COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Kurzbeschreibung

Der berufsbegleitende Masterstudiengang an der Hochschule Meißen (FH) und Fortbildungszentrum umfasst eine Regelstudienzeit von sechs Semestern. Mit dem erfolgreichen Abschluss des Studiums erwerben die Absolventen den akademischen Grad „Master of Science (M.Sc.)“. Mit einer dreijährigen nach dem Masterabschluss erworbenen Berufserfahrung kann z.B. im Freistaat Sachsen ein Antrag auf Anerkennung der Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, 2. Einstiegsebene (vormals höherer Dienst) gestellt werden.
Hochschule Meißen und Fortbildungszentrum
Quelle: Hochschule Meißen (FH) und Fortbildungszentrum 2020

Berufsbegleitendes Studium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Gesamtkosten
5.900 €
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Master of Science
Link zur Website
Inhalte

1. Semester:

  • Public Management und Governance
  • Angewandte Wirtschaftspolitik
  • Rechtliche Grundsätze und Perspektiven öffentlichen Handelns
  • Digitale Informationsverarbeitung

2. Semester:

  • Personalmanagement und Führung
  • Angewandte Finanzpolitik
  • Datenschutz und strategische Informationssicherheit
  • Prozessorientierte und IT-gestützte Verwaltungsorganisation

3. Semester:

  • Projektmanagement und Change Management
  • Ressourcen- und Finanzmanagement
  • Basistechnologien und Dienste für E-Governance
  • Wissens- und Informationsmanagement

4. Semester:

  • Wahlmodul: Strategisches Management und Qualitätsmanagement *
  • Wahlmodul: Modellierung von Geschäftsprozessen *
  • Wahlmodul: Marketing *
  • Wahlmodul: Datennetze und Webtechnologien *
  • Wahlmodul: Software Engineering - Requirement Engineering *
  • Projekt

* Im vierten Semester müssen 3 Wahlmodule belegt werden.

5. Semester:

  • Wahlmodul: Urban/Regional Governance **
  • Wahlmodul: Wirtschaftsverwaltungsrecht **
  • Wahlmodul: Ökonomische Theorie der Politik und Verhaltensökonomie **
  • Wahlmodul: IT-Governance in der öffentlichen Verwaltung **
  • ​​​​​​​Wahlmodul: Konfliktmanagement **
  • ​​​​​​​Wahlmodul: Trends und Innovation **

** Im fünften Semester müssen 4 Wahlmodule belegt werden.

6. Semester:

  • Wissenschaftliche Abschlussarbeit
Voraussetzungen

Zum Masterstudiengang Public Governance kann zugelassen werden, wer über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mit mindestens der Note “befriedigend” verfügt (oder im Ranking unter den 35 Prozent der besten Absolventen war oder den ECTS-Grad B erreicht hat) und eine mindestens einjährige qualifizierte berufspraktische Erfahrung nach dem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss nachweist.

Übersteigt die Zahl der Bewerberinnen und Bewerber, die diese Zulassungsvoraussetzungen erfüllen, die Anzahl der vorhandenen Studienplätze, findet ein Auswahlverfahren statt.

Soweit nicht alle Studienplätze besetzt sind, können Interessenten, die ihr erstes Hochschulstudium mit der Note „ausreichend“ abgeschlossen haben, an einer Eignungsprüfung teilnehmen.

Creditpoints
120
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Meißen
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Der Masterstudiengang ist ein berufsbegleitendes Weiterbildungsangebot für alle Beschäftigten in öffentlichen Verwaltungen und Einrichtungen sowie öffentlichen und privaten Unternehmen, die nach einem ersten berufsqualifizierendem Studienabschluss eine weitere Qualifikation im Bereich des Verwaltungsmanagements anstreben und künftig Führungsaufgaben wahrnehmen möchten.

Im Masterstudiengang werden verwaltungs- und wirtschaftswissenschaftliche sowie informationstechnologische Handlungskompetenzen vermittelt, die Führungs- und Fachkräfte in der öffentlichen Verwaltung oder in Unternehmen zur Steuerung organisatorischer Einheiten benötigen. Darüber hinaus werden aus den Rechtswissenschaften die Kenntnisse vermittelt, ohne die ein rechtskonformes Verwaltungshandeln und die Umsetzung von Modernisierungsprozessen nicht möglich sind. Der Masterstudiengang wurde im Jahr 2017 ohne Auflagen akkreditiert.

Quelle: Hochschule Meißen (FH) und Fortbildungszentrum 2020

Videogalerie

Studienberatung
Verena Wurche
Studienorganisation Masterstudiengang Public Governance
Hochschule Meißen (FH) und Fortbildungszentrum
+49 (0)3521 473100

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Du setzt Dich gerne mit politischen und wirtschaftlichen Themen auseinander? Der Studiengang Öffentliche Verwaltung passt genau zu Dir, wenn Dir die Belange der Bürger am Herzen liegen und Du Freude am Umgang mit Menschen hast. Das Studium besteht meist aus theoretischen Hochschulphasen und zwei bis drei praktischen Einsätzen bei einer Behörde.

Öffentliche Verwaltung studieren

Standorte

Profil zuletzt aktualisiert: 10.2020