Kurzbeschreibung

Gestalte den digitalen Wandel!

Sie sind kreativ und möchten die Zukunft mit Ihren Ideen mitgestalten? Sie möchten den digitalen Wandel in Wirtschaft und Gesellschaft vorantreiben? Sie haben Spaß an Mechanik, Datenverarbeitung und Elektronik? Sie möchten praxisnah studieren? Dann belegen Sie das Bachelor-Studium Mechatronik und Digitale Produktion am Hochschulcampus Tuttlingen!

Der Studiengang vereint die technischen Kerndisziplinen Maschinenbau, Elektrotechnik, Automatisierungstechnik und Informatik. Es bietet die Vertiefungsrichtungen „Mechatronik“ oder „Produktion“ an.

Letzte Bewertungen

4.7
Manuel , 20.05.2019 - Mechatronik und Digitale Produktion
4.0
Manuel , 20.05.2019 - Mechatronik und Digitale Produktion
4.2
Stephanie , 17.05.2019 - Mechatronik und Digitale Produktion
4.5
Elias , 16.05.2019 - Mechatronik und Digitale Produktion
4.0
Simon , 16.05.2019 - Mechatronik und Digitale Produktion

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Inhalte

1. Semester

  • Einführung in Mechatronik und Digitale Produktion
  • Konstruktion und BWL
  • Physikalische und elektrotechnische Grundlagen
  • Einführung in die Programmierung
  • Mathematik 1
  • Grundlagen Werkstofftechnik

2. Semester

  • Mathematik Grundlagen der Technischen Mechanik
  • Elektrotechnik
  • Physik
  • Grundlagen der Informatik
  • Mathematik 2
  • Grundlagen der Produktions- und Fertigungstechnik

3. Semester

Zum 3. Semester haben Sie die Wahl zwischen folgenden Vertiefungen A oder B:

A: Mechatronik
B: Produktion

A: Mechatronik

  • Vertiefungsmodul 1 Objektorientierte Modellierung und Programmierung
  • Vertiefungsmodul 2 Elektronik

B: Produktion

  • Vertiefungsmodul 1 Grundlagen der digitalen Produktion
  • Vertiefungsmodul 2 Zerspanungstechnik und Präzisionsbearbeitung

  • Mess- und Steuerungstechnik
  • Industrielle Maschinentechnik
  • Dynamik
  • Automatisierungtechnik

4. Semester

  • Praktisches Studiensemester

5. Semester

A: Mechatronik

  • Vertiefungsmodul 3 Regelungstechnik
  • Vertiefungsmodul 4 Mikrocontrollertechnik
  • Vertiefungsmodul 5 Methoden der Softwareentwicklung

B: Produktion

  • Vertiefungsmodul 3 Werkzeugmaschinen und digitale Prozesse
  • Vertiefungsmodul 4 Produktionstechnik
  • Vertiefungsmodul 5 Thermodynamik und Strömungslehre

  • Antriebe und Sensoren
  • Industrielle Steuerungen
  • Jahresprojekt (Teil 1)

6. Semester

A: Mechatronik

  • Vertiefungsmodul 6 Netzwerke
  • Vertiefungsmodul 7 Digitale Signalverarbeitung
  • Vertiefungsmodul 8 Wahlveranstaltung

B: Produktion

  • Vertiefungsmodul 6 Produktion und Logistik
  • Vertiefungsmodul 7 Product Lifecycle Management und Prozessengineering
  • Vertiefungsmodul 8 Digitalisierte Produktion

  • Robotik
  • Wahlpflichtmodul 1
  • Jahresprojekt (Teil 2)

7. Semester

  • Wahlpflichtmodul 2
  • Wahlpflichtmodul 3
  • Thesis
Voraussetzungen

Benötigt wird die allgemeine Hochschulreife, die fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife.

Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Tuttlingen
Hinweise
7 Semester inkl. 1 Praxissemester
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Tuttlingen
Hinweise
7 Semester inkl. 1 Praxissemester

Die Ausbildung am Hochschulcampus Tuttlingen erfolgt in Kooperation mit den Unternehmen der Region und bietet exzellente Jobperspektiven. Studierende lernen während ihrer Ausbildung zahlreiche Betriebe und den Berufsalltag eines Ingenieurs kennen. Praktika finden nicht nur in den hochschuleigenen Laboren sondern auch in der Industrie statt.

Quelle: HFU - Hochschule Furtwangen 2018

Das Schnupperstudium Orientierung Technik am Hochschulcampus Tuttlingen umfasst ein Studiensemester. Es liefert Einblicke in die Vielseitigkeit von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Innerhalb eines halben Jahres lernen Studierende die Fachgebiete Medizintechnik, Werkstofftechnik, Produktionstechnik, Ingenieurpsychologie und Mechatronik kennen. Sie gewinnen einen Eindruck von der Hochschulstadt Tuttlingen und dem Studienalltag. Das Schnupperstudium ist somit der ideale Navigator für Ihre Studienentscheidung und für die Wahl des richtigen Bachelor-Studiengangs. Mehr unter www.orientierung-technik.de.

Quelle: HFU - Hochschule Furtwangen 2018

Videogalerie

Studienberater
Sabine Hattung-Hocheder
Studienberatung
HFU - Hochschule Furtwangen
+49 (0)7461 1502-6600

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

ACQUIN akkreditiert

Allgemeines zum Studiengang

Ein Mechatronik Studium ist interdisziplinär ausgerichtet. Es sind verschiedene Fachbereiche beteiligt, zum Beispiel die Elektrotechnik, Informatik und der Maschinenbau. Das Studium bereitet Dich darauf vor, mechatronische Systeme, wie zum Beispiel Digitalkameras, automatisierte Getriebe, Roboter oder Antiblockierungssysteme für Fahrzeuge, zu planen und zu entwickeln.

Mechatronik studieren

Bewertungen filtern

Spannender Studiengang mit guter Jobaussicht

Mechatronik und Digitale Produktion

4.7

Das Studium ist sowohl im Grundstudium, als auch im Hauptstudium sinnvoll gestaltet. Das Grundwissen wird gut beigebracht, es findet keine radikale Auslese statt. Die Fächer sind zwar anspruchsvoll, jedoch nur so sehr, um Sicherzustellen, dass die Fähigkeiten, welche für das Hauptstudium benötigt werden, vorhanden sind.
Wirklich komplex wird es erst im 5. Semester mit Regelungstechnik und Modellbildung. Diese Fächer sind jedoch ebenfalls machbar und die Klausuren nicht unmöglich gestaltet...Erfahrungsbericht weiterlesen

Praxisbezug motiviert die Studieninhalte zu lernen

Mechatronik und Digitale Produktion

4.0

Durch den engen Kontakt mit in der Region ansässigen Industrieunternehmen kann durch diverse Praktikas stets ein praxisbezug hergestellt werden. Die Ausstattung des Campus ist zudem sehr gut.
Vertretungs Vorlesungen waren leider weniger gut.
Aber insgesamt sind die Vorlesungen und Inhalte interessant und gut vorgetragen

Überall einsetzbar

Mechatronik und Digitale Produktion

4.2

Guter Studiengang!
Durch den Studiengang hat man ein gutes Gesamtbild, so dass man in fast jeden Bereich einer Firma mit seinem erlernten Wissen arbeitan kann.
Durch die verschiedenen Belegungen der Fächer hat man ein breites Wissen, welches einem eine große Auswahlmöglichkeit der Berufswahl zulässt.
Durch die spezialisierung in die produktion muss man auf solche weiten wissenfelder vorbereitet sein und das wird in diesem Studiengang eindeutig übermittelt. Denn die Produktio...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gute Inhalte und freundliche Mitarbeiter

Mechatronik und Digitale Produktion

4.5

Insgesamt haben mir die Studiengänge in Tuttlingen sehr gut gefallen.
Die meisten Veranstaltungen waren auf fachlich hohem Niveau und haben die wichtigsten Inhalte für den beruflichen Alltag vermittelt.

Die Ausstattung ist modern und funktionstüchtig.
Die Lernatmosphäre ist sehr angenehm, da sich auch die Studierendenzahl in grenzen hält.
Der Kontakt zu Mitarbeitern und Kommilitonen funktioniert einwandfrei.

Gutes Studium, Dozenten manchmal inkompetent

Mechatronik und Digitale Produktion

4.0

Das Studium an sich ist ein sehr gutes, allerdings gibt es sowohl bei der fachlichen, als auch der sozialen Kompetenz große Differenzen in Profesoren-Kollegium (Soll heißen: Manche waren extrem gut, andere waren unteres Mittelmaß). Die Fächer waren in größten Teilen alle sinnvoll, aber etwas zu breit gefächert. Allgemein: Die Ausbildung hat mich gut auf meine Thesis und das anschließende Berufsleben vorbereitet.

Kleiner Campus, guter Draht zu den Dozenten

Mechatronik und Digitale Produktion

4.3

Der Anspruch der Professoren an die Studenten variiert zwar teilweise sehr, insgesamt ist aber der rote Faden des Studienganges sichtbar: eine gute Basis für den Einstieg in industrielle Bereiche der Produktion, Entwicklung, Programmierung, das QM und weiteres. Wahlmodule ermöglichen eine kleine Vertiefung in Bereiche, für welche man sich noch mehr interessiert.

Klein, aber fein

Mechatronik und Digitale Produktion

4.7

Der Campus ist nicht sonderlich groß. Umso besser kann hier auf persönliche Fragen und Belange eingegangen werden. Die Ausstattung der HS ist (wahrscheinlich auch dank der vielen umliegenden Firmen welche im Förderverein sind) modern und gut gepflegt. Die Dozenten sind relativ jung und wissen mit der vorhandenen Technik umzugehen. Keine Overheadprojektoren oder Kreidetafeln oder dazugehörige Urgestein-Professoren hier. Alle Skripte sind online verfügbar sodass auch das mitarbeiten mit Laptop ode...Erfahrungsbericht weiterlesen

Das Glück fällt doch vom Himmel

Mechatronik und Digitale Produktion

5.0

Einzigartiger Studiengang, Volle Punktzahl. Habe bereits im 4ten Semester eine Jobaussicht. Das macht einfach Spass. Coole Hochschule. Familie zum mitmachen. Immer wieder gerne. Hier kennt man sich, hier spricht man miteinander. Eine Einladung in die gesamte Region.

Zielgerichteter Studieninhalt, motivierte Dozenten

Mechatronik und Digitale Produktion

4.8

Die richtige Mischung aus Mechanik, Elektronik und Informatik. Die Professoren / Dozenten sind zum großen Teil sehr engagiert und auch außerhalb der regulären Sprechzeiten immer offen für Fragen, wenn man ihnen begegnet oder sie im Büro antrifft. Super! Die Skripte sind zum großen Teil auch relativ aktuell. Alles in allem empfehlenswert.

Sehr praxisnah an einer kleinen Hochschule

Mechatronik und Digitale Produktion

4.2

Das Studium am Campus Tuttlingen ist gut und praxisnah. Dies zeichnet sich dadurch aus, dass man auch öfters in einem Unternehmen ist (Exkursionen, Praktika, Projektarbeit...) und so auch schon während des Studiums erste Kontakte knüpfen kann.
Die Hoschule ist sehr klein, was Vor- und Nachteile mit sich bringt: Vorteile sind, dass man so auch viel Kontakt zu den Professoren hat und sich bei diesen auch immer melden kann, wenn man Probleme/Fragen hat. Außerdem sind so die Gruppen in den Vo...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 3
  • 26
  • 6
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    4.8
  • Organisation
    4.3
  • Bibliothek
    4.5
  • Gesamtbewertung
    4.4

Von den 35 Bewertungen fließen 29 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte