COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen findest Du hier

Hochschule für Öffentliche Verwaltung Bremen

Hochschulprofil

Die Hochschule für Öffentliche Verwaltung Bremen ist eine Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und dient der Ausbildung von Beamten der gehobenen Laufbahnen, der Fortbildung der Polizei der Freie Hansestadt Bremen sowie der Forschung für und über die Polizei im interdisziplinär ausgerichteten Institut für Polizei- und Sicherheitsforschung (IPoS).

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
3 Studiengänge
Studenten
481 Studierende
Professoren
15 Professoren
Gründung
Gründungsjahr 1979
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2019

Aktuelle Erfahrungsberichte

2.8
Sina , 13.03.2020 - Polizeivollzugsdienst
5.0
Christian , 13.03.2020 - Polizeivollzugsdienst
1.3
Stefan , 09.03.2020 - Risiko- und Sicherheitsmanagement (RSM)
4.5
Peter , 23.01.2020 - Risiko- und Sicherheitsmanagement (RSM)
3.0
Sina , 15.09.2019 - Polizeivollzugsdienst

Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Arts
3.7
100% Weiterempfehlung
1
3.8
83% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Laws
3.3
100% Weiterempfehlung
3

Kontakt zur Hochschule

  • Hochschule für Öffentliche Verwaltung Bremen
    Doventorscontrescarpe 172
    28195 Bremen

21 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 2

Mangelnder Komfort!

Polizeivollzugsdienst

2.8

Die Studieninhalte und Lehrveranstaltungen der HföV sind notwendig und bieten uns alles für ein erfolgreiches Studium, allerdings mangelt es der Hochschule definitiv an Raum und Ausstattung! Wir verfügen lediglich über einen Automaten (Snacks). Es gibt keine Mensa, keine Kantine etc.


Für Polizeistudenten sollte meiner Meinung nach mehr für ein allgemeines Wohlbefinden zur Verfügung stehen. Es werden gute Noten und Ehrgeiz von allen Studenten verlangt, aber dafür müssen gewisse Voraussetzungen vorliegen!

Die Studieninhalte, Lehrveranstaltungen und Dozenten dagegen sind top.

Das Recht muss sitzen

Polizeivollzugsdienst

5.0

Das polizeiliche Handeln basiert auf den wichtigsten Rechtsgrundlagen, die in der Hochschule sehr gut vermittelt werden. Alle Rechtsnormen und Befugnisse sind das Fundament, welches essentiell für unseren späteren Dienst ist. Und obwohl einige Dozenten nicht aus den Reihen der Polizei kommen, ist ein sehr hoher und kompetenter Wissensstandart Programm.

Eher Pfui statt Hui - aber ein einfacher Weg zum BA

Risiko- und Sicherheitsmanagement (RSM)

1.3

Beim RSM handelt es sich um einen BA der einen sehr genrealistisch und breit auf eine Tätigkeit im Bereich Corporate Security und Behörden vorbereiten soll.
Leider sieht die Realität etwas anders aus. Die Inhalte sind teilweise sehr sehr oberflächlich, unstrukturiert und die Dozenten (anders als von der Hochschule beworben) weit von der Praxis entfernt und oft unmotiviert. Ein logischer strukturierter Aufbau fehlt ebenfalls vollkommen. Das Studienhandbuch verspricht den akademischen Erwer...Erfahrungsbericht weiterlesen

Ein Studiengang mit Zukunft

Risiko- und Sicherheitsmanagement (RSM)

4.5

Die HfÖV in Bremen ist eine eher kleine Hochschule.
Es werden lediglich 3 Studiengänge angeboten.
Die Studieninhalte sind sehr gut und bereiten einen bestens auf das spätere Berufsleben eines Risiko/Sicherheitsmanagers vor. Die Hochschule hat ein sehr großes Netzwerk mit hochkarätigen Managern aus der Wirtschaft, welche regelmäßig die Hochschule für Vorträge besuchen und den Studenten ihren Beruf "näherbringen". Der Studiengang umfasst Rechtswissenschaften aller Art sowie auch Sicherheitstechniken/Management, BWL und vieles mehr... Absolut zu empfehlen!!!

Der Weg zur eigenen Persönlichkeit

Polizeivollzugsdienst

3.0

Ich bin seit Oktober 2017 dabei mein Studium bei der Polizei zu absolvieren. Ich bin als eine sehr ruhige und zurückhaltende Person nach Bremen gekommen und habe kein hohes Selbstwertgefühl gehabt, trotz der Zusage. Nun bin ich seit 2 Jahren dabei und bin unglaublich froh, mich für diesen Beruf und diesen Studiengang entschieden zu haben. Die Personen im engeren Umfeld, Freunde, Familie, der eigene Freund etc. haben im Laufe des Studiums gemerkt, wie ich mich charakterlich verändert habe. Ich bi...Erfahrungsbericht weiterlesen

Risiko und Sicherheit wirklich so sicher?

Risiko- und Sicherheitsmanagement (RSM)

4.3

Ich habe bisher einen sehr gut durchplanten Studienplan erlebt, sehr gut aufgestellte Dozenten kennen gelernt und kann mich über den Planerischen Ablauf bisher nicht beschweren. Die Hochschule ist sehr gut zu erreichen und durch den relativ klein gehaltenen Klassen ist der persönliche Faktor sehr groß. Man lernt also schneller und es werden gezielt Lerninhalte besprochen.

Kleine Gruppen, bessere Betreuung

Steuern und Recht (STUR)

3.2

Unser Studiengang besteht pro Semester "Klasse" durchschnittlich aus 14 Personen. Dadurch ist der Umgang mit einander wie in einer "Schulklasse" zu vergleichen. Bei Fragen braucht man sich nicht schämen, denn der Dozent geht gerne darauf ein und es sitzen keine 100 weitere im Hörsaal, die dann die Augen verdrehen würden.

Für mich eine bessere Lernatmosphäre!

Elite der Sicherheitsbranche

Risiko- und Sicherheitsmanagement (RSM)

4.2

Nachdem ich nun im letzten Semester bin, kann ich den Studiengang RSM Risiko- und Sicherheitsmanagement erneut nur empfehlen. Dank der hochkarätigen Dozenten aus Wirtschaft, Polizei und der Sicherheitsbranche ist die Qualität der Lehrveranstaltungen sehr hoch. Durch das engmaschige Netzwerk, die praktische Verknüpfung und den Austausch mit Dozenten und Experten wird man optimal auf unterschiedlichste Aufgaben in diesem vielfältigen Themenbereich vorbereitet.

Meine Erfahrungen im Studiengang PVD

Polizeivollzugsdienst

3.7

Eines vorweg, da es sich bei diesem Studiengang um einen Studiengang mit teilweise Verschlusssachen handelt, werde ich nur allgemein über den Studiengang berichten.
Als kleine Vorabinfo, die Gestaltung der genauen Inhalten der Polizei ist Ländersache, sodass es Unterschiede zwischen den Bundesländern gibt.
Der Studiengang besteht aus Praxis- und Hochschulphasen, wobei in der Hochschule die theoretische Grundlage für die Praxisphase in den Bereichen Recht und Psychologie gelegt wird...Erfahrungsbericht weiterlesen

Viel Vertiefung

Polizeivollzugsdienst

3.3

Nette Kollegen, leider keine Mensa, kleine Bibliothek, zentraler Standort, motivierte Dozenten, Nicht zu große Kurse, Umfangreiches Fächerangebot, wenig Kontakt zwischen den Studiengängen, nette Dozenten und Dozentinnen, nicht langweilig, fehlende Tafel.

Man tut, was man kann

Polizeivollzugsdienst

4.2

Aufgrund der hohen Einstellungszahlen für diesen Studiengang stößt die Hochschule für öffentliche Verwaltung organisatorisch und logistisch an ihre Grenzen und das bekommt man leider mit. Die Dozenten finde ich sehr gut. Ich habe vorher an der Uni Bremen studiert. Und würde immer eine Hochschule vorziehen. Allein aufgrund der Klassenkonstellation.

Ein Studiengang mit Zukunft

Risiko- und Sicherheitsmanagement (RSM)

4.2

Risiko-und Sicherheitsmanagement ist ein Studiengang mit vielfältigem Modulangebot und hoher Zukunftsbedeutung. Im Mittelpunkt stehen rechts-, sozial- und wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse sowie Handlungs- und Leitungskompetenzen um die Studierenden für Managamentaufgaben im
Bereich der Konzernsicherheit auszubilden.

Praxisbezug

Risiko- und Sicherheitsmanagement (RSM)

4.2

Ein Studium was inhaltlich einen hohen Anteil an praxisbezogenen Fällen behandelt, wobei die theoretische Herangehensweise jedoch nicht in den Hintergrund gerät.
Mensa und Bibliothek sind Verbesserung würdig, jedoch sehe ich dabei das Land Bremen in der Pflicht hier entsprechende Mittel frei zumachen.

Vielseitige Erfahrungen

Steuern und Recht (STUR)

3.3

Wir haben vieles in diesen gut 4 Jahren gelernt & müssen uns nun in der Arbeitswelt behaupten. Zudem viele auch schon jetzt parallel in Kanzleien arbeiten, um ihr Studium zu finanzieren.
Nach dem Studium werden sich fast alle für die Beraterprüfung anmelden, die nicht einfach seien wird, aber das Studium bietet dafür schon eine gute solide Grundlage.

Nicht für längere Nachmittage ausgelegt

Risiko- und Sicherheitsmanagement (RSM)

Bericht archiviert

Es ist leider keine Mensa vorhanden.
Allerdings sind die Lehrveranstaltungen sehr gut strukturiert und interessant gestaltet. Außerdem herrscht eine gute Kommunikation untereinander, sowohl zwischen den Dozenten, als auch zwischen Dozenten und Studierenden.

Super Studiengang für Steuerinteressierte

Steuern und Recht (STUR)

Bericht archiviert

Bisher habe ich nur sehr gute Erfahrungen gemacht. Im Bereich Steuern/Recht wird man perfekt auf die Praxis vorbereitet, insbesondere durch die zwei Praxissemester. Aber auch der Unterricht ist super! Wenn man sich für Steuern interessiert, definitiv der richtige Studiengang.

Unerwartet und schwer

Steuern und Recht (STUR)

Bericht archiviert

Zu Beginn meines Studiums haben die Lehrveranstaltungen relativ einfach begonnen, da die Dozenten wie sie sagten, erstmal unsere Vorkenntnisse testen wollten. Dann wurde es aber schlagartig schwerer und man musste plötzlich sehr viel Zeit zuhause investieren um den gelernten Stoff zu wiederholen und zu verinnerlichen. Es war wirklich eine starke Umstellung plötzlich und sollte man mal eine Vorlesung verpassten, fällt es sehr schwer, den Stoff vernünftig nachzuholen. Allerdings bin ich mir den Dozenten und Kommilitonen mehr als zufrieden.sind alle wirklich lockerer drauf, als man zunächst bei meinen Studium denken würde. Und wenn man erstmal ordentlich mitkommt und auch schon während einer Lehrveranstaltung den Inhalt versteht und nicht erst beim wiederholen zuhause, ist das Studium wirklich interessant und lehrreich!

Im Studium lernt man vieles, was in der Praxis unnötig ist

Steuern und Recht (STUR)

Bericht archiviert

-Studieninhalte sind sehr anspruchsvoll
-Viele Seminare
-Dozenten sind sehr nett und haben auch Interesse an ihren Studenten
-Des weiteren haben die Dozenten eine sehr gute Kompetenz und vermitteln den Stoff verständlich und anschaulich
-Für Fragen nach dem Unterricht ist immer Zeit und Interesse da

Netzwerk der Hochschule

Risiko- und Sicherheitsmanagement (RSM)

Bericht archiviert

Mein Studium gibt einem als Erstie bereits einen tollen Einblick ins Studium. Wöchentlich kommen Manager zur Hochschule und erzählen von sich, ihrem Beruf und ihre Aufgabenfelder. Die Hochschule hat ein riesiges Netzwerk und man bekommt in jede Richtung einen Einblick sodass man sich bereits für ein Praktikum in einem Unternehmen entscheiden könnte. Das Studium gibt einem wahnsinnig weit gefächert und ist vielfältig.

Super Inhalte

Risiko- und Sicherheitsmanagement (RSM)

Bericht archiviert

Ist kein "normales" Uni-Leben, da es ja nur sehr wenig Studenten sind. Der Campus ist quasi nicht vorhanden, aber die Inhalte sind super und die Dozenten haben es echt drauf! Ich würde es auf jeden Fall Leuten empfehlen, die es bei der Polizei nicht geschafft haben.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 11
  • 7
  • 1
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.1
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    3.1
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 21 Bewertungen fließen 14 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 71% Studenten
  • 29% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Polizeivollzugsdienst Bachelor of Arts
3.7
100%
3.7
7
Risiko- und Sicherheitsmanagement (RSM) Bachelor of Arts
3.8
83%
3.8
9
Steuern und Recht (STUR) Bachelor of Laws
3.3
100%
3.3
5
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2019