Geschichte & Archäologie

52 Einträge
Seite 1 von 3
Studiengang
Hochschulen
Bewertungen
∅ Bewertung
60 Hochschulen
3.7
2538 Erfahrungsberichte
34 Hochschulen
3.7
711 Erfahrungsberichte
22 Hochschulen
3.7
145 Erfahrungsberichte
6 Hochschulen
3.5
37 Erfahrungsberichte
10 Hochschulen
4.0
21 Erfahrungsberichte
6 Hochschulen
4.0
8 Erfahrungsberichte
10 Hochschulen
3.7
119 Erfahrungsberichte
15 Hochschulen
3.9
48 Erfahrungsberichte
2 Hochschulen
3.3
32 Erfahrungsberichte
6 Hochschulen
3.5
24 Erfahrungsberichte
5 Hochschulen
3.9
21 Erfahrungsberichte
4 Hochschulen
3.5
21 Erfahrungsberichte
4 Hochschulen
3.9
18 Erfahrungsberichte
8 Hochschulen
3.8
15 Erfahrungsberichte
3 Hochschulen
3.0
14 Erfahrungsberichte
6 Hochschulen
3.7
13 Erfahrungsberichte
2 Hochschulen
3.7
9 Erfahrungsberichte
3 Hochschulen
3.6
8 Erfahrungsberichte
4 Hochschulen
4.0
7 Erfahrungsberichte
1 Hochschule
3.1
6 Erfahrungsberichte
1 Hochschule
4.3
6 Erfahrungsberichte
8 Hochschulen
4.3
6 Erfahrungsberichte
4 Hochschulen
3.4
6 Erfahrungsberichte
4 Hochschulen
3.4
5 Erfahrungsberichte

Kurzprofil

Das Studium in Geschichte und Archäologie im Überblick

Das Studium in Geschichte und Archäologie befasst sich mit der Rekonstruktion der Menschheitsgeschichte. Du lernst im Studium die unterschiedlichen geschichtlichen Zeitalter sowie den richtigen Umgang mit historischen Quellen kennen. Im Verlauf des Studiums kannst Du Dich auf unterschiedliche Epochen spezialisieren, zum Beispiel auf Mittelalter oder Neuzeit. 

Bin ich für ein Studium in Geschichte und Archäologie geeignet?

Die Voraussetzungen für ein Studium in Geschichte und Archäologie variieren. In der Regel benötigst Du das Abitur und Fremdsprachenkenntnisse. Einige Hochschulen erwarten das Latinum. Das Geschichtsstudium ist sehr theoretisch und verlangt ein Interesse an wissenschaftlicher Auseinandersetzung mit historischen Ereignissen. Willst Du Archäologie studieren, solltest Du bereit sein, auch bei schlechten Wetterbedingungen draußen zu arbeiten.

Wie sind die Berufsaussichten nach dem Studium?

Wenn Du Geschichte und Archäologie studiert hast, bist Du danach vielseitig einsetzbar. Du kannst unter anderem in Museen, Bibliotheken oder Archiven tätig werden. Weitere Einsatzbereiche sind die Denkmalpflege, der Tourismus und die Forschung. Einige Absolventen arbeiten als Journalisten im Geschichts-Ressort von Magazinen. Als Archäologe kannst Du direkt vor Ort bei Ausgrabungen mitwirken. Dabei verdienst Du etwa 3.300 € brutto monatlich.

Warum sollte ich Geschichte und Archäologie studieren?  

Du solltest Geschichte und Archäologie studieren, wenn die Menschheitsgeschichte sowie geschichtliche Funde und Überreste Dich faszinieren. Das Studium bietet Dir die Möglichkeit, Deine Kenntnisse zu vertiefen und eine Tätigkeit in unterschiedlichen Berufszweigen aufzunehmen.

Studienrichtung wechseln

215 Studiengänge
147 Studiengänge
364 Studiengänge
487 Studiengänge
232 Studiengänge
81 Studiengänge
188 Studiengänge
85 Studiengänge