Studium Kindheitspädagogik
44 Studiengänge | 1.214 Bewertungen

Kindheitspädagogik Studium

Kinder sind unsere Zukunft. Deshalb sind wir dafür verantwortlich, dass etwas Ordentliches aus ihnen wird. Sie nehmen ihre Eltern und andere Bezugspersonen als Vorbild und passen sich ihren Verhaltensweisen an. So kann es allerdings auch vorkommen, dass die Kinder schlechte Eigenschaften übernehmen oder sich ihre Eltern überfordert mit der Erziehung eines Kindes fühlen.

Genau da kommst Du ins Spiel! Als Kindheitspädagoge stehst Du Kindern und Eltern mit Rat und Tat zur Seite, unterstützt sie in schwierigen Situationen oder hilfst den Kleinen, sich zu gewissenhaften, verantwortungsbewussten Menschen zu entwickeln. Und wo lernst Du das alles? Natürlich im Kindheitspädagogik Studium!

Anzeige
account_balanceDie IU Duales Studium empfiehlt
IU Duales Studium
Starte dual in deine Zukunft

Studieren oder direkt in deinem Traumberuf durchstarten? Im dualen Studium an der staatlich anerkannten IU Internationalen Hochschule (IU) machst du beides: Du wechselst regelmäßig zwischen Studium...

Welche Studieninhalte erwarten mich?

In Deinem Kindheitspädagogik Bachelor beschäftigst Du Dich damit, wie Kinder lernen, erzogen werden und Du am besten mit ihnen zusammenarbeiten kannst. Der Studiengang bereitet Dich somit auf den Arbeitsalltag mit Kindern und ihren Erziehungsberechtigten vor.
Dich erwarten im Studium zunächst die Grundlagen der Pädagogik, Psychologie und Soziologie, um die Hintergründe der frühkindlichen Entwicklung zu verstehen. Besonders beschäftigst Du Dich auch mit unterschiedlichen pädagogischen Lehrformen wie beispielsweise der Waldorfpädagogik sowie:

Beliebteste Studiengänge

Mehr Informationen zu dieser Auflistung 
info
Infoprofil
Hochschule Düsseldorf (Düsseldorf)
access_time7 Semester
97% Weiterempfehlung
31 Bewertungen
Hochschule Niederrhein (Mönchengladbach)
access_time6 Semester
100% Weiterempfehlung
29 Bewertungen
Infoprofil
IU Duales Studium (38 Standorte & Virtueller Campus)
access_time7 Semester
96% Weiterempfehlung
472 Bewertungen
Infoprofil
HAWK - Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (Hildesheim)
access_time6 - 12 Semester
100% Weiterempfehlung
27 Bewertungen
Fachhochschule Kiel (Kiel)
access_time6 Semester
98% Weiterempfehlung
54 Bewertungen

Fragen & Antworten von Studierenden

Du interessierst Dich für das Kindheitspädagogik Studium? Erfahre hier, was andere bewegt!

Ablauf & Abschluss

Dein Kindheitspädagogik Bachelor Studium nimmt in der Regel 5 bis 8 Semester in Anspruch. Das Studium ist eng verzahnt mit der Praxis. Entweder studierst Du in Teilzeit neben Deinem pädagogischen Beruf oder erhältst die Praxiseinblicke durch eine Vielzahl an Praktika und Projekten. Die Projekte dienen vor allem Deiner Selbstreflexion und Persönlichkeitsentwicklung, während Du in den Praxisphasen in Dein späteres Arbeitsgebiet eintauchst.
Am Ende Deines Studiums bearbeitest Du innerhalb Deiner Bachelorarbeit eine pädagogische Problemstellung, die Du anschließend im Kolloquium präsentierst. Hast Du das geschafft, erlangst Du den Bachelor of Arts (B.A.).
Du bist praktisch veranlagt und möchtest dein Wissen am liebsten direkt in der Arbeitswelt anwenden? Dann entscheide Dich alternativ für das duale Studium Kindheitspädagogik.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Für den Kindheitspädagogik Bachelor benötigst Du in der Regel das (Fach-)Abitur. Alternativ kannst Du das Studium auch nach einer abgeschlossenen Berufsausbildung im pädagogischen Bereich und drei Jahren Berufserfahrung beginnen. Darüber hinaus erwarten die Universitäten und Hochschulen ein 8-wöchiges Praktikum vor Studienbeginn. Dieses Praktikum kannst Du in Jugendhilfen, Kindertageseinrichtungen oder auch Grundschulen absolvieren.

Im Rahmen Deiner Bewerbung durchläufst Du zudem ein Auswahlverfahren, das Deine pädagogischen Kompetenzen im Umgang mit Kindern auf die Probe stellt. Ein ähnliches Auswahlverfahren erwartet Dich für Dein Master Studium. Außerdem musst Du zuvor ein Bachelor Studium im pädagogischen Fachbereich absolviert haben. Darunter fallen Kindheitspädagogik, Erziehung, Pädagogik oder auch Frühe Bildung.

Ist der Studiengang Kindheitspädagogik der richtige für mich?

Für ein Kindheitspädagogik Studium benötigst Du vor allem eins: Einfühlvermögen im Umgang mit Kindern. Dein Studium dreht sich um die angemessene Kommunikation, Handlungsweise und den Einsatz für Kleinkinder in vielerlei Situationen. Dafür solltest Du in jedem Fall gern mit den Kleinsten unserer Gesellschaft arbeiten und einen respektvollen Umgang mit anderen Menschen pflegen. Da Du in Deinem Studium sowie auch vor allem Deinem späteren Beruf des Öfteren Verantwortung übernehmen und Dich anderen gegenüber behaupten musst, hilft Dir ein gewisses Maß an Durchsetzungsvermögen.
  • Bewertungs Kriterium ID: 5
    Durchsetzungsvermögen
    7/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 10
    Motivationsfähigkeit
    8/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 14
    Flexibilität
    6/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 17
    Kommunikationsstärke
    9/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 18
    Sozialkompetenz
    8/10

Aktuelle Stellenanzeigen

Neukirchener Erziehungsverein
peopleFeste Anstellung
sponsored
IJB gemeinnützige GmbH
peopleFeste Anstellung
sponsored
Initiative Jugendhilfe Bremerhaven e.V.
peopleFeste Anstellung
sponsored
Kinder und Jugend der Volkssolidarität Berlin gGmbH
peopleFeste Anstellung
sponsored

Beruf, Karriere & Gehalt

Nach Deinem Kindheitspädagogik Studium hast Du die Möglichkeit, pädagogische Tätigkeiten in vielen verschiedenen Einrichtungen auszuüben. So kannst Du beispielsweise beratende Positionen in Kindertageseinrichtungen, Familienbildungsstätten oder Mutter-Kind-Einrichtungen übernehmen oder Deinen Teil in Jugendämtern sowie auch Schulen beitragen.
Als Mitarbeiter in einem Jugendamt kümmerst Du Dich um die Verwaltung sowie Betreuung der Klienten und nimmst Dich spezifischen Familien und ihren Konflikten an. Dabei erwartet Dich ein monatliches Bruttogehalt von 2.900 €¹ bis 3.900 €¹, wohingegen Du als Beratung in Mutter-Kind-Einrichtungen 2.400 €¹ bis 3.900 €¹ brutto im Monat verdienst.
Diese Berufe könnten Dich interessieren

Wo kann ich Kindheitspädagogik studieren?

Kindheitspädagogik bieten Dir viele verschiedene Universitäten und Hochschulen in ganz Deutschland verteilt an. Entscheidest Du Dich für eine Hochschule mit pädagogischem Schwerpunkt, so lernst Du in kleinen Studiengruppen à 30 Personen und stehst in engem Austausch zu Deinen Dozierenden. Aber auch das klassische Studentengefühl an großen Universitäten ist möglich.

Aktuelle Bewertungen

Einfach toll
Juli, 23.06.2024 - Kindheitspädagogik, Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen
Offenes Team und super Inhalte
Yannick, 14.06.2024 - Kindheitspädagogik, IU Duales Studium
Bewegende Entwicklung
Deven, 09.06.2024 - Kindheitspädagogik, IU Duales Studium
2 Semester Motivation ist immer noch da
Maxi, 08.06.2024 - Kindheitspädagogik, IU Duales Studium
Vielseitiges Lernen im Studium
Emma, 07.06.2024 - Kindheitspädagogik, IU Duales Studium
Ausbaufähig
Amelie, 05.06.2024 - Kindheitspädagogik und mehrsprachige Bildung, accadis Hochschule Bad Homburg
Super Gut
Zoé, 03.06.2024 - Kindheitspädagogik, IU Duales Studium
Ich kann diesen Bereich wärmstens empfehlen
Rihan, 27.05.2024 - Kindheitspädagogik, KHSB Berlin
Toller Studiengang
Anna-Sophia, 23.05.2024 - Kindheitspädagogik, IU Duales Studium
Leider keine
Angela, 22.05.2024 - Kindheitspädagogik, Hochschule für Soziale Arbeit und Pädagogik (HSAP)
¹ Alle Preise ohne Gewähr

Durchschnittsbewertung

Studiengänge in der Studienrichtung Kindheitspädagogik wurden von 1.214 Studierenden bewertet.
3.9
94%
Weiterempfehlung
Inhaltsverzeichnis