Kurzbeschreibung

Spielen macht Spaß, führt Menschen zusammen und hilft, die Welt und sich selbst besser zu verstehen. Spiele sind nicht nur ein wichtiger Freizeitfaktor, sondern werden unter anderem auch in Bildung und Forschung eingesetzt.

Game Designer begleiten ein Spiel von der ersten Idee bis zur erfolgreichen Anwendung. Sie entwickeln Spielkonzepte und verbinden dabei ihr kreatives Potenzial mit technischem Know-how. Das Spektrum ihrer Tätigkeiten reicht von der Festlegung von Spielregeln und -mechaniken bis zur Kreation von Spielwelten, überzeugenden Charakteren und dramatischen Stories. Sie stellen die
optimale Bedienbarkeit eines Spiels sicher und sorgen für ein faszinierendes

International anerkannter Abschluss
Quelle: WBH

FLEX-Studium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte

1. Semester

  • Einführungs- und Orientierungsprojekt
  • Zeichentechniken
  • Medientechnische Grundlagen und Entwurfslehre
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Kreativmethoden

2. Semester

  • Interkulturelle Kommunikation
  • Recht und Beruf
  • Designgeschichte und -theorie
  • Agiles Projektmanagement
  • Storyboarding und Narration

3. Semester

  • Grundlagen Wirtschaft und Marketing
  • Semiotik und Ästhetik
  • Spiele-Gestaltung
  • Game Design Production Tools
  • Projekt Game Design (technisch)

4. Semester

  • Game Design Methoden
  • Spiele-Technik
  • Level Design
  • Projekt Game Design (narrativ)
  • Seminar

5. Semester

  • Vertiefungsbereich Modul 1
  • Projektarbeit
  • Berufspraktische Phase

6. Semester

  • Vertiefungsbereich Modul 2
  • Vertiefungsbereich Projekt
  • Wahlpflichtbereich
  • Bachelorarbeit und Kolloquium
Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder
  • fachgebundene Hochschulreife oder
  • Fachhochschulreife oder
  • Hochschulzulassungsberechtigung, die vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst als gleichwertig anerkannt ist, oder
  • bestandene Hochschulzugangsprüfung (HZP) nach 2 Leistungssemestern
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Digitales Studium
Dieses Studium kannst du rein digital studieren
Standorte
Frankfurt am Main, Virtueller Campus
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Das Flexstudium der Wilhelm Büchner Hochschule verbindet das Beste aus klassischem Präsenz- und modernem Fernstudium miteinander: Einerseits studieren Sie in kleinen Studiengruppen mit persönlichem Kontakt zu Dozenten und Studierenden. Andererseits haben Sie die maximale Freiheit zu lernen, wann, wo und wie Sie es gerade wollen.

  • Innovatives Studienprogram
  • Maximale Freiheit für Sie
  • Orientierung durch klare Strukturen

Weitere Informationen zum WBH-Flexstudium finden Sie hier.

Quelle: Wilhelm Büchner Hochschule

Online-Campus

Der Online-Campus ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Studienkonzeptes. Denn hier erfahren Sie die Nähe, die beim Fernstudium nicht so selbstverständlich ist. Denn hier haben Sie jederzeit direkten Kontakt zur Hochschule und Ihren Mitstudierenden. Und hier organisieren Sie Ihr Studium – online und auch mobil.

Quelle: Wilhelm Büchner Hochschule

Creditpoints nach dem European Credit Transfer System (ECTS)

Ihr Bachelor-Studiengang ist inhaltlich modular aufgebaut. So studieren Sie thematisch abgeschlossene Module, denen Creditpoints nach dem European Credit Transfer System (ECTS) zugeordnet sind. Wie viele Creditpoints jedem Modul zugeordnet sind, richtet sich nach dem Umfang eines Moduls und dem Arbeitsaufwand. Alle Creditpoints, die Sie erzielen, werden Ihnen gutgeschrieben und Sie erhalten darüber einen Nachweis. Ihre Leistungen sind so auch international vergleichbar und anerkannt.

Quelle: Wilhelm Büchner Hochschule

Videogalerie

Bildergalerie

Akkreditierungen

Akkreditiert am 22.09.2022 durch den Akkreditierungsrat

Akkreditiert im Januar 2022 durch den Wissenschaftsrat

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

Ein Game Design Studium bietet kreativen Köpfen die Möglichkeit, fundiertes Wissen in Softwareentwicklung und Medientechnik zu erwerben. Der Studiengang ermöglicht Dir, eigene Ideen in Computer-, Handy- und Videospielen zu verwirklichen. Als Game Designer entwickelst Du für verschiedene Zielgruppen neue Spielideen und setzt diese mithilfe neuester Technik um.

Gamedesign studieren

Social-Web

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 03.2024