COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen findest Du hier

Studiengangdetails

Das Studium "Polizeivollzugsdienst" an der staatlichen "Hochschule für Öffentliche Verwaltung Bremen" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Bremen. Das Studium wird als duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 7 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.7 Sterne, 14 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Duales Studium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts Abschluss wird vergeben durch : Hochschule für Öffentliche Verwaltung Bremen
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Bremen

Letzte Bewertungen

2.8
Sina , 13.03.2020 - Polizeivollzugsdienst
5.0
Christian , 13.03.2020 - Polizeivollzugsdienst
3.0
Sina , 15.09.2019 - Polizeivollzugsdienst

Alternative Studiengänge

Kommissar
Bachelor of Arts
FHVD - Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung
Bundespolizei
Diplom
Hochschule des Bundes
Polizeivollzugsdienst
Bachelor of Arts
Hochschule der Sächsischen Polizei
Polizeivollzugsdienst
Bachelor
Polizeiakademie
Polizeivollzugsdienst – Police Service
Bachelor of Arts
Hochschule der Polizei des Landes Brandenburg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Mangelnder Komfort!

Polizeivollzugsdienst

2.8

Die Studieninhalte und Lehrveranstaltungen der HföV sind notwendig und bieten uns alles für ein erfolgreiches Studium, allerdings mangelt es der Hochschule definitiv an Raum und Ausstattung! Wir verfügen lediglich über einen Automaten (Snacks). Es gibt keine Mensa, keine Kantine etc.


Für Polizeistudenten sollte meiner Meinung nach mehr für ein allgemeines Wohlbefinden zur Verfügung stehen. Es werden gute Noten und Ehrgeiz von allen Studenten verlangt, aber dafür müssen gewisse Voraussetzungen vorliegen!

Die Studieninhalte, Lehrveranstaltungen und Dozenten dagegen sind top.

Das Recht muss sitzen

Polizeivollzugsdienst

5.0

Das polizeiliche Handeln basiert auf den wichtigsten Rechtsgrundlagen, die in der Hochschule sehr gut vermittelt werden. Alle Rechtsnormen und Befugnisse sind das Fundament, welches essentiell für unseren späteren Dienst ist. Und obwohl einige Dozenten nicht aus den Reihen der Polizei kommen, ist ein sehr hoher und kompetenter Wissensstandart Programm.

Der Weg zur eigenen Persönlichkeit

Polizeivollzugsdienst

3.0

Ich bin seit Oktober 2017 dabei mein Studium bei der Polizei zu absolvieren. Ich bin als eine sehr ruhige und zurückhaltende Person nach Bremen gekommen und habe kein hohes Selbstwertgefühl gehabt, trotz der Zusage. Nun bin ich seit 2 Jahren dabei und bin unglaublich froh, mich für diesen Beruf und diesen Studiengang entschieden zu haben. Die Personen im engeren Umfeld, Freunde, Familie, der eigene Freund etc. haben im Laufe des Studiums gemerkt, wie ich mich charakterlich verändert habe. Ich bi...Erfahrungsbericht weiterlesen

Meine Erfahrungen im Studiengang PVD

Polizeivollzugsdienst

3.7

Eines vorweg, da es sich bei diesem Studiengang um einen Studiengang mit teilweise Verschlusssachen handelt, werde ich nur allgemein über den Studiengang berichten.
Als kleine Vorabinfo, die Gestaltung der genauen Inhalten der Polizei ist Ländersache, sodass es Unterschiede zwischen den Bundesländern gibt.
Der Studiengang besteht aus Praxis- und Hochschulphasen, wobei in der Hochschule die theoretische Grundlage für die Praxisphase in den Bereichen Recht und Psychologie gelegt wird...Erfahrungsbericht weiterlesen

Viel Vertiefung

Polizeivollzugsdienst

3.3

Nette Kollegen, leider keine Mensa, kleine Bibliothek, zentraler Standort, motivierte Dozenten, Nicht zu große Kurse, Umfangreiches Fächerangebot, wenig Kontakt zwischen den Studiengängen, nette Dozenten und Dozentinnen, nicht langweilig, fehlende Tafel.

Man tut, was man kann

Polizeivollzugsdienst

4.2

Aufgrund der hohen Einstellungszahlen für diesen Studiengang stößt die Hochschule für öffentliche Verwaltung organisatorisch und logistisch an ihre Grenzen und das bekommt man leider mit. Die Dozenten finde ich sehr gut. Ich habe vorher an der Uni Bremen studiert. Und würde immer eine Hochschule vorziehen. Allein aufgrund der Klassenkonstellation.

Der Unterschied zur Universität

Polizeivollzugsdienst

Bericht archiviert

Kleine Klassenverbände sind sehr schön, es fördert den Zusammenhalt, gegenseitige Hilfestellung ist wichtig und es gibt wenig Konkurrendenken. Jeder hat einen Sitzplatz im eigenen Raum, kein Räume suchen und von A nach B fahren. Dazu kommt eine Menge Praxis in der man das Gelernte sofort anwenden kann.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.2
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    3.2
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 7 Bewertungen fließen 6 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2019