COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Hochschule Meißen (FH) und Fortbildungszentrum

www.hsf.sachsen.de

Profil der Hochschule

Wir begrüßen Sie herzlich auf StudyCheck und freuen uns über Ihr Interesse an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege (FH), Fortbildungszentrum des Freistaates Sachsen (HSF). Diese wurde 1992 gegründet und bildet seitdem für eine Tätigkeit in der öffentlichen Verwaltung und Justiz aus. Der Hochschulstandort befindet sich in der historisch bedeutsamen Stadt Meißen, der Wiege Sachsens.

In sieben grundständigen Studiengängen bereiten sich ca. 1.000 Studierende auf ihre künftigen Aufgaben in der öffentlichen Verwaltung und Justiz vor. Diese Aufgaben reichen von qualifizierten Sachbearbeitungstätigkeiten bis hin zu Tätigkeiten in der mittleren Führungsebene. Alle Studiengänge sind dual konzipiert.

Im fachtheoretischen Studium an der Hochschule erworbenes Wissen und entwickelte Handlungskompetenzen können im berufspraktischen Studium bei Behörden des Freistaates Sachsen, in Landkreis-, Stadt- und Gemeindeverwaltungen, bei Gerichten und Staatsanwaltschaften und bei der Deutschen Rentenversicherung vertieft und auf ihre Praxistauglichkeit geprüft werden.

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
8 Studiengänge
Studenten
739 Studierende
Professoren
8 Professoren
Dozenten
45 Dozenten
Ranking
Noch nicht im Live Ranking
Gründung
Gründungsjahr 1992
Profil zuletzt aktualisiert: 11.2020

Zufriedene Studierende

3.9
Sophie , 04.12.2020 - Steuerverwaltung
3.9
Elias , 02.12.2020 - Rechtspflege
3.9
Toni , 01.12.2020 - Staatsfinanzverwaltung
4.3
Julia , 28.09.2020 - Staatsfinanzverwaltung
4.3
Luisa , 08.09.2020 - Allgemeine Verwaltung

Top 5 Studiengänge Ranking

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Laws
3.4
75% Weiterempfehlung
1
Diplom
3.8
100% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Laws
3.9
100% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Laws
4.6
100% Weiterempfehlung
4
3.8
100% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Hochschule

  • Die Hochschule im Social-Web

Videogalerie

Im Unterschied zu anderen Hochschulen absolvieren Sie das Studium in Meißen in einem Ausbildungsverhältnis bzw. im Beamtenverhältnis auf Widerruf. Dem jeweiligen Status entsprechend erhalten Sie eine Ausbildungsvergütung bzw. Beamtenanwärterbezüge. Sie werden daher nicht an der Hochschule Meißen „eingeschrieben“, sondern im Ergebnis Ihrer Bewerbung über das Bewerberportal der Hochschule und eines mehrstufigen
Auswahlverfahrens von der zuständigen Einstellungsbehörde eingestellt.

Um eingestellt werden zu können, müssen Sie zum Studienbeginn für alle Studiengänge über die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife verfügen sowie ggf. die beamtenrechtlichen Voraussetzungen erfüllen. Eingestellt werden können auch Bewerber mit einer abgeschlossenen Aufstiegsfortbildung und Berufserfahrung.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind ausdrücklich erwünscht.

Quelle: Hochschule Meißen (FH) und Fortbildungszentrum 2020

Bewerbungen erfolgen ausschließlich über das Bewerberportal der Hochschule.

Bewerbungsschluss ist jeweils der 1. Oktober eines Jahres für den Studienbeginn im September des darauf folgenden Jahres. Lebenslauf, Bewerbungsschreiben, Zeugnisse etc. werden in diesem Verfahrensabschnitt nicht benötigt. Diese Unterlagen fordern die Einstellungsbehörden gegebenenfalls im weiteren Gang des Verfahrens gesondert an. Bitte beachten Sie, dass Sie sich im Online-Bewerbungsformular für mehrere Studiengänge mit unterschiedlichen Tätigkeitsgebieten bewerben können. Kreuzen Sie deshalb unbedingt an, für welche Studiengänge Sie sich bewerben.

Sobald Ihre Bewerbung registriert ist, werden Sie in ein mehrstufiges Auswahlverfahren einbezogen. Dieses beginnt mit einem zentralen schriftlichen Auswahltest, zu dem die Bewerber per E-Mail eingeladen werden.

Kontaktdaten für Rückfragen können ebenfalls auf der Website gefunden werden.

Quelle: Hochschule Meißen (FH) und Fortbildungszentrum 2020

Studieninteressenten werden nach ihrer online-Bewerbung in ein mehrstufiges Auswahlverfahren einbezogen. Dieses beginnt mit einem zentralen schriftlichen Auswahltest, zu dem die Bewerber per E-Mail eingeladen werden.

Die Bewerberinnen und Bewerber, die auf Grund ihrer schulischen Leistungen und dem erreichten Ergebnis im schriftlichen Auswahltest in die engere Auswahl einbezogen werden, erhalten von den Einstellungsbehörden Einladungen zu Vorstellungsgesprächen. Nach deren Abschluss entscheiden diese, welche der Bewerberinnen und Bewerber für das Studium am besten geeignet sind. Diese erhalten von der jeweiligen Einstellungsbehörde eine verbindliche Einstellungszusage.

Kontaktdaten für Rückfragen finden Sie hier.

Quelle: Hochschule Meißen (FH) und Fortbildungszentrum 2020

Die Wohnräume für Studierende befinden sich im Stadtgebiet und in der Wohnanlage Meißen–Bohnitzsch. Es werden Einzelzimmer für eine monatliche Miete von derzeit 180 - 250 €¹, vorbehaltlich einer Betriebskostenanpassung im Jahresverlauf, angeboten. Die Internetnutzung und der Fernsehempfang sind inklusive.

Die Studenten betreiben selbst eine Club in der Wohnanlage Meißen-Bohnitzsch. Regelmäßig werden Partys in der Mensa auf dem Campus organisiert. So z.B. die Willkommensparty für die "Neuen", der Sportlerball oder eine Faschingsdisco. Festliche Veranstaltungen und Bälle gibt es im Zusammenhang mit den Zeugnisübergaben.

Sportangebote auf dem Campus und die Sportstätten sowie Fitnessräume in der Studentenwohnanlage werden gerne genutzt. Die Studenten beteiligen sich erfolgreich in verschiedenen Sportarten an sächsischen Hochschulmeisterschaften.

Weitere Informationen finden Sie hier in den Kategorien „Einrichtungen - Wohnen“ bzw. „Studium - Studentisches Leben“.

Quelle: Hochschule Meißen (FH) und Fortbildungszentrum 2020

Im Rhythmus von zwei Jahren organisiert die Hochschule eine internationale Sommerfakultät. Studenten der Hochschule Meißen sowie aus polnischen, tschechischen und ukrainischen Partnerhochschulen entwickeln in diesem Rahmen mit Hochschullehrern und Verwaltungsexperten Visionen zur Gestaltung einer zukunftsorientierten europäischen Verwaltung.

Die HSF ist Mitglied im Netzwerk der deutschen und polnischen Verwaltungshochschulen. Im Rahmen des Netzwerks veranstalten die Hochschulen aus Berlin, Kehl, Güstrow, Meißen, Kielce, Stettin, Olsztyn und Bialystok jährlich ein Studentenseminar zu aktuellen EU-Themen.

Auslandspraktika in einem europäischen Land können Studierende der Bachelorstudiengänge Allgemeine Verwaltung und Sozialverwaltung absolvieren.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Quelle: Hochschule Meißen (FH) und Fortbildungszentrum 2020

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Gut zu wissen

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?
45%

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 18%
  • Ab und an geht was 36%
  • Nicht vorhanden 45%

sagen, dass an dieser Hochschule kein Flirtfaktor vorhanden ist.

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
50%

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 25%
  • Viel Lauferei 25%
  • Schlecht 50%

bezeichnen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als schlecht.

Hast Du einen Studentenjob?
100%

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 0%
  • In den Ferien 0%
  • Nein 100%

haben keinen Studentenjob.

Standort der Hochschule

Aktuelle Erfahrungsberichte

2.7
Ramona , 13.01.2021 - Allgemeine Verwaltung
3.6
Dennis , 04.12.2020 - Rechtspflege
3.9
Sophie , 04.12.2020 - Steuerverwaltung
2.9
Ilona , 04.12.2020 - Allgemeine Verwaltung
3.9
Elias , 02.12.2020 - Rechtspflege
2.6
Tim , 02.12.2020 - Rechtspflege
3.9
Toni , 01.12.2020 - Staatsfinanzverwaltung
4.3
Julia , 28.09.2020 - Staatsfinanzverwaltung
4.3
Luisa , 08.09.2020 - Allgemeine Verwaltung
4.0
David , 26.08.2020 - Allgemeine Verwaltung
Studienberatung
Eva-Maria Mayer
Studienberatung
Hochschule Meißen (FH) und Fortbildungszentrum
+49 (0) 3521 47 36 45

Du hast Fragen an die Hochschule? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Hochschule Meißen (FH) und Fortbildungszentrum

44 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Kraftakt für deine Nerven

Allgemeine Verwaltung

2.7

Die Hochschule in Meißen hat über die Jahre ihren guten Ruf immer mehr verloren.
Das liegt aber nicht an den Dozenten (meist engagiert) sondern vorallem an der Organisation und Führungsebene. Die Studenten werden eher als Belastung angesehen und man fühlt sich dadurch oft stark im Stich gelassen. Anfragen an die Hochschule werden oft ignoriert, zu spät beantwortet oder mit Unfreundlichkeit erwidert.

Die Modulinhalte hingegen sind sehr...Erfahrungsbericht weiterlesen

Oft frustrierend

Rechtspflege

3.6

Mitunter frustrierend, da länger Unterricht und mehr (~ 14 im Jahr) , längere (5h pro Klausur) , und schwerere Klausuren als Andere an der HS.

Positiv: Viel Wert auf Präsenzunterricht, überwiegend pädagogisch gute Dozenten, gutes Gehalt (~1300€¹), dual (teils theoretisch in der HS, teils praktisch bei Gericht)

Negativ: sehr anspruchsvoll und lernaufwendig, oft Themen die wenig in der späteren Arbeit vorkommen und umgekehrt.

Eine Empfehlung

Steuerverwaltung

3.9

Wenn man einen schulischen Alltag bevorzugt, ist das Studium wie für dich gemacht. Der Unterricht ist gut strukturiert und die Dozent sind sehr kompetent.
Nur im Digitalenbereich muss noch etwas verbessert werden. Sei es durch das aktualisieren unserer Lernplattform, den Webinare oder den digitalen Unterrichtsmedien (Tafel, Beamer, etc.).

Sollte man sich gut überlegen

Allgemeine Verwaltung

2.9

Das Studium ist ein notwendiges Übel. Ich hatte keine Vorstellung wie Studierendenfeindlich eine Hochschulleitung sein kann (Dozenten sind damit nicht gemeint, da die meisten wirklich engagiert sind). Keinerlei Diskussionsspielraum, diese Hochschule ist eher eine Schule in der dem Studierenden nicht getraut wird. Wer tatsächlich ein "richtiges" Studium machen möchte, sollte die Finger davon lassen. Wer den Abschluss möchte, muss die Zähne zusammenbeißen und bloß nicht zu viel erwarten.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 16
  • 20
  • 8
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    3.8
  • Digitales Studieren
    2.4
  • Gesamtbewertung
    3.6

In dieses Ranking fließen 44 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Diese Hochschule hat insgesamt 87 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Wer hat bewertet

  • 64% Studenten
  • 14% Absolventen
  • 23% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Allgemeine Verwaltung Bachelor of Laws Infoprofil
3.4
75%
3.4
20
Digitale Verwaltung Bachelor of Science Infoprofil
Noch nicht bewertet
Noch keine Bewertungen
0.0
0
Public Governance Master of Science Infoprofil
Noch nicht bewertet
Noch keine Bewertungen
0.0
0
Rechtspflege Diplom Infoprofil
3.8
100%
3.8
9
Sozialversicherung Bachelor of Laws Infoprofil
3.9
100%
3.9
6
Sozialverwaltung Bachelor of Laws Infoprofil
4.6
100%
4.6
1
Staatsfinanzverwaltung Diplom Infoprofil
3.8
100%
3.8
3
Steuerverwaltung Diplom Infoprofil
3.4
80%
3.4
5
Profil zuletzt aktualisiert: 11.2020