HdBA - Hochschule der Bundesagentur für Arbeit

Hochschulprofil

Die HdBA ist eine staatlich anerkannte und vom Wissenschaftsrat akkreditierte Hochschule für angewandte Wissenschaften. Die Studenten werden zu Experten in Sachen Beschäftigungsorientierter Beratung und Arbeitsmarktmanagement qualifiziert. Neben den Studiengängen, die die Hochschule anbietet, widmet sie sich auch der Forschung zu beratungsspezifischen und arbeitsmarktbezogenen Themen und organisiert wissenschaftliche Weiterbildung für die Beschäftigten der Bundesagentur für Arbeit.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Private Hochschule
Studiengänge
3 Studiengänge
Studenten
1.399 Studierende
Standorte
2 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 2006

Aktuelle Erfahrungsberichte

4.2
Maja , 13.10.2019 - Arbeitsmarktmanagement
3.7
Rebecca , 11.10.2019 - Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung
4.3
Bianca , 06.10.2019 - Arbeitsmarktmanagement
4.5
Maria , 01.10.2019 - Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung
4.3
Emily , 24.09.2019 - Arbeitsmarktmanagement

Studiengänge

Studiengang
Bewertung
3.6
93% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Arts
3.7
92% Weiterempfehlung
2
4.8
100% Weiterempfehlung
3

Gut zu wissen

41% bewerten den Flirtfaktor mit "ab und an geht was".

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 41%
  • Ab und an geht was 41%
  • Nicht vorhanden 19%
72% beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 72%
  • Viel Lauferei 20%
  • Schlecht 8%
84% haben keinen Studentenjob.

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 13%
  • In den Ferien 3%
  • Nein 84%

Kontakt zur Hochschule

  • HdBA - Hochschule der Bundesagentur für Arbeit
    Seckenheimer Landstr. 16
    68163 Mannheim

246 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 13

Gute Mischung aus Lernen und Freizeit

Arbeitsmarktmanagement

4.2

Alles Top. Campus ist sehr schön, die Zimmer auf dem Campus sind mit allem was benötigt wird ausgestattet und das Campus Leben ist sehr angenehm. Lehrveranstaltungen sind gut und Dozenten gehen gut mit Fragen um.
Alles in allem ist das eine sehr gute Mischung aus Freizeit als Student und Lernen als Student.

Zukunftsorientierter Studiengang

Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung

3.7

Duales Studium, Übernahmegarantie, mangelhafte Absprache von Hochschule und Agentur, Studieninhalte sehr gut. Mensa verbesserungswürdig, teilweise wirklich coole Profs bzw Lehrende aus der Praxis. Beratungs Übungen immer spannend! Würde ich jedem empfehlen, der sich für Beratung, BWL/VWL, Recht und Psychologie interessiert.

Ich freue mich immer ein Teil der BA zu sein.

Arbeitsmarktmanagement

4.3

Der Studienverlauf ist aus erster Sicht sehr durchdacht. Wir sind ein sehr großer Jahrgang, weshalb es einige Platzproblemw gibt, aber diese werden auch gut von der Hochschule gelöst.
Mich erfreut besonders die Zuwendung, die man als Studierender von den Dozenten erhält. Es ist ein sehr liebevoller und wertschätzend Umgang. Als Ersti wurde man auch von den älteren Studierenden sehr gut aufgenommen.

Praxisnah und trotzdem theoretisch

Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung

4.5

Gute Dozenten, die den Stoff abwechselnd in Vorlesungen und Seminaren gut vermitteln,
durch Praxis- und Theorietrimester gut organisiert. Die Theorie scheint manchmal praxisfern, aber für ein Bachelorstudium ist das genau richtig.
Man wird von Grund auf mitgenommen, weshalb man sich keine Sorgen um fehlende Grundkenntnisse machen muss.

Tolle Studieninhalte

Arbeitsmarktmanagement

4.3

Das Studium an der HdBA hat mir sehr gut gefallen.

Die Fächerkombination finde ich sehr einzigartig. Neben BWL, VWL und Recht hat man auch Seminare in Psychologie und Beratung. Dabei kann man zur Mitte des Studiums einen individuellen Schwerpunkt wählen.

Die Dozenten sind meist gut und bei Problemem erreichbar und kennen sogar deinen Namen. Hier hatte ich keinerlei Probleme.

Der Studienverlauf ist durchdacht und baut aufeinander auf. Sowohl in den Sem...Erfahrungsbericht weiterlesen

Spezifische Vorbereitung auf Praxis

Arbeitsmarktmanagement

3.8

Die Studieninhalte bereiten optimal auf die Praxis vor, die Dozenten geben sich viel Mühe die Vorlesungen so lehrreich wie möglich zu gestalten. Dies gelingt überwiegend sehr gut. Auch die Praxisphasen in den Agenturen sollen so gut es geht auf die Arbeit vorbereiten. Da die Studis leider wenig Möglichkeiten haben, sich als Hilfskraft anzubieten aufgrund von fehlenden IT Rechten, gibt es leider auch öfters Phasen, an denen die Arbeit an den Hausarbeiten die einzige Beschäftigung darstellt. Im Großen und Ganzen ist das Studium sehr spezifisch. Die Bib könnte etwas besser aufgestellt sein, wird aber aktuell umgebaut und modernisiert.

Perspektivisch gesehen gut

Arbeitsmarktmanagement

4.0

Das Studium an sich hat viele Vorteile zu bieten. Mich persönlich haben folgende Gründe dazu bewegt, das duale Studium zu beginnen: entlohnte Beschäftigung bereits im Studium, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, sichere Arbeitsstelle auch nach dem Studium, gewissen Aufstiegsmöglichkeiten, Verzahnung Theorie und Praxis.

Familiäre Atmosphäre

Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung

3.7

Man wird gut auf den Studiengang vorbereitet und Hilfe bekommt man von allen Seiten. Manchmal brauchen die Dinge dort ein bisschen zu lange und der Campus kann in einigen Punkten (Wlan, Parkplätze) ausgebaut werden.
Die Lehrinhalte sind abwechslungsreich und vielfältig und anwendbar auf die Praxisphasen.

Praxisnähe an Behörden-Hochschule

Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung

2.7

Durch die Abhängigkeit von der Bundesagentur für Arbeit ist das Studium leider sehr schulisch und bietet wenig Wahlmöglichkeiten. Dafür bietet es eine nahezu sichere Übernahmegarantie nach dem Bachelor und ein gutes Ausbildungsgehalt. Sinnvoll für alle, die einen sicheren Job anstreben und gerne in einer Behörde arbeiten.

Sehr praxisnah

Arbeitsmarktmanagement

3.8

Abwechslungsreich und sehr praxisnah, allerdings muss man stressresistent sein! Die Fächer gehen von Soziologie, Psychologie, Rechtswissenschaften bis hin zu VWL,BWL,Statistik. Für jeden zu empfehlen der sich ein duales Studium vorstellen kann und mobil ist.

Super Studium!

Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung

3.7

Super Studium in angenehmer Atmosphäre. Durch die Bezahlung die man jeden Monat erhält, braucht man trotz des Studenten Lebens auf nichts verzichten.
Das Grundstudium beinhaltet in beiden Studiengängen Grundlagen der BWL, VWL, Rechtswissenschaften, Sozialwissenschaften und Integration. Super um breit gefächert in den Berufsalltag einzusteigen. 

Praxisnaher Studiengang

Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung

4.4

Nach 2 Präsenztrimestern an der HdBA kann ich sagen, dass die Hochschule sehr gut ausgestattet ist. Es gibt in jedem Raum mindestens einen PC, Beamer, Laserpointer, 2 Tafeln, Flip Chart, ausreichend Materialen und Stifte dafür. Zusätzlich gibt es einige PC Räume mit voller Ausstattung. Die Bibliothek ist sehr gut bestückt und besetzt, obwohl sie sich zur Zeit im Umbau befindet. Bei Fragen kann man sich immer an einen Mitarbeiter wenden, die einem auch gerne bei der Suche behilflich sind. Alle si...Erfahrungsbericht weiterlesen

Teils top, teils flop

Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung

3.0

Die Studieninhalte als solche sind sehr umfassend und interessant. Die Vergütung sowie die Übernahmegarantie machen das duale Studium zu einer sehr lukrativen und sicheren Zukunftsmöglichkeit. Die Organisation der Hochschule sowie die Qualität der Personalauswahl lassen allerdings sehr zu wünschen übrig. Viele der Studierenden sind noch sehr jung - von Reife oder Anstand fehlt leider oft jegliche Spur. Empathie, Respekt und eine gewisse Sozialkompetenz sind hier wenig vorhanden, was das studiere...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr anspruchsvoll

Arbeitsmarktmanagement

2.2

Sehr anspruchsvoller Studiengang, der viele verschiedene Inhalte miteinander verbindet.
Zu geringer Praxisanteil.
Viele Studenten schaffen den Studiengang nicht und werden exmatrikuliert.
Sicherer Arbeitsvertrag und unbefristung macht den Studiengang sehr attraktiv.

Super für Engagierte, schwierig für Meckerziegen

Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung

3.2

Ich bin im letzten Jahr meines dualen Studiums an der HdBA in Schwerin.
In Relation zu den anderen Bewertungen muss man realistischer Weise zugegeben, dass es einigen Optimierungsbedarf gibt:
1. Die Rekrutierung der Studierenden seitens der Arbeitsagenturen ist wenig nachvollziehbar. Teilweise sind 18-jährige Frisch-Abiturienten dabei, die quasi keinerlei Lebenserfahrung zu scheinen haben. Das macht es in den Lehr-Veranstaltungen und auch das Zusammenleben auf dem Campus herausford...Erfahrungsbericht weiterlesen

Absolut langweilig und unorganisiert

Arbeitsmarktmanagement

2.5

Die Studieninhalte decken sich in keinster Weise mit den „praktischen“ Inhalten. Der dualer Studiengang ist reine Zeitverschwendung. In den Praxisphasen sitzt man nur seine Zeit ab und macht nichts.

Es verschwinden häufiger auf mysteriöse Weise Klausuren oder Praktikumsberichte, welche dann mit einer 5,0 bewertet werden. Benotung erfolgt willkürlich.

Vielfältiges Studium mit Jobgarantie

Arbeitsmarktmanagement

3.8

Ich bin jetzt seit einem Jahr an der HdBA und kann es wirklich weiterempfehlen. Man besucht Vorlesungen aus Wirtschafts-, Sozial-, und Rechtswissenschaften, die man allgemein aber auch vor allem im späteren Berufsleben bei der Bundesagentur brauchen kann. Die Professoren und Dozenten betreuen die Studierenden sehr gut und sind immer für einen da. Nicht zu vergessen sind die finanzielle Absicherung, welche wirklich sehr gut ist, sowie auch die abwechslungsreichen Praxisphasen in der Heimatagentur. Wie auch bei anderen Studiengängen besteht die Möglichkeit eines Auslandspraktikums, welches auch finanziell bezuschusst wird.

Soziales Studium mit Vergütung

Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung

2.8

Das Studium an der HdBA ist interessant und vielfältig, wie jedes Studium raubt es auch einige Nerven und die Organisation der Hochschule lässt manchmal zu wünschen übrig. Nichtsdestotrotz ist es mit den wechselnden Praxis- und Theoriephasen sehr abwechslungsreich. Am Standort Mannheim kann man eine mega Studienzeit erleben, würde es wieder machen!

Fehlende Zusammenhänge

Arbeitsmarktmanagement

3.5

Im ersten Trimester fehlte der Bezug zur Praxis . Mittlerweile ist es besser und man kann sich in die Inhalte mehr hineinversetzen. Die Dozenten sind rund um gut, und die Ausstattung der Hochschule ist sehr modern . Da die Hochschule in Mannheim ist kann man sehr viel erleben und an Erfahrungen mitnehmen.

Fern und doch so nah

Arbeitsmarktmanagement

4.3

Das Studium der Bundesagentur für Arbeit ist ein sehr praxisorientierten Studium, welches den Studenten die Prozesse der täglichen Arbeit näher bringen möchte. Die Dozenten sind sehr hilfsbereit und gehen bei Fragen immer auf die Studenten ein. Die Lehrveranstaltungen sind mit genügend Fleiß und Motivation sehr gut verständlich. In jedem Seminarraum gibt es ausreichend Plätze für alle Studenten. Des Weiteren gibt es einen sehr moderneren Computerraum am Campus.

Verteilung der Bewertungen

  • 5
  • 87
  • 138
  • 16
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 246 Bewertungen fließen 156 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 75% Studenten
  • 12% Absolventen
  • 13% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Arbeitsmarktmanagement Bachelor of Arts
3.7
92%
3.7
184
Arbeitsmarktorientierte Beratung Master of Arts
4.8
100%
4.8
1
Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung Bachelor of Arts
3.6
93%
3.6
61