HdM - Hochschule der Medien Stuttgart

Hochschulprofil

Die Hochschule der Medien ist eine staatliche Hochschule (Träger: Land Baden-Württemberg) und bildet Spezialisten rund um die Medien aus. Seit 1. September 2001 bündelt sie das Know-how der ehemaligen Hochschule für Druck und Medien (HDM) - eine traditionelle Ausbildungsstätte für Druck- und Medientechnik - und der Hochschule für Bibliotheks- und Informationswesen (HBI).

Die Hochschule deckt alle Medienbereiche ab - vom Druck bis zum Internet, von der Gestaltung bis zur Betriebswirtschaft, von der Bibliothekswissenschaft bis zur Werbung, von Inhalten für Medien bis zur Verpackungstechnik, von der Informatik über die Informationswissenschaft bis zum Verlagswesen und zu elektronischen Medien.

Über 20 akkreditierte Bachelor- und Master-Studiengänge spiegeln diese Inhalte wider. Der Standort der Medienhochschule ist in Stuttgart-Vaihingen (Standort Nobelstraße). Dort finden Vorlesungen und Veranstaltungen der Fakultäten Druck und Medien, Electronic Media sowie Information und Kommunikation statt.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
28 Studiengänge
Studenten
4.815 Studierende
Professoren
121 Professoren
Gründung
Gründungsjahr 1903

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.8
Florian , 18.02.2018 - Mediapublishing
4.1
Quynh , 18.02.2018 - Audiovisuelle Medien
5.0
Thilo , 16.02.2018 - Audiovisuelle Medien
4.6
Celine , 15.02.2018 - Medieninformatik
4.5
N. , 14.02.2018 - Wirtschaftsinformatik

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Arts
4.2
100% Weiterempfehlung
1
4.0
98% Weiterempfehlung
2
3.8
97% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Engineering
4.0
100% Weiterempfehlung
4
3.9
100% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Hochschule

  • HdM - Hochschule der Medien Stuttgart
    Nobelstraße 10
    70173 Stuttgart

476 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 24

Von allem etwas

Mediapublishing

3.8

Aber nichts wirklich. Man wird vielen Gebieten näher gebracht, leider ohne Möglichkeit zur Vertiefung. Die Ausstattung ist überragend, man findet einfach alles was die Medienwelt zu bieten hat. Die Dozenten strotzen großteils nur so vor Arroganz und lassen einen kaum Spielraum zur individuellen Entwicklung.

Das Leben an der HdM

Audiovisuelle Medien

4.1

Ich bin sehr stolz ein Teil der hdm sein zu dürfen. Die Mitstudenten sind alle immer sehr hilfsbereit und auch die Dozenten bieten immer eine helfende Hand.
Ich kann jedem die Hochschule der Medien empfehlen, wenn sie audiovisuelle Medien studieren wollen.

Beste Medienhochschule

Audiovisuelle Medien

5.0

Hervorragende Dozenten, sehr gute Ausstattung, stets auf dem aktuellsten Stand der Technik. Gutes Mensa essen, günstiger Kaffee, nette Umgangsformen, interessante Gastvorträge und vor allen Dingen immer spannende krrativr Projekte, bei denen man freie Hand hat.

Interessant

Medieninformatik

4.6

Macht sehr viel Spaß und hat interessante Vorlesungen mit guten Dozenten. Der Studiengang ist sehr Praxisbezogen und man lernt unglaublich viel schon in den ersten 2 Semestern! Hat danach wirklich das Gefühl was zu können und nicht nur dinge auswendig gelernt zu haben.

Lehrreiches, praxisnahes Studium

Wirtschaftsinformatik

4.5

Programmierkenntnisse sind zwar wichtig, man hat jedoch genügend Zeit/Möglichkeiten(z.B. durch freiwillige Kurse) es von null auf zu lernen.
Man lernt zeitlose Grundlagen in der Wirtschaft anhand von aktuellen Beispielen.
Wirtschaftliche Inhalte: -ABWL -Marketing -Organisation -Digitale Ökonomie -Geschäftsmodelle -Dienstleistungsmanagement -Rechnungswesen -Führungsorientiertes Rechnungswesen -Qualitätsmanagement

Informationstechnische Inhalte: -Programmieren -Datenba...Erfahrungsbericht weiterlesen

Geiles Studium trotz dem langweiligen Namen

Bibliotheks- und Informationsmanagement

3.4

Das Studium macht wirklich spaß und ist auch was für alle die vielleicht nicht die Bibliothek als ihren ersten Arbeitsplatz wählen würden. Die Dozenten sind super nett und lassen sich auch mal auf ne Diskussion ein, die länger dauern kann, aber es macht Spaß, denn die wissen wirklich wovon sie reden durch die lange Praxiserfahrung, die man als Dozent mitbringen muss. Die HdM ist eine coole Hochschule und ich kann es jedem nur empfehlen hin zu gehen! Die Möglichkeiten die man als Student hat sind riesig:)

Fortschrittliches Lernen mit Wurzeln

Bibliotheks- und Informationsmanagement

4.4

Es gibt viel Platz zum lernen. Die Dozenten wissen was sie uns beibringen und haben teilweise Berufserfahrung.
Die HdM scheut sich nicht vor dem Digitalen Wandel. Es gibt eine gute Technick und die außerstudentischen Aktivitäten sind klasse. Ich fühle mich als angehende Bibliothekarin gut vorbereitet. Trotzdem gibt die HdM einem das Gefühl traditionell und familiär zu sein.

Ort der kreativen Köpfe

Medienwirtschaft

3.6

Ich hab vorher Marketing und Kommunikaion in Pforzheim studiert und hab mich dort so garnicht wohl gefühlt. Daher hab ich mich nach einer anderen Hochschule umgeschaut und wurd bei der HdM fündig. Die Dozenten sind bis auf paar Außnahmen(Hergesell in Technik) super drauf und begegnen einem auf Augenhöhe. Der Stoff ist verständlich und gut lernbar.Es gibt eine Lernwelt und Sitzgelegenheiten,aber ja es wird weiterhin ausgebaut,damit während der Lernphase auch genügend Platz ist. Die Bibliothek ist...Erfahrungsbericht weiterlesen

Vielseitiges Studium

Audiovisuelle Medien

3.0

Das Grundstudium ist etwas zäh, danach wird es aber umfangreich und extrem interessant.
Die Professoren helfen bei jedem kleinsten Problem und man fühlt sich in fast allen Vorlesungen aufgehoben.
Der Studiengang umfasst zwischen 65-90 Leuten, man ist also in einer netten Gruppe von nicht zu viel aber auch nicht zu wenig Studenten.

Vielseitiges Studium

Mediapublishing

4.3

Mediepublishing ist ein Studiengang, der einen auf Buch-, Zeitungs-, Zeitschriften- und Crossmediales Publizieren vorbereitet. Aber auch angrenzende Branchen und Unternehmen können durch ein Studium in Mediapublishing erreicht werden.

Die Professoren haben alle langjährige Praxiserfahrung und haben Kontakte in der ganzen Branche. Durch Pflichtfächer werden einem grundlegende Dinge über verschiedenste Bereiche im Verlag beigebracht. Durch Walfächer ab dem 3. Semester kann sich jeder auf eine spätere Wunschtätigkeit spezialisieren. Auch Wahlfächer aus allen anderen Studiengängen der HdM sind möglich.

Für mich als Buchliebhaber ist dieser Studiengang perfekt! Ich empfehle ihm jeden, der kein Journalist werden will, sondern aktiv an der Entstehung eines publizistischen Produkt teilhaben will.

Praxisbezogene Projekte

Medienwirtschaft

3.6

Viele spannende Projekte mit Praxisbezug, auch in Zusammenarbeit mit Unternehmen. Die Studieninhalte sind bis aus wenige Ausnahmen sehr aktuell.
Der Großteil der Dozenten ist kompetent und auch charakterlich überzeugend. Vielen merkt man an, dass sie mit Leidenschaft lehren. 

Sehr praxisbezogen

Medienwirtschaft

4.1

Super Studiengang, viel Praxisbezug und die Dozenten kommen aus der freien Wirtschaft. Die Produktionen und Projekte machen Spaß und man lernt viel. Außerdem hat der Studiengang und auch die Hochschule einen guten Ruf, was mir beim Praxissemester aufgefallen ist.

Verpackungstechnik ist auch was für die Mädels!

Verpackungstechnik

3.9

Ein zwar sehr technischlastischer Studiengang, der aber viel Ausgleich durch praktische Anwendungen und ewas kreative Arbeit (Design) bietet! Das Gelernte wird oft mit praktischen Arbeiten an z.B. Prüfgeräten verfestigt. Man kann auch viel selbst ausprobieren und selbstständig lernen. Das Studium ist auch als Mädchen schaffbar!

Durchwachsen

Bibliotheks- und Informationsmanagement

3.4

-Organisation bescheiden= viel durcheinander ständig Dozenten krank= frühzeitiger über Termine/Ausfälle berichten!
wird von uns auch verlangt!
-technische Ausstattung sehr gut
-saubere Klos!
-interessante Wahlangebote nur oft Überschneidung mit Pflicht leider
-Mehr Studien oder Schlüsselkompetenzen wären schon wie zb. wissenschaftliches schreiben/richtig lernen usw.

Studium HdM

Medienmanagement

3.8

Super nette Kommilitonen, interessante Wahlfächer und hilfsbereite Profs!

Viele Projekte, aber das klappt meistens super! Sehr praxisnah - insbesondere im Masterstudium.

Das Studium ist sehr vielseitig und die Möglichkeiten auch mal Wahlfächer aus anderen Studiengängen zu belegen ist möglich.

Super Start in die Medienwelt

Audiovisuelle Medien

4.6

Eine super Ausbildung im Medienbereich mit breitgefächerten Wissen rund um die Medientechnik. Das Wissen und die Schwerpunkte muss man sich natürlich selbst raussuchen. Da man nach dem Grundstudium (mit Elektronik & Physik, ist ja auch ein Bachelor of Engineering) so viele Möglichkeiten hat. Was es noch besser machen würde, wären noch mehr Vertiefungen. Mit dem Abschluss von der HdM hat man schon einen guten Ruf in der Medienwelt.

Neue Bekanntschaften

Print-Media-Management

3.8

Meine positive und gute Erfahrung war es nette Menschen kennenzulernen und neue Freunde zu gewinnen, die mich mitziehen.
Desweiteren gefallen mir die projekte sehr und die Hoschschule hat sehr viel zu bieten aber man muss auch immer am Ball bleiben, da sehr anspruchsvoll.

Allrounder

Medienwirtschaft

4.1

Der Studiengang Medienwirtschaft wird nicht ohne Grund als der Allrounder unter den Studiengängen der Hochschule der Medien beschrieben. Er vermittelt vielfältiges Wissen und gibt Einblicke in viele Tätigkeitsfelder. Dabei kann man sich zwischen den Schwerpunkten Management oder Konzeption & Analyse entscheiden & Allrounder ohne Spezifikation bleiben.

Leidenschaft

Medienwirtschaft

3.6

Egal in welche Richtung es gehen soll, es werden einem in sämtliche Richtungen Möglichkeiten geboten. Regie, Film, Management, Marketing, online, offline. Sonnende Projekte, Dozenten, die über sich selbst lachen können und eine Vielfalt an Personen.

Irgendwas mit Medien

Werbung und Marktkommunikation

4.1

Nach 2 Monaten im Studium kann ich sagen, dass es sehr praxisnah und interessant ist. Es gibt viele Gruppenarbeiten (ungefähr 5 insgesamt auf das Semester verteilt) wodurch man seine Kommilitonen gut kennenlernt, was aber auch stressig sein kann. Man hat auf jeden Fall nicht das Gefühl unnötiges Zeug zu lernen, was man nie wieder braucht, sondern es ist sehr praxisorientiert. Die Dozenten sind kompetent und jederzeit für Fragen offen. In der Pause ist man in 5min (zu Fuß) bei der Mensa der Uni Stuttgart, wo man ab 2,50Euro ein warmes Mittagessen bekommt. Die kleine Mensa in der Hochschule ist leider relativ teurer, reicht aber wenn man nur ein belegtes Brot, Kaffee oder so kaufen will. Besonders gut ist, dass der Studiengang nur aus 50 Leuten besteht! Könnte noch viel mehr schreiben, ich kann den Studieninfotag empfehlen, um einen besseren Einblick zu bekommen.

Verteilung der Bewertungen

  • 8
  • 253
  • 205
  • 10
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.5
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 476 Bewertungen fließen 415 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Audiovisuelle Medien Bachelor of Engineering
4.0
100%
4.0
34
Audiovisuelle Medien Master of Engineering
5.0
100%
5.0
1
Bibliotheks- und Informationsmanagement Bachelor of Arts
3.8
97%
3.8
42
Bibliotheks- und Informationsmanagement Master
Dieser Studiengang wird nicht mehr angeboten
3.6
100%
3.6
1
Computer Science and Media Master of Science
4.1
100%
4.1
3
Crossmedia Publishing & Management Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Crossmedia-Redaktion/ Public Relations (CR) Bachelor of Arts
3.9
100%
3.9
27
Crossmedia-Redaktion/ Public Relations (PR) Bachelor of Arts
4.2
100%
4.2
9
Data Science and Business Analytics Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Druck- und Medientechnologie (Deutsch-Chinesisch) Bachelor of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Druck- und Medientechnologie (Digital Publishing) Bachelor of Engineering Infoprofil
3.8
80%
3.8
22
Druck- und Medientechnologie (Graphic Arts Technology) Bachelor of Engineering
4.0
100%
4.0
4
Elektronische Medien (Medienwirtschaft) Master
Dieser Studiengang wird nicht mehr angeboten
4.3
100%
4.3
3
Informationsdesign Bachelor of Arts
4.1
100%
4.1
24
International Business Master of Business Administration
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Media Research Master of Arts
4.5
100%
4.5
1
Mediapublishing Bachelor of Arts
3.9
92%
3.9
29
Medieninformatik Bachelor of Science
4.3
100%
4.3
15
Medienmanagement Master of Arts
4.3
100%
4.3
2
Medienwirtschaft Bachelor of Arts
4.2
100%
4.2
82
Mobile Medien Bachelor of Science
4.2
100%
4.2
11
Online-Medien-Management Bachelor of Arts
4.1
96%
4.1
30
Packaging Development Management Master of Science
3.8
100%
3.8
1
Packaging, Design and Marketing Master
Dieser Studiengang wird nicht mehr angeboten
4.4
100%
4.4
1
Print-Media-Management Bachelor of Science
4.0
95%
4.0
22
Unternehmenskommunikation Master of Arts
3.6
100%
3.6
5
Verpackungstechnik Bachelor of Engineering
3.9
91%
3.9
26
Verpackungstechnik (Deutsch-Chinesisch) Bachelor of Engineering
3.1
100%
3.1
2
Werbung und Marktkommunikation Bachelor of Arts
4.0
98%
4.0
61
Wirtschaftsinformatik Master of Science
3.3
50%
3.3
2
Wirtschaftsinformatik und digitale Medien Bachelor of Science
4.2
100%
4.2
16

Seitenzugriffe der HdM - Hochschule der Medien Stuttgart auf StudyCheck

Die Statistik veranschaulicht, wie hoch das Interesse für die HdM - Hochschule der Medien Stuttgart unter Studieninteressierten ist.
Sie setzt sich aus den Seitenaufrufen des Hochschulprofils, der Studienprofile sowie der Erfahrungsberichte zusammen.

Top 10 Google Suchbegriffe

Studieninteressierte gelangen mit diesen Suchbegriffen auf das Hochschulprofil der HdM - Hochschule der Medien Stuttgart.
Keyword Position
hdm stuttgart erfahrungen 1
hdm stuttgart ruf 1
audiovisuelle medien hdm forum 2
hdm stuttgart 3
hochschule der medien hdm stuttgart 3
print media management hdm 3
hdm 4
hochschule der medien hdm 4
werbung marktkommunikation hdm 4
verpackungstechnik hdm 4

Weiterempfehlungsrate

  • 97% empfehlen die Hochschule weiter
  • 3% empfehlen die Hochschule nicht weiter

Wer hat bewertet?

  • 72% Studenten
  • 6% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 22% ohne Angabe