Studiengangdetails

Das Studium "Kindheitspädagogik" an der staatlichen "Hochschule Emden/Leer" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Emden. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 4 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.5 Sterne, 278 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Emden

Letzte Bewertungen

3.2
Hanna , 02.08.2018 - Kindheitspädagogik
4.2
Danah , 18.03.2018 - Kindheitspädagogik
4.0
Danah , 29.11.2017 - Kindheitspädagogik

Alternative Studiengänge

Kindheitspädagogik
Bachelor of Arts
HSAP Hochschule für angewandte Pädagogik
Bildung und Erziehung im Kindesalter
Master of Arts
Evangelische Hochschule Freiburg
Kindheitspädagogik
Bachelor of Arts
Hochschule Niederrhein
Kindheitspädagogik
Bachelor of Arts
DIPLOMA Hochschule

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Erweiterung der eigenen Kompetenzen

Kindheitspädagogik

3.2

Durch den Studiengang "Kindheitspädagogik" werde ich mir den Traum erfüllen später mit Kindern zu arbeiten. Ich werde vielfältige Möglichkeiten haben mich zu entwickeln und mich beruflich weiterentwickeln können. Der Studiengang ist sehr Praxisorientiert und bietet dadurch eine enge Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis.

Klein, aber fein

Kindheitspädagogik

4.2

Tolle persönliche Hochschule, an der man nicht nur eine Nummer ist. Die Dozenten sind kompetent und freundlich. Der Studiengang Kindheitspädagogik bietet eine Vielfalt an pädagogischen Seminaren, welche in einer kleinen Gruppe stattfinden. Der praktische Bezug ist durch zahlreiche Praktika ebenfalls gegeben & trägt zu einer umfassenden, als auch professionellen Ausbildung bei. Ansprechpartner sind immer gegeben & es wird auf jeden individuell eingegangen, sodass eine angenehme Atmosphäre herrscht. Ich würde diesen Studiengang jederzeit weiterempfehlen!

Toller Studiengang mit viel Praxisanteil

Kindheitspädagogik

4.0

Der Studiengang “Kindheitspädagogik“ bietet zahlreiche tolle Seminare, bei dem kein wichtiges Thema zu kurz kommt. Wunderbare & kompetente Dozenten sind jederzeit für einen da und man hat nie das Gefühl nur eine „Matrikelnummer'“ zu sein. Zudem werden Dual viele Praxisanteile in Form von Praktika (auch eines im Ausland) eingebaut, welche durch den Theorieunterricht wunderbar untermauert werden können. Auch hier finden regelmäßige Reflexionen statt. Dank der staatlichen Anerkennung ist der Studiengang zudem besonders attraktiv geworden & bietet im Anschluss zahlreiche berufliche Möglichkeiten in der sozialen Arbeit mit Kindern im Alter von 0-10 Jahren.

Besonderen Kindern eine Hilfe sein!

Kindheitspädagogik

3.8

Der Studiengang kindheitspädagogik ist ein kleiner Studiengang mit einer Gruppe von 36 Leuten. Das gibt uns die Möglichkeit alle Themen ausführlich zu diskutieren. Ich freue mich mit meinem Studiengang Kindern helfen zu können. Oftmals werden Kinder in Grundschulen oder Kindergärten vernachlässigt, da sie eventuell nicht mit dem unterrichtsstoff klarkommen oder in Gruppen keinen Anschluss finden. Wir kindheitspädagogen werden den Kindern helfen sich mit ihren Problemen auseinander zu setzen. Ich hoffe das ich Kindern den Einstieg ins Leben erleichtern kann sodass jeder eine tolle Kindheit erleben kann.

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.8
  • Dozenten
    4.5
  • Lehrveranstaltungen
    4.3
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    2.8
  • Bibliothek
    2.8
  • Gesamtbewertung
    3.8

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter