Kurzbeschreibung

Studierende im Studiengang Wirtschaftsinformatik und digitale Medien befassen sich mit dem Konzipieren und Implementieren von Informations- und Kommunikationssystemen in Unternehmen und Verwaltungen. Sie erlernen die Grundlagen der Betriebswirtschaft und der Informatik im Kontext der digitalen Medien unserer Zeit, dies bildet das Fundament für die Kernthemen der Wirtschaftsinformatik. Die Gestaltung innovativer und digitaler Geschäftsmodelle und -prozesse finden sich im Stundenplan ebenso wieder wie die Arbeit in interdisziplinären Projekten.

Das Vertiefen der gelernten Inhalte in konkreten Anwendungsfällen und Projektarbeiten zeichnet den Studiengang ebenso aus wie der umfassende Wahlbereich, in dem die Studierenden individuelle Schwerpunkte setzen und auch über Studienganggrenzen hinaus das eigene Profil weiter schärfen können. Durch das Mobilitätsfenster im 6. Semester haben unsere Studierenden die Möglichkeit, ein Auslandssemester einzuplanen, ohne Verlängerung der Studiendauer.

Interesse an einem Studium mit besten Berufsaussichten?
Dann bist Du bei "Wirtschaftsinformatik und digitale Medien" an der Hochschule der Medien genau richtig! Bewirb Dich jetzt bis zum 15. Juli bei uns!

Letzte Bewertungen

3.7
Marco , 26.07.2022 - Wirtschaftsinformatik und digitale Medien (B.Sc.)
4.9
Luca , 20.07.2022 - Wirtschaftsinformatik und digitale Medien (B.Sc.)
5.0
Laura , 27.06.2022 - Wirtschaftsinformatik und digitale Medien (B.Sc.)
4.7
Maroe , 13.05.2022 - Wirtschaftsinformatik und digitale Medien (B.Sc.)
4.4
Elias , 30.03.2022 - Wirtschaftsinformatik und digitale Medien (B.Sc.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte
  • IT / Informatik: Programmieren, Grundlagen Wirtschaftsinformatik, Datenbanken Grundlagen, Algorithmen und Datenstrukturen, Software Engineering, Web Technologie, Data Science, Software-Praktikum, Enterprise Data and Analytics, Wahlpflichtbereich
  • Wirtschaft: Mathematik und Statistik, Externes und Internes Rechnungswesen, Führungsorientiertes Rechnungswesen, Unternehmen in der digitalen Ökonomie, Wahlpflichtbereich
  • Management: Marketing und Organisation, Geschäftsprozesse, Digitale Transformation, Service Engineering, Wahlpflichtbereich
  • Medienkompetenz: User Experience Design, Wahlpflichtbereich
  • Schlüsselkompetenzen: Ways of Working, Tools for Working, Working in a Media World, Data Literacy 1+2: Basics + Data Analytics
  • Integriertes praktisches Studiensemester (6 Monate Pflichtpraktikum in einem Unternehmen im In- oder Ausland)
  • Bachelorarbeit mit Kolloquium
  • Möglichkeit für ein Auslandssemester ohne Verlängerung der Studiendauer im 6. Semester (sog. Mobilitätsfenster)
    Voraussetzungen
    • Hochschulzugangsberechtigung
    • Keine Vorpraktika, Vorkurse oder Vorkenntnisse erforderlich
    • Offenheit, sich mit mehreren, teilweise komplexen Themengebieten auseinanderzusetzen
    • Freude an Projektarbeiten auch in Kooperation mit Unternehmen
    • Spaß am Lösen vielschichtiger Themenstellungen
    • Teamfähigkeit
    Bewertung
    97% Weiterempfehlung
    Bewertungen
    Weiterempfehlung
    97%
    Creditpoints
    210
    Studienbeginn
    Sommer- & Wintersemester
    Standorte
    Stuttgart
    Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

    Während des Studiums wachsen die Studierenden in Ihre spätere Aufgabe mit Schnittstellenfunktion hinein, indem Sie von Anfang an den Lehrstoff praxisorientiert in Fallstudien und Projektarbeiten anwenden dürfen. Im Wahlbereich können in betreuten Projekten praxisbezogene Schwerpunkte gesetzt werden. Eine starke Anwendungsorientierung in Kooperation mit namenhaften Unternehmen ist für den Studiengang selbstverständlich und ermöglicht den Studierenden schon früh im Studium Kontakte in die Wirtschaft zu knüpfen.

    Ebenso wie attraktive Alleinstellungsmerkmale, die der Studiengang mit einer Ausrichtung auf Anwendungssysteme der SAP und mit einer Konzentration auf die verschiedenen Medien-Segmente aller Branchen bietet. Über die studiengangübergreifenden Schlüsselkompetenzmodule an der Fakultät können die Studierenden Ihre Social Skills in verschiedenen Bereichen spezifisch und individuell weiter ausarbeiten.

    Quelle: HdM - Hochschule der Medien Stuttgart 2022

    Lust auf ein Semester in Spanien, Finnland oder den USA? Kein Problem - Studierende des Studiengangs Wirtschaftsinformatik und digitale Medien sind in vielen Ländern der Welt zu finden und wagen den Blick in fremde Kulturen.

    Durch das sogenannte Mobilitätsfenster steht den Studierenden die Möglichkeit offen, ohne eine Verlängerung der Studiendauer ein Auslandssemester zu absolvieren. Durch die weltweiten Kontakte der Hochschule und des Studiengangs steht dem Traum vom Semester im Ausland nichts mehr im Wege.

    Auch ohne ein Auslandssemester können im Studiengang internationale Erfahrungen gesammelt werden. In unserem Minorprogramm studieren unsere Studierenden Seite an Seite mit Austauschstudierenden aus den verschiedensten Ländern. Die Teilnahme an Summerschools, internationalen Bootcamps oder internationale Projekte bietet ebenfalls die Chance, mit Studierenden verschiedener Kulturen zusammen zu arbeiten und die eigenen Sprachkompetenzen auszubauen.

    Quelle: HdM - Hochschule der Medien Stuttgart 2022

    Als WirtschaftsinformatikerInnen stehen nach dem Studium viele Türen offen. Die Berufsfelder der AbsolventInnen sind vielfältig und reichen von klassischen Anwendungsfeldern der Wirtschaftsinformatik bis hin zum Produkt- und Projektmanagement in allen Bereichen. Die Schnittstellenkompetenz der Studierenden qualifiziert sie vor allem für die Tätigkeit in bereichsübergreifenden Projekten, wo sie das gesamte Unternehmen im Blick haben müssen.

    Durch ihre Medien- und SAP-Kompetenz sind unsere AbsolventInnen in vielen Branchen gefragte MitarbeiterInnen u. a. im Projekt- und Prozessmanagement, Dienstleistungsmanagement, Business Intelligence, Data Science und Marketing. Branchenübergreifend haben AbsolventInnen mit dem Bachelorzeugnis quasi eine Jobgarantie mit bester Bezahlung.

    Natürlich besteht auch die Möglichkeit, in einem nachfolgenden Master die Kompetenzen weiter zu vertiefen. Hier wird hervorragend auf die Aufgaben und Herausforderungen auf Managementebene vorbereitet.

    Quelle: HdM - Hochschule der Medien Stuttgart 2022

    Wirtschaftsinformatik und digitale Medien lässt zweimal im Jahr zu: im Sommer- und im Wintersemester.

    Sommersemester (Studienstart März): Mitte November bis 15. Januar

    Wintersemester (Studienstart Oktober): Mitte Mai bis 15. Juli

    Die Bewerbung erfolgt online, weitere Informationen sind auf der Hochschulwebseite.

    Quelle: HdM - Hochschule der Medien Stuttgart 2022

    Videogalerie

    Studienberatung
    Studienberatung
    HdM - Hochschule der Medien Stuttgart

    Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

    Bildergalerie

    Akkreditierungen

    Durch die Systemakkreditierung der HdM ist auch der Studiengang "Wirtschaftsinformatik und digitale Medien" akkreditiert. Im Sommer 2019 fand die Reakkreditierung des Studiengangs bis 2027 statt.

    Dokumente & Downloads

    Allgemeines zum Studiengang

    Das Wirtschaftsinformatik Studium bildet Dich zum Vermittler zwischen Informatik und BWL aus. In diesem Studiengang nutzt Du Deine IT-Kenntnisse, um wirtschaftliche Prozesse in Unternehmen zu optimieren und Probleme zu lösen. Mit Deiner Expertise beantwortest Du Fragestellungen wie: Welche Anforderungen muss eine Software erfüllen? Wie kannst Du Entscheidungsprozesse mit Informationstechnologie erleichtern? Wenn Dich diese Themen brennend interessieren, passt Wirtschaftsinformatik perfekt zu Dir.

    Wirtschaftsinformatik studieren

    Social-Web

    Bewertungen filtern

    Gutes Studium mit enttäuschendem Ende

    Wirtschaftsinformatik und digitale Medien (B.Sc.)

    3.7

    Ich hab letztes Semester meinen Abschluss gemacht und kann im Nachhinein sagen, dass ich mit dem Studium sehr zufrieden war. Die Inhalte und die Dozenten haben sich oft Mühe gegeben, uns ein gutes Studienerlebnis zu bieten. Zum Ende des Studiums ist aber vonseiten der Hochschule leider nichts getan worden, um den Absolvent*innen in irgendeiner Form eine Abschlussfeier oder eine ordentliche Verabschiedung zu bieten. Der Kontakt nach dem Studium bezüglich der...Erfahrungsbericht weiterlesen

    Moderner, gefragter Studiengang

    Wirtschaftsinformatik und digitale Medien (B.Sc.)

    4.9

    Kurzum: Top Ausstattung, top Professor:innen, top Studium - gerne wieder!

    Vor dem Studium: Nachdem ich einer persönlichen Empfehlung eines Freundes gefolgt bin, bewarb ich mich für das Studium Wirtschaftsinformatik und digitale Medien an der Hochschule der Medien Stuttgart. Mit einem Motivationsschreiben (Warum möchte man WI studieren?) und einer vorherigen Ausbildung kann der Abischnitt verbessert werden und die Chancen steigen angenommen zu werden! Das gesamte Prozedere hat gut funktioniert, auch...Erfahrungsbericht weiterlesen

    Meine Erfahrung

    Wirtschaftsinformatik und digitale Medien (B.Sc.)

    3.6

    Eigentlich ein Top studiengang, leider gibt es Module wie das Software Praktikum im 4. Semester wo es üblich ist, dass 60% der Studenten (als Gruppenarbeit sogar) durchfallen… bei diesem Studiengang wird viel ausgesiebt.
    Ansonsten sind die Professoren teilweise richtige langweilig und unnötig intransparent bei ihren Bewertungen. Ich kann das Studium nur Leuten mit Berufserfahrung in der Informatik empfehlen, sonst kommt man nicht durch die Informatikmodule.

    Positives Nebenberufliches Lernen

    Wirtschaftsinformatik und digitale Medien (B.Sc.)

    5.0

    Hat rund um gestimmt. Auch während der Corona-Zeit war der Umgang mit den digitalen Lerneinheiten einfach und entspannt. Die Zusammenstellung der Kurse ist einfach und vielfältig. Durch die Spezialisierung können Themenschwerpunkte gesetzt werden. Trotzdem ist eine breite Wissensentwicklung gegeben. Die Dozierenden legen viel Wert auf praktisches Wissen sowie die Einbringung des neu erlernten ins Unternehmen.

    Verteilung der Bewertungen

    • 3
    • 25
    • 7
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Bewertungsdetails

    • Studieninhalte
      4.3
    • Dozenten
      4.1
    • Lehrveranstaltungen
      4.1
    • Ausstattung
      4.8
    • Organisation
      4.1
    • Bibliothek
      4.3
    • Digitales Studieren
      4.5
    • Gesamtbewertung
      4.3

    In dieses Ranking fließen 35 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 62 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

    Weiterempfehlungsrate

    • 97% empfehlen den Studiengang weiter
    • 3% empfehlen den Studiengang nicht weiter

    Standorte

    ¹ Alle Preise ohne Gewähr
    Profil zuletzt aktualisiert: 06.2022