Studiengangdetails

Das Studium "Rechtspflege" an der staatlichen "Hochschule Meißen (FH) und Fortbildungszentrum" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Diplom". Der Standort des Studiums ist Meißen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 11 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.9 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 60 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Literaturzugang, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
91% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
91%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Diplom
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Meißen
Hinweise
Das dreijährige Studium führt bei erfolgreichem Abschluss zur Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsebene (vormals gehobener Dienst) und berechtigt zum Führen der Bezeichnung Rechtspfleger/in.

Letzte Bewertungen

3.7
Sandra , 27.03.2024 - Rechtspflege (Diplom)
4.1
Dorothea , 27.02.2024 - Rechtspflege (Diplom)
4.0
Lara , 21.02.2024 - Rechtspflege (Diplom)

Alternative Studiengänge

Infoprofil
Legal Tech
Bachelor of Laws
Uni Passau
Infoprofil
Rechtswissenschaft
Staatsexamen
Uni Mainz

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Toller Studiengang

Rechtspflege (Diplom)

3.7

Ein Studiengang der zu wenig Aufmerksamkeit bekommt. Wirklich interessante Inhalte in Erb- und Familienrecht. Es besteht die Möglichkeit freiwillig an Nachhilfestunden teilzunehmen, um Sachverhalte zu wiederholen. Einige Dozenten sind wirklich sehr gut und können selbst schwierige Inhalte problemlos erläutern. Leider trifft das nicht auf alle zu. Allgemein ist der Studiengang Rechtspflege sehr interessant und durch die Fachleiterin findet man auch Anknüpfung zu den älteren Jahrgängen. Das Freizeitangebot in Meißen lässt...Erfahrungsbericht weiterlesen

Durchbeißen

Rechtspflege (Diplom)

4.1

Ja, es ist sehr anspruchsvoll und intensiv aber auch super spannend! Einfach durchbeißen.
Online wird viel zur Verfügung gestellt, auch welche Lektüre gut ist, Aufsätze, wie das Diplomierungsverfahren abläuft usw. Stundenplan gibt's Mittwochs eine Woche vor Beginn, wöchentlich.

Anspruchsvoller als vermutet

Rechtspflege (Diplom)

4.0

Dafür, dass wenige Personen wissen was ein Rechtspfleger macht, ist es ein anspruchsvolles Studium, in dem viel Disziplin beim lernen gefordert ist. Es werden viele Rechtsgebiete intensiv behandelt (Erbrecht, Insolvenzrecht, Zivilprozess recht….), ähnlich eines Jurastudium. Die vermittlung des Lehrstoffes passiert in recht kurzer Zeit, sodass man nach 3 1/2 Jahren schon sein Diplom machen kann. Das Studium setzt sich zusammen aus Fachstudien und langen Praxisanteilen. Ein sehr anziehender Aspekt ist...Erfahrungsbericht weiterlesen

Anspruchsvoll, aber lohenswert

Rechtspflege (Diplom)

4.6

Ich finde den Studiengang sehr interessant und würde ihn immer wieder wählen. Es ist zwar ein sehr anspruchsvolles und zeitaufwendiges Studium, aber wenn man die Grundstrukturen des Gesetzes einmal begriffen hat, lernt man es lieben. Die Dozenten sind sehr gebildet, aber auch bodenständig und versuchen alles, um jeden Studenten auf seinem Weg zu unterstützen. Zudem ist es geteilt in theoretische Lernabschnitte und praktische. Das macht es noch abwechslungsreicher und zeigt...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 1
  • 6
  • 3
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    4.1
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.8
  • Literaturzugang
    4.5
  • Digitales Studieren
    3.1
  • Gesamtbewertung
    3.9

In dieses Ranking fließen 11 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 26 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 91% empfehlen den Studiengang weiter
  • 9% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2023