Hochschule Rhein-Waal

Rhine-Waal University of Applied Sciences

www.hochschule-rhein-waal.de

Profil der Hochschule

Die Hochschule Rhein-Waal wurde am 1. Mai 2009 gegründet und steht mit ihrem Konzept für eine innovative, interdisziplinäre und internationale Ausbildung junger Menschen. Seit dem Sommersemester 2016 bietet die Hochschule Rhein-Waal an den Standorten Kleve und Kamp-Lintfort insgesamt 25 Bachelor- und elf Master-Studiengänge an vier Fakultäten – „Technologie und Bionik“, „Life Sciences“, „Gesellschaft und Ökonomie“ und „Kommunikation und Umwelt“ – an.

Die Studieninhalte an der Hochschule Rhein-Waal sind wissenschaftlich, anwendungsorientiert und international ausgerichtet. Sie zeichnen sich durch eine hohe Qualität und Praxisnähe in Lehre und Forschung aus. Rund 75 Prozent der Studiengänge werden in englischer Sprache gelehrt und inzwischen fühlen sich rund 7222 Studierende aus mehr als 120 verschiedenen Nationen an der Hochschule Rhein-Waal wohl.

Dadurch werden den Studierenden ein interkultureller Austausch und eine optimale Vorbereitung auf den nationalen und internationalen Arbeitsmarkt eröffnet.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
36 Studiengänge
Studenten
7.222 Studierende
Professoren
106 Professoren
Standorte
2 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 2009

Zufriedene Studierende

3.8
Greta , 16.10.2018 - International Business and Social Sciences
3.8
Luc , 10.10.2018 - Industrial Engineering
3.8
Nicole , 04.10.2018 - International Relations
4.0
Kita , 02.10.2018 - Arbeits- und Organisationspsychologie
4.2
Sarah , 24.09.2018 - Kindheitspädagogik

Bildergalerie

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Science
3.9
98% Weiterempfehlung
1
4.0
96% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Arts
3.6
94% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Arts
3.6
95% Weiterempfehlung
4
3.6
93% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Hochschule

  • Die Hochschule im Social-Web

Gut zu wissen

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?
50%

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 10%
  • Ab und an geht was 50%
  • Nicht vorhanden 40%

bewerten den Flirtfaktor mit "ab und an geht was".

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
44%

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 44%
  • Viel Lauferei 31%
  • Schlecht 25%

beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Hast Du einen Studentenjob?
65%

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 65%
  • In den Ferien 7%
  • Nein 28%

haben einen Studentenjob.

Videogalerie

Die Hochschule Rhein-Waal wurde am 1. Mai 2009 gegründet und steht mit ihrem Konzept für eine innovative, interdisziplinäre und internationale Ausbildung junger Menschen. Seit dem Sommersemester 2016 bietet die Hochschule Rhein-Waal an den Standorten Kleve und Kamp-Lintfort insgesamt 25 Bachelor- und elf Master-Studiengänge an vier Fakultäten – „Technologie und Bionik“, „Life Sciences“, „Gesellschaft und Ökonomie“ und „Kommunikation und Umwelt“ – an. Die Studieninhalte sind wissenschaftlich, anwendungsorientiert und international ausgerichtet. Sie zeichnen sich durch hohe Qualität und Praxisnähe in Lehre und Forschung aus. Rund 75 Prozent der Studiengänge werden in englischer Sprache gelehrt und inzwischen fühlen sich rund 6.700 Studierende aus mehr als 120 verschiedenen Nationen an der Hochschule Rhein-Waal wohl. Dadurch werden den Studierenden ein interkultureller Austausch und eine optimale Vorbereitung auf den nationalen und internationalen Arbeitsmarkt eröffnet.

Quelle: Hochschule Rhein-Waal 2017

Die Hochschule Rhein-Waal ist in der Region verwurzelt und mit der Welt vernetzt. Sie fördert in besonderem Maß einen internationalen wissenschaftlichen Diskurs sowie den werteorientierten und kulturellen Austausch. Dies zeigt sich unter anderem darin, dass die meisten Studieninhalte in Englisch gelehrt werden. Erklärtes Ziel und Leitbild der Hochschule Rhein-Waal ist, durch diese Weltoffenheit einen Beitrag zum gegenseitigen Verständnis der Kulturen in einer vernetzten Welt zu leisten. Die internationale Ausrichtung der Hochschule spiegelt sich auch in der Herkunft der Studierenden wider – über 120 verschiedene Nationalitäten studieren an der Hochschule Rhein-Waal. Ausländische Studierende erleben mit Kleve und Kamp- Lintfort zwei attraktive deutsche Hochschulstandorte und entscheiden sich vielfach, anschließend am Niederrhein zu bleiben. Auch deutsche Studierende sind durch ein so international ausgerichtetes Studium für einen Start in eine globalisierte Arbeitswelt bestens gerüstet.

Quelle: Hochschule Rhein-Waal 2017

Die Hochschule Rhein-Waal lockt Studierende durch persönliche Atmosphäre, moderne didaktische Methoden, hervorragende Ausstattung und ein breites Studienangebot. Lehren, Lernen und Forschen in modernen, exzellent ausgestatteten Laboren ist die Basis neuer interdisziplinärer Forschungsfelder. Hier entstehen innovative Produkte und Dienstleistungen. Alle Studiengänge vermitteln neben fachspezifischen Inhalten betriebswirtschaftliche und juristische Grundlagen sowie Soft-Skills in Präsentation und Kommunikation, Projektmanagement, sozialer und interkultureller Kompetenz und Konfliktmanagement. Ziel dieses interdisziplinären Studiums ist es, die Anforderungen von Gesellschaft und Industrie an zukünftige Absolventinnen und Absolventen national und international möglichst passgenau zu erfüllen. Ein Großteil der Studiengänge wird neben dem Vollzeitstudium auch als duales oder berufsbegleitendes Studium angeboten. So entsteht eine starke Verknüpfung zwischen Studium, Praxis und Wissenschaft.

Quelle: Hochschule Rhein-Waal 2017

Die Hochschule Rhein-Waal bereitet Persönlichkeiten mit unterschiedlichen Begabungen auf die Zukunft vor. Durch eine theoretisch fundierte und anwendungsorientierte Lehre bildet die Hochschule verantwortungsbewusste, kreative und fachkompetente Menschen aus. Großen Wert wird dabei auf Urteilsfähigkeit und persönliche Unabhängigkeit gelegt. Die Vernetzung der Studierenden der Hochschule Rhein-Waal mit der Wirtschaft ermöglicht Projekte, Praktika, Praxissemester und Abschlussarbeiten mit lokalen, nationalen und internationalen Wirtschaftsunternehmen aus den Bereichen Chemie, Energie, Materialwissenschaften, Maschinenbau, Elektrotechnik, IT, Logistik, Life Sciences, Agrarwissenschaften, Biotechnologie etc.. Das hochschuleigene Zentrum für Forschung, Innovation und Transfer entwickelt und vermittelt kooperative Forschungsprojekte mit Unternehmen aus der Region.

Quelle: Hochschule Rhein-Waal 2017

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Standorte der Hochschule

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.3
Eee , 20.10.2018 - Kindheitspädagogik
2.3
Aiai , 18.10.2018 - Bio Science and Health
3.5
Alexandra B. C. , 18.10.2018 - Information and Communication Design
3.8
Greta , 16.10.2018 - International Business and Social Sciences
3.7
Hannah , 11.10.2018 - Nachhaltiger Tourismus
3.8
Luc , 10.10.2018 - Industrial Engineering
3.3
Josefine , 09.10.2018 - Kindheitspädagogik
3.5
Monique , 08.10.2018 - International Relations
3.0
Ines , 07.10.2018 - Kindheitspädagogik
3.8
Nicole , 04.10.2018 - International Relations
Studienberater
Julia Ilg
Leitung Zentrale Studienberatung
Hochschule Rhein-Waal
+49 (0)2821 806 73-360

Du hast Fragen an die Hochschule? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Hochschule Rhein-Waal
Rhine-Waal University of Applied Sciences

657 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Toller Studiengang, miese Organisation

Kindheitspädagogik

3.3

Ich studiere seit diesem Oktober im ersten Semester und finde die Hochschule an sich sehr schön.
Der Studiengang und auch die Lehrveranstaltungen enthalten gute und interessante Themen. Die meisten Dozenten sind nett und man geht gerne hin, dies ist zb bei BWL nicht der Fall. Liegt aber tatsächlich hier am Dozenten und nicht am Fach selbst.
Oft wird man bei den Lehrveranstaltungen durch Fragen integriert, was super funktioniert und sehr gut ist.
Die Organisation an der Hochschule ist eher noch ausbaufähig, zu kleine Räume für mehrere Lehrveranstaltungen meines Studiengangs, sowie meist nicht funktionierende Mikrofone oder sonstige Technik.
Auch die Bibliothek ist noch weiter ausbaufähig.
Insgesamt eine schöne Hochschule mit freundlichem Persönlichkeiten und interessanten Lehrveranstaltungen, jedoch wird zu wenig Zeit in eine vernünftige Orga investiert.

Es ist machbar!

Bio Science and Health

2.3

Ich finde das Studium ok, ich finde es aber anstrengend weil ich mir was anderes darunter vorgestellt habe nach der Studienbeschreibung. Für jemand naturwissenschaftlich interessierten ist es bestimmt was. Die Organisation ist in Ordnung, könnte aber besser sein.

Communication Design

Information and Communication Design

3.5

Recht neue Hochschule die in der Organisation meines Erachtens noch nicht ganz so gut ist, Studieninhalte selber sind in Ordnung, sollten aber in der Reihenfolge geändert werden. Projekte nah am Arbeitsmarkt, auch teilweise mit realen Kunden, was ich persönlich sehr gut finde.

Human Resource - key to success

International Business and Social Sciences

3.8

Internationale Business basiert auf die implemntierten strategien von der HR. Sowas wusste ich vorher nicht. Mir wurde beigebracht dass weit mehr als nur eine Idee und ein Ziel mich erfolgreich machen würden. Sozialwissenschaften ist ein baustein für ein erfolgreichen Business :) danke an die Hochschule Rhein-Waal!

Den Erwartungen entsprechend

Nachhaltiger Tourismus

3.7

Ich bin bis jetzt ganz zufrieden. Die Hochschule hat sehr viele Angebote, von Sprachkursen bis zu Sportaktivitäten. Der Campus ist super international, auch wenn man auf Deutsch studiert, lernt man sehr viel Englisch, da jede allgemeine info Veranstaltung auf Englisch gehalten wird.
Die ganze Hochschule ist sehr auf Nachhaltigkeit eingerichtet, was meiner Meinung nach definitiv an deutschen Unis nicht genug berücksichtigt wird.

Überraschend gut und nicht zu finanzbasiert

Industrial Engineering

3.8

Die Organisation der Hochschule ist gegen das was manche sagen tiptop. Vgl. HHU Düsseldorf oder RWTH Aachen ein absolutes Träumchen wie geschmiert alles funktioniert.
Wenn was nicht läuft hat das seinen Ursprung meist bei den Dozenten, aber auch dies hält sich in Grenzen.
Der durch die englischsprachigen Studiengänge inizierte kulturelle Austausch macht den Studentenalltag interessant, vielfältig und in gewisser Weise auch lehrreich.
Die Hochschule ist Technisch mehr oder we...Erfahrungsbericht weiterlesen

Internationales Flair an der Spoy

Kindheitspädagogik

3.3

Mir gefällt mein Studium an der Hochschule Rhein-Waal sehr gut. Internationales Feeling, nette Leute und Dozenten, schönes Studentenwohnheim. Allerdings fehlt der Stadt Kleve einiges an studentischen (Nacht-)Leben und Freizeit- und Kulturamgeboten. Allerdings sind Städte wie Düsseldorf oder Nijmengen gut erreichbar.

Zu empfehlen

International Relations

3.5

Wenn man an Politik, Nachhaltigkeit und Wirtschaft interessiert ist, insbesondere im internationalen Kontext, dann ist dieses Studium genau das Richtige. Natürlich gibt es Vorlesungen die mich weniger interessieren als andere, aber das ist denke ich völlig normal. Besonders toll finde ich das internationale Umfeld, mit Studenten aus über 100 verschiedenen Nationen und das ganze Studium ist auf Englisch, sodass man sich sehr gutes Fachvokabular aneignet.

Kindheitspädagogik?! Was ist denn das?

Kindheitspädagogik

3.0

Diese Frage stellt jeder, dem ich sage was ich studiere. Dann erkläre ich welche Inhalte das Studium hat und als Rückreaktion kommt:" achso. Also Kindergärtnerin..."
Nein das ist es nicht es ist umfangreicher, inhalte komplex und wer meint dass sei dasselbe wie Erzieher hat in Wahrheit ein bisschen Recht ;).

Wer will, der wird

International Relations

3.8

Erst einmal ist zu sagen, dass die FH Vorreiter ist mit dem Studiengang in DE. Während man I.R. in englischsprachigen Ländern wie BLW studieren kann, kommt das hierzulande erst langsam ins Rollen. Die HSRW war neben Dresden, Regensburg mit Managementausrichtung und später Erfurt die einzige, die I.R. 2013 auf Bachelorniveau angeboten hat. Glücklicherweise habe ich mich damals gegen den Erfurter Studiengang entschieden, denn dessen Eröffnung hat sich trotz Zusage danach noch anderthalb Jahre hing...Erfahrungsbericht weiterlesen

Anwendungsbezogen, kompetent, familiär

Arbeits- und Organisationspsychologie

4.0

Man fühlt sich total wohl, vom ersten Tag an haben sich die Mentoren/innen in der Einführungswoche größte Mühe gegeben und das zieht sich durch das ganze Studium. Die Professoren/innen sind alle sehr freundlich, kompetent und anwendungsbezogen. In Kombination mit den wirklich gut gewählten Studieninhalten einfach top. Was stört ist, dass alles, seien es nur die Klausurtermine oder die Vorlesungspläne, sehr spät veröffentlicht wird, was eine frühzeitige Planung verhindert. Außerdem für meinen Geschmack zu viele Referate, trotzdem genau der richtige Studiengang für mich

Durchwachsen

Biomaterials Science

3.3

Ich studiere erst seit einem Jahr, daher kann ich noch keine vollständige Bewertung schreiben.

Die Auswahl der Fächer ist interessant, man lernt alles ein bisschen aber nichts richtig. Die Professoren sind leider nicht alle gut. Ein paar sind organisiert, haben gute Folien und halten wirklich gute Vorlesungen. Auf der anderen Seite gibt es auch totale Chaoten, die zwar gute Forschung machen aber so unübersichtliche Vorlesungen halten, dass man am Ende gennauso schlau ist wie vorh...Erfahrungsbericht weiterlesen

Total zufrieden!

Kindheitspädagogik

4.2

Ich bin sehr überrascht von dem Studiengang. Obwohl er zunächst nicht meine 1. Wahl war, bin ich nun sehr überrascht und die Vorlesungen sind sehr umfangreich und unterschiedlich, was einem einen guten Überblick über alles erlaubt. Ebenfalls ist es super angenehm an der Hochschule Rhein-Waal zu studieren, weil sich alle gegenseitig respektieren.

Klein, aber fein - mit viel Multikulti

Bionics/Biomimetics

3.5

Nette kleine Hochschule mit interessanten und innovativen Studiengängen. Nur sind die Zulassungsvorraussetzungen etwas lasch, was das Niveau teilweise etwas mindert.
Der Kontakt mit Professoren ist einfach und alle sind sehr hilfsbereit. Lediglich die Organisation lässt zu wünschen übrig.

Gut gedacht, suboptimal ausgeführt

Information and Communication Design

3.7

Professoren des Studiengangs und viele Mitarbeiter der Hochschule sind super motiviert und wollen (meistens) nur das Beste. Es scheitert allerdings an mangelnder Kommunikation und fehlender Organisation. Die Ausstattung ist super und es hat an nichts gefehlt.

Nachhaltiger Tourismus ist vielfältig

Nachhaltiger Tourismus

3.7

Nachhaltiger Tourismus ist ein vielfältiger Studiengang natürlich mit leichten und schweren Fächern. Die Uni ist sehr schön zum studieren und man lernt ultra viele Leute kennen. Mit der Organisation könnte es noch besser werden aber an sich kann ich ihn nur weiterempfehlen.

Vielseitg und wird nicht langweilig

Bio Science and Health

4.0

Grundlagen werden einem angeeignet, um später die darauf aufbauenden Fächer bewältigen zu können. Sehr abwechslungreicher Studiengang, für Personen, die noch nicht zu 100 Prozent wissen, in welche genaue Richtung es gehen sollen. Praxis und Theorie wird gut miteinander verknüpft.

Wichtige Themenbereiche

Gender and Diversity

3.2

Die Themen waren größtenteils sehr interessant. Einige kamen einem aus der Schulzeit schon bekannt vor, insofern man Pädagogik oder Psychologie als Unterrichtsfach hatte. Da der Studiengang auf Englisch stattfindet, muss man natürlich relativ gut Englisch sprechen, da man ansonsten nicht viel versteht. Leider ist das bei den Dozenten nicht so der Fall. Meiner Erfahrung nach, war deren Sprachniveau nicht allzu hoch. Es war eher eine Art Denglisch, statt Englisch und deshalb für viele meiner auslä...Erfahrungsbericht weiterlesen

Ambitionierte Uni

International Relations

4.2

Wunderschöner Campus mit einer gut ausgestatteten Uni!
Die Professoren sind sehr freundlich und bemüht, aber wie bestimmt an jeder Uni gibt es sehr gute und nicht ganz so gute! ^^
Das Studium ist vielfältig und gewährt Einblicke in viele Bereiche, unter anderem in die Politik, Wirtschaft und Recht.
Man sollte nicht unterschätzen wie umfassend das Studium ist, vor allem da es komplett in Englisch ist. Daher ist viel Motivation und Ausdauer gefragt!

Tourismusstudium mit Bezug auf Nachhaltigkeit

Nachhaltiger Tourismus

3.3

In diesem Studium lernt man alle Grundlagen des Tourismus managements und bezieht diese immer wieder auf den Tourismus. An sich gefällt mir das gut und ich lerne einiges. Leider sind die Dozenten und deren Lehrveranstaltungen von nicht all zu hoher Qualität und die Kurse könnten noch viel besser, interessanter und auf einem höheren Lernniveau gehalten werden.

Verteilung der Bewertungen

  • 3
  • 232
  • 346
  • 61
  • 15

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    4.4
  • Organisation
    2.8
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 657 Bewertungen fließen 427 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 71% Studenten
  • 8% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 20% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Agribusiness Bachelor of Arts
4.1
100%
4.1
4
Arbeits- und Organisationspsychologie Bachelor of Science
4.0
96%
4.0
73
Bio Science and Health Bachelor of Science
3.9
98%
3.9
66
Bioengineering Bachelor of Science
3.6
100%
3.6
23
Biological Resources Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Biomaterials Science Bachelor of Science
3.3
50%
3.3
6
Bionics/Biomimetics Master of Science
3.5
100%
3.5
1
Communication and Information Engineering Bachelor of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Digital Media Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
E-Government Bachelor of Science
4.0
100%
4.0
5
Economics and Finance Master of Science
4.2
100%
4.2
2
Electronics / Electrical Engineering Bachelor of Science
3.8
100%
3.8
1
Environment and Energy Bachelor of Science
3.4
63%
3.4
16
Gender and Diversity Bachelor of Arts
3.5
92%
3.5
22
Gesundheitswissenschaften und -management Master of Science
4.1
100%
4.1
4
Industrial Engineering Bachelor of Science
3.8
100%
3.8
6
Information and Communication Design Bachelor of Arts
3.5
100%
3.5
23
Information Engineering and Computer Science Master of Science
4.2
100%
4.2
1
International Business Administration Bachelor of Arts
3.6
100%
3.6
8
International Business and Social Sciences Bachelor of Arts
3.6
93%
3.6
83
International Management and Psychology Master of Science
3.9
100%
3.9
5
International Relations Bachelor of Arts
3.5
81%
3.5
41
International Taxation and Law Bachelor of Arts
3.6
92%
3.6
12
Kindheitspädagogik Bachelor of Arts
3.6
94%
3.6
87
Lebensmittelwissenschaften Master of Science
3.6
75%
3.6
9
Mechanical Engineering Bachelor of Science
4.2
100%
4.2
7
Mechanical Engineering Master of Engineering
4.0
100%
4.0
1
Mechatronic Systems Engineering Bachelor of Science
4.5
100%
4.5
1
Medien- und Kommunikationsinformatik Bachelor of Science
3.8
86%
3.8
30
Mobility and Logistics Bachelor of Science
3.9
88%
3.9
9
Nachhaltiger Tourismus Bachelor of Arts
3.6
95%
3.6
59
Qualität, Umwelt, Sicherheit und Hygiene Bachelor of Science
3.5
95%
3.5
27
Science Communication and Bionics Bachelor
3.6
60%
3.6
13
Sustainable Agriculture Bachelor of Science
4.0
67%
4.0
10
Sustainable Development Management Master of Arts
3.5
100%
3.5
2
Usability Engineering Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0