Evangelische Hochschule Ludwigsburg

Staatlich anerkannte Fachhochschule der Evangelischen Landeskirche Württemberg

Hochschulprofil

Die Evangelische Hochschule Ludwigsburg ist eine staatlich anerkannte konfessionelle Hochschule für Soziale Arbeit, Diakonie und Religionspädagogik mit Sitz in Ludwigsburg. Trägerin ist die Evangelische Landeskirche in Württemberg.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Kirchliche Hochschule
Studiengänge
13 Studiengänge
Studenten
1.150 Studierende
Professoren
30 Professoren
Standorte
2 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 1999

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.5
Mimosch , 24.07.2019 - Soziale Arbeit
3.0
Selina , 22.07.2019 - Soziale Arbeit
4.2
Lena , 02.05.2019 - Inklusive Pädagogik und Heilpädagogik
3.7
Lea , 18.04.2019 - Soziale Arbeit
3.8
Kim , 14.04.2019 - Frühkindliche Bildung und Erziehung

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Arts
3.3
96% Weiterempfehlung
1
3.5
93% Weiterempfehlung
2
5.0
100% Weiterempfehlung
3
3.5
100% Weiterempfehlung
4
3.4
100% Weiterempfehlung
5

Gut zu wissen

47% sagen, dass an dieser Hochschule kein Flirtfaktor vorhanden ist.

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 18%
  • Ab und an geht was 35%
  • Nicht vorhanden 47%
72% beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 72%
  • Viel Lauferei 28%
  • Schlecht 0%
71% haben einen Studentenjob.

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 71%
  • In den Ferien 10%
  • Nein 19%

Kontakt zur Hochschule

  • Evangelische Hochschule Ludwigsburg
    Paulusweg 6
    71634 Ludwigsburg

176 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 9

Familiäre Atmosphäre aber etwas unorganisiert

Soziale Arbeit

3.5

Der Studiengang an sich ist gut und man lernt hier nicht nur für den Abschluss und den Beruf, sondern auch wirklich für‘s Leben! Die Hochschule ist im Vergleich zu anderen eher klein, was ich persönlich aber gut finde, da sich die meisten Dozenten wirklich Zeit für die Anliegen ihrer Studierenden nehmen können. Die Organisation der Hochschule lässt allerdings etwas zu wünschen übrige...hier muss man sich etwas in Geduld üben :)

Außen Chaos- Innen Stark

Soziale Arbeit

3.0

Die Organisation und die Planung der Lehrveranstaltungen sind leider katastrophal, jedoch ist das Studium sehr praxisnah gestaltet und bietet Einblicke in verschiedene Berufsbereiche. Die Bewertung von Arbeiten ist durchaus fair und die Dozenten sehr kompetent, da die Meisten direkt aus der Praxis kommen.

Praxisnahes Studium

Inklusive Pädagogik und Heilpädagogik

4.2

Die Hochschule bietet ein breites Angebot von Studiengänge im sozialen Feld. Der Studiengang inklusive Pädagogik und Heilpädagogik dauert insgesamt 6 Semester. Ab dem 2. Semester wird dir ermöglicht, jede Woche für einen Tag in eine Einrichtung zu gehen, um viele Praxiserfahrung sammeln zu können.

Interessanter Studiengang

Soziale Arbeit

3.7

Bisher gefällt mir das Studium sehr. Ich bekomme Einblicke in viele Felder der Sozialen Arbeit sowie in Rechtsgrundlagen und Psychologie. Die Dozierenden sind überwiegend gut und sachlich sehr kompetent. Der Campus ist sehr schön, da es viele Grünfläche drumherum gibt.

Positive und negative Erfahrungen

Frühkindliche Bildung und Erziehung

3.8

Sowohl Positive als auch negative. Positiv, da die Räumlichkeiten gut vorhanden sind und die Parkplatzsituation besser als an der PH ist. Zudem ist die Mensa super. Negativ, weil der ständige Wechsel zwischen eh und ph auf dauer anstrengend sind. Zudem finde ich die E-Mail- Adresse nicht gut, da man sich in der Hochschule anmelden muss und auf regelmäßig dort sein Postfach leeren. Wird ander Ph besser gelöst.

Super Hochschule und interessantes studium

Soziale Arbeit

3.8

Kleine familiäre Hochschule, super nette Dozenten, es wird viel Wert auf diversität und Toleranz gelegt. Interessant gestaltete Seminare und Vorlesung nah an der Praxis. Neben den Vorlesungen und Seminaren gibt es sehr viele Angebote wie zum Beispiel verschiedene sportgruppen, Gitarren unterricht, eine hochschul bar, Kino an der Hochschule etc. die
Organisation könnte noch verbessert werden.

Internationale Auslandsoption

Internationale Soziale Arbeit

3.3

Mit dem Studium sind nicht nur die Module für die Soziale Arbeit bestimmt, sondern die Internationale Perspektive gibt einen Überblick und Verständnis über die Soziale Arbeit in anderen Ländern. Durch das Studium habe ich viel über Auslandsbeziehungen in der Sozialen Arbeit kennengelernt und habe ebenso eine Möglichkeit bzw. die Qualifikation dafür im Ausland zu arbeiten.

Abwechslungsreich & praxisnah

Diakoniewissenschaft & Soziale Arbeit

4.0

Dafür, dass es eigentlich ein rein theoretischer Studiengang ist, gibt es sehr viele praxismöglichkeiten, die einem die Arbeit näher bringen. Neben dem praxissemester, gibt es zwei projektsemester. Die Chance dazu ist wirklich toll. Der zusatz Diakonie ist nur ein pluspunkt.

Werde Diakon*in mit Motivation

Religions- und Gemeindepädagogik / Soziale Arbeit

3.8

Etwas chaotische Organisation, aber es findet sich meistens eine Lösung
Familiäres Studium und Gemeinschaft in der Hochschulgemeinde, die verschiedene Aktionen plant
nette Kommilitonen
Gute und engagierte Dozenten/innen und Lehrbeauftragte aus der Praxis
Engagierter AStA
Studierende werden in die Hochschulentwicklung und -politik miteinbezogen
Frühe Einblicke in die Praxis mit Praktika und Exkursionen und tw praktischem Unterricht.

Kleine aber feine Hochschule

Soziale Arbeit

4.5

Ca. 50 Studenten also sehr familiär, was natürlich seine Vor- und Nachteile hat. Sehr interessantes Studium! Viel Praxisbezug und im 5. Semester steht ein Praxissemester an. Die meisten Dozenten sind sehr kompetent und vor allem extrem hilfsbereit, man wird also nie alleine gelassen.

Verbindung von Theorie und persönlichem Interesse

Diakoniewissenschaft & Soziale Arbeit

3.7

Dieser Studiengang bietet die Möglichkeit theoretische Inhalte der Sozialen Arbeit mit meiner persönlichen christlichen Überzeugung zu verknüpfen. Die Verzahnung zwischen Theorie und Praxis finde ich in diesem Arbeitsfeld besonders wichtig. Zudem ist die Sensibilisierung für Geschlechter und Gender an dieser Hochschule sehr spannend.

Große Bandbreite

Soziale Arbeit

3.5

Das Studium der Sozialen Arbeit hat ein egroße Bandbreite. Die Dozenten kommen überwiegend aus der Praxis und man lernt dadruch recht viel.
Leider sind sehr viele Dozenten nur als Gäste da und deshalb findet ein Großteil der Vorlesungen an den Wochenenden statt.

Toller Abschluss, weniger gutes Studium

Religions- und Gemeindepädagogik / Soziale Arbeit

3.3

Der Abschluss an der eH Ludwigsburg öffnet dir sehr viele Türen und war mein höchstes Ziel. Der Doppelte Bachelor in 9 Semestern mit staatlicher und kirchlicher Anerkennung ist Gold wert!
Jedoch sind die Vorlesungen eher nicht so dolle und vor allem viel zu wenig Vorlesungen. Das System des Selbststudiums geht meiner Meinung überhaupt nicht auf! Es bräuchte deutlich mehr Vorlesungen, insbesondere theologische Themen über alle Semester hinweg! Beim Selbststudium verliert man sich komplett...Erfahrungsbericht weiterlesen

Kunterbuntes Studium

Soziale Arbeit

3.5

Breitgefächerte Studieninhalte mit Spezialisierungsmöglichkeiten. Viel Theorie und einige Rechtsvorlesungen. DozentInnen überwiegend freundlich. Die Inhalte werden vor allem in Seminaren mit 20-30 Leuten vermittelt, große Vorlesungen gibt es selten. Die EH ist eine sehr kleine Hochschule.

Es wird angezogen!

Diakoniewissenschaft & Soziale Arbeit

2.8

Nachdem in den letzten Jahren es hier sehr einfach war ein gutes Studium zu absolvieren, zieht die Hochschule nun an. Das Niveau ist eindeutig gestiegen. Neue Dozenten*innen bringen kompetentes Wissen und neue Impulse mit!
Der Wechsel von DW/Soz.A. zu Soz.A. wird zunehmend erschwert. Wer sich für DW/Soz.A (9 Semester) entscheidet, sollte sich auch mit Theologie auseinandersetzen wollen. Vorsicht: BAföG gibt's nur bis zum 7. Semester, danach nur Studienkredit oder Studienförderung der EH möglich.
Da die Hochschule überschaubar groß ist, lernt man einfach Leute kennen. BBK (Studierendenkneipe auf dem Campus) ist voll zu empfehlen! Organisation und Kommunaktion der Hochschule weiterhin unzureichend.

Empfehlenswert

Soziale Arbeit

4.0

Die Eh Ludwigsburg ist eine kleine und überschaubare Hochschule. Daher kennt hier jeder Dozent auch jeden Studierende. Die Hochschule ist daher recht familiär, bei persönlichen Problemen hat man immer einen Ansprechparter. Den Stundenplan kann jeder Studierende selbst gestalten.

Interessanter Studiengang, aber ausbaufähig

Frühkindliche Bildung und Erziehung

3.5

Insgesamt hat mir der Studiengang ganz gut gefallen, ich finde es nur schade, dass bestimmte Themen, wie z.B. die Bildungs-und Entwicklungsbereiche in drei Modulen erarbeitet wurden (meiner Meinung nach, wäre ein Modul dafür völlig ausreichend gewesen) und das gesamte Studium darauf ausgelegt ist, im Anschluss in Kindertagesstätten zu arbeiten. Hinzu kommt, dass wir die, für die Kindertagesstätte notwendigen Aufgaben, wie z.B. das Führen eines Elterngesprächs nie gelernt haben. Besonders interessant fand ich das Thema, Entwicklungspsychologie, die Module im Bereich Recht, die Sicht auf unterschiedliche Lebenswelten und das Thema Diversion

Super interessant und vielseitig

Soziale Arbeit

3.5

Die Vorlesungen sind meist interessant, es gibt viele eindrückliche und spannende (Block-)Seminare. Die Dozenten sind alle sehr nett und es herrscht eine ziemlich "familiäre" Stimmung, wo man auch gut unterstützt wird, da es zudem eine vergleichsweise kleine Hochschule ist. Insgesamt bin ich sehr zufrieden und bin froh diesen Studiengang an dieser Hochschule studieren zu können.

Kleine Uni passt für mich

Soziale Arbeit

2.8

Die Hochschule ist sehr klein und sehr übersichtlich. Das ist für mich absolut passend. Die Inhalte könnten etwas besser sein bzw ein bisschen tiefer gehend. die Bibliothek ist 1900 Zwieback. Die Räumlichkeiten sind okay. Ansich schöne kleine Hochschule die im orga Bereich noch etwas an sich üben sollte. Für einen breitgefächerten Bachelor in der sozialen Arbeit absolut empfehlenswert.

In der Gesellschaft drin!

Diakoniewissenschaft & Soziale Arbeit

2.7

- gut fundiertes Studium da gesellschaftsorientierte Inhalte durchgenommen werden
- Arbeit am Mensch und in der Gesellschaft als sinnstiftende Tätigkeit
- Kombination mit Glaube im Christentum vermittelt viel Halt und hat sinntragende - Eigenschaft, aber auch interreligiöser Dialog von großer Bedeutung in heutiger Gesellschaft
- Doppelbachelor Abschluss attraktiv bei boomenden Jobangeboten

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 30
  • 122
  • 20
  • 3

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    2.5
  • Bibliothek
    2.9
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 176 Bewertungen fließen 95 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 63% Studenten
  • 17% Absolventen
  • 20% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Diakoniewissenschaft Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Diakoniewissenschaft & Internationale Soziale Arbeit Bachelor of Arts
3.5
100%
3.5
1
Diakoniewissenschaft & Soziale Arbeit Bachelor of Arts
3.5
100%
3.5
16
Frühkindliche Bildung und Erziehung Bachelor of Arts
3.5
93%
3.5
23
Frühkindliche Bildung und Erziehung Master of Arts
Bewertungen nicht im Rating
Bewertungen nicht im Rating (älter als 3 Jahre) Bewertungen nicht im Rating (älter als 3 Jahre) 2
Inklusive Pädagogik und Heilpädagogik Bachelor of Arts
3.6
83%
3.6
13
Internationale Soziale Arbeit Bachelor of Arts
3.4
100%
3.4
17
Pflege Bachelor of Arts
4.1
50%
4.1
5
Pflege für examinierte Pflegekräfte Bachelor of Arts
5.0
100%
5.0
1
Religions- und Gemeindepädagogik / Soziale Arbeit Bachelor of Arts
3.4
100%
3.4
12
Religionspädagogik Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Soziale Arbeit Bachelor of Arts
3.3
96%
3.3
84
Soziale Arbeit Master of Arts
3.9
100%
3.9
2

Studiengänge in Kooperation mit Uni Heidelberg

Diese Studiengänge werden in Kooperation mit einer staatlichen Partneruniversität angeboten. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Uni Heidelberg.
Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Management, Ethik und Innovation im Nonprofit-Bereich Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0