Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

Institutsprofil

Als Kunsthochschule dient die Staatliche Akademie der Bildenden Künste der Freien und der Angewandten Kunst durch Lehre und Weiterbildung, durch die Entwicklung künstlerischer Formen und Ausdrucksmittel und durch freie Kunstausübung. Im Rahmen ihrer Aufgaben bereitet sie insbesondere auf künstlerische Berufe sowie auf diejenigen kunstpädagogischen Berufe vor, deren Ausbildung besondere künstlerische Fähigkeiten erfordern. Die künstlerischen Aktivitäten und die Forschungsvorhaben der Akademie beziehen sich auf die Entwicklung und Vermittlung künstlerischer Formen und Ausdrucksmittel.

Die Kunsthochschule fördert entsprechend ihrer Aufgabenstellung den künstlerischen und wissenschaftlichen Nachwuchs, dient dem weiterbildenden Studium und beteiligt sich an Veranstaltungen der Weiterbildung.

Die Akademie fördert die internationale, insbesondere die europäische Zusammenarbeit im Hochschulbereich und den Austausch zwischen deutschen und ausländischen Hochschulen und berücksichtigt dabei die besonderen Bedürfnisse ausländischer Studierender.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
18 Studiengänge
Studenten
900 Studierende
Professoren
50 Professoren
Gründung
Gründungsjahr 1761

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.2
Adrian , 17.08.2019 - Künstlerisches Lehramt mit bildender Kunst Lehramt
4.7
HAEUN , 04.04.2019 - Bildende Kunst
4.0
Hannah , 04.04.2019 - Künstlerisches Lehramt mit bildender Kunst Lehramt
3.8
Anna , 01.03.2019 - Bildende Kunst
4.7
Elif , 22.12.2018 - Bildende Kunst

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
5.0
100% Weiterempfehlung
1
4.7
100% Weiterempfehlung
2
4.4
100% Weiterempfehlung
3
Master of Arts
3.6
100% Weiterempfehlung
4
Bachelor of Fine Arts
3.8
100% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Hochschule

  • Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
    Am Weißenhof 1
    70191 Stuttgart

26 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 2

Schlechte Organisation

Künstlerisches Lehramt mit bildender Kunst Lehramt

3.2

Die Anmeldungen zu Lehrveranstaltungen und Werkstattkursen sind nicht gut organisiert, da alles über Papier und nicht digital geregelt wird. Es werden nicht mal Emails versendet, wo die Listen aushängen, in die man sich eintragen soll.
Positiv ist die große Anzahl an verschiedenen Werkstätten.
Ein weiteres Problem ist die Ausstattung in den Ateliers (Staffeleien etc.), für welche nicht genug Geld vorhanden ist.

Wunderschöne Werkstätten!

Bildende Kunst

4.7

Kunst AKA in Stuttgart har ein fach am besten Werkstattprogram! Wenn du etwas mit deimem Werk tun willst, dort gibt es verschiedene Möglichkeit. Holy,Stein, Keramik, Glas, Seidruck....und auch Medianwerkstätten! Die Dozenten und Professor sind sehr hilfbereich.

Persönlichkeitsentwicklung

Künstlerisches Lehramt mit bildender Kunst Lehramt

4.0

Eine eigene Entwicklung in Persönlichkeit und Weltanschauung. Ein erlernen des Verbalen Ausdrucks von visuellen Betrachtungen und eine neutrale Beurteilung in ästhetischen Fragen. Selbstständigkeit und die persönliche Selbstreflexion werden gefördert.

Gutes Studium für selbstständige Studenten

Bildende Kunst

3.8

Gutes Kursangebot und Zusammenarbeit mit den Studenten und Werkstattleitern, jedoch muss man sehr selbstständig arbeiten, es gibt kaum Pflichtveranstaltungen. Die Professoren sind oft nicht da, die Arbeiten werden eher mit den Mitstudenten oder Werkstattleitern besprochen

Es ist FREI<3

Bildende Kunst

4.7

Man kann sich so entfalten wie man will, anfangs ist es etwas schwer, weil man auf sich allein gestellt ist aber man lebt sich ein und tut das was man will und das ist ein gutes Gefühl.. es ist schließlich freie Kunst und man kann keine Regeln setzen man fängt von null an und wird an der Akademie groß..

Zeitaufwendig

Architektur

3.5

Mann muss damit rechnen, viel Zeit an der Uni zu verbringen. Wenn es einem jedoch wert ist, ist es auch geil. Vorallem der enge Kontakt zu den Komillitonen hilft damit klar zu kommen.
Die Werkstätten an der Abk sind super augestattet, was den Modellbau erleichtert.

Die ABK ist top

Industrial Design

5.0

Die ABK sorgt für ein kreatives Umfeld und lässt denn Studenten Raum für eigene Initiative. Die Akademie hat eine sehr gute Werkstatt Ausstattung. Der Studiengang ist wie eine kleine Familie! Das wir ein Diplom Studium haben gibt den Studenten die Möglichkeit dieses selbst zu gestalten.

Viel, nichts und alles

Künstlerisches Lehramt mit bildender Kunst Lehramt

4.2

Es kommt auf einen selbst an, da man seine Schwerpunkte selber setzt. Man hat viel Freiraum und muss diesen nutzen und auch gut befüllen. Da aber viele Wege zum Ziel führen, findet so gut wie jeder seinen eigenen Weg ans "Ziel" bzw. lernt, nicht aufzuhören und immer weiter zu gehen.

Elitär, aber familiär

Architektur

3.3

Als Hochschule mit Geschichte und in direkter Nachbarschaft zur Weißenhofsiedlung, merkt man das hier Wert gelegt wird auf Geschichte, Ästhetik, sowie die individuelle Entfaltung des Studenten in Form der Hinführung seines eigenen Designs. Die überschaubare Größe der Entwurfs- und Seminarklassen sorgt für ein Familiäres Verhältnis der Studenten untereinander sowie zu den Professoren selbst.

Tipitop Studiengang

Industrial Design

4.3

Jo is nicht schlecht, sehr frei, eher nachdenken als geile Skizzen machen. Freie eigenständige Arbeit ist gefragt.
Es ist ein Projekt basiertes Studium in dem es echt drauf ankommt was man reinsteckt. Man wird nicht an die Hand genommen.
Macht Spass und die Gemeinschaft ist toll.

Freies und interessantes Studium

Kunsterziehung Lehramt

4.2

Das Studium bietet sehr viele Möglichkeiten zur freien Entfaltung. Für jedes Modul oder jeden Kurs der belegt werden muss gibt es viel Verschiedenes aus dem man wählen kann und somit frei nach eigenen Interessen belegen kann. Außerdem besteht ein gutes, enges Verhältnis zwischen Lehrenden und Studierenden.

Es ist sehr umfangreich

Architektur

3.3

Angefangen vom Möbelstück in Originalgröße bishin zum Städtebau kriegt man viele Einblicke an Themen die sich rund um die Architektur drehen. Der beste Aspekt der hochschule sind die zahlreichen Werkstätten auf dem Campus, welche von jedem Studenten genutzt werden können und so sogar über das eigene Studienfach hinaus Einblicke in künstlerische Studiengänge geben.

Beste Akademie

Kommunikationsdesign

5.0

Tolle atmosphäre und bei Lernbereitschaft eine lehrreiche Akademie. Enge Zusammenarbeit mit Kommilitonen und ausreichend Werkstätte zum ausprobieren. Werkstattmonate helfen tiefer in eine Werkstatt einzugehen und danach auch selbstständig zu arbeiten.

Selbstbestimmtes Studium mit vielen Freiheiten

Architektur

4.5

Die Akademie ist ein guter Ort für ein freies und selbstbestimmtes Studium, in dem man sich alle möglichen Freiräume selbst ausdenken und experimentieren darf. Wenn der Bachelor leider schon ziemlich verschult ist, bereitet er einen umso besser vor indem verschiedenste Skills und Herangehensweisen an kreative Prozesse gelehrt werden. Wer gerne selbst denkt und nicht nur tut was ihm vorgekaut wird, ist hier genau richtig.

Lernt viel an der Uni, jedoch zeitaufwendig

Architektur

3.3

Man sollte sich zu 99% sicher sein dass es das richtige Studium für einen ist. Es ist sehr zeitintensiv, sofern einem der Studiengang keinen Spaß macht, wäre es eher eine Qual.
Die Hochschule legt wert auf kreative und engagierte Studenten und fördert diese auch!

Offen und besonders

Kunsterziehung Lehramt

4.2

Durch ein relativ hartes Auswahlverfahren kommen kleine Klassen zusammen und somit entsteht ein sehr enges und persönliches Umfeld. Höchste kreative Leistung möglich durch engagierte Werkstattleiter und Dozenten. Künstlerische Entfaltung wird durch enge Zusammenarbeit mit Studenten anderer Studiengänge möglich.

Freiheit, Gemütlichkeit und Exzess

Architektur

4.3

Das studium ist abwechslungsreich und sehr anspruchsvoll. Durch die super dozenten wird aber jedem die chance gegeben alles was möglich ist zu geben und sich voll ins studium reinzuhängen. Die mischung aus klarer schulischer struktur und den freilassenden kreativen phasen ist in einer guten Kombination getroffen worden.

Selbstinitiertes Studium

Kommunikationsdesign

Bericht archiviert

Das Studium impliziert eine sehr freie Arbeitsweise, sodass man diszipliniert arbeiten muss, da der Input nicht unmittelbar vom Professor kommt, sondern von einem selbst.
Ansonsten hat man viele Anlaufstellen um sich Hilfe zu suchen und die umliegenden Studiengänge und die Umgebung inspirieren einen sowieso.

Vergangenheit und Zukunft

Architektur

Bericht archiviert

Im Ganzen bin ich zufrieden, aber auf einige Änderungen würde ich mich freuen.
Als Ausländerin treffen mich manchmal Schwierigkeiten an, wo ich mich in der Uni alleine fühle. Daran würde ich noch etwas arbeiten.
Sonst ist alles super und fühle mich wohl. :)

Industrial Design

Industrial Design

Bericht archiviert

Produktdesign an der aka ist hands on, sehr praktisch, sehr frei, viel selbst zu organisieren, gute Betreuung, da sehr kleiner Studiengang (8-15 Leute pro Semester und nur 1 mal pro Jahr Aufnahme von neuen: zum Wintersemester). Gut ausgestattete Werkstätten!

Verteilung der Bewertungen

  • 2
  • 11
  • 13
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.6
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    4.4
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 26 Bewertungen fließen 17 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 50% Studenten
  • 8% Absolventen
  • 42% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Architektur Bachelor of Arts
3.9
100%
3.9
5
Architektur Master of Arts
3.6
100%
3.6
5
Bildende Kunst Diplom
4.4
100%
4.4
4
Industrial Design Diplom
4.7
100%
4.7
5
Kommunikationsdesign Diplom
5.0
100%
5.0
2
Konservierung Neuer Medien und digitaler Information Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Konservierung und Restaurierung von Archäologischen, Athnologischen und kunsthandwerklichen Objekten Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Konservierung und Restaurierung von Archäologischen, Ethnologischen und Kunsthandwerklichen Objekten Bachelor of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Konservierung und Restaurierung von Gemälden und gefassten Skulpturen Bachelor of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Konservierung und Restaurierung von Gemälden und gefassten Skulpturen Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Konservierung und Restaurierung von Kunstwerken auf Papier, Archiv- und Bibliotheksgut Bachelor of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Konservierung und Restaurierung von Kunstwerken auf Papier, Archiv- und Bibliotheksgut Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Konservierung und Restaurierung von Wandmalerei, Architekturoberflächen und Steinpolychromie Bachelor of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Konservierung und Restaurierung von Wandmalerei, Architekturoberflächen und Steinpolychromie Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Körper, Theorie und Poetik des Performativen (KTPP) Master of Fine Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Künstlerisches Lehramt mit bildender Kunst Bachelor of Fine Arts Lehramt
3.8
100%
3.8
3
Künstlerisches Lehramt mit bildender Kunst Master of Education Lehramt
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Textildesign Diplom
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0

Studiengänge in Kooperation mit ADK Baden-Württemberg

Diese Studiengänge werden in Kooperation mit einer staatlichen Partnerfachhochschule angeboten. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an ADK Baden-Württemberg.
Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Bühnen- und Kostümbild Diplom
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0