COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Digital studieren – Wir sind bereit

Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck daran, den Semesterbetrieb bestmöglich virtuell durchzuführen, um unseren Studierenden während der Corona-Krise ein weitgehend uneingeschränktes Studium zu ermöglichen. So kann das Studium erfolgreich digital von zu Hause aus absolviert werden. Unsere Studienberatung steht gerne als Ansprechpartner über unsere digitalen Kanäle zur Verfügung!

Infowidget Siegel
Jetzt informieren

Studiengangdetails

Das Studium "Prävention und Gesundheitsförderung" an der staatlichen "Pädagogische Hochschule Heidelberg" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Heidelberg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 2 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.4 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.7 Sterne, 269 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Lehrveranstaltungen, Organisation und Digitales Studieren bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Heidelberg

Letzte Bewertungen

4.2
Mara , 25.11.2020 - Prävention und Gesundheitsförderung
4.7
Nele , 22.11.2020 - Prävention und Gesundheitsförderung

Alternative Studiengänge

Prävention und Bewegungstherapie in Lebenswelten
Bachelor of Arts
dba - Deutsche Berufsakademie Sport und Gesundheit
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Interessant

Prävention und Gesundheitsförderung

4.2

Sehr positiv bis jetzt, bin aber erst im ersten Semester. Die Dozenten gestalten die Vorlesung meist interessant und versuchen uns trotz online Lehre in die Vorlesung einzubinden. Es ist ein Studiengang der in Zukunft immer mehr gebraucht wird weil die Menschen sich immer mehr mit ihrer Gesundheit auseinandersetzen.

Beste Entscheidung

Prävention und Gesundheitsförderung

4.7

Mir macht das studieren soo viel Spaß, es liegt mehr an den Inhalten als am studieren :)
Die Module sind sehr interessant und die Lehrenden sind auch extrem motiviert uns alles so verständlich wie möglich beizubringen! Dafür dass ich ein Ersti bin, habe ich schon gute Kontakte knüpfen können, trotz onlinelehre!

Vielseitig aber oberflächlich

Prävention und Gesundheitsförderung

Bericht archiviert

Der Studiengang ist interdisziplinär, d.h. es werden verschiedene Fachrichtungen kombiniert. Jedoch führt das dazu, dass die Themen in den Seminaren nur oberflächlich behandelt werden und man sich nach zwei Semestern fragt, was man überhaupt in der Zeit gelernt hat.

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.5
  • Lehrveranstaltungen
    5.0
  • Ausstattung
    4.5
  • Organisation
    5.0
  • Bibliothek
    3.5
  • Digitales Studieren
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.4

In dieses Ranking fließen 2 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 3 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 09.2020