Studium Medienproduktion
9 Studiengänge | 176 Bewertungen

Medienproduktion Studium

Die Online-Welt befindet sich in einem kontinuierlichen Wandel. Permanent entwickeln sich neue Trends und die Technologien verändern sich. Was aber seither immer gleich geblieben ist? Die Wichtigkeit und der Wert von Bildern, Worten und Tönen, um Ideen zum Ausdruck zu bringen. In der Medienproduktion ist genau das Deine Aufgabe: Ideen anhand von gestalterischen Technologien, Phrasen und Tönen verbildlichen und zum Leben erwecken. Mit Deiner Arbeit machst Du die Welt etwas bunter. Denn was wären wir schon ohne Schrift, Musik und Bewegtbild?

Welche Studieninhalte erwarten mich?

Im Medienproduktion Studium beschäftigst Du Dich zunächst mit der Kreation, Entwicklung und Produktion von multimedialen Inhalten. Dafür vermittelt Dir das Bachelor Studium die wichtigsten gestalterischen Grundlagen, die Deine Kreativität fördern und Dich auch auf die Programmierarbeit am Computer vorbereiten. Du erhältst Einblicke in die Medienwirtschaft und das Medienmanagement, um zu verstehen, wie Medienunternehmen aufgebaut sind und diese ihre Einnahmen und Kosten für Projekte planen. Darüber hinaus erwartet Dich fächerübergreifendes Basiswissen in folgenden Bereichen:

Beliebteste Studiengänge

Infoprofil
HFU - Hochschule Furtwangen (Furtwangen im Schwarzwald)
access_time7 Semester
100% Weiterempfehlung
31 Bewertungen
OTH Amberg-Weiden (Amberg)
access_time7 Semester
95% Weiterempfehlung
44 Bewertungen
Infoprofil
Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe (Lemgo)
access_time7 Semester
89% Weiterempfehlung
62 Bewertungen
Hochschule RheinMain (Wiesbaden)
access_time7 Semester
92% Weiterempfehlung
25 Bewertungen
OTH Amberg-Weiden (Amberg)
access_time3 Semester
91% Weiterempfehlung
11 Bewertungen

Fragen & Antworten von Studierenden

Du interessierst Dich für das Medienproduktion Studium? Erfahre hier, was andere bewegt!
Es wurden noch keine Fragen zu dem Studiengang gestellt.
Hast Du eine Frage? Stelle Deine Frage und erhalte Antworten von aktuell Studierenden.

Ablauf & Abschluss

Dein Bachelor Studium in Medienproduktion kannst Du in der Regel innerhalb von 6 bis 7 Semestern absolvieren. Das Studium ist sehr an der Praxis orientiert, weshalb Du diverse Möglichkeiten hast, Dich selbst in den erlernten Inhalten auszuprobieren. Ein ganzes Semester lang machst Du ein Praktikum in einem Medienunternehmen Deiner Wahl und widmest Dich in den darauffolgenden Semestern einem projektorientierten Studium.
Das heißt, dass Du in Teamarbeit eine komplexe Aufgabenstellung eines Unternehmens lösen oder eine eigene Projektidee von der Konzeption bis zur Realisierung umsetzt. Darüber hinaus hast Du die Möglichkeit, während eines Auslandssemesters in andere kulturelle Perspektiven hineinzuschnuppern und damit Deine persönliche Entwicklung voranzutreiben.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Möchtest Du ein Studium in Medienproduktion beginnen, so benötigst Du in der Regel das (Fach-)Abitur. Darüber hinaus setzen die Hochschulen ein 8-wöchiges Grundpraktikum voraus. Dieses kannst Du in einem Medienunternehmen Deiner Wahl wie TV- und Rundfunkanstalten absolvieren. Auch der Bereich ist Dir freigestellt, es soll Dich bloß auf die Inhalte des Studiums vorbereiten.
Je nach Hochschule kommt zudem ein Auswahlverfahren mit hochschulinternem Eignungsverfahren auf Dich zu, welches Dein Allgemeinwissen mit fachspezifischen Grundlagen verknüpft. Bei einigen anderen Hochschulen ist der Studiengang mit Numerus Clausus (NC) von 1,8 bis 2,0 zulassungsbeschränkt.

Ist der Studiengang Medienproduktion der richtige für mich?

Für ein Medienproduktion Studium benötigst Du vor allem eins: Kreativität. Du lernst, Deine Vorstellungen und Ideen umzusetzen, wofür eine gewisse künstlerische und kreative Veranlagung notwendig ist. Ob in schriftlicher Form, als Notiz auf dem Papier oder am Computer – Deine Kreativität und Kommunikationsstärke ist immer gefragt. Für die Elemente der Programmierung hilft Dir zudem ein grundsätzliches technisches Verständnis. Zwar erlernst Du alle wichtigen Fertigkeiten im Studium, nur sollte Dir der Computer nicht allzu fremd sein.
  • Bewertungs Kriterium ID: 6
    Belastungsfähigkeit
    8/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 15
    Technikverständnis
    7/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 16
    Kulturelles Interesse
    6/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 17
    Kommunikationsstärke
    7/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 20
    Kreativität
    9/10

Aktuelle Stellenanzeigen

Lidl Stiftung & Co. KG
peopleFeste Anstellung
sponsored
Löwen Entertainment GmbH
peopleFeste Anstellung
sponsored
P.U.N.K.T. Gesellschaft für Public Relations mbH
peopleFeste Anstellung
sponsored
Lidl Stiftung & Co. KG
peopleFeste Anstellung
sponsored
Kirchliche Zusatzversorgungskasse des Verbandes der Diözesen Deutschlands (KZVK)
peopleFeste Anstellung
sponsored

Beruf, Karriere & Gehalt

Nach Deinem Medienproduktion Studium steht Dir die gesamte Welt der Medien offen und wartet nur darauf, von Dir entdeckt zu werden. Heutzutage benötigt schon jedes kleine Unternehmen Verantwortliche für ihre Medienpräsenz im Internet, Fernsehen oder Rundfunk und die Umsetzung ihrer gestalterischen Vorstellungen. Das ist, wo Du ins Spiel kommst.
Die Medienindustrie bietet Dir beispielsweise die Möglichkeit, als Multimedia-Redakteur oder als Bild- und Toningenieur zu arbeiten. Das klingt genauso breit gefächert, wie die Medienlandschaft es auch ist. Du kannst in diverse Redaktionen einsteigen – egal, ob Print, Online oder Rundfunk – sowie auch in Filmproduktionsgesellschaften Aufgaben in Bild, Ton und Design übernehmen.
Diese Berufe könnten Dich interessieren

Wo kann ich Medienproduktion studieren?

Medienproduktion bieten Dir ausschließlich Hochschulen an, die Du in ganz Deutschland verteilt findest. Häufig haben diese Hochschulen einen Medienschwerpunkt, sodass sie auch dementsprechend gut ausgestattet sind. Sie verfügen über Labore und Studios, in denen Du die Vorlesungsinhalte praxisnah vertiefen kannst. Bildbearbeitung, Tonaufnahmen und Postproduktion von Filmen sind einige der Bereiche, die von der guten Ausstattung profitieren.

Darüber hinaus studierst Du in kleinen Gruppen, um die bestmögliche praktische Ausbildung zu erfahren und von den Dozierenden eine individuelle Förderung zu erhalten. Mit ihnen stehst Du nämlich in engem Kontakt und kannst Dir jederzeit ihr Feedback einholen.

Aktuelle Bewertungen

Optimales Studium, wenn du weißt, was du willst
Collin, 15.07.2021 - Medienproduktion und Medientechnik, OTH Amberg-Weiden
Spannender Studiengang für Kreative
Sarah, 13.07.2021 - Medienproduktion und Medientechnik, OTH Amberg-Weiden
Nicht zu empfehlen
Jonas, 12.07.2021 - Medienproduktion und Medientechnik, OTH Amberg-Weiden
Große Liebe
Leonie, 12.07.2021 - Medienproduktion und Medientechnik, OTH Amberg-Weiden
Der Studiengang sollte neu durchdacht werden
Hendrik, 11.07.2021 - Medienkreation & -produktion, FHM - Fachhochschule des Mittelstands
Meine Erfahrungen
Kilian, 08.07.2021 - Medienproduktion und Medientechnik, OTH Amberg-Weiden
Gut aufgehoben
Johanna, 07.07.2021 - Medienproduktion, Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Guter Verbund aus Kreativität und Technik
Andreas, 04.07.2021 - Medienproduktion und Medientechnik, OTH Amberg-Weiden
Informativ, kreativ und ansprechend
Merle, 02.07.2021 - Medienproduktion, Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Gute Erfahrungen
Milan, 18.06.2021 - Medienproduktion und Medientechnik, OTH Amberg-Weiden
¹ Alle Preise ohne Gewähr

Durchschnittsbewertung

Studiengänge in der Studienrichtung Medienproduktion wurden von 176 Studenten bewertet.
3.9
93%
Weiterempfehlung
Inhaltsverzeichnis