Kurzbeschreibung

Der Masterstudiengang "Gesundheitswissenschaften und -management" an der Hochschule Rhein-Waal vermittelt fortgeschrittenes und differenziertes Wissen in den Bereichen Gesundheitsförderung und ökonomischer Steuerung von Einrichtungen im Gesundheitswesen. Der Studiengang ist anwendungsorientiert und setzt auch Akzente in der empirischen Gesundheitsforschung, um wissenschaftlich fundierte Praxismaßnahmen im Gesundheitsbereich zu optimieren. Absolventen sind qualifiziert für Führungs- und Leitungspositionen in verschiedenen Bereichen des Gesundheitssektors, wie z.B. Betriebliches Gesundheitsmanagement, Gesundheitsberatung und Gesundheitstourismus​.

Letzte Bewertungen

4.6
Johanna , 22.07.2024 - Gesundheitswissenschaften und -management (M.Sc.)
4.4
Laura , 18.04.2024 - Gesundheitswissenschaften und -management (M.Sc.)
4.6
Nathalie , 17.04.2024 - Gesundheitswissenschaften und -management (M.Sc.)
4.6
Yan , 18.03.2024 - Gesundheitswissenschaften und -management (M.Sc.)
3.9
Juliy , 04.03.2024 - Gesundheitswissenschaften und -management (M.Sc.)

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
3 - 6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Master of Science
Inhalte

1. Semester:

  • Gesundheitsökonomie: Grundlagen der volkswirtschaftlichen Probleme des Gesundheitssektors​
  • Gesundheitstourismus / Umwelt und Gesundheit: Fokus auf Gesundheitstourismus und die Wechselwirkungen zwischen Umwelt und Gesundheit​
  • Innovationen – Strategien, Methoden und Anwendungen: Innovationsmanagement und -strategien im Unternehmenskontext​
  • Gesundheitsförderung und Prävention: Vertiefung in Gesundheits- und Krankheitsmodelle sowie präventive Ansätze​
  • Wissenschaftliche Methoden: Einführung in wissenschaftliches Arbeiten und Forschungsmethodik​
  • Angewandtes Forschungsprojekt 1: Praktische Anwendung von Public Health Theorien und epidemiologischen Methoden​
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement: Theorie und Praxis des Gesundheitsmanagements in Unternehmen​

2. Semester:

  • Ernährung: Ernährungsphysiologie und die Auswirkungen der Ernährung auf die Gesundheit​
  • Steuerung von Unternehmen im Gesundheitswesen: Unternehmensführung, Investitionsstrategien und Finanzierungsformen im Gesundheitswesen​
  • Europäische Gesundheitssysteme und -politik: Überblick über Aufgaben, Verantwortlichkeiten und Entwicklungen wesentlicher Akteure im Gesundheitswesen​
  • Ethik im Gesundheitswesen: Grundlagen der Ethik und Anthropologie im Kontext des Gesundheitswesens​
  • Angewandtes Forschungsprojekt 2: Weiterführung des angewandten Forschungsprojekts mit Fokus auf aktuellen Entwicklungen und Fragestellungen in der Forschung

3. Semester:

  • Masterarbeit: Durchführung und Dokumentation einer themenspezifischen Forschungsarbeit​
  • Kolloquium: Verteidigung und Diskussion der Ergebnisse der Masterarbeit
Voraussetzungen

Die Voraussetzungen für die Teilnahme am Masterstudiengang Gesundheitswissenschaften und -management an der Hochschule Rhein-Waal sind in § 3 der Prüfungsordnung festgelegt:

Fachliche Einschlägigkeit:

Als fachlich einschlägig gelten Studiengänge aus den Bereichen:

  • Gesundheitswissenschaften
  • Naturwissenschaften
  • Wirtschaftswissenschaften

Notenanforderungen: Im betreffenden Studiengang muss eine Gesamtnote von mindestens „gut“ (2,5) oder alternativ „A“ oder „B“ nach der ECTS-Notenskala erreicht worden sein. Zudem müssen mindestens 20 ECTS-Punkte aus den Bereichen Chemie/Physiologie, Gesundheitsförderung/Arbeitsschutz, Biologie/Anatomie oder Wirtschaftswissenschaften erworben worden sein.

Praxiserfahrungen: Einschlägige Praxiserfahrungen müssen durch Abschluss einer mindestens zwanzigwöchigen gesundheitswissenschaftlichen Tätigkeit oder die Ableistung eines Auslandsstudiensemesters nachgewiesen werden.

Diese Anforderungen stellen sicher, dass Studierende sowohl die nötigen fachlichen Grundlagen als auch praktische Erfahrungen und Sprachkenntnisse mitbringen, um erfolgreich im Masterstudiengang Gesundheitswissenschaften und -management studieren zu können.

Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
90
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Kleve
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
90
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Kleve

Die Absolvent*innen sind qualifiziert für Positionen mit Führungs- und Leitungsaufgaben in Einrichtungen des Gesundheitssektors. Diese umfassen Entwicklung und Durchführung wissenschaftlich fundierter und anwendungsorientierter Maßnahmen und deren Evaluierung sowie die kompetente Umsetzung der Integrierung der Bereiche Gesundheitsförderung, Prävention und Gesundheitsmanagement mit angrenzenden Gebieten. Mögliche Berufsfelder sind:

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) und externe Anbieter im BGM
  • Bildungseinrichtungen (z.B. Kindertagesstätten, Schulen, Erwachsenenbildung)
  • Ernährungs- und Verbraucherberatung
  • Gesundheitsberatung
  • Gesundheitsjournalismus
  • Gesundheitsorientierte Bewegungsförderung
  • Gesundheitstourismus
  • Gesundheits- und Krankenkassen sowie Berufsgenossenschaften
  • Kliniken, Krankenhäuser
  • Kommunale und öffentliche Gesundheitsdienste

Quelle: Hochschule Rhein-Waal

"Mir gefällt besonders, dass man durch die verschiedenen Module einen ganzheitlichen Einblick erhält und dadurch erkennen kann, welche Schwerpunkte einem am meisten liegen und in welchem Bereich man zukünftig arbeiten möchte. Die Professoren waren sehr engagiert und sind auf die Bedürfnisse der Studierenden eingegangen. […] Besonders gefallen hat mir auch die Praxisnähe des Studiengangs. Am meisten gefällt mir jedoch rückblickend, dass ich im Gegensatz zum Bachelor viele Soft Skills entwickelt habe, was mir Sicherheit für den Einstieg ins Berufsleben gibt."

Natasa Jovanovic, B.Sc.

Studentin Gesundheitswissenschaften und -management

Quelle: Hochschule Rhein-Waal

Erfahrungsberichte von Absolventen

"Die Forschungsprojekte gaben mir praktische Einblicke und Fähigkeiten, die ich als Projektkoordinatorin nutzen konnte. Das Wissen aus dem Betrieblichen Gesundheitsmanagement half mir, Strategien für Gesundheitsprojekte zu entwickeln. Gesundheitsförderung und Prävention gaben mir Grundlagen für Gesundheitsmaßnahmen. Kenntnisse im Gesundheitstourismus erweiterten meinen Horizont für die Organisation von Gesundheitsveranstaltungen."

Nathalie Kubin, M.Sc. Hochschulsport, Uni Bonn, Koordination "bewegt H²"

“Am Masterstudiengang Gesundheitswissenschaften und -management gefielen mir die kleine Kursgröße, die Nähe zu den Lehrpersonen und die interdisziplinäre Ausrichtung. Vielfältige Inhalte wurden durch Lehrpersonen unterschiedlicher Hintergründe vermittelt. Die Kommilitonen brachten verschiedene Bachelor-Studiengänge ein, wodurch man sich gut ergänzen konnte.”

Laura Zimmermann, M.Sc.

Quelle: Hochschule Rhein-Waal / Foto Bernadette Yehdou

Videogalerie

Studienberatung
Zentrale Studienberatung
Hochschule Rhein-Waal
+49 (0)2821 806 73-360

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Programm Akkreditiert - Akkreditierungsrat

Allgemeines zum Studiengang

Im Laufe Deines Gesundheitswissenschaften Studiums entwickelst Du Dich zum Profi in Fragen der Ernährung, Fitness, Vorsorge und des Gesundheitsmanagements. Du kannst in diesen Bereichen forschen und lehren oder als Berater arbeiten. Wenn Dir Gesundheit am Herzen liegt und Du gern natur- und sozialwissenschaftliche Perspektiven verbinden möchtest, bist Du hier genau richtig.

Gesundheitswissenschaften studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Studium mit vielfältigem Inhalt und enger Betreuung

Gesundheitswissenschaften und -management (M.Sc.)

4.6

Mir hat das Studium gut gefallen. Das Studium besteht aus 3 oder 4 (inklusive Praktikum oder Auslandssemester). Die Inhalte der einzelnen Module sind umfangreich und anspruchsvoll, aber meistens interessant. Im ganzen Verlauf des Studiums werden einige Hausarbeiten geschrieben, das war ein großer Unterschied zu meinem Bachelorstudium. Während des Studiums finden einige Exkursionen und praktische Übungen statt. Insgesamt hat mir der Mix an Hausarbeiten, Klausuren und Vorträgen gut gefallen und mich...Erfahrungsbericht weiterlesen

Persönlicher Masterstudiengang mit Praxisbezug

Gesundheitswissenschaften und -management (M.Sc.)

4.4

Im Rahmen des Studiums müssen zehn Kurse belegt werden, die sehr interdisziplinär ausgerichtet sind (ökonomisch, ökologisch, medizinisch etc.). Durch die Verteilung auf verschiedene Professoren/Dozenten ergibt sich so eine große Expertise, die an die Studierenden weitergegeben wird.

Das Anforderungsniveau ist sehr hoch, da sechs Kurse mit hohem Workload gleichzeitig belegt werden müssen und es in vielen Fächern Mehrfach-Prüfungen (Klausur, Hausarbeit, Vortrag, praktische Prüfung) gibt, was durchaus eine Herausforderung darstellt.

...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr guter Masterstudiengang

Gesundheitswissenschaften und -management (M.Sc.)

4.6

Das Studium hat mir nicht nur ein umfassendes Verständnis für das Gesundheitswesen vermittelt, sondern auch wichtige Managementfähigkeiten. Besonders gut fand ich, dass das Studium flexibel gestaltet war und sich gut mit meiner 75%-igen Berufstätigkeit vereinbaren ließ. Die Vorlesungen waren an die Bedürfnisse von Berufstätigen angepasst, was mir die Balance zwischen Studium und Job erleichterte. Die Dozierenden waren sehr kompetent und engagiert. Ebenfalls gefiel mir der nahe Praxisbezug sehr. Highlight des...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gerne wieder berufsbegleitend.

Gesundheitswissenschaften und -management (M.Sc.)

4.6

Gerne wieder Berufsbegleitend. Studium während der Berufstätigkeit ohne Probleme möglich. Es empfiehlt sich einige Module im Selbststudium zu absolvieren. Teilweise müssen Module an unterschiedlichen Wochentagen wahrgenommen werden. Flexibilität für das wahrnehmen von Vorlesungen empfehlenswert.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 7
  • 1
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.9
  • Organisation
    3.2
  • Literaturzugang
    4.9
  • Digitales Studieren
    4.4
  • Gesamtbewertung
    4.2

In dieses Ranking fließen 9 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 15 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 05.2024