COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Kunstgeschichte und Filmwissenschaft" an der staatlichen "Uni Jena" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Jena. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 28 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.0 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 1042 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Bibliothek und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Jena

Letzte Bewertungen

3.3
Tu , 18.10.2019 - Kunstgeschichte und Filmwissenschaft
3.8
Aileen , 27.09.2019 - Kunstgeschichte und Filmwissenschaft
4.5
Nastasja , 19.03.2019 - Kunstgeschichte und Filmwissenschaft

Allgemeines zum Studiengang

Du weißt, was Impressionismus und wer Gerhard Richter ist? Du kannst es gar nicht erwarten, bis die nächste Kunstausstellung eröffnet? Oder Du interessierst Dich für den Kunsthandel? Dann solltest Du Dich vielleicht für ein Kunstgeschichte Studium entscheiden. Damit stehen Dir vielfältige berufliche Möglichkeiten in der Kunstbranche oder in Museen und in der Forschung offen.

Kunstgeschichte studieren

Alternative Studiengänge

Kunstgeschichte
Bachelor of Arts
Uni Stuttgart
Kunstgeschichte
Master of Arts
Uni Düsseldorf
Kunstgeschichte
Master of Arts
Uni Marburg
Kunstgeschichte
Master of Arts
Uni Würzburg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

KuFi Ja und Nein

Kunstgeschichte und Filmwissenschaft

3.3

Der Studiengang beschäftigt mit 3 verschiedene Bereichen von Architektur, Bildkünste und Film.
Man hat einen Übersicht von allen Bereichen und wird in den Aufbaumodule weiter vertiefen. Ich habe hauptsächlich nur Interesse an Filmwissenschaft. Allerdings lerne ich noch einige Sache, die mit Kunst zu tun hat. Der Studiengang ist sehr interessant aber die Zeit, um alles zu erfassen hat man leider nicht genug.

Interessante Inhalte und viel Zeit zum Selbststudi

Kunstgeschichte und Filmwissenschaft

3.8

Da es keine Klausuren gibt im Hauptfach Kunstgeschichte, bleibt viel Zeit um sich auf eigene Faust weiterzubilden.
Die Inhalte der Seminare und Vorlesungen sind sehr interessant und die Dozenten überzeugen mit ihrem Wissen. Ein Studiengang, der für alle Kunstinteressierte weiter zu empfehlen ist.

Vertiefte Inhalte

Kunstgeschichte und Filmwissenschaft

4.5

Besonders gut finde ich, dass man eine große Auswahlmöglichkeit hat, seine Schwerpunkte ja nach Interesse zu legen. Es werden jedes Semester viele interessante Inhalte angeboten über eigentlich jede Epoche der Kunstgeschichte, angefangen vom Mittelater bis heute.

Sehr interessantes Studium

Kunstgeschichte und Filmwissenschaft

4.5

Ich habe Kunstgeschichte und Filmwissenschaften nur als Nebenfach und es macht wirklich sehr Spaß. Man lernt verschiedene Dinge über verschiedene Teilgebiete, welche von den Professoren auf interessante Art und Weise gelehrt werden. Man hat auch die Möglichkeiten verschiedene interessante Wahlfächer zu wählen.

  • 5 Sterne
    0
  • 10
  • 16
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.9
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 28 Bewertungen fließen 9 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020