Pädagogische Hochschule Heidelberg

University of Education

Universitätsprofil

Die Pädagogische Hochschule Heidelberg versteht sich als bildungswissenschaftliches Kompetenzzentrum, das regional, national und international wirkt. Eine Kernaufgabe der Hochschule ist die Ausbildung von professionellen Fach- und Führungskräften für pädagogische Berufe: Über 4.600 Studierende werden von etwa 200 fest angestellten ProfessorInnen und Lehrenden sowie vielen zusätzlichen Lehrbeauftragten in pädagogischem Grundwissen, Fachwissenschaften und Fachdidaktiken ausgebildet.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Universität
Studiengänge
30 Studiengänge
Studenten
4.570 Studierende
Professoren
59 Professoren
Dozenten
242 Dozenten
Gründung
Gründungsjahr 1904

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.6
Kristina , 12.12.2017 - Biologie Lehramt
3.5
Kristina , 12.12.2017 - Deutsch Lehramt
4.1
Jana , 12.12.2017 - Bildungswissenschaften
3.8
Tom , 09.12.2017 - Sport Lehramt
3.3
Tom , 09.12.2017 - Geschichte Lehramt

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Deutsch Lehramt
Bachelor of Arts
3.6
100% Weiterempfehlung
1
3.3
93% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Arts
3.7
100% Weiterempfehlung
3
Mathematik Lehramt
Bachelor of Arts
3.3
95% Weiterempfehlung
4
Bachelor of Arts
3.4
94% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Hochschule

  • Pädagogische Hochschule Heidelberg
    Keplerstraße 87
    69120 Heidelberg

372 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 19

Vielfältig, interessant, kommunikativ

Biologie Lehramt

3.6

Die Inhalte sind sehr interessant und die Dozenten motiviert und kompetent. Manchmal ist das Tempo zu schnell und es werden einige Vorkenntnisse erwartet, die man sich ggf. nochmal aneignen sollte. Themen werden immer gemeinsam erarbeitet und dadurch entsteht ein Gruppengefühl das von Dynamik und Kooperation geprägt ist. Man lernt nicht nur still für sich und ist für alle anderen anonym. 

Dozentenabhängig, interessant, viel Literatur

Deutsch Lehramt

3.5

Das Deutsch-Studium vermittelt auf jeden Fall viele Kenntnisse für das Unterrichten der Rechtschreibung und Grammatik, ist aber auch dozentenabhängig, da manche spannendere Ideen für die Gestaltung haben als andere. Die Prüfungsformate sind auch toll und man bekommt viel Literatur zu lesen (was gut aber auch schlecht sein kann). Damit es einen nicht langweilt muss auf jeden Fall viel Interesse an der deutschen Sprache vorhanden sein.

Lernen fürs Leben

Bildungswissenschaften

4.1

Man lernt so vieles für sein Leben und die Themen sind wirklich sehr interessant. Es wird sowohl aktuelles als auch historisches gelernt und vor allem ist das Augenmerk auf dem didaktischen Teil! Ich bin zwar erst im ersten Semester aber ich freu mich auf die nächste Zeit. 

Sportstudio an der PH ist top!

Sport Lehramt

3.8

Dozenten und Kommilitonen im Sportstudium an der PH Heidelberg sind klasse. Es herrscht immer eine super Stimmung und alle sind freundlich. Das Lehrangebot ist gut und auch abseits von theoretischen und praktischen Seminaren gibt es ein super Sportangebot.

Geschichtsstudium an der PH benötigt Ausdauer

Geschichte Lehramt

3.3

Die Dozenten im Fach Geschichte sind leider nicht besonders gut, Kommilitonen hingegen super nett und hilfsbereit (inklusive Fachschaft). Die Seminarinhalte sind auch nicht so dolle. Die Vorlesungen welche man zusammen mit der Universität Heidelberg besucht sind wiederum top.

Life is good!

Sonderpädagogik

3.8

Wunderbare Menschen! Mit und ohne handicap. :]
Alle zeigen mir, dass man die Welt aus so vielen verschiedenen Perspektiven sehen kann, ich werde jeden Tag bereichert. Genau diese praxisnahe Ausbildung macht viel Spaß und lässt mich kreativ werden. So ist es möglich verschiedene Themen auf vielen unterschiedlichsten Wegen zu erarbeiten.

Viel Theorie - wenig Praxis

Lehramt an Sonderschulen

2.9

Mir fehlen praktische und umsetzbare Unterrichtsinhalte. Die Didaktik-Veranstaltungen sind meist zu sehr am Grundschulbereich und kaum an der Sek1 orientiert.
Im Förderschwerpunkt Sprache finde ich gut, dass es Therapie- Seminare (z.B. Stottern) gibt und man auch Therapie-Praktika machen kann.

Nette Dozenten

Geistige Entwicklung Lehramt

3.4

Gut organisierte nette und kompetente Dozenten, nur zu empfehlen.
Prüfungsanforderungen werden klar und deutlich im Vorfeld kommuniziert. Es gibt eine Literaturliste für die Examensprüfungen und viele Infoveranstaltungen im Vorfeld. Hilfreich ist die zentrale Information durch den Mailverteiler! Dies wäre auch für die anderen Fächer wie z.B. Erziehungswissenschaft wünschenswert

Interessantes Studium

Lehramt an Sonderschulen

3.0

Die Studieninhalte sind sehr interessant. Die Dozenten sind kompetent.
Leider ist die Studienordnung bzw. Studienorganisation recht verwirrend und unübersichtlich. Die meisten Informationen zu Prüfungsanmeldungen, Praktikabläufen etc. müssen selbst erfragt und koordiniert werden. Einheitliche, klare und vor allem übersichtliche Informationen sind schwierig zu finden und werden über tausend verschiedene Mailverteiler verteilte. Eine zentrale Infostelle wäre wünschenswert.
Hilfreich sind die vielen Pflichtpraktika. Hier können wertvolle Erfahrungen gewonnen werden. Die FR Geistige Entwicklung ist sehr zu empfehlen, es gibt sehr engagierte und nette Dozenten!

Guter Studiengang

Deutsch Lehramt

3.4

Man sieht viel und lernt viel jedoch haben viele Inhalte mit dem wahren Leben nicht so viel zu tun. Trotzdem versuchen die Dozenten es anschaulich darzustellen. Es muss sehr viel gelesen werden und viele Takte erzählen auf verschiedene Weisen dasselbe.

Noch wird alles kennengelernt

Geistige Entwicklung Lehramt

4.3

Die Fachrichtung Geistige Entwicklung hat mich von Anfang an interessiert, jedoch bekomme ich da erst im 5. Semester einen Einblick (Drei Wochen Praktikum an einer G- Schule )
Ich bin gespannt mit welchen Kindern ich arbeiten werde. Es gibt so viele verschiedene Arbeitsweisen, die man bei einer G-Klasse anwenden kann.

Praxis zeigt Kompetenz

Sprache Lehramt

4.0

Ich habe nun zwei Semester die Fachrichtung Sprache kennengelernt und bin total begeistert.
Die Dozenten sind toll und bringen uns die Lehrinhalte gut nahe.
Wir haben zudem ein Praxissemester, bei dem wir vier Monate an einer Schule arbeiten. Da kann man den Beruf gut kennenlernen.
Ich bin sehr zufrieden!

Pädagogisch wertvoll

Lehramt an Grundschulen Lehramt

2.6

Sehr interessante und neue Inhalte, die auf die Praxis anwendbar sind. Durch das Praxissemester war man nah an den Kindern und konnte sich so gut an den Schulalltag herantasten. Das Material und die Vorbereitung, die in den Seminaren gegeben sind, helfen einen guten Unterricht umzusetzen.

Gelungenes Chaos

Deutsch Lehramt

3.6

Ich hatte das Glück bis lang die besten Dozenten zu haben, die dieser Studiengang hergibt und ich bin im Nachhinein sehr glücklich darüber diesen Studiengang und das dazugehörige Fach gewählt zu haben. Dennoch kommt es ab und an zu chaotischen Ereignissen innerhalb der Fakultät.

Tolles Fach, zum Teil schwierige Dozenten

Geschichte Lehramt

3.4

Im Fach Geschichte gibt es einige Dozenten, die sich an der Hochschule nicht nur Freunde machen, dennoch hat das Fach einen sehr familiären Touch, was die Dozenten wiederum aufwertet. Die Inhalte bereiten mir Freude und sind abwechslungsreich. Geschichte ist dennoch mit das anspruchsvollste Fach im Lehramtsstudiengang.

Leseratte!

Politikwissenschaft Lehramt

3.6

Durch das Studium in der Politikwissenschaft ist man dazu verpflichtet alles zu lesen alles zu bewerten aber auch das extrem Theoretische aus dem 18.Jahrhundert auch didaktisch gut umzusetzen, damit man Ende das Wissen als auch die Neugierde den SuS weitergeben kann.

Lammherz massieren

Biologie Lehramt

4.3

Biologie - endlich mal was mit den Händen machen, Theorie umsetzen und anpacken!
Lammherzen ausbluten lassen, Kanninchenschädel für zuhause bearbeiten oder doch “nur” im Ökogarten Pflanzen bestimmen. Klasse Fach, super Dozenten! Da macht lernen tatsächlich Spaß!! :-)

1000-faches Um-Ecken-Denken

Theologie/Evangelische Religionspädagogik Lehramt

4.3

Wer sagt, nur körperliche Arbeit wäre anstrengend, war noch nie bei den super Dozenten in den Seminaren. Ich dachte schon ich mache mir viele Gedanken über das Leben, jetzt weiß ich: es geht um eiiiiniges mehr! #theodizee #kantunddieganzenkerle #gehirnglüht

Gute Erfahrungen!

Deutsch Lehramt

3.5

Ich bin im zweiten Semester und habe bis jetzt gute Erfahrungen gemacht. Die Seminare sind gut durchschaubar und man kommt gut mit. Natürlich muss man nach den Seminaren auch selbst was tun, aber das muss man bei jedem Studiengang. Die Seminare sind auch immer gut besucht. :)

Gute Erfahrungen

Ethik Lehramt

3.5

In Ethik bzw. Philosophie lernt mal viel über das Leben. Man philosophiert mit seinen Kommilitonen und setzt sich mit verschiedenen Themen und Gedanken auseinander. Das wichtigste ist dabei das Gespräch. Es gibt nie etwas das falsch ist. Das bringen uns die Dozenten bei und es gibt viel, dass mit dem Schulalltag verbunden wird.

Verteilung der Bewertungen

  • 4
  • 82
  • 228
  • 55
  • 3

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.4
  • Campusleben
    3.8
  • Organisation
    2.7
  • Bibliothek
    3.6
  • Mensa
    2.9
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 372 Bewertungen fließen 354 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Alltagskultur und Gesundheit Bachelor of Arts Lehramt
3.4
94%
3.4
17
Bildungswissenschaften Master of Arts
4.0
100%
4.0
3
Biologie Bachelor of Arts Lehramt
3.6
92%
3.6
14
Chemie Bachelor of Arts Lehramt
3.0
67%
3.0
3
Deutsch Bachelor of Arts Lehramt
3.6
100%
3.6
50
E-learning und Medienbildung Master of Arts
3.6
50%
3.6
3
Englisch Bachelor of Arts Lehramt
3.3
70%
3.3
10
Ethik Bachelor of Arts Lehramt
3.7
100%
3.7
5
Französisch Bachelor of Arts Lehramt
4.4
100%
4.4
1
Frühkindliche- und Elementarbildung Bachelor of Arts
3.3
93%
3.3
31
Geistige Entwicklung Bachelor of Arts Lehramt
3.5
100%
3.5
6
Geographie Bachelor of Arts Lehramt
4.2
100%
4.2
7
Geschichte Bachelor of Arts Lehramt
3.4
63%
3.4
9
Gesundheitsförderung Bachelor of Arts
3.7
100%
3.7
11
Hören Bachelor of Arts Lehramt
2.8
0%
2.8
2
Informatik Bachelor of Arts Lehramt
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Ingenieur-Pädagogik Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Kunst Bachelor of Arts Lehramt
3.5
100%
3.5
8
Lehramt an Grundschulen Staatsexamen Lehramt
Dieser Studiengang wird nicht mehr angeboten
3.2
89%
3.2
55
Lehramt an Sonderschulen Staatsexamen
Dieser Studiengang wird nicht mehr angeboten
3.6
100%
3.6
41
Lehramt an Werkreal-, Haupt- und Reaschulen Staatsexamen Lehramt
Dieser Studiengang wird nicht mehr angeboten
3.3
95%
3.3
20
Lernen bei Blindheit und Sehbehinderung Bachelor of Arts Lehramt
3.7
50%
3.7
2
Mathematik Bachelor of Arts Lehramt
3.3
95%
3.3
19
Musik Bachelor of Arts Lehramt
3.9
100%
3.9
3
Physik Bachelor of Arts Lehramt
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Politikwissenschaft Bachelor of Arts Lehramt
3.6
100%
3.6
4
Prävention und Gesundheitsförderung Bachelor of Arts
2.7
0%
2.7
1
Sonderpädagogik Bachelor of Arts
3.7
100%
3.7
18
Sport Bachelor of Arts Lehramt
4.0
100%
4.0
8
Sprache Bachelor of Arts Lehramt
3.5
80%
3.5
5
Technik Bachelor of Arts Lehramt
3.2
100%
3.2
2
Theologie/Evangelische Religionspädagogik Bachelor of Arts Lehramt
3.8
100%
3.8
9
Theologie/Katholische Religionspädagogik Bachelor of Arts Lehramt
4.1
100%
4.1
5

Seitenzugriffe der Pädagogischen Hochschule Heidelberg auf StudyCheck

Die Statistik veranschaulicht, wie hoch das Interesse für die Pädagogische Hochschule Heidelberg unter Studieninteressierten ist.
Sie setzt sich aus den Seitenaufrufen des Hochschulprofils, der Studienprofile sowie der Erfahrungsberichte zusammen.

Top 10 Google Suchbegriffe

Studieninteressierte gelangen mit diesen Suchbegriffen auf das Hochschulprofil der Pädagogischen Hochschule Heidelberg.
Keyword Position
pädagogische hochschule heidelberg 3
pädagogische hochschule heidelberg heidelberg 3
pädagogische hochschule heidelberg pleite 4

Weiterempfehlungsrate

  • 93% empfehlen die Hochschule weiter
  • 7% empfehlen die Hochschule nicht weiter

Wer hat bewertet?

  • 74% Studenten
  • 7% Absolventen
  • 2% Studienabbrecher
  • 17% ohne Angabe