Kurzbeschreibung

Routenplanung und Navigation, virtuelle Stadtrundgänge im Web und digitale Wanderkarten auf dem Smartphone oder Tablet – Geoinformationen sind als Helfer im Alltag nicht mehr wegzudenken. Ihr Erfolg hängt nicht zuletzt von der professionellen Gewinnung, Modellierung und Präsentation ab. Als Spezialist:in für Geovisualisierung realisierst du für die verschiedenen Einsatzbereiche Modelle und Applikationen und erschließt auch neue Anwendungsfelder.

Das Studium zeichnet sich durch eine praxisnahe Lehre aus. Im Fokus stehen themenabhängige und zielgruppenorientierte Visualisierung und Präsentationen von Geoinformationen. Ergänzend lernst du Methoden der Erfassung, Verwaltung und Analyse räumlicher Sachverhalte. Dadurch wird die gesamte Palette der Verarbeitungsschritte für Geodaten in einem Studiengang gebündelt.

Letzte Bewertungen

4.4
Lukas , 01.02.2023 - Geovisualisierung (B.Eng.)
4.2
Samantha , 16.12.2022 - Geovisualisierung (B.Eng.)
3.7
Lukas , 26.10.2022 - Geovisualisierung (B.Eng.)
4.3
Michael , 24.11.2021 - Geovisualisierung (B.Eng.)
3.8
Simon , 04.01.2021 - Geovisualisierung (B.Eng.)

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Engineering
Link zur Website
Inhalte

Der Studiengang umfasst sieben Semester und gliedert sich in ein Grund-, Haupt- und Vertiefungsstudium, in eine Praxisphase und schließt mit der Bachelorarbeit ab.

Im Grundstudium (1. und 2. Semester) machst du dich mit Grundlagenwissen vertraut und erlangst Basiskompetenzen. Hier sollst du deinen Wissensstand insbesondere in der Mathematik und Informatik mit allen anderen Studierenden auf den gleichen Stand bringen und um fachrelevante Inhalte erweitern, etwa in der Geovisualisierung, GIS, Kartographie und CAD.

Aufbauend auf dem Grundstudium vertiefst und erweiterst du im Hauptstudium (3. und 4. Semester) deine fachspezifischen Kompetenzen. Zu den Inhalten des Hauptstudiums gehören unter anderen 3D-Modellierung, Augmented und Virtual Reality, Geodatenbanken, Fotografie sowie Webbasierte Datenbereitstellung.

Mit dem Wissen aus dem Grund- und Hauptstudium besitzt du schon die erforderlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten, um in die Praxisphase (5. Semester) zu treten. Das 20-wöchige Praktikum wird durch ein Praxisseminar ergänzt, wo du dich mit deinen Kommiliton:innen über eure Erfahrungen im Praktikum austauschen könnt.

Im Vertiefungsstudium (6. und 7. Semester) befasst du dich mit speziellen Themen und Aufgabenstellungen aus den unterschiedlichen fachlichen Bereichen der Geovisualisierung, wobei deine Erfahrungen aus der Praxisphase in die Lehrveranstaltungen einfließen sollen, zum Beispiel 4D-GIS und Open-Source-Lösungen. Im Vertiefungsstudium realisierst du deine Projektarbeit sowie die Bachelorarbeit, sodass ein Abschluss des Studiums innerhalb von sieben Studiensemestern möglich ist.

Ein wesentlicher Baustein des Studiums ist das Modul „Projektbezogene Geovisualisierung“, welches in allen Studienphasen vorkommt. Dabei erarbeitest du dir spezifische, anwendungsbezogene Themen in Übungen und Seminaren und setzt bereits erworbenes Fachwissen projektbezogen ein. Die Konzeption dieser Module ermöglicht eine flexible, zeitgemäße Auswahl der Themen und Gestaltung der Inhalte sowie fachübergreifendes Arbeiten.

Voraussetzungen

Du solltest eine besondere Leidenschaft für Visualisierungen mitbringen sowie Grundlagen in Mathematik und Informatik. Wenn auch Kartographie kein Fremdwort für dich ist, könnte der Studiengang Geovisualisierung zu dir passen.

Formelle Voraussetzung für die Zulassung zum Studium an der Technischen Hochschule ist der Nachweis der allgemeinen Hochschulreife (Abitur), der fachgebundenen Hochschulreife, der Fachhochschulreife oder der allgemeine/fachgebundene Zugang für besonders qualifizierte Berufstätige.

Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Würzburg
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Würzburg
Link zur Website

Die hohe Anwendungsorientierung, dem Praxisbezug der Lehrenden und das Praxissemester vermitteln dir eine projektorientierte und fachübergreifende Ausbildung.

Du arbeitest mit modernen Computergrafiken, Geoinformationssystemen und Methoden der Kartographie – so lernst du alle Dimensionen der Informationserfassung, -verarbeitung und -präsentation kennen. Hierzu gehören unter anderem fotorealistische Visualisierungen von 3D-Objekten, multimediale Anwendungen fürs Web oder für mobile Endgeräte, Zeitreihen und Simulationen sowie virtuelle Realitäten.

Durch den Einsatz moderner IT-Komponenten und Aufnahmesysteme wirst du praxisnah auf deine berufliche Tätigkeit vorbereitet. Der Studiengang bietet dir auch die Möglichkeit, die Ausbildung in Form eines Dualen Studiums (Studium mit vertiefter Praxis) zu gestalten.

Die beruflichen Tätigkeitsfelder für Geovisualist:innen sind fast unbegrenzt vielseitig. Zum Berufsbild der Geovisualisierung gehören zahlreiche spannende Tätigkeiten:

  • Fotorealistische Visualisierung von Planungen
  • Entwicklung von kartographischen Web-Apps
  • Raumplanungen in virtuellen Welten
  • Realisierung von Augmented-Reality-Anwendungen für mobile Endgeräte
  • Bauwerksvisualisierungen
  • Erstellung von 3D-Stadtmodellen
  • Auswertung von Drohnen-Flügen
  • Simulation von Katastrophenereignissen
  • Erstellung von Echtzeit-Animationen
  • 3D-Druck

Das Studium der Geovisualisierung an der THWS bereitet dich optimal auf deine berufliche Tätigkeit vor.

Die Bedeutung von Geoinformationen in unserer Gesellschaft nimmt zu, parallel entstehen vielseitige berufliche Tätigkeitsfelder für Geovisualist:innen mit sehr guten Aussichten. Der Geodatenmarkt ist noch nicht vollständig erschlossen. Zudem sind Geoinformationsverarbeitung und -visualisierung längst nicht nur in technischen Branchen gefragt, sondern halten ebenso in vielen nichttechnischen Anwendungsbereichen Einzug. Dadurch entwickeln sich die beruflichen Aussichten für die Studierenden der Geovisualisierung sehr gut. Mögliche Arbeitsbereiche sind unter anderen:

  • Raum-, Stadt- und Landschaftsplanung
  • Architektur und Bauingenieurwesen
  • 3D-Datenerfassung
  • Kommunen und Energieversorger
  • GIS-Industrie
  • Facility Management
  • (Geo-)Marketing
  • Umweltingenieurwesen
  • Transportlogistik
  • Print- und Internetmedien
  • Immobilienmanagement

Würzburg bietet dir ein klassisches Studentenleben, wie du es aus Erzählungen kennst. Nach den Vorlesungen geht es mit Kommiliton:innen in die Sanderstraße, das Nachtleben der Stadt erkunden. Den Sommer kannst du am belebten Main verbringen oder bei einem Spaziergang durch die Weinberge den Kopf frei kriegen. Auch die schöne Altstadt hat einiges zu bieten und lädt zum Shoppen oder Kaffeetrinken ein.

Die THWS ist eine der renommiertesten Technischen Hochschulen des Landes. Bei uns und unseren über 50 verschiedenen Studiengängen spielen die Themen von morgen eine zentrale Rolle. Du wirst gewappnet für die Zukunft!

Bereits während des Studiums wirst du in praktischen Projekten, Übungen und dem verpflichtenden Praxissemester optimal auf die Arbeitswelt vorbereitet. Denn so kannst du dein erlerntes Wissen direkt anwenden und selbst anpacken.

Videogalerie

Studienberatung
Allgemeine Studienberatung
THWS - Technische Hochschule Würzburg-Schweinfurt
+49 (0)931 3511-8168

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Geoinformation klingt zunächst sehr abstrakt. Aber jede Wette, dass sie Dir schon im Alltag begegnet ist: Wenn Du mal ein Satellitenbild gesehen hast. Wenn Du einer digitalen Karte auf dem Handy zu Deinem nächsten Termin gefolgt bist. Oder wenn Du von einer Frühwarnmeldung für Tsunamis in den Nachrichten gehört hast.

Solche Technologien sind das Produkt von Experten, die sich nicht nur gut mit Karten auskennen, sondern auch mit dem Computer. Und genau hierzu macht Dich das Studium der Geoinformation.

Geoinformation studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Sehr Interessant auf vielen Gebieten

Geovisualisierung (B.Eng.)

4.4

Der Studiengang ist weit gestreut und reicht von der Gestaltung, über mehrere Softwareprogramme hin zum praktischen Vermessen. Die Lerninhalte werden sehr gut vermittelt und die Ausstattung ist relativ modern. Die Dozenten und Professoren sind sehr kompetent, verstehen ihr Fach und sind immer freundlich und nett.
Mathematik in den ersten beiden Semestern sollte für niemanden ein Hinderniss sein, jedoch sollte man sich bewusst sein, dass es ein technischer Studiengang ist.
Alles...Erfahrungsbericht weiterlesen

Moderner Studiengang mit Verbesserungspotential

Geovisualisierung (B.Eng.)

4.2

Der Studiengang ist weitgehend modern und bietet ein wirklich breites Spektrum an praxisnahen Modulen. Die meisten Dozenten sind sehr engagiert und haben fundierte Kenntnisse in ihren Gebieten und wissen auch diese zu vermitteln.
Leider bleibt es nicht aus, dass es auch schlechte Dozenten gibt oder solche die sich scheinbar über unangemessene oder undurchschaubare Prüfanforderungen profilieren wollen…
Man merkt an manchen Stellen, dass der Studiengang noch neu ist - die Prüfungsordnung...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gut doch noch am Anfang

Geovisualisierung (B.Eng.)

3.7

Sehr interessanter und aussichtsreicher Studiengang mit abwechslungsreichen Lehrveranstaltungen. Die Inhalte werden zu großen Teilen sehr gut vermittelt und die Praxis steht im Vordergrund.
Jedoch merkt man an einigen Ecken, dass er noch recht neu ist und einge Details etwas unausgereift wirken.
Definitiv empfehlenswert.

Zeitgemäßer Lerninhalt

Geovisualisierung (B.Eng.)

4.3

Der Studiengang ist relativ neu und arbeitet viel mit moderner Technologie. Es wird hier kaum mehr Lerninhalt vermittelt, welcher in der echten Arbeitswelt nicht mehr genutzt wird, wie in manch anderen Studiengängen.
Egal mit welchen Programmen man arbeitet, es ist immer die aktuellste Version.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 6
  • 3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.2
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    4.2
  • Bibliothek
    4.6
  • Digitales Studieren
    3.9
  • Gesamtbewertung
    4.2

In dieses Ranking fließen 9 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 15 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Quelle: THWS
Profil zuletzt aktualisiert: 03.2023