Medienproduktion

19 Einträge
Seite 1 von 1
Studiengang
Hochschulen
Bewertungen
∅ Bewertung
10 Hochschulen
3.5
103 Erfahrungsberichte
3 Hochschulen
4.0
83 Erfahrungsberichte
9 Hochschulen
3.9
38 Erfahrungsberichte
8 Hochschulen
3.6
213 Erfahrungsberichte
3 Hochschulen
3.9
78 Erfahrungsberichte
3 Hochschulen
4.0
57 Erfahrungsberichte
3 Hochschulen
3.8
51 Erfahrungsberichte
1 Hochschule
3.8
35 Erfahrungsberichte
1 Hochschule
3.7
27 Erfahrungsberichte
1 Hochschule
3.9
24 Erfahrungsberichte
3 Hochschulen
3.6
17 Erfahrungsberichte
1 Hochschule
3.5
15 Erfahrungsberichte
4 Hochschulen
3.7
10 Erfahrungsberichte
2 Hochschulen
3.3
9 Erfahrungsberichte
2 Hochschulen
3.1
6 Erfahrungsberichte
1 Hochschule
3.4
3 Erfahrungsberichte
1 Hochschule
4.3
3 Erfahrungsberichte
2 Hochschulen
4.0
1 Erfahrungsbericht
3 Hochschulen
0.0
Keine Erfahrungsberichte

Kurzprofil

Das Studium der Medienproduktion im Überblick

Mit einem Studium in Medienproduktion spezialisierst Du Dich auf die technische Seite der Medien. Im Studium konzentrierst Du Dich meist auf bestimmte Medienformen, wie zum Beispiel Videospiele oder Webseiten. Außerdem lernst Du, Medienproduktionen zu planen und durchzuführen. Deshalb gehören meist auch betriebswirtschaftliche Inhalte zum Studium. Medienproduktion kannst Du in erster Linie an Fachhochschulen und speziellen Medienhochschulen studieren.

Bin ich für ein Studium der Medienproduktion geeignet?

Für ein Studium der Medienproduktion benötigst Du technisches Vorwissen. Je nach Fachbereich sind Kenntnisse in Computer- oder Filmtechnik erforderlich. An vielen Hochschulen musst Du Deine künstlerisch-gestalterische Eignung mit einer Bewerbungsmappe nachweisen. Außerdem gehört meist ein persönliches Auswahlgespräch zum Bewerbungsverfahren.

Wie sind die Berufsaussichten nach dem Studium?

Nach dem Studium in Medienproduktion bist Du häufig freiberuflich tätig. Du musst Dir also selbst Aufträge suchen. Dazu benötigst Du Kontakte und Zielstrebigkeit. Du solltest bereits im Studium Praxiserfahrung sammeln, um erste potenzielle Auftraggeber kennenzulernen. Außerdem empfiehlt es sich, Dich auf einen bestimmten Aspekt der Medienproduktion zu spezialisieren, beispielsweise auf Animation oder Webdesign.

Warum sollte ich Medienproduktion studieren?

Wenn Du hinter die Kulissen blicken und selbst eine tragende Rolle in der Herstellung von Medienprodukten spielen möchtest, solltest Du Medienproduktion studieren. Schon während des Studiums lernst Du komplexe Programme kennen und führst eigene Projekte durch. Das praxisorientierte Studium in Medienproduktion erleichtert Dir den Berufseinstieg.

Studienrichtung wechseln

222 Studiengänge
381 Studiengänge
237 Studiengänge
499 Studiengänge
84 Studiengänge
189 Studiengänge
87 Studiengänge