Hochschule Rhein-Waal

Rhine-Waal University of Applied Sciences

www.hochschule-rhein-waal.de

Profil der Hochschule

Die Hochschule Rhein-Waal wurde am 1. Mai 2009 gegründet und steht mit ihrem Konzept für eine innovative, interdisziplinäre und internationale Ausbildung junger Menschen. Seit dem Sommersemester 2016 bietet die Hochschule Rhein-Waal an den Standorten Kleve und Kamp-Lintfort insgesamt 25 Bachelor- und elf Master-Studiengänge an vier Fakultäten – „Technologie und Bionik“, „Life Sciences“, „Gesellschaft und Ökonomie“ und „Kommunikation und Umwelt“ – an.

Die Studieninhalte an der Hochschule Rhein-Waal sind wissenschaftlich, anwendungsorientiert und international ausgerichtet. Sie zeichnen sich durch eine hohe Qualität und Praxisnähe in Lehre und Forschung aus. Rund 75 Prozent der Studiengänge werden in englischer Sprache gelehrt und inzwischen fühlen sich rund 7222 Studierende aus mehr als 120 verschiedenen Nationen an der Hochschule Rhein-Waal wohl.

Dadurch werden den Studierenden ein interkultureller Austausch und eine optimale Vorbereitung auf den nationalen und internationalen Arbeitsmarkt eröffnet.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
36 Studiengänge
Studenten
7.222 Studierende
Professoren
106 Professoren
Standorte
2 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 2009

Zufriedene Studierende

3.8
Lisa , 22.03.2018 - Arbeits- und Organisationspsychologie
4.1
Katharina , 22.03.2018 - Arbeits- und Organisationspsychologie
4.4
Sophie , 22.03.2018 - International Relations
3.8
Lena , 22.03.2018 - Arbeits- und Organisationspsychologie
4.3
Lisa , 22.03.2018 - Medien- und Kommunikationsinformatik

Bildergalerie

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
4.0
98% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Science
3.9
98% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Arts
3.6
95% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Arts
3.6
93% Weiterempfehlung
4
3.6
94% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Hochschule

  • Die Hochschule im Social-Web

Gut zu wissen

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?
50%

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 10%
  • Ab und an geht was 50%
  • Nicht vorhanden 40%

bewerten den Flirtfaktor mit "ab und an geht was".

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
45%

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 45%
  • Viel Lauferei 35%
  • Schlecht 20%

beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Hast Du einen Studentenjob?
59%

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 59%
  • In den Ferien 2%
  • Nein 39%

haben einen Studentenjob.

Videogalerie

Die Hochschule Rhein-Waal wurde am 1. Mai 2009 gegründet und steht mit ihrem Konzept für eine innovative, interdisziplinäre und internationale Ausbildung junger Menschen. Seit dem Sommersemester 2016 bietet die Hochschule Rhein-Waal an den Standorten Kleve und Kamp-Lintfort insgesamt 25 Bachelor- und elf Master-Studiengänge an vier Fakultäten – „Technologie und Bionik“, „Life Sciences“, „Gesellschaft und Ökonomie“ und „Kommunikation und Umwelt“ – an. Die Studieninhalte sind wissenschaftlich, anwendungsorientiert und international ausgerichtet. Sie zeichnen sich durch hohe Qualität und Praxisnähe in Lehre und Forschung aus. Rund 75 Prozent der Studiengänge werden in englischer Sprache gelehrt und inzwischen fühlen sich rund 6.700 Studierende aus mehr als 120 verschiedenen Nationen an der Hochschule Rhein-Waal wohl. Dadurch werden den Studierenden ein interkultureller Austausch und eine optimale Vorbereitung auf den nationalen und internationalen Arbeitsmarkt eröffnet.

Quelle: Hochschule Rhein-Waal 2017

Die Hochschule Rhein-Waal ist in der Region verwurzelt und mit der Welt vernetzt. Sie fördert in besonderem Maß einen internationalen wissenschaftlichen Diskurs sowie den werteorientierten und kulturellen Austausch. Dies zeigt sich unter anderem darin, dass die meisten Studieninhalte in Englisch gelehrt werden. Erklärtes Ziel und Leitbild der Hochschule Rhein-Waal ist, durch diese Weltoffenheit einen Beitrag zum gegenseitigen Verständnis der Kulturen in einer vernetzten Welt zu leisten. Die internationale Ausrichtung der Hochschule spiegelt sich auch in der Herkunft der Studierenden wider – über 120 verschiedene Nationalitäten studieren an der Hochschule Rhein-Waal. Ausländische Studierende erleben mit Kleve und Kamp- Lintfort zwei attraktive deutsche Hochschulstandorte und entscheiden sich vielfach, anschließend am Niederrhein zu bleiben. Auch deutsche Studierende sind durch ein so international ausgerichtetes Studium für einen Start in eine globalisierte Arbeitswelt bestens gerüstet.

Quelle: Hochschule Rhein-Waal 2017

Die Hochschule Rhein-Waal lockt Studierende durch persönliche Atmosphäre, moderne didaktische Methoden, hervorragende Ausstattung und ein breites Studienangebot. Lehren, Lernen und Forschen in modernen, exzellent ausgestatteten Laboren ist die Basis neuer interdisziplinärer Forschungsfelder. Hier entstehen innovative Produkte und Dienstleistungen. Alle Studiengänge vermitteln neben fachspezifischen Inhalten betriebswirtschaftliche und juristische Grundlagen sowie Soft-Skills in Präsentation und Kommunikation, Projektmanagement, sozialer und interkultureller Kompetenz und Konfliktmanagement. Ziel dieses interdisziplinären Studiums ist es, die Anforderungen von Gesellschaft und Industrie an zukünftige Absolventinnen und Absolventen national und international möglichst passgenau zu erfüllen. Ein Großteil der Studiengänge wird neben dem Vollzeitstudium auch als duales oder berufsbegleitendes Studium angeboten. So entsteht eine starke Verknüpfung zwischen Studium, Praxis und Wissenschaft.

Quelle: Hochschule Rhein-Waal 2017

Die Hochschule Rhein-Waal bereitet Persönlichkeiten mit unterschiedlichen Begabungen auf die Zukunft vor. Durch eine theoretisch fundierte und anwendungsorientierte Lehre bildet die Hochschule verantwortungsbewusste, kreative und fachkompetente Menschen aus. Großen Wert wird dabei auf Urteilsfähigkeit und persönliche Unabhängigkeit gelegt. Die Vernetzung der Studierenden der Hochschule Rhein-Waal mit der Wirtschaft ermöglicht Projekte, Praktika, Praxissemester und Abschlussarbeiten mit lokalen, nationalen und internationalen Wirtschaftsunternehmen aus den Bereichen Chemie, Energie, Materialwissenschaften, Maschinenbau, Elektrotechnik, IT, Logistik, Life Sciences, Agrarwissenschaften, Biotechnologie etc.. Das hochschuleigene Zentrum für Forschung, Innovation und Transfer entwickelt und vermittelt kooperative Forschungsprojekte mit Unternehmen aus der Region.

Quelle: Hochschule Rhein-Waal 2017

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Standorte der Fachhochschule

Aktuelle Erfahrungsberichte

2.6
Anne , 13.04.2018 - Qualität, Umwelt, Sicherheit und Hygiene
3.6
Vivien , 22.03.2018 - Kindheitspädagogik
3.8
Lisa , 22.03.2018 - Arbeits- und Organisationspsychologie
4.1
Katharina , 22.03.2018 - Arbeits- und Organisationspsychologie
4.4
Sophie , 22.03.2018 - International Relations
3.6
Isabell , 22.03.2018 - Kindheitspädagogik
3.4
Lisa , 22.03.2018 - Bio Science and Health
3.8
Lena , 22.03.2018 - Arbeits- und Organisationspsychologie
3.1
Julia Pass , 22.03.2018 - Kindheitspädagogik
3.6
Carina , 22.03.2018 - International Taxation and Law
Studienberater
Julia Ilg
Leitung Zentrale Studienberatung
Hochschule Rhein-Waal
+49 (0)2821 806 73-360

Du hast Fragen an die Hochschule? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Hochschule Rhein-Waal
Rhine-Waal University of Applied Sciences

570 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Studiengang mit Potenzial

Qualität, Umwelt, Sicherheit und Hygiene

2.6

Meine Erfahrungen mit dem Studiengang "Qualität, Umwelt, Sicherheit und Hygiene" sind überwiegend positiv. Es gibt einige sehr interessante Veranstaltungen, die einem auch im Berufsleben weiterhelfen.
Auch die Dozenten sind mit der Zeit besser geworden und ich gehe davon aus, dass die Hochschule in den nächsten Jahren weiter wachsen und sich weiter verbessern wird.

Würde ich wieder machen

Kindheitspädagogik

3.6

Die Lehrinhalte sind sehr interessant. Leider sind in den letzten Semestern einige Dozenten gegangen und Ersatz fehlt.
Die Ausstattung an der HSRW ist super, die Hochschule ist sehr modern. Manchmal herrscht Platzmangel in den Vorlesungen, aber auch das lässt sich lösen. Die Organisation lässt manchmal auch zu wünschen übrig, jedoch weiß man immer, wo man sich melden kann und mit allen Zuständigen kann man vernünftig und über alles sprechen. Das Campusleben in Kleve ist nicht besonders doll, da es eine sehr kleine Stadt und eine relativ neue Hochschule ist. Insgesamt bin ich aber sehr zufrieden mit dem Studium an der HSRW und bereue nicht es angefangen zu haben.

Super Erfahrung

Arbeits- und Organisationspsychologie

3.8

Das Studium bietet anspruchsvolle Module und weniger anspruchsvolle Module. In jedem Fall gibt es viel zu lernen und zu erarbeiten. Die meisten Dozenten/Professoren sind sehr hilfsbereit. Sie bieten neue Möglichkeiten/Wege die Anforderungen bestmöglich zu erfüllen. In jedem Fall ist es sehr interessant und die Bibliothek bietet eine Menge an Infomaterial. Darunter befinden sich auch diverse Fachbücher, die man als "einfachere" Lektüre gerne mal so nebenbei lesen kann.
Das Campusleben wächst stetig. Mit immer neuen Projekten und entsprechendem Engagement kann man viele nette Menschen kennen lernen.

Sehr guter Studiengang

Arbeits- und Organisationspsychologie

4.1

Sehr interessantes Studium. Die Inhalte sind praxisnah aufgebaut und die Dozenten verbinden in Vorlesungen und Seminaren Theorie und Praxis. Die Klausuren und Hausarbeiten sind anspruchsvoll aber bereiten optimal auf den Berufsalltag vor. Auch Methodik wird gut gelehrt mit vielen Übungen. Die Dozenten und sonstigen Ansprechpartner haben immer ein offenes Ohr für die Studenten.

Ich würde alles wieder genauso machen

International Relations

4.4

Ich bin sehr froh an die Hochschule Rhein-Waal gegangen zu sein. Der Studiengang hat mich gefordert und mich gut auf das Berufsleben vorbereitet. Das merke ich besonders jetzt während meines Praxissemesters im Auswärtigen Amt. Die Professoren haben wirklich gute Arbeit geleistet, auch wenn man teilweise sehr viel Arbeit in sehr wenig Creditpoints investieren musste. Es war manchmal schwer die "Work-Life-Balance" zu erhalten. Nichts desto trotz, war es das wert.

Die Organisation is...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr duchwachsen

Kindheitspädagogik

3.6

Das Studium an sich war sehr gut inhaltlich aufgebaut. Leider war es nicht immer so leicht an allen Fächern teilzunehmen da die berufsbegleitende Variante nicht gut organisiert war. Die Dozenten haben die Inhalte gut vermittelt und waren stets für Fragen offen und auch gut erreichbar.

Planlos nach dem Abi

Bio Science and Health

3.4

Nach dem Abitur wusste ich nicht so recht, wohin es mich treiben soll. Ich wollte ursprünglich Medizin studieren, aber bin durch den NC nicht reingekommen. Da ich mir eine Ausbildung zu dem Zeitpunkt nicht vorstellen konnte, habe ich versucht mich in der "Gesundheitsschiene" zu informieren. Und dabei bin ich in Kleve gelandet. Man bekommt zunächst gute Einblicke in die Naturwissenschaften (Bio, Physik, Chemie) und kann dann spezialisierter in eine der beiden Bereiche: "Biologisches, Chemisches,...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studiengang sehr gut, drumherum ausbaufähig

Arbeits- und Organisationspsychologie

3.8

Die Gesamtstruktur der Hochschule ist noch verbesserungswürdig. Organisation und Zeitmanagement sind manchmal nicht ausreichend, zudem sind Informationsflüsse nicht flüssig.
Die überwiegende Anzahl der Dozenten ist sehr gut, besonders engagiert und nimmt sich viel Zeit für die Beratung und Betreuung. Die Studieninhalte sind interessant und meist gut und ausführlich dargestellt.
Formen der Selbstlehre lassen zu wünschen übrig, die Präsenz ist auf jeden Fall Voraussetzung für den Lernfortschritt und die eigene Leistung.
Schön wären zudem mehr Wahlmodule, aufgrund der kleinen Größe der Hochschule und der geringen Anzahl an Studierenden ist dies nicht vorhanden.
Wer also nach einer intensiveren Atmosphäre und engerem Austausch sucht, für den ist die Hochschule gut. Studierende, die ein „richtiges“ Unileben haben möchten und sich ihre Studienwahl etwas freier gestalten möchten (Module und Zeit), die sollten sich woanders umsehen.

Grundsätzlich ein tolles Studium

Kindheitspädagogik

3.1

das Studium an der Hochschule Rhein Waal gefällt mir im großen und ganzen gut. Es ist jedoch etwas unorganisiert, was sich aber schon verbessert hat. Die Hochschule ist noch neuer, daher denke ich dass es immer besser wird. Grundsätzlich ist das Studium aber zu empfehlen.

Familäre Hochschule

International Taxation and Law

3.6

Ich bin insgesamt eigentlich sehr zufrieden mit dem studiengang und hoffe sehr das ich es noch packen werde. Bis heute denke ich aber das es schöner wäre wenn der studiengang auf Deutsch wäre, dann hätte ich bestimmt auch die ein oder andere bessere Note.

Eine tolle innovative Hochschule

Medien- und Kommunikationsinformatik

4.3

Ich habe sehr gerne an der HSRW studiert. Mein Studiengang war breit gefächert und hat mir viel Entfaltungsmöglichkeiten gegeben. Dies hilft mir nun in meinem job oft weiter und lässt Spielraum für die persönliche Entwicklung.
Die Dozenten waren im hilfsbereit aber auch fordernd. In Projekten hätte man stets auch die Chance echte Auftraggeber zu treffen und zu unterstützen.

Uni top --> Dozenten flop

Mobility and Logistics

3.5

Was bringt die beste Ausstattung, der schönste Campus und das Engagement einiger, wenn der Großteil der Professoren keine Ahnung hat wie man unterrichtet?

Die Qualität des Unterrichts lässt stark zu wünschen übrig, kaum ein Professor schafft es den Unterrichtsinhalt interessant und verständlich rüber zu bringen. Gerade die älteren Professoren, die offenbar nur noch unterrichten um etwas zu tun zu haben sind eine Katastrophe.

Würde mich wieder so entscheiden

Kindheitspädagogik

4.3

Trotz, dass der Studiengang noch ausgebaut wird und vieles noch in den Kinderschuhen steckte, bin ich sehr zufrieden und wieder dort studieren.
Mir wurde immer schnell geholfen.
Das Verhältnis zwischen Theorie und Praxis finde ich sehr ausgewogen und realistisch.

Lernen von anderen Kulturen

Gender and Diversity

3.6

Das besondere an der Hochschule Rhein-Waal ist die Internationalität. Menschen aus der ganzen Welt studieren hier und man lernt sehr viel voneinander - gerade im Studiengang Gender and Diversity ist dies oft sehr hilfreich! Es ist oft nicht nur ein stumpfes auswendig lernen, sondern es wird auch viel Wert darauf gelegt anwendbare Beispiele zu finden, wie auch eigene Meinungen einfließen zu lassen.

International Relations HSRW

International Relations

3.8

Im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden mit dem Studiengang International Relations an der Hochschule Rhein-Waal. Besonders das internationale Ambiente hier gefällt mir überaus gut da man im laufe der Zeit ein extrem gutes interkulturelles Verständnis entwickelt. Auch sprachlich hilft es immens da man tagtäglich auf dem Campus Englisch spicht. Der Anspruch der meisten Professoren ist sehr hoch was man gut oder schlecht finden kann. Als Hauptkritikpunkte möchte ich die (bisher noch) unzureichende Ausstattung unserer Bibliothek sowie die oft relativ schwache Organisation (spontane Änderrungen, Raumkapazitäten etc.) nennen. Außerdem wünsche ich mir eine bessere Zusammenarbeit mit der freien Wirtschaft - was allerdings, sofern ich korrekt informiert bin, bereits in Planung ist.

Das beste Studium für mich bisher

International Business Administration

3.6

Ich habe schon vorher woanders studiert und etwas anderes. Hier gefällt es mir am besten! Die Dozenten sind zu 90%super und die Studenten sind toll. Hatte noch nie so tolle Freunde und wir haben jede Menge Spaß, auch wenn Kamp-Lintfort nicht unbedingt eine Weltstadt ist ;)

Außergewöhnlich

Arbeits- und Organisationspsychologie

4.6

Neuer Campus, nette und motivierte Dozenten, gute Organisation und optimale Zusammenarbeit der Studierenden, kleine Studiengänge zur optimalen lerngröße,
Mensa ist noch Optimierungsbedürftig, trotz kleiner Stadt und vielen Studenten, die pendeln, eine schöne Gemeinschaft mit vielen tollen Aktionen

Sehr junger Campus

Arbeits- und Organisationspsychologie

3.4

Toller Studiengang und tolle Professoren. Die Semester sind sehr gut strukturiert und machbar. Im ersten Semester gibt es 6 Module. An Wochenenden und Semesterferien ist der Campus sehr leer, weil alle nach Hause fahren. Außerdem pendeln viele Studenten.

Sehr zufrieden

Electronics / Electrical Engineering

3.9

Der Lehrstoff ist sehrgut aufgeteilt und es wird alles gut veranschaulicht.
Die Dozenten sprechen ein gut verständliches Englisch dem man ohne Probleme folgen kann.
Es ist eine relativ neue und moderne Uni die multikulturell vertreten ist. Alles in allem top.

Moderne Hochschule

Bio Science and Health

3.6

Sehr moderner und freundlicher Campus. Manchmal etwas chaotisch organisiert. Persönliche Betreuung und überwiegend nette und gute Dozenten. Mensa ist sehr zu empfehlen. Kleve bietet nicht unbedingt die typischen Studentenstadt Eigenschaften aber trotzdem schön.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 192
  • 305
  • 56
  • 16

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    4.4
  • Organisation
    2.8
  • Bibliothek
    3.7
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 570 Bewertungen fließen 418 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Agribusiness Bachelor of Arts
4.1
100%
4.1
4
Arbeits- und Organisationspsychologie Bachelor of Science
4.0
98%
4.0
63
Bio Science and Health Bachelor of Science
3.9
98%
3.9
56
Bioengineering Bachelor of Science
3.6
87%
3.6
21
Biological Resources Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Biomaterials Science Bachelor of Science
3.3
40%
3.3
5
Bionics/Biomimetics Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Communication and Information Engineering Bachelor of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Digital Media Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
E-Government Bachelor of Science
4.0
100%
4.0
5
Economics and Finance Master of Science
4.2
100%
4.2
2
Electronics / Electrical Engineering Bachelor of Science
3.8
100%
3.8
1
Environment and Energy Bachelor of Science
3.1
50%
3.1
14
Gender and Diversity Bachelor of Arts
3.6
94%
3.6
20
Gesundheitswissenschaften und -management Master of Science
4.1
100%
4.1
2
Industrial Engineering Bachelor of Science
3.8
100%
3.8
5
Information and Communication Design Bachelor of Arts
3.5
92%
3.5
19
Information Engineering and Computer Science Master of Science
4.2
100%
4.2
1
International Business Administration Bachelor of Arts
3.5
100%
3.5
4
International Business and Social Sciences Bachelor of Arts
3.6
94%
3.6
81
International Management and Psychology Master of Science
3.8
100%
3.8
5
International Relations Bachelor of Arts
3.5
77%
3.5
32
International Taxation and Law Bachelor of Arts
3.6
92%
3.6
12
Kindheitspädagogik Bachelor of Arts
3.6
93%
3.6
72
Lebensmittelwissenschaften Master of Science
3.7
100%
3.7
6
Mechanical Engineering Bachelor of Science
3.7
100%
3.7
6
Mechanical Engineering Master of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Mechatronic Systems Engineering Bachelor of Science
4.5
100%
4.5
1
Medien- und Kommunikationsinformatik Bachelor of Science
3.6
85%
3.6
29
Mobility and Logistics Bachelor of Science
3.9
88%
3.9
9
Nachhaltiger Tourismus Bachelor of Arts
3.6
95%
3.6
50
Qualität, Umwelt, Sicherheit und Hygiene Bachelor of Science Infoprofil
3.6
94%
3.6
22
Science Communication and Bionics Bachelor
3.3
50%
3.3
12
Sustainable Agriculture Bachelor of Science
3.8
67%
3.8
9
Sustainable Development Management Master of Arts
3.7
100%
3.7
1
Usability Engineering Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0