Hochschulprofil

Die Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg ist eine 2007 gegründete, staatliche Schauspielschule auf dem gemeinsamen Campus mit der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg. Angeboten wird eine interdisziplinäre Ausbildung zum Schauspieler, Regisseur oder Dramaturg, die Theater und Film eng miteinander verknüpft.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
4 Studiengänge
Gründung
Gründungsjahr 2007

Stimmen zur Corona-Situation

2.0
 | 
Digitales Studieren
„Die ADK macht weiterhin Präsenzunterricht. Es wird wöchentlich getestet.“
Lily26.03.2021

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.6
Lily , 26.03.2021 - Schauspiel (B.A.)
5.0
Alex , 18.10.2020 - Schauspiel (B.A.)
4.8
Luna , 06.10.2019 - Schauspiel (B.A.)

Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Arts
4.5
100% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Arts
0.0
Noch keine Bewertungen
2
0.0
Noch keine Bewertungen
3
Master of Arts
0.0
Noch keine Bewertungen
4

Kontakt zur Hochschule

  • ADK Baden-Württemberg
    Akademiehof 1
    71638 Ludwigsburg

3 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 1

Tolles Studium, wenig Freizeit

Schauspiel (B.A.)

3.6

Das Schauspielstudium an der ADK ist extrem zeitaufwendig und intensiv.
Es werden jedes Jahr mur 10-12 Schauspieler*innen zum Studium zugelassen, was den Dozent*innen ermöglicht jede Student*in individuell zu unterrichten.
An der ADK gibt es nur sehr wenige festangestellte Dozent*innen, wodurch es der Akademie möglich ist viele verschiedene Gastdozent*innen einzuladen. Das bietet eine große Vielfalt an Lehrinhalten. Es gibt einige sehr kompetente Dozent*innen und einige weniger kompetente. Da sich der Studien...Erfahrungsbericht weiterlesen

Breite Aufstellung

Schauspiel (B.A.)

5.0

An meiner Uni wird breites Wissen für die Bühne und den Film weitergegeben. Es werden verschiedene Techniken unterrichtet, sodass einzigartige Darsteller*innen ausgebildet werden können. Dabei liegt die Verteilung zwischen theoretischem und praktischem Unterricht auf einem sehr angenehmen Level.

Haltung zeigen / Banden bilden

Schauspiel (B.A.)

4.8

Der Studienverlauf ist sehr gut durchdacht. Je nach Erfahrung sind die Lehrveranstaltungen fordernd oder Wiederholung.
Da alle unsere Dozent*innen beruflich tätig sind bieten diese sehr kompetente Inhalte.
Es gibt viele internationale Angebote wie EUTSA oder Erasmus.

Blut, Schweiß und Tränen

Schauspiel (B.A.)

Bericht archiviert

Das Studium kostet sehr viel Zeit und Energie. Dafür kann man aber seine Grenzen austesten, lernt viel über Beziehungen zwischen Menschen. Gesteigert wird die Kreativität, Phantasie und Persönlichkeit. Fitness und Ausdauer darf man nicht unterschätzen. Entscheidungen zu treffen ist das was einen Charakter im Film und im Theater zum Handeln bringt. Ein spannender Beruf, der mehr als nur ein Job ist, dafür aber auch vollen Einsatz fordert.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 1
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.7
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    4.5
  • Digitales Studieren
    2.0
  • Gesamtbewertung
    4.5

In dieses Ranking fließen 3 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Diese Hochschule hat insgesamt 4 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Wer hat bewertet

  • 33% Studenten
  • 33% Absolventen
  • 33% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Bewertungen
Bühnen- und Kostümbild Diplom
Noch nicht bewertet
0
Dramaturgie Master of Arts
Noch nicht bewertet
0
Regie Bachelor of Arts
Noch nicht bewertet
0
Schauspiel Bachelor of Arts
4.5
3
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2021