Studiengangdetails

Das Studium "Sozialversicherung" an der staatlichen "Hochschule Meißen (FH) und Fortbildungszentrum" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Laws". Der Standort des Studiums ist Meißen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 15 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.6 Sterne, 27 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Studieninhalte und Organisation bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
86% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
86%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Laws
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Meißen

Letzte Bewertungen

3.0
Lisa-Marie , 21.09.2019 - Sozialversicherung
4.0
Anne , 04.08.2019 - Sozialversicherung
3.8
Martin , 29.11.2018 - Sozialversicherung

Alternative Studiengänge

Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung - Bad Hersfeld
Bachelor of Arts
Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU)
Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung
Bachelor of Arts
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU)
Analysis and Design of Social Protection Systems
Master of Arts
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Sozialversicherungsrecht
Bachelor of Laws
Hochschule des Bundes

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Relativ gute Erfahrungen

Sozialversicherung

3.0

Moderne Lernmittel werden eingesetzt, die Dozenten sind freundlich und versuchen, den manchmal etwas trockenen Stoff gut zu vermitteln. Zwar gibt es auch Module, die sich einfach nicht ansprechender gestalten lassen, was jedoch dem Inhalt geschuldet ist. Die Bibliothek besteht zwar größtenteils aus veralteter Lektüre, aber alles in allem kann ich den Studiengang mit gut bewerten.

Sehr gute Fachhochschule

Sozialversicherung

4.0

Die Dozenten sind alle nett und hilfsbereit, auch nach Unterrichtsende. Kleine Gruppen ermöglichen ein gutes Lernklima. Dadurch können die Dozenten sich für Probleme und Fragen genügend Zeit nehmen.
Der Unterricht wir interessant und abwechslungsreich gestaltet.

Gute Vorbereitung auf den öffentlichen Dienst

Sozialversicherung

3.8

Das Studium und die damit verbundenen Praktika bereiten einen wirklich gut auf die Arbeitswelt vor. Das Erlernte hilft einem sofort weiter und hat demnach einen hohen Praxisbezug.

Das Studium an der FH an sich ist sehr verschult, so gibt es Anwesenheitspflicht, Hausaufgaben, Frontalunterricht ohne nennenswerte Abwechslung usw.
Das Niveau der Dozenten ist recht unterschiedlich aber insgesamt sehr hoch, es gibt ein paar herausragende, viele gute bis sehr gute und ein, zwei sc...Erfahrungsbericht weiterlesen

Man lernt etwas für's Leben

Sozialversicherung

4.2

Am Anfang ist es schwierig, mit Gesetzen zu arbeiten und sich in die Thematiken einzufinden. Oftmals ist man auch frustriert, weil zu Beginn viele Fehler passieren. Wenn man sich dann aber reingefuxt hat und Fleiß aufbringt, macht es sogar Spaß und man lernt definitiv etwas für's Leben (Wie mache ich eine Steuererklärung? Wie funktionieren die Sozialsysteme? Private Versicherungen und Hintergründe zu Erbrecht, BGB und vieles mehr.)!
Die Dozenten sind fast alle sehr nett und kompetent, über die Organisation kann ich auch nicht klagen. Nur 5-stündige Klausuren sind echt ätzend!

Richtige Entscheidung

Sozialversicherung

3.8

Es waren anstrengende aber schöne drei Jahre an der Fh. Kleine Studiengruppen und aufmerksame Dozenten erzeugen eine gute Lernatmosphäre.
Es gibt ein Wohnheim aber ein richtiges Campus und Studentenleben ist nicht möglich, dafür herrscht zu viel Kleinstadtflair und Zeitdruck.

Gemischte Gefühle

Sozialversicherung

3.0

Die Fachhochschule in Meißen ist recht klein. Es gibt nur wenige Studenten, sodass je nach Seminargruppenstärke der Betreuungsschlüssel ziemlich gut ist.
Die hauptamtlichen Dozenten sind in der Regel sehr kompetent und engagieren sich auch über den Unterricht hinaus für die Studenten.
Die externen Dozenten sind dagegen meist in ihrer Unterrichtmethoden didaktisch weniger geeignet und bei einigen Themen stellt sich auch die Frage nach dem Studienbezug.
Der Studienschwerpunkt...Erfahrungsbericht weiterlesen

Umfangreich, vielseitig, anspruchsvoll

Sozialversicherung

3.3

Mein Studium an der FHSV lässt sich mit diesen Worten zusammenfassen. Im Bereich des Sozialrechts wurde ich gut auf das Berufsleben vorbereitet. Vorlesungen zu Sachgebieten wie dem Europarecht hätten aus meiner Sicht auch ausbleiben können - und die Bibliothek sollte wirklich in vielen Bereichen ergänzt werden.

Fördern und Fordern

Sozialversicherung

Bericht archiviert

Das Studium ist anspruchsvoll, aber mit Durchhaltevermögen und etwas Fleiß dennoch schaffbar. Die Dozenten sind größtenteils kompetent und fördern/fordern ihre Studenten. Die Seminargruppen sind klein, was eine angenehme Lernatmosphäre schafft. Durch die geringe Größe der Fachhochschule ist die Atmosphäre im allgemeinen familiär, was das Studium noch angenehmer macht.

Das Studium ist bereits komplett durchgeplant

Sozialversicherung

Bericht archiviert

Die Theoriesemester bestehen zu 85% aus Rechtsanwendung und ist daher oft eher trocken vom Lehrstoff her. Die meisten Dozenten sind nett und kompetent. Leider ist das Arbeiten in der Bibliothek meistens eher schwierig, da die meisten Bücher veraltet sind und viel zu wenig PC Plätze vorhanden sind. Das Mensaessen ist ok, aber nicht immer ganz günstig.
Das Studium ist komplett durchgeplant (von den Lehrveranstalltungen bis hin zum Urlaub). Es ist empfehlenswert sich vorher über die genauen Studieninhalte zu informieren.

Duales Studium

Sozialversicherung

Bericht archiviert

Die fhsv ist eine kleine Fachhochschule im beschaulichen meißen und bietet für verschiedene duale Studiengänge die theoretische Ausbildung an.
Seit letztem Jahr gibt es kein richtiges Wohnheim mehr und auch sonst möchte sich kein richtiges Campusleben entwickeln.
Fachlich bietet die Fh allerdings eine gute Ausbildung mit vielen sehr guten Dozenten, die sich auch für die Studenten und den studienerfolg, aber auch private Probleme interessieren und immer ein offenes Ohr haben.
Es ist alles sehr klein und privat gehalten, damit wird alles sehr familiär und verschult.
Wer sich mit den einzelnen Fachrichtungen anfreunden kann und nicht jeden Tag in den Club gehen möchte und eine sichere Zukunft in Aussicht haben möchte, kann sich ruhigen Gewissens für diesen Studiengang entscheiden.

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 12
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.1
  • Organisation
    3.9
  • Bibliothek
    3.0
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 15 Bewertungen fließen 7 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 86% empfehlen den Studiengang weiter
  • 14% empfehlen den Studiengang nicht weiter