschwerpunkten zu wählen:

  • Schwerpunkt Technik
  • Schwerpunkt Wirtschaft
Studieninfotage 2024
Studierende und Professor:innen stellen die Studiengänge und geben dir wichtige Entscheidungshilfen für das passende Studium. Die Studieninfotage finden online, sowie in Würzburg und Schweinfurt statt.

Letzte Bewertungen

4.1
Kerstin , 02.01.2024 - Angewandte Mathematik (B.Sc.)
4.7
Fouad , 28.03.2023 - Angewandte Mathematik (B.Sc.)
4.3
Florian , 22.09.2022 - Angewandte Mathematik (B.Sc.)
4.6
Florian , 28.07.2022 - Angewandte Mathematik (B.Sc.)
4.4
Anonym , 18.03.2021 - Angewandte Mathematik (B.Sc.)

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

Das Studienprogramm besteht aus den Bereichen

  • Mathematische Grundlagen und Vertiefungen
  • Informatik (Objektorientierte Programmierung, Datenbanken)
  • Anwendungsschwerpunkt (Physik und Ingenieurwissenschaften im Schwerpunkt Technik, betriebswirtschaftlicher Fächer im Schwerpunkt Wirtschaft)
  • Praktische Studienleistungen (mathematische Software, Simulation, Programmierung)
  • Praxisphase im Unternehmen
  • Berufsbezogenes Englisch und Soft Skills wie Kommunikations- und Präsentationskompetenzen

Daneben trainiert das Studium der Angewandten Mathematik Schlüsselkompetenzen, die bei den sich heutzutage ständig ändernden Anforderungsprofilen von entscheidender Bedeutung sind: Abstraktionsvermögen, strukturiertes Vorgehen und analytische Denkweise.

Auslandssemester und Auslandspraktika sind nach Wunsch individuell durchführbar.

Je nach persönlicher Neigung können durch Wahlfächer Vertiefungen in Mathematik, Informatik und dem Anwendungsschwerpunkt Technik oder Wirtschaft gebildet werden.

Vom Umfang teilt sich das Studium ungefähr auf in

  • 60 % Mathematik
  • 20 % Informatik
  • 20 % Anwendungsschwerpunkt (Technik oder Wirtschaft)

Dabei kann es je nach Belegung der Wahlfächer zu leichten Verschiebungen der Anteile kommen.

Mathematik

Nach den Grundlagenfächern wie Analysis und Lineare Algebra konzentriert sich die Mathematikausbildung auf die Kernbereiche der Angewandten Mathematik. Im Studienverlauf gewinnen moderne Methoden aus den Bereichen Data Science und Machine Learning sowie Computersimulation zunehmend an Gewicht. Der Übergang zur Informatik und zur Anwendung ist dabei fließend.

Informatik

Im Vordergrund der Ausbildung stehen die Entwicklung von Programmierkenntnissen in mehreren Sprachen (z. B. C, C++, Python), Datenbankkenntnisse und die konkrete Umsetzung von Algorithmen und Anwendungen (Hands-On Programmierung).

Schwerpunkt Technik

Für den Anwendungsschwerpunkt Technik (früher Studiengang Technomathematik) ergänzen Physik und ingenieurwissenschaftliche Fächer (Maschinenbau, Elektrotechnik, Mechatronik) den Studienverlaufsplan.

Schwerpunkt Wirtschaft

Im Anwendungsschwerpunkt Wirtschaft wird die Vermittlung klassischer betriebswirtschaftlicher Kenntnisse (Unternehmensführung, Rechnungswesen, Wirtschaftsprivatrecht) durch analytische Fächer wie Prozessmodellierung und Qualitätssicherung ergänzt.

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung zum Studium an der Technischen Hochschule ist der Nachweis der allgemeinen Hochschulreife (Abitur), der fachgebundenen Hochschulreife, der Fachhochschulreife oder der allgemeine/fachgebundene Zugang für besonders qualifizierte Berufstätige.

Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Inhalte

Für den Anwendungsschwerpunkt Technik (früher Studiengang Technomathematik) ergänzen Physik und ingenieurwissenschaftliche Fächer (Maschinenbau, Elektrotechnik, Mechatronik) den Studienverlaufsplan.



Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Schweinfurt
Link zur Website
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Inhalte

Im Anwendungsschwerpunkt Wirtschaft wird die Vermittlung klassischer betriebswirtschaftlicher Kenntnisse (Unternehmensführung, Rechnungswesen, Wirtschaftsprivatrecht) durch analytische Fächer wie Prozessmodellierung und Qualitätssicherung ergänzt.

Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Schweinfurt
Link zur Website
Berufsperspektiven

Angewandte Mathematiker:innen sind dafür ausgebildet, gemeinsame Grundmuster in ganz verschiedenen Anwendungssituationen zu erkennen, geeignete mathematische Modelle und Lösungsverfahren auszuwählen bzw. zu entwickeln und diese praktisch umzusetzen. Dieses Ausbildungsprofil bietet hervorragende Berufsaussichten z.B. in der Industrie, in Ingenieurbüros, bei Telekommunikations- und Verkehrsbetrieben, bei Energieversorgern oder bei Banken und Versicherungen.

Je nach gewähltem Anwendungsschwerpunkt und Belegung der Wahlfächer reichen die möglichen Berufsprofile von klassischen Ingenieurtätigkeiten über das neue Berufsbild des Data Scientist bis zu einer Karriere in der Wirtschaftsprüfung und im Consulting.

Quelle: THWS - Technische Hochschule Würzburg-Schweinfurt, Kron

Praxis

Die Technische Hochschule zeichnet sich durch einen hohen Praxisanteil im Studium aus. Warum das von Vorteil für dich ist?

Das Mathematik-Studium besteht natürlich zu einem großen Teil aus Theorie, die anspruchsvoll und – zugegeben – manchmal ein wenig trocken sein kann. Wir koppeln allerdings die nötigen theoretischen Lehreinheiten mit einer Vielzahl von Praxis-Elementen, sodass dir im Studium bestimmt nicht langweilig wird! Die Hands-on Mentalität unserer Dozenten und Dozentinnen und Professoren und Professorinnen

und nicht zuletzt ihre berufliche Expertise unterstützen dich dabei, den für dich geeigneten Weg zu gehen.

Zudem findet im sechsten Semester das Praktikumssemester statt, welches du in einem Unternehmen deiner Wahl verbringst. Dort kannst du bereits im Studium erlerntes Wissen in die berufliche Praxis einfließen lassen und dich womöglich schon nach der geeigneten nächsten Etappe in deiner Laufbahn als Mathematiker oder Mathematikerin umsehen.

Quelle: THWS - Technische Hochschule Würzburg-Schweinfurt, Bausewein

Darum Technische Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Ein Studium in Schweinfurt öffnet Türen. Die großen, renommierten Unternehmen, welche die Industriestadt beherbergt, eignen sich als Arbeitgeber für einen Nebenjob oder optimale Kontakte für den Karrierestart.

Durch die vielen Studierenden aus dem Ausland, stehst du stets im internationalen Austausch und hast die Möglichkeit Kontakte zu knüpfen und verschiedenste Kulturen kennenzulernen.

Aber auch die Freizeitangebote kommen nicht zu kurz, ob es nun ein Nachmittag am Main oder ein Kinobesuch mit Kommiliton:innen nach der Vorlesung ist.

Die THWS ist eine der renommiertesten Technischen Hochschulen des Landes. Bei uns und unseren über 50 verschiedenen Studiengängen spielen die Themen von morgen eine zentrale Rolle. Du wirst gewappnet für die Zukunft!

Bereits während des Studiums wirst du in praktischen Projekten, Übungen und dem verpflichtenden Praxissemester optimal auf die Arbeitswelt vorbereitet. Denn so kannst du dein erlerntes Wissen direkt anwenden und selbst anpacken.

Quelle: THWS - Technische Hochschule Würzburg-Schweinfurt, Kron

Videogalerie

Studienberater
Michael Bodewig
Studienfachberater Angewandte Mathematik
THWS - Technische Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Die Angewandte Mathematik entwickelt mathematische Verfahren und Modelle. Mit deren Hilfe können Fragestellungen nicht-mathematischer Fächer wie zum Beispiel der Biologie, Chemie oder den Ingenieurwissenschaften untersucht werden. Das Angewandte Mathematik Studium vermittelt Dir daher ein breites Spektrum mathematischer Methoden und zeigt Dir praktische Anwendungen dieser Theorien auf.

Angewandte Mathematik studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Anspruchsvoll und interessant

Angewandte Mathematik (B.Sc.)

4.1

Der Studiengang ist sehr fordernd. Man muss dauerhaft am Stoff bleiben sonst sind die nächsten Vorlesungen unnötig. Ja es ist ein dauerhafter Kampf durch Übungen deren Zeitaufwand mehrere Stunden beträgt aber es ist machbar. Alle Folien und Dokumente sind digital einsehbar (was auch nötig ist) und für die Bearbeitung sämtlicher Aufgaben essenziell.

Gute Kenntnisse

Angewandte Mathematik (B.Sc.)

4.7

Viel Kenntnisse habe ich erworben, und verbessere ich immer noch meine Vorkenntnisse. Viele Chancen habe ich jetzt in der Zukunft, eine gute Arbeit in verschiedenen Bereichen mit guten Bedingungen zu finden. Danke der Theorien und der Simulationen, kann ich jetzt direkt in einer Stelle zu erreichen und zu schaffen.

Spannender Studiengang mit tollen Dozenten

Angewandte Mathematik (B.Sc.)

4.3

Wem Mathematik, Programmieren und Physik Spaß macht ist in diesem Studiengang genau richtig.
Die mathematischen Konzepte werden alltagsnah und verständlich vermittelt.
Die Dozenten sind freundlich und hilfsbereit.
Die Anzahl an kursteilnehmern ist niedrig, was eine Eins zu Eins Betreuung von Student zu Dozent ermöglicht. Man kennt sich und geht nicht in der Menge unter.

Zukunftsträchtiger Studiengang

Angewandte Mathematik (B.Sc.)

4.6

In diesem Studiengan werden einem wichtige Bereiche der Mathematik praxisrelevant beigebracht. Informatik (C, Python und SQL) kommt auch nicht zu kurz.
Aufgrund der geringen Studierendenzahl ist eine 1 zu 1 Betreuung möglich und es entwickelt sich eine Familiere Stimmung im Hörsaal. Die Dozenten sind sehr nette und hilfsbereite Professoren.
Wem Mathematik liegt und wer daran Spaß hat ist in diesem einmaligen Studiengang genau richtig.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 5
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.8
  • Dozenten
    4.6
  • Lehrveranstaltungen
    4.4
  • Ausstattung
    4.6
  • Organisation
    4.2
  • Literaturzugang
    4.4
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.4

In dieses Ranking fließen 5 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 18 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Quelle: THWS, Bausewein
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2023