Hochschule Rhein-Waal

Rhine-Waal University of Applied Sciences

www.hochschule-rhein-waal.de

692 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Den Erwartungen entsprechend

Nachhaltiger Tourismus

3.7

Ich bin bis jetzt ganz zufrieden. Die Hochschule hat sehr viele Angebote, von Sprachkursen bis zu Sportaktivitäten. Der Campus ist super international, auch wenn man auf Deutsch studiert, lernt man sehr viel Englisch, da jede allgemeine info Veranstaltung auf Englisch gehalten wird.
Die ganze Hochschule ist sehr auf Nachhaltigkeit eingerichtet, was meiner Meinung nach definitiv an deutschen Unis nicht genug berücksichtigt wird.

Überraschend gut und nicht zu finanzbasiert

Industrial Engineering

3.8

Die Organisation der Hochschule ist gegen das was manche sagen tiptop. Vgl. HHU Düsseldorf oder RWTH Aachen ein absolutes Träumchen wie geschmiert alles funktioniert.
Wenn was nicht läuft hat das seinen Ursprung meist bei den Dozenten, aber auch dies hält sich in Grenzen.
Der durch die englischsprachigen Studiengänge inizierte kulturelle Austausch macht den Studentenalltag interessant, vielfältig und in gewisser Weise auch lehrreich.
Die Hochschule ist Technisch mehr oder we...Erfahrungsbericht weiterlesen

Internationales Flair an der Spoy

Kindheitspädagogik

3.3

Mir gefällt mein Studium an der Hochschule Rhein-Waal sehr gut. Internationales Feeling, nette Leute und Dozenten, schönes Studentenwohnheim. Allerdings fehlt der Stadt Kleve einiges an studentischen (Nacht-)Leben und Freizeit- und Kulturamgeboten. Allerdings sind Städte wie Düsseldorf oder Nijmengen gut erreichbar.

Zu empfehlen

International Relations

3.5

Wenn man an Politik, Nachhaltigkeit und Wirtschaft interessiert ist, insbesondere im internationalen Kontext, dann ist dieses Studium genau das Richtige. Natürlich gibt es Vorlesungen die mich weniger interessieren als andere, aber das ist denke ich völlig normal. Besonders toll finde ich das internationale Umfeld, mit Studenten aus über 100 verschiedenen Nationen und das ganze Studium ist auf Englisch, sodass man sich sehr gutes Fachvokabular aneignet.

Kindheitspädagogik?! Was ist denn das?

Kindheitspädagogik

3.0

Diese Frage stellt jeder, dem ich sage was ich studiere. Dann erkläre ich welche Inhalte das Studium hat und als Rückreaktion kommt:" achso. Also Kindergärtnerin..."
Nein das ist es nicht es ist umfangreicher, inhalte komplex und wer meint dass sei dasselbe wie Erzieher hat in Wahrheit ein bisschen Recht ;).

Wer will, der wird

International Relations

3.8

Erst einmal ist zu sagen, dass die FH Vorreiter ist mit dem Studiengang in DE. Während man I.R. in englischsprachigen Ländern wie BLW studieren kann, kommt das hierzulande erst langsam ins Rollen. Die HSRW war neben Dresden, Regensburg mit Managementausrichtung und später Erfurt die einzige, die I.R. 2013 auf Bachelorniveau angeboten hat. Glücklicherweise habe ich mich damals gegen den Erfurter Studiengang entschieden, denn dessen Eröffnung hat sich trotz Zusage danach noch anderthalb Jahre hing...Erfahrungsbericht weiterlesen

Anwendungsbezogen, kompetent, familiär

Arbeits- und Organisationspsychologie

4.0

Man fühlt sich total wohl, vom ersten Tag an haben sich die Mentoren/innen in der Einführungswoche größte Mühe gegeben und das zieht sich durch das ganze Studium. Die Professoren/innen sind alle sehr freundlich, kompetent und anwendungsbezogen. In Kombination mit den wirklich gut gewählten Studieninhalten einfach top. Was stört ist, dass alles, seien es nur die Klausurtermine oder die Vorlesungspläne, sehr spät veröffentlicht wird, was eine frühzeitige Planung verhindert. Außerdem für meinen Geschmack zu viele Referate, trotzdem genau der richtige Studiengang für mich

Durchwachsen

Biomaterials Science

3.3

Ich studiere erst seit einem Jahr, daher kann ich noch keine vollständige Bewertung schreiben.

Die Auswahl der Fächer ist interessant, man lernt alles ein bisschen aber nichts richtig. Die Professoren sind leider nicht alle gut. Ein paar sind organisiert, haben gute Folien und halten wirklich gute Vorlesungen. Auf der anderen Seite gibt es auch totale Chaoten, die zwar gute Forschung machen aber so unübersichtliche Vorlesungen halten, dass man am Ende gennauso schlau ist wie vorh...Erfahrungsbericht weiterlesen

Total zufrieden!

Kindheitspädagogik

4.2

Ich bin sehr überrascht von dem Studiengang. Obwohl er zunächst nicht meine 1. Wahl war, bin ich nun sehr überrascht und die Vorlesungen sind sehr umfangreich und unterschiedlich, was einem einen guten Überblick über alles erlaubt. Ebenfalls ist es super angenehm an der Hochschule Rhein-Waal zu studieren, weil sich alle gegenseitig respektieren.

Klein, aber fein - mit viel Multikulti

Bionics/Biomimetics

3.5

Nette kleine Hochschule mit interessanten und innovativen Studiengängen. Nur sind die Zulassungsvorraussetzungen etwas lasch, was das Niveau teilweise etwas mindert.
Der Kontakt mit Professoren ist einfach und alle sind sehr hilfsbereit. Lediglich die Organisation lässt zu wünschen übrig.

Gut gedacht, suboptimal ausgeführt

Information and Communication Design

3.7

Professoren des Studiengangs und viele Mitarbeiter der Hochschule sind super motiviert und wollen (meistens) nur das Beste. Es scheitert allerdings an mangelnder Kommunikation und fehlender Organisation. Die Ausstattung ist super und es hat an nichts gefehlt.

Nachhaltiger Tourismus ist vielfältig

Nachhaltiger Tourismus

3.7

Nachhaltiger Tourismus ist ein vielfältiger Studiengang natürlich mit leichten und schweren Fächern. Die Uni ist sehr schön zum studieren und man lernt ultra viele Leute kennen. Mit der Organisation könnte es noch besser werden aber an sich kann ich ihn nur weiterempfehlen.

Vielseitg und wird nicht langweilig

Bio Science and Health

4.0

Grundlagen werden einem angeeignet, um später die darauf aufbauenden Fächer bewältigen zu können. Sehr abwechslungreicher Studiengang, für Personen, die noch nicht zu 100 Prozent wissen, in welche genaue Richtung es gehen sollen. Praxis und Theorie wird gut miteinander verknüpft.

Wichtige Themenbereiche

Gender and Diversity

3.2

Die Themen waren größtenteils sehr interessant. Einige kamen einem aus der Schulzeit schon bekannt vor, insofern man Pädagogik oder Psychologie als Unterrichtsfach hatte. Da der Studiengang auf Englisch stattfindet, muss man natürlich relativ gut Englisch sprechen, da man ansonsten nicht viel versteht. Leider ist das bei den Dozenten nicht so der Fall. Meiner Erfahrung nach, war deren Sprachniveau nicht allzu hoch. Es war eher eine Art Denglisch, statt Englisch und deshalb für viele meiner auslä...Erfahrungsbericht weiterlesen

Ambitionierte Uni

International Relations

4.2

Wunderschöner Campus mit einer gut ausgestatteten Uni!
Die Professoren sind sehr freundlich und bemüht, aber wie bestimmt an jeder Uni gibt es sehr gute und nicht ganz so gute! ^^
Das Studium ist vielfältig und gewährt Einblicke in viele Bereiche, unter anderem in die Politik, Wirtschaft und Recht.
Man sollte nicht unterschätzen wie umfassend das Studium ist, vor allem da es komplett in Englisch ist. Daher ist viel Motivation und Ausdauer gefragt!

Tourismusstudium mit Bezug auf Nachhaltigkeit

Nachhaltiger Tourismus

3.3

In diesem Studium lernt man alle Grundlagen des Tourismus managements und bezieht diese immer wieder auf den Tourismus. An sich gefällt mir das gut und ich lerne einiges. Leider sind die Dozenten und deren Lehrveranstaltungen von nicht all zu hoher Qualität und die Kurse könnten noch viel besser, interessanter und auf einem höheren Lernniveau gehalten werden.

Gute Erfahrungen

Kindheitspädagogik

3.7

Ich habe sehr gute erfahrungen gemacht. viele dozenten sind sehr freundlich und hilfsbereit. die technik in meinem studiengang könnte aber durchaus besser sein. außerdem ist die bibliothek viel zu klein und es gibt viel zu wenig möglichkeiten und räume um eine gruppenarbeit anzufertigen. insgesamt ist das studium aber sehr interessant und vielseitig. das ist ein sehr großer vorteil da man viele verschiedene einblicke in viele richtungen bekommt.

Nicht viel Neues, teils sehr engagierte Dozenten

Lebensmittelwissenschaften

3.2

Wer diesen Master fachfremd belegt erhält eine akzeptable Grundlage in Sachen Lebensmittelwissenschaften. Wer jedoch bereits Ökotrophologie / Lebensmittelwissenschaften oder Lebensmitteltechnologie studiert hat ist fehl am Platz. Der Studiengangsleiter, der zu meiner Zeit 6 von 10 Modulen betreut hat ist überfordert. Die Vorlesungen sind nur Zusammenfassungen aus zwei einschlägigen Büchern und schlecht dargestellt. Die Betreuung der Praktika übernimmt der ebenfalls überforderte, jedoch sehr komp...Erfahrungsbericht weiterlesen

Internationale Universität mit sehr guten Profs

Mechanical Engineering

5.0

Ich habe mein Studium des Maschinenbaus an der Hochschule Rhein Waal absolviert und war immer vollends zufrieden.

Die Hochschule ist international ausgerichtet, was sich durch internationale Professoren und Kommilitonen zeigt. Allein dieses ist für mich ein Grund die Hochschule weiterzuempfehlen.

Die Mehrzahl der Professoren ist sehr motiviert und die Lehrveranstaltungen sind zum großen Teil auch pädagogisch wertvoll gestaltet. Besonders sind hierbei die Mathematik...Erfahrungsbericht weiterlesen

Guter Studiengang, jedoch schlechte Organisation

Qualität, Umwelt, Sicherheit und Hygiene

3.8

Die Fächer und Dozenten sind gut ausgesucht, man lernt viel was einem nach dem Studium begegnet, da die Dozenten aus der Wirtschaft kommen. Die Organisation ist leider nicht immer so gut. Wenn man Pech hat, werden VL auf Samstag und sogar Sonntag gelegt.

Verteilung der Bewertungen

  • 3
  • 248
  • 363
  • 63
  • 15

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    4.4
  • Organisation
    2.9
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 692 Bewertungen fließen 375 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 71% Studenten
  • 9% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 20% ohne Angabe