Kurzbeschreibung

Das Studium "Prävention und Gesundheitsförderung" an der staatlichen "Pädagogische Hochschule Heidelberg" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Heidelberg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 32 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.9 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.8 Sterne, 485 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Studieninhalte und Lehrveranstaltungen bewertet.

Letzte Bewertungen

5.0
Rob , 11.05.2024 - Prävention und Gesundheitsförderung (B.A.)
4.6
Julian , 24.04.2024 - Prävention und Gesundheitsförderung (B.A.)
3.1
Francesca , 24.04.2024 - Prävention und Gesundheitsförderung (B.A.)
3.6
Laura , 24.04.2024 - Prävention und Gesundheitsförderung (B.A.)
3.6
Lena , 24.04.2024 - Prävention und Gesundheitsförderung (B.A.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte
  • Grundlagen der Prävention und Gesundheitsförderung
  • Gesundheitswissenschaftliche Grundlagen
  • Pädagogische Grundlagen
  • Medizinische und epidemiologische Grundlagen
  • Interventionsplanung
  • Empirische Sozialforschung
  • Vernetztes Denken und Handeln
  • Projektmanagement
  • Wahlpflichtmodul Ernährung und Gesundheit
  • Wahlpflichtmodul Bewegung und Gesundheit
  • Wahlpflichtmodul Stress und Gesundheit
  • Arbeit und Gesundheit
  • Kommune und Gesundheit
  • Freier Wahlbereich
  • Semesterpraktikum
  • Aktuelle Entwicklungen
  • Bachelorarbeit
Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife
  • Studienorientierungstest
Bewertung
90% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
90%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Heidelberg
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

In unserem 6-semestrigen Bachelorstudiengang Prävention und Gesundheitsförderung erwartet dich ein vielseitiges Studium in einem hochrelevanten Fachgebiet. Wir verbinden Forschung und Praxis und bringen dir bei, wie du auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse Gesundheitsförderungsprojekte umsetzen kannst. Inhaltlich lernst du u. a. welche Faktoren Gesundheit auf Bevölkerungsebene beeinflussen, lernst Zusammenhänge zwischen Umwelt und Gesundheit kennen (planetary health) und wie du Prozesse der Gesundheitsförderung für und mit unterschiedlichen Zielgruppen (z. B. Kinder, Berufstätige, ältere Menschen) systematisch planen und steuern kannst.

Damit bist du gut auf ein anschließendes Masterstudium in gesundheitsrelevanten Kontexten vorbereitet. Einen passenden Master haben wir übrigens auch im Angebot: M.A. Kommunale Gesundheitsförderung.

An der PH Heidelberg erwarten dich eine familiäre Atmosphäre, viele Mitgestaltungsmöglichkeiten und ein tolles Hochschulleben. Gesundheitsförderung für Studierende gibt’s natürlich auch und wird von den Dozierenden unmittelbar in die Lehre, u. a. über ein bewegtes und bedürfnisorientiertes Lehr-Lernverständnis eingebunden. Wir sind motiviert, euch zu fördern. Das Miteinander steht im Vordergrund und du kannst dich jederzeit mit Fragen, Sorgen und Ideen an deine Dozierenden wenden. Unser Team arbeitet übrigens nicht nur in der Hochschullehre, sondern auch in Forschungs- und Praxisprojekten der Gesundheitsförderung.

Du möchtest mehr wissen? Alle Infos zu unseren Studiengängen findest du auf unserer Website.

Wir freuen uns auf dich!

Studienberatung
Annekatrin Przewalla
Koordinatorin
Pädagogische Hochschule Heidelberg
+49 (0)6221 477-505

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Bewertungen filtern

For the future

Prävention und Gesundheitsförderung (B.A.)

5.0

Der Studiengang setzt sich nicht nur mit theoretischen Details auseinander, sondern fördert auch Praxis-Relevantes.
Prävention, sowie Gesundheitsförderung werden facettenreich betrachtet und beschränken sich nicht nur auf einzelne "Bauteile".
Der oft vernachlässigte Faktor "Psyche" wird ebenfalls aufgegriffen. Es wird versucht, deutlich zu machen, welche große Rolle er für eine ganzheitliche Gesundheit spielt und wie stark die Einflüsse des Umfeldes auf ihn einwirken, auch ohne dass man selbst einen Einfluss darauf nehmen...Erfahrungsbericht weiterlesen

Ein zukunftsfähiges Studium mit wichtigen Inhalten

Prävention und Gesundheitsförderung (B.A.)

4.6

Der Studiengang befasst sich mit unterschiedlichsten Aspekten der Gesundheit, wodurch Absolvent:innen ein breitgefächertes Wissen erlangen. Dadurch sind die Weiterbildungsmöglichkeiten und Berufsaussichten äußerst vielfältig. Das Studium macht darüberhinaus, vor allem durch die tollen Kommiliton:innen, viel Spaß.

Abdeckendes Bachelorstudium

Prävention und Gesundheitsförderung (B.A.)

3.1

PUG ist ein tolles Studium, dass sehr viele Themen und Bereiche abdeckt. Das Studium gibt einen sehr guten Einblick und ein umfassendes Grundwissen. Die Dozent: innen sind alle sehr nett. Auch wenn mögliche Berufsfelder vorgestellt werden und man durch das Praktikum einen guten Blick in die Arbeitswelt bekommt, fühle ich mich in Bezug auf die Berufswahl ein wenig unsicher. Ich hab mir damals diesen Studiengang ausgesucht, da ich mir so...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gute Basis

Prävention und Gesundheitsförderung (B.A.)

3.6

Gute Einblicke in den Bereich der Gesundheitsförderung. Viele Felder werden abgedeckt. Die Dozent:innen sind authentisch und gut vorbereitet.
Manchmal ein wenig zu oberflächlich, eventuell wegen fehlender Kapazitäten. Dementsprechend ist es ein sehr angenehmes Studium, welches eine gute Basis für einen folgenden Master und/oder verschiedene Arbeitsbereiche bietet.

Verteilung der Bewertungen

  • 2
  • 12
  • 16
  • 2
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    4.4
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    3.8
  • Literaturzugang
    3.4
  • Digitales Studieren
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.9

In dieses Ranking fließen 32 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 42 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 91% empfehlen den Studiengang weiter
  • 9% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Quelle: Pädagogische Hochschule Heidelberg 2022
Profil zuletzt aktualisiert: 05.2024