Alice Salomon Hochschule

Alice Salomon Hochschule Berlin

Hochschulprofil

Die Alice Salomon Hochschule Berlin steht in der Tradition der sozialen Frauenschule und der Deutschen Akademie für soziale und pädagogische Frauenarbeit. Im Zentrum stehen ehemalige Frauenberufe im sozialen Bereich, in der Bildung, Erziehung und Gesundheit.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
12 Studiengänge
Studenten
2.802 Studierende
Professoren
57 Professoren
Gründung
Gründungsjahr 1971

Aktuelle Erfahrungsberichte

4.0
Dustin , 21.10.2019 - Gesundheits- und Pflegemanagement
4.0
Luca , 12.10.2019 - Physiotherapie/Ergotherapie
4.2
Hannah , 26.09.2019 - Soziale Arbeit
3.5
Vivien , 23.09.2019 - Physiotherapie/Ergotherapie
4.2
Anouk , 15.09.2019 - Physiotherapie/Ergotherapie

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Arts
3.8
89% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Science
3.8
93% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Science
3.6
93% Weiterempfehlung
3
4.4
100% Weiterempfehlung
4

Gut zu wissen

52% bewerten den Flirtfaktor mit "ab und an geht was".

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 0%
  • Ab und an geht was 52%
  • Nicht vorhanden 48%
92% beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 92%
  • Viel Lauferei 4%
  • Schlecht 4%
72% haben einen Studentenjob.

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 72%
  • In den Ferien 0%
  • Nein 28%

Kontakt zur Hochschule

  • Alice Salomon Hochschule
    Alice-Salomon-Platz 5
    10115 Berlin

186 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 10

Bestes Studium, was man haben kann

Gesundheits- und Pflegemanagement

4.0

Ich bin jetzt im 2. Studiogang und es macht mit immer noch total viel Spaß!

Ich lerne sehr sehr viel rund um das Thema Gesundheit und Pflegemanagement, sogar mehr als benötigt. Die Dozenten erklären es einen so klar und verständlich, dass man es beim ersten mal sofort versteht. Es ist ziemlich lockerer Unterricht, weshalb die Atmosphäre echt entspannend ist und man alles in ruhe angehen kann.

Ich hatte bis jetzt keine Probleme oder Schwierigkeiten mit den Dozenten / Lernstoff / anderen Studenten etc.

Ich freue mich dennoch wenn ich endlich fertig bin und mein gelerntes Umsetzen kann. 

Weil es nötig ist!

Physiotherapie/Ergotherapie

4.0

Die Dozentinnen sind sehr motiviert und schaffen es die Begeisterung für den Beruf weiterzugeben.
Die Organisation ist sehr schwierig wobei sich viel Mühe gegeben wird, trotzdem gibt es einige einige ausbaufähige Lücken. Leider ist der Studiengang nicht Materialgeldfrei und noch stark an der Ausbildung orientiert. Während der Semester werden viele praktische Erfahrungen gesammelt.

Sehr positive Erfahrungen

Soziale Arbeit

4.2

Bis jetzt gefällt mir das Studium sehr gut. Ich fühle mich wohl und finde alle Veranstaltungen interessant. Das Miteinander ist toll. Die Dozierenden sind interessant und können fast alle gut vermitteln. Es ist nicht schwer gute Noten zu erhalten, faire Klausuren etc.

Spannend aber echt hardcore

Physiotherapie/Ergotherapie

3.5

Studieren an der ASH ist sehr schön, die DozentInnen haben Verständnis und es gibt viele Hilfsangebote. Der zweite Studienstandort Wannseeschule bietet sehr gute Lehrkräfte und Werkstätten und eine furchtbare Infrastruktur (Essen, Kaffee, Preise, Lage).
Der Modellstudiengang ist weniger interdisziplinär als erwartet und dank Modellklausel und Anwesenheitspflicht nicht in Regelstudienzeit zu schaffen.

Toller sozialer Beruf

Physiotherapie/Ergotherapie

4.2

Macht Spaß und man hilft Menschen! Ist praxisnah gestaltet durch verschiedene Praktika in unterschiedlichen Krankenhäusern oder auch Praxen. Man hat Einblick in viele Bereiche und kann sich so auch entscheiden in welchen man später gehen möchte. Vielfältig gestaltet. 

Sehr liberal

Soziale Arbeit

3.5

Leider habch an der ash gelernt das selbstinitiative das a&o ist. Für die alle die so am besten lernen. Mir wurde im Vorhinein gesagt das Fachhochschulen sehr verschult sind. Das hätte mir besser gefallen. Gut ist das du im Grunde Schwerpunkte und Themen die dich interessieren frei wählen kannst. (arbeitende leute nehmen dann was passt...) soweit alles gut. Sinnfrei empfinde ich jedoch das Bewerten verschiedener leistungsprüfungen. Spätestens wenn ich mich selber bewerten soll bin ich raus. Schön und gut wenn du so lernen solltest dich selbst zu reflektieren. Kann man aber auch anders machen.
Meine Meinung...

Toller Studiengang

Soziale Arbeit

4.5

Ich bin erst im ersten Semester und vorher hatte ich die Befürchtung, es könnte zu trocken und langweilig werden. Das ist es aber gar nicht! Tolle Studieninhalte und es gibt eine gut ausgestattete Bibliothek in der man sich Ruhe nehmen kann, wenn man sie braucht. Tolle Uni und toller Studiengang. 

Sehr breitgefächertes Themenspektrum

Soziale Arbeit

3.7

Die ASH bietet viele Lehrveranstaltungen und darüber hinaus Weiterbildungen an, die man als Studierende für die Hälfte des Preises wahrnehmen kann. Man kann sich dementsprechend während des Studiums mehr bilden, als es ohnehin an der ASH bereits gegeben ist. Die ASH ist eine Hochschule an derer man gerne studiert, da sie von Demokratie und soziales Handeln geprägt ist. Die Leistungen der Dozenten sind unterschiedlich hoch, gut aber mal auch weniger gut. Die Lehrveranstaltungen in derer ich angemeldet bin/war sind meiner Meinung nach nicht so sehr anspruchsvoll, einige Dozenten können in verschiedenen Aspekten sehr fordernd sein.

Der Wille ist da

Soziale Arbeit

3.3

Ich studiere Soziale Arbeit im BASA Studiengang. Die Präsenzmodule sind nicht gerade der Hit! Vieles braucht man nicht oder könnte man sich selbst beibringen dafür wird recht komplett im Selbststudium angeboten. Für mich wenig nachvollziehbar diese Konzeption!
Die Räumlichkeiten und die Austattung insgesamt sind ok, die Dozenten meist hilfsbereit, allerdings kenne ich aufgrund der onlinemodule nicht wirklich viele. Die Organisation könnte besser sein, mehr Planung im voraus wäre gut, da es ein berufsbegleitendes Studium ist macht es das ganze schwer immer alles unter einen Hut zu bekommen.

Wohlfühl-Atmosphäre beim Lernen

Soziale Arbeit

4.2

Eine sehr gute Hochschule mit sehr kompetenten und erfahrenen Dozent_innen. Man fühlt sich in den Räumlichkeiten rundum wohl und auch das Lernklima passt unter den Studierenden. Die Vorlesungen/ Seminare sind in dem Studiengang der Sozialen Arbeit sehr spannend und abwechslungsreich.

Gute Erfahrungen

Physiotherapie/Ergotherapie- Additive interdisziplinäre Studienform (AddIS)

3.8

Lernmittel sind modern und werden gut eingesetzt. Englische Literatur vorallem. Die Dozenten sind sehr kompetent und sehr freundlich.
Der Unterricht ist sehr informativ und die Kooperation mit der Wannseeschule sehr gut. Man kann dadurch alles erlernte gleich praktisch anwenden und trainieren.

Optimierungsbedürftig

Gesundheits- und Pflegemanagement

1.3

+ Semestergebühren

- Organisationsstruktur: mehrfach Raumwechsel während der Vorlesung, da zu geringe Raumkapazitäten ( Prüfungsleistung mit 10 Personen im Büro der* des Professor*in),
- ASH nicht für Abendstudium ausgelegt: Cafeteria geschlossen, Bibliothek geschlossen, ComZ geschlossen ab 18.00 Uhr - Vorlesung teils bis 22.00 Uhr
- inhaltliche Anforderungen teils nicht transparent
- penetrante politische Stellungnahmen
- Dozent*innen fragwürdig organisiert -> Doppelbelegungen für Module -> Gastdozent muss Prüfungsleistung beurteilen ( Selbstbeurteilung wird 1:1 übernommen)
- Reinlichkeit der Student*innen: Tische dreckig, WC voller Geschirr, überall wird benutztes Geschirr einfach abgestellt
- Fachbereichsleitung mangelhaft informiert
- Info-Veranstaltung bzgl. der Bachelorarbeit lückenhaft. Resultat: Diskussion am Tag der Abgabe
- Vorlesungsinhalte haben keinen/wenig Bezug zum Management


Nicht weiterzuempfehlen!

Geschenkter Master

Management und Qualitätsentwicklung im Gesundheitswesen

1.7

Der Master wird einem geschenkt. Mit den Konditionen zur Prüfungsleistung (jeder Prof lässt mit sich diskutieren und am Ende werden dann minderwertige Leistungen akzeptiert und gut bis sehr gut benotet, damit auch jeder besteht) und den geringwertigen Inhalten in den Vorlesungen kann man mit diesem Master Abschluss aber leider auch nichts weiter anfangen.
Der Arbeitsaufwand im Studium ist minimal, es werden nur 2 Tage in der Woche Vorlesungen gehalten und diese benötigen weder Vor- noch N...Erfahrungsbericht weiterlesen

Jeder schafft dieses Studium, auch ohne Kompetenz.

Soziale Arbeit

2.0

Bei mir ist das Studium schon paar Jahre her. Was ich gern erwähne möchte ist, dass meine Erwartungen an diese Hochschule und an diesen Studiengang nicht erfüllt wurden. Hochschule: Menschlich und fachlich nicht, bis auf 2 Ausnahmen, was sich auf zwei ganz tolle Lehrende 1 Dozent (der nicht mehr da ist) eine 1 Professorin (sie unterrichtet noch dort) bezieht. Die Hochschule lebt von ihrem guten Ruf, mehr ist es aber auch nicht. Studiengang: 40% Rechtskurse, zum Teil sehr einfache oberflächliche...Erfahrungsbericht weiterlesen

Mit ein wenig Glück ein super Studium

Soziale Arbeit

4.0

Meine Erfahrungen an der ASH sind unterschiedlich. Während des Studiums habe ich festgestellt, dass die Qualität und die Quantität der Kurse auch in einem Modul ganz stark von den Dozenten abhängt. Es gibt Dozenten (Profs wie auch Lehrbeauftragte) die sind super und dann gibt es aber auch welche die sind mega schlecht. Beides bezogen auf die Vermittlung der Inhalte aber auch bei der Auswahl der Inhalte. Hat man jedoch erst einmal herausbekommen welche Dozenten gut sind, kann man ein super Studiu...Erfahrungsbericht weiterlesen

Publikationen der Dozenten sind leider im Vordergr

Gesundheits- und Pflegemanagement

3.7

Zum Teil sind die Seminare und Vernstaltungen hilfreich für das zukünftige Berufsleben. Jedoch sind sich einige Dozenten nicht darüber im Klaren, welche Inhalte ihre Module umfassen, weshalb sie schlicht und einfach das Thema verfehlen des Seminars. Meist um eigene Publikationen in den Vordergrund zu stellen.

Wohlfühl Hochschule

Soziale Arbeit

4.2

Meine Erfahrungen an der ASH sind größtenteils positiv. Man fühlt sich unter den Kommiliton_innen wohl und lernt sehr viel in kürzester Zeit. Hedoch muss man (jedenfalls in dem Studiengang „Soziale Arbeit“) viel sich auch selber erarbeiten, was meines Erachtens aber nicht schwer fällt, weil man auch in seinem Umfeld, z.B. durch anregende Gespräche und Workshops sehr viel dazulernt!
Kann die Hochschule im Bereich „Soziale Arbeit“ sehr empfehlen (:

Sehr unstrukturiert

Soziale Arbeit

3.3

Zunehmend zeigt sich die Hochschule als sehr unstrukturiert und planlos! Immer wieder weiß der eine nicht was der andere tut und die Lehrveranstaltungen sind teilweise verschenkte Zeit wie ich empfinde.
Die Bibliothek ist super. Das Studium macht trotzdem Spaß. Trotz allem ist die Organisation stark verbesserungswürdig.

Alle schaffens hier

Soziale Arbeit

4.0

Durch das Studium hat man die Möglichkeit sein Wissen zu erweitern. Als Student wird man für verschiedene gesellschaftliche Themen sensibilisiert.
Die Studenten diskutieren gerne. Dadurch bekommt man einen guten Einblick über die verschiedenen Ansichten der Studenten und kann seinen eigenen Standpunkt überdenken.

Biografie Forschung

Praxisforschung in Sozialer Arbeit und Pädagogik

4.8

Ich habe viele Erfahrungen gesammelt in Praxis Forschung Seminaren und ich habe in meine Abschlussarbeit mit dem Biografie Forschung Methoden durch geführt.
Ich habe auch Erfahrung gesammelt in Qualität und qualitativ Forschung Methoden. Sehr gute Dozenten

Verteilung der Bewertungen

  • 3
  • 87
  • 79
  • 14
  • 3

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 186 Bewertungen fließen 103 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 69% Studenten
  • 17% Absolventen
  • 2% Studienabbrecher
  • 11% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Biografisches und Kreatives Schreiben Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Dialogische Qualitätsentwicklung in den Frühen Hilfen und im Kinderschutz Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Erziehung und Bildung im Kindesalter Bachelor of Arts
4.4
100%
4.4
19
Gesundheits- und Pflegemanagement Bachelor of Science
3.6
93%
3.6
17
Intercultural Conflict Management Master of Arts
3.6
100%
3.6
1
Klinische Sozialarbeit Master of Arts
Bewertung nicht im Rating
Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) 1
Management und Qualitätsentwicklung im Gesundheitswesen Master of Science
3.8
67%
3.8
8
Netzwerkmanagement Bildung für eine Nachhaltige Entwicklung - Schwerpunkt Kindheitspädagogik Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Physiotherapie/Ergotherapie Bachelor of Science
3.8
93%
3.8
26
Physiotherapie/Ergotherapie- Additive interdisziplinäre Studienform (AddIS) Bachelor of Science
3.8
100%
3.8
1
Praxisforschung in Sozialer Arbeit und Pädagogik Master of Arts
3.8
40%
3.8
10
Soziale Arbeit Bachelor of Arts
3.8
89%
3.8
103

Studiengänge in Kooperation mit KHSB Berlin

Diese Studiengänge werden in Kooperation mit einer kirchlichen Partnerfachhochschule angeboten. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an KHSB Berlin.
Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Master of Social Work - Soziale Arbeit als Menschenrechtsprofession Master
3.8
100%
3.8
1