HdM - Hochschule der Medien Stuttgart

Hochschulprofil

Die Hochschule der Medien ist eine staatliche Hochschule (Träger: Land Baden-Württemberg) und bildet Spezialisten rund um die Medien aus. Seit 1. September 2001 bündelt sie das Know-how der ehemaligen Hochschule für Druck und Medien (HDM) - eine traditionelle Ausbildungsstätte für Druck- und Medientechnik - und der Hochschule für Bibliotheks- und Informationswesen (HBI).

Die Hochschule deckt alle Medienbereiche ab - vom Druck bis zum Internet, von der Gestaltung bis zur Betriebswirtschaft, von der Bibliothekswissenschaft bis zur Werbung, von Inhalten für Medien bis zur Verpackungstechnik, von der Informatik über die Informationswissenschaft bis zum Verlagswesen und zu elektronischen Medien.

Über 20 akkreditierte Bachelor- und Master-Studiengänge spiegeln diese Inhalte wider. Der Standort der Medienhochschule ist in Stuttgart-Vaihingen (Standort Nobelstraße). Dort finden Vorlesungen und Veranstaltungen der Fakultäten Druck und Medien, Electronic Media sowie Information und Kommunikation statt.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
28 Studiengänge
Studenten
4.815 Studierende
Professoren
121 Professoren
Gründung
Gründungsjahr 1903

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.8
Mati , 18.12.2017 - Print-Media-Management
4.1
Rebecca , 17.12.2017 - Medienwirtschaft
3.6
Celine , 14.12.2017 - Medienwirtschaft
4.1
Anna , 13.12.2017 - Werbung und Marktkommunikation
4.1
Anonym , 13.12.2017 - Druck- und Medientechnologie (Graphic Arts Technology)

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Arts
4.2
100% Weiterempfehlung
1
4.0
98% Weiterempfehlung
2
3.8
97% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Arts
4.1
96% Weiterempfehlung
4
3.9
100% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Hochschule

  • HdM - Hochschule der Medien Stuttgart
    Nobelstraße 10
    70173 Stuttgart

460 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 23

Neue Bekanntschaften

Print-Media-Management

3.8

Meine positive und gute Erfahrung war es nette Menschen kennenzulernen und neue Freunde zu gewinnen, die mich mitziehen.
Desweiteren gefallen mir die projekte sehr und die Hoschschule hat sehr viel zu bieten aber man muss auch immer am Ball bleiben, da sehr anspruchsvoll.

Allrounder

Medienwirtschaft

4.1

Der Studiengang Medienwirtschaft wird nicht ohne Grund als der Allrounder unter den Studiengängen der Hochschule der Medien beschrieben. Er vermittelt vielfältiges Wissen und gibt Einblicke in viele Tätigkeitsfelder. Dabei kann man sich zwischen den Schwerpunkten Management oder Konzeption & Analyse entscheiden & Allrounder ohne Spezifikation bleiben.

Leidenschaft

Medienwirtschaft

3.6

Egal in welche Richtung es gehen soll, es werden einem in sämtliche Richtungen Möglichkeiten geboten. Regie, Film, Management, Marketing, online, offline. Sonnende Projekte, Dozenten, die über sich selbst lachen können und eine Vielfalt an Personen.

Irgendwas mit Medien

Werbung und Marktkommunikation

4.1

Nach 2 Monaten im Studium kann ich sagen, dass es sehr praxisnah und interessant ist. Es gibt viele Gruppenarbeiten (ungefähr 5 insgesamt auf das Semester verteilt) wodurch man seine Kommilitonen gut kennenlernt, was aber auch stressig sein kann. Man hat auf jeden Fall nicht das Gefühl unnötiges Zeug zu lernen, was man nie wieder braucht, sondern es ist sehr praxisorientiert. Die Dozenten sind kompetent und jederzeit für Fragen offen. In der Pause ist man in 5min (zu Fuß) bei der Mensa der Uni Stuttgart, wo man ab 2,50Euro ein warmes Mittagessen bekommt. Die kleine Mensa in der Hochschule ist leider relativ teurer, reicht aber wenn man nur ein belegtes Brot, Kaffee oder so kaufen will. Besonders gut ist, dass der Studiengang nur aus 50 Leuten besteht! Könnte noch viel mehr schreiben, ich kann den Studieninfotag empfehlen, um einen besseren Einblick zu bekommen.

Richtig studieren

Druck- und Medientechnologie (Graphic Arts Technology)

4.1

Ein anständiger Vorlesungsplan. Da fehlen im Grundstudium Einführungen ins Druckerleben, sonst ist der Rest in Ordnung. Viel BWL und mittelmäßig Technik, außer man legt die Wahlpflichmodule so hin.
Möglichkeiten Ausbilderschein und Sicherheitstechnikzertifikat zu erlangen.

Beste Medien-Hochschule

Bibliotheks- und Informationsmanagement

4.5

Nett, innovativ und frisch. Die Hochschule ist modern ausgestattet und man fühlt sich willkommen. Das Lernen macht Spaß und durch viele interessante Kurse oder Workshops kann man seinen Horizont erweitern. Der Campus ist auch sehr schön gestaltet - von Mensa bis Bibliothek: alles prima!

Alles ist noch offen!

Print-Media-Management

3.3

Der Studiengang hat viele verschiedene Facetten, man kann sich noch in alle Richtungen festlegen. Auch wenn man sich im 4. Semester in eine Richtung vertieft, gibt es immernoch ein breites Spektrum an Jobaussichten.
Die Hdm an sich ist der Wahnsinn. Das Ambiente ist toll. Hdmler halten zusammen!

Klein, aber fein

Mediapublishing

3.9

Dank der kleinen Anzahl der Studenten in einem Semester ist der persönliche Kontakt zu den Professoren besser. Die Vorlesungen sind nicht nur theoriereich, sondern auch praxisbezogen und dementsprechend abwechslungsreich. Die Dozenten sind kompetent und nett.

Der perfekte Überblick

Audiovisuelle Medien

4.1

Audiovisuelle Medien ist der perfekte Studiengang für Leute, die noch nicht ganz sicher sind in welche Richtung es für sie genau gehen soll. Man bekommt einen guten Überblick über die Möglichkeiten in der Medientechnik und kann sich seine Kurse nach dem Grundstudium komplett selbst zusammenstellen.

So viele und doch zu wenige

Bibliotheks- und Informationsmanagement

4.0

Viele tolle neue Leute kennengelernt. Unterschiedliche, interessante Wahlmodule gewählt (teilweise die nichts mit meinem Studium zu tun haben wie Filme- oder Spieleanalyse) und viel gelernt. Zwei Praktika und ein Praxissemester gemacht, somit wirklich gesehen, wie es später sein könnte und viel praktisches gelernt, eventuelle Arbeitgeber kennengelernt.

Ein medialer Rundumschlag

Medienwirtschaft

4.0

Das Studium der Medienwirtschaft habe ich als sehr breit gefächert und individualisierbar empfunden. Nach dem BWL- und VWL-lastigem Grundstudium kann man den Weg der Medienproduktion, des Managements oder der Kombination einschlagen. Zudem kann man auch an Lehrinhalten aus anderen Studiengängen teilnehmen, was die Möglichkeiten ebenfalls erweitert. Das Einzige, was durch diese breite Aufstellung etwas verloren geht, ist der Gang in die Tiefe. Daher möchte ich nun, als Bachelor of Arts, mein Wissen im Rahmen eines Masterstudiengangs erweitern.

Kreativer Fokus

Werbung und Marktkommunikation

3.5

Es liegt ein starker Fokus auf der Kampagnenkonzeption, was mir persönlich wirklich Spaß macht. Es gibt mehrere Vorlesungen, die sich damit beschäftigen, alle mit einem etwas anderen Blickwinkel. Momentan bin ich im Praxissemester, wo ich weniger konzeptionell arbeite, und ich vermiss es richtig, organisiert an etwas zu arbeiten und eine Kampagne von Null auf zu erstellen.

Von allem ein bisschen

Werbung und Marktkommunikation

3.1

Wer noch nicht genau weiß womit er später durchstarten will, ist hier genau richtig.
Sehr tief gehen die Lerninhalte nicht, dafür bekommt man einen weitläufigen Einblick in die Welt der Werbung.
Sich zu spezialisieren liegt dann in der eigenen Hand, dessen sollte man sich bewusst sein und dies auch tun.

Nach dem Grundstudium wird's kreativ

Werbung und Marktkommunikation

3.9

Sind die ersten zwei Semester überstanden, bietet der Studiengang Werbung und Marktkommunikation viele Möglichkeiten sich kreativ auszuleben und in die gewünschte Richtung zu spezialisieren. Praxisnähe steht an der Tagesordnung. Das lange Warten auf Klausuren Ergebnisse empfinde ich allerdings als negativ.

Fundierter Studiengang

Medieninformatik

4.4

Medieninformatik an der Hochschule der Medien in Stuttgart kann ich nur empfehlen. Nach einem fundiertem Grundstudium kann man sich viele interessante Vorlesungen aus anderen Studiengängen dazu wählen. Die meisten Profs sind recht entspannt und vermitteln gut den Stoff.

Nicht nur irgendwas mit Medien

Druck- und Medientechnologie (Graphic Arts Technology)

4.4

Der Studiengang ist ein guter Einstieg um sich einen Einblick hinter die Kulissen machen. Und man hat eine gute Chance danach einen gut bezahlten Job zu bekommen! Dank dem Abschluss Bachelor of engineering :) desweiteren ist die Atmosphäre der Vorlesungen sehr angenehm da man meist mit nur ca. 15 Personen zusammen hat.

Die ersten Semester machen großen Spaß

Druck- und Medientechnologie (Digital Publishing)

3.9

Mir hat es Spaß gemacht Druck und Medientechnologie zu studieren, jedoch habe ich gemerkt, dass sich die Inhalte ab dem 3. Semester drastisch ändern und diese wenig bis gar kein Spaß mehr machen. Ich habe vor meinen Studiengang zu wechseln. An sich sind die Inhalte interessant, wenn man sich auch wirklich dafür interessiert.

Kurz und knapp zusammengefasst :)

Verpackungstechnik

3.8

Der Studiengang wird leider total unterschätzt. Er bietet viele Möglichkeiten und ist sehr vielseitig. Gerade wenn man eine Symbiose zwischen Technik und Gestaltung sucht ist man mit diesem Studiengang gut bedient. Und wenn man vom Ingenieurstitel träumt jedoch nicht so gut ist in Mathe ist die hdm genau das richtige.

Gute Vorbereitung für einen Beruf im Verlagswesen

Mediapublishing

3.5

Durchdachter Studienverlauf, Lehrveranstaltungen sind nur teilweise anspruchsvoll, kompetente Dozenten, moderne Lernmittel, viele praktische Projekte, wenig Lernaufwand, angenehme Semestergröße, gute Möglichkeiten für ein Auslandssemester, seltener Studiengang.

Gute Grundkenntnisse und viel praktisches Arbeiten

Unternehmenskommunikation

3.1

Die Praxis steht im Vordergrund. Durch zahlreiche Projekte wird auch die Teamfähigkeit super geschult. Allerdings fehlte mir teilweise etwas die Tiefe. Das Arbeitspensum ist sehr hoch, dafür lernt man viel in kurzer Zeit. Die Lehrveranstaltungen unterscheiden sich teilweise stark in Anforderung und Qualität, weshalb man sich vorab gut informieren sollte.

Verteilung der Bewertungen

  • 7
  • 246
  • 197
  • 10
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.5
  • Campusleben
    4.2
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.1
  • Mensa
    2.5
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 460 Bewertungen fließen 414 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Audiovisuelle Medien Bachelor of Engineering
4.0
100%
4.0
31
Audiovisuelle Medien Master of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Bibliotheks- und Informationsmanagement Bachelor of Arts
3.8
97%
3.8
39
Bibliotheks- und Informationsmanagement Master
Dieser Studiengang wird nicht mehr angeboten
3.6
100%
3.6
1
Computer Science and Media Master of Science
4.1
100%
4.1
3
Crossmedia Publishing & Management Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Crossmedia-Redaktion/ Public Relations (CR) Bachelor of Arts
3.9
100%
3.9
27
Crossmedia-Redaktion/ Public Relations (PR) Bachelor of Arts
4.2
100%
4.2
9
Data Science and Business Analytics Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Druck- und Medientechnologie (Deutsch-Chinesisch) Bachelor of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Druck- und Medientechnologie (Digital Publishing) Bachelor of Engineering Infoprofil
3.8
80%
3.8
22
Druck- und Medientechnologie (Graphic Arts Technology) Bachelor of Engineering
4.0
100%
4.0
4
Elektronische Medien (Medienwirtschaft) Master
Dieser Studiengang wird nicht mehr angeboten
4.3
100%
4.3
3
Informationsdesign Bachelor of Arts
4.1
100%
4.1
24
International Business Master of Business Administration
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Media Research Master of Arts
4.5
100%
4.5
1
Mediapublishing Bachelor of Arts
3.9
91%
3.9
27
Medieninformatik Bachelor of Science
4.3
100%
4.3
14
Medienmanagement Master of Arts
4.6
100%
4.6
1
Medienwirtschaft Bachelor of Arts
4.2
100%
4.2
79
Mobile Medien Bachelor of Science
4.2
100%
4.2
11
Online-Medien-Management Bachelor of Arts
4.1
96%
4.1
30
Packaging Development Management Master of Science
3.8
100%
3.8
1
Packaging, Design and Marketing Master
Dieser Studiengang wird nicht mehr angeboten
4.4
100%
4.4
1
Print-Media-Management Bachelor of Science
4.0
95%
4.0
22
Unternehmenskommunikation Master of Arts
3.6
100%
3.6
5
Verpackungstechnik Bachelor of Engineering
3.8
92%
3.8
25
Verpackungstechnik (Deutsch-Chinesisch) Bachelor of Engineering
3.1
100%
3.1
2
Werbung und Marktkommunikation Bachelor of Arts
4.0
98%
4.0
61
Wirtschaftsinformatik Master of Science
2.0
0%
2.0
1
Wirtschaftsinformatik und digitale Medien Bachelor of Science
4.1
93%
4.1
16

Seitenzugriffe der HdM - Hochschule der Medien Stuttgart auf StudyCheck

Die Statistik veranschaulicht, wie hoch das Interesse für die HdM - Hochschule der Medien Stuttgart unter Studieninteressierten ist.
Sie setzt sich aus den Seitenaufrufen des Hochschulprofils, der Studienprofile sowie der Erfahrungsberichte zusammen.

Top 10 Google Suchbegriffe

Studieninteressierte gelangen mit diesen Suchbegriffen auf das Hochschulprofil der HdM - Hochschule der Medien Stuttgart.
Keyword Position
hdm stuttgart erfahrungen 1
hdm stuttgart ruf 1
hdm stuttgart 3
hochschule der medien hdm stuttgart 3
print media management hdm 3
stuttgart hdm 3
hochschule der medien hdm 4
medienwirtschaft hdm stuttgart 4
werbung marktkommunikation hdm 4
verpackungstechnik hdm 4

Weiterempfehlungsrate

  • 97% empfehlen die Hochschule weiter
  • 3% empfehlen die Hochschule nicht weiter

Wer hat bewertet?

  • 72% Studenten
  • 6% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 21% ohne Angabe