COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Kurzbeschreibung

Der duale Diplomstudiengang Rechtspflege an der Hochschule Meißen (FH) und Fortbildungszentrum umfasst eine Regelstudienzeit von sechs Semestern. Mit der bestandenen Rechtspflegerprüfung erwerben die Absolventen die Laufbahnbefähigung für die Berufung in ein Beamtenverhältnis in der gehobenen Funktionsebene des Justizdienstes. Nach dem erfolgreichen Abschluss eines berufsbegleitenden Diplomierungsverfahrens verleiht die Hochschule den akademischen Grad „Diplom-Rechtspfleger/in (FH)“.

Der Studiengang wird nur als Vollzeitstudium angeboten. Das dreijährige Studium umfasst drei fachtheoretische Studienabschnitte mit einer Dauer von insgesamt 21 Monaten sowie drei Praxisphasen bei Gerichten und Staatsanwaltschaften im Freistaat Sachsen im Umfang von insgesamt 15 Monaten. Das gesamte Studium ist durch die Vermittlung rechtswissenschaftlicher Inhalte geprägt.

Letzte Bewertungen

3.6
Lucie , 25.06.2020 - Rechtspflege
4.2
Janine , 30.03.2020 - Rechtspflege
4.5
Jane , 07.02.2020 - Rechtspflege
4.3
Nora , 04.02.2020 - Rechtspflege
4.2
Emilie , 17.04.2018 - Rechtspflege

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Diplom
Link zur Website
Inhalte

Studienphase 1:

  • BGB - Allgemeiner Teil
  • Einführung in das Zivilrecht
  • Einführungslehrgang
  • Erbbaurecht
  • Erbrecht
  • Grundbuchrecht
  • Familienrecht
  • Hinterlegungsrecht
  • Immobiliarsachenrecht
  • Internationales Privatrecht
  • Kostenrecht
  • Kreditsicherungsrecht
  • Mobiliarsachenrecht
  • Rechtsmethodik
  • Rechtspflegerrecht
  • Schuldrecht - AT
  • Schuldrecht - BT
  • Verfahrensrecht in Familienangelegenheiten und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit
  • Vormundschaftsrecht, Betreuungsrecht, Pflegschaftsrecht
  • Wertpapierrecht
  • Wohnungseigentumsrecht
  • Zivilprozessrecht

Studienphase 2:

  • Beamtenrecht
  • Betriebswirtschaftslehre und Bilanzkunde
  • Einzelzwangsvollstreckungsrecht
  • Europarecht
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Immbiliarvollstreckungsrecht
  • Insolvenzrecht
  • Kosten in Strafsachen
  • Registerrecht
  • Staatsrecht
  • Strafrecht
  • Strafverfahrensrecht
  • Strafvollstreckungsrecht

Studienphase 3:

  • Vertiefung
  • Rechtspflegeprüfung
Voraussetzungen

Um eingestellt werden zu können, müssen Sie über eine abgeschlossene, zu einem Fachhochschulstudium berechtigende Schulbildung/Ausbildung verfügen.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind ausdrücklich erwünscht. Menschen mit schweren Behinderungen und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Meißen
Hinweise
Das dreijährige Studium führt bei erfolgreichem Abschluss zur Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsebene (vormals gehobener Dienst) und berechtigt zum Führen der Bezeichnung Rechtspfleger/in.
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Die Voraussetzungen für die Zulassung zum Diplomstudiengang Rechtspflege sowie das Bewerbungs- und Auswahlverfahren sind im Profil der Hochschule beschrieben.

Absolventen des Diplomstudiengangs Rechtspflege nehmen Aufgaben der freiwilligen und streitigen Gerichtsbarkeit bei Gerichten und Staatsanwaltschaften wahr. Dazu gehören u.a. die Bestellung und Beaufsichtigung von Vormündern, Betreuern und Pflegern, die Entscheidung über die Eintragung von Eigentumswechseln im Grundbuch, die Durchführung von Zwangsversteigerungen und Insolvenzverfahren, die Eröffnung von Testamenten und die Erteilung von Erbscheinen sowie die Vollstreckung von Geld- und Freiheitsstrafen. Absolventen des Diplomstudiengangs Rechtspflege können auch herausgehobene Tätigkeiten in der Justizverwaltungals Geschäfts- oder Gruppenleiter oder Referent für Personalfragen wahrnehmen.

Quelle: Hochschule Meißen (FH) und Fortbildungszentrum 2020

Videogalerie

Studienberatung
Sarah Voigtle
Studentensekretariat Fachbereich Rechtspflege
Hochschule Meißen (FH) und Fortbildungszentrum
+49 (0)3521 473110

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Bewertungen filtern

Vielfältig

Rechtspflege

3.6

Das Studium ist buntgemischt (es gibt sehr viele Rechtsbereiche, die thematesiert werden) und macht sehr Spaß! Es hat Schulatmosphäre, mit viel Mitarbeit, aber auf keinen Fall diese Auswendiglernerei. Es ist kein Vergleich zu normalem Uni-Jura Studium. Man absolviert das erste Staatsexamen.
Vor den Klausuren werden thematische Übungsfälle ausgewertet.

Übung macht den Meister

Rechtspflege

4.2

Ein Studium welches alles von einem abverlangt und das über die Vorlesungen hinweg. Aber Dozenten welche diesen schweren Stoff zum Großteil wunderbar aufbereiten und vermitteln. Auch wenn man hin und wieder kurz vor den abbrechen des Studiums bringt lohnt es sich zum Schluss.

Spezifisches Jurastudium

Rechtspflege

4.5

Wer nicht das Geld oder die Zeit hat 7 oder mehr kehre Jura zu studieren sollte sich definitiv mal mit der Rechtspflege beschäftigen. Natürlich ist es ein dualer Studiengang der 39 Monate andauert. Der Geschäftsherr ist das OLG. Man muss jedoch auch bedenken, dass eine Anwesenheitspflicht besteht. Dafür wird man jedoch gut bezahlt. Zudem stehen auch wohnheimplätze zu Verfügung. Preis ist 180€ alles inklusive (wlan, Strom, Nebenkosten....)

Ruhiges, ansprechendes Studium

Rechtspflege

4.3

Ich habe ein ruhiges und ansprechendes Studium. Das finde ich toll. Ich kann mich sehr gut auf dem Campus zurechtfinden, da die Uni sehr gut beschildert ist. Die Vorlesungssäle sind sehr groß und haben eine gute Raumakustik. Die Dozenten sind sehr freundlich und helfen immer weiter.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 5
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.3
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    4.1
  • Bibliothek
    4.9
  • Digitales Studieren
    1.0
  • Gesamtbewertung
    4.1

In dieses Ranking fließen 7 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 12 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

Profil zuletzt aktualisiert: 11.2020