Studiengangdetails

Das Studium "Medieninformatik" an der staatlichen "Hochschule Rhein-Waal" hat eine Regelstudienzeit von 7 bis 9 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Kamp-Lintfort. Das Studium wird als Vollzeitstudium und duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 32 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.1 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 370 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Dozenten und Bibliothek bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Kamp-Lintfort
Regelstudienzeit
9 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Kamp-Lintfort

Letzte Bewertungen

4.2
M. , 22.09.2019 - Medieninformatik
4.2
Silas , 14.05.2019 - Medieninformatik
4.5
Fabian , 22.07.2018 - Medieninformatik

Allgemeines zum Studiengang

Das Medieninformatik Studium ist sehr interdisziplinär aufgebaut. Es vereint Inhalte wie Angewandte Informatik, Mediengestaltung, Psychologie, Medientheorie, Mediendidaktik und Kommunikationswissenschaft. Die Berufsmöglichkeiten nach dem Studium sind äußerst vielfältig. Als Medieninformatiker kannst Du in der Unternehmensberatung arbeiten, komplexe IT-Infrastruktur implementieren oder in der Software-Entwicklung und im Online-Marketing tätig werden.

Medieninformatik studieren

Alternative Studiengänge

Medieninformatik
Master of Science
HFU - Hochschule Furtwangen
Infoprofil
Medieninformatik
Bachelor of Science
FU Berlin
Medieninformatik und Interaktives Entertainment
Master of Science
Hochschule Mittweida
Media Informatics
Master of Science
RWTH Aachen, Uni Bonn

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Gute Gesamtausbildung an Informatik + Medien

Medieninformatik

4.2

Moderne Technologien, Gute Ausstattung, Viel sinnvolle Praxis z.B. in Webentwicklung mit Angular und Projekte mit Firmen. Spaßige und sinnvolle Projekte, Lehrende nicht so gut und unterrichten eher Nebenfächer wie wissenschaftliches Arbeiten, Recht. Professoren gut, haben Ahnung von ihrem Modul und werden in wichtigen Fächern eingesetzt z.B. Programmierung und Grundlagen der Informatik. Gute Grundausbildung zum Informatiker/ Programmierer usw. Alles dabei. Auch Photoshop, Premiere, After Effects, Kamera und Filmtechnik.

Ich wurde auf den richtigen Weg gebracht

Medieninformatik

4.2

Das Studium hat mich auf den beruflichen Weg geführt, den ich mit Spaß und Wissensdurst bestreite. Ich kann den Studiengang nur weiterempfehlen.
Der Studiengang ist sehr abwechslungsreich und man hat Einblick in viele Bereiche wie z.B. Spieleentwicklung, Webentwicklung und Usability Engeneering.
Man sollte sich allerdings bewusst sein, dass man nur ein Bruchteil von dem was man später einmal brauchen wird mitgegeben bekommt.

Toller Studiengang – Kein Campusleben

Medieninformatik

4.5

Ich bin jetzt gerade in den letzten Zügen des zweiten Semesters und wollte meine bisherigen Erfahrungen mit euch teilen. Zumal da ich mir selbst die Bewertungen durchgelesen habe, bevor ich mich an der Rhein-Waal beworben habe.
Fangen wir mal mit dem Campus selbst an. Dieser ist sehr sauber und modern. Man hat die Möglichkeit das Fablab zu nutzen, wodurch man Zugang zu diversen technischen Apparaten erhält, wie zb. einem 3D-Drucker. Sehr klein und intim, mir gefällt es.

Ein...Erfahrungsbericht weiterlesen

Eine tolle innovative Hochschule

Medieninformatik

4.7

Ich habe sehr gerne an der HSRW studiert. Mein Studiengang war breit gefächert und hat mir viel Entfaltungsmöglichkeiten gegeben. Dies hilft mir nun in meinem job oft weiter und lässt Spielraum für die persönliche Entwicklung.
Die Dozenten waren im hilfsbereit aber auch fordernd. In Projekten hätte man stets auch die Chance echte Auftraggeber zu treffen und zu unterstützen.

Campusleben gleich null

Medieninformatik

4.0

Die Hochschule ist sehr sauber, alles neu und bietet eine Menge an Lernmaterial. Der Studiengang war für mich persönlich nichts, ist jedoch sehr interessant aufgebaut.
An richtigen studentenpartys gibt es hier nichts wirklich. Die Bars in der Umgebung bieten hier und da eine Veranstaltung an, jedoch ist es fraglich ob man diese als studentenparty betiteln könnte.
Fürs lernen top, fürs echte Studenten feeling Flop.

Vielfältig und spannend

Medieninformatik

3.8

Durch die zwei Fachrichtungen in die der Studiengang geht bringt er sehr viel Abwechslung mit sich.
Man bekommt einen Einblick in die unterschiedlichen Bereiche. Im Praxissemester hat man dann die Möglichkeit das erlernte in dem Bereich anzuwenden in dem man sich wohlfühlt.

Mehr Informatik

Medieninformatik

3.7

In diesem Studiengang geht es hauptsächlich um Informatik! Wer was anderes erwartet ist hier fehl am Platz. Medien und Kommunikation werden klein, Informatik wird groß geschrieben ! Die Dozenten sind zum größten Teil okay! Ausnahmen gibt es natürlich. Campusleben gibt es keins.

Viele interessante Themen

Medieninformatik

3.7

Es gibt viele interessante Themen in vielen verschiedenen Bereichen, z.b. kann man auch im Fablab mit Lasercutter und 3d Drucker arbeiten. Es gibt viele nette Dozenten und die Räume sind größtenteils sehr modern ausgestattet, besonders die Computer Räume.

Eigentlich mega, aber

Medieninformatik

4.3

Leider ist es nich so einfach zum Campus zu kommen. Ein Teil der Uni ist in Kamp-Lintfort. Mit Bus und Bahn ist es echt ein Graus.

Vom inhaltlichen ist das Studium traumhaft. Zeiten sind toll, Material ist toll und auch die technische Seite lässt das Herz höher schlagen. Die Praxisnähe macht es dann einfach nur noch schön.

Durch die Pendellei leidet einfach das private oder die Chancen auf jobs. Bei den Wohn und Studiumskosten ist diese aber auch bitter nötig.

VorOrt wohnen ist auch nicht grade toll weil der Ort eigentlich nichts zu bieten hat.

Das Feeling als Uni leidet auch. Durch die weite entfernung werden allein in der Einführungswoche schon die 2 Standorte getrennt. Und das zieht sich durch... Die meisten Vernastaltungen sind auf sem Klever Campus. Auch Extra oder Sprachkurse. Das gipfelt in z.b semesterend feten die von jedem Campus getrennt organisiert werden. So bekommt man einfach nur das Gefühl Das Kleve und Kamp-Lintfort 2 Unis sind und nicht eine...

Top Hochschule, leider Abzüge fürs Drumherum

Medieninformatik

4.2

Ich habe jetzt ein Semester dort studiert und werde es nun schweren Herzens aufgeben.
Ich habe mich nie allein gefühlt, die Dozenten sind super - soweit ich das beurteilen konnte. Die Organisation hängt an einigen Stellen, doch im Großen und Ganzen konnten wir vieles online beziehen. Vorlesungen wurden zum Teil auf YouTube hochgeladen, so wie Übungen (sogar mit Timestamps) - hier gibt man sich echt Mühe und man merkt, dass einem was am Bestehen der Studenten liegt. Die Lage ist lobenswert...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 13
  • 14
  • 5
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.8
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 32 Bewertungen fließen 12 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter