Pflege

10 Einträge
Seite 1 von 1
Studiengang
Hochschulen
Bewertungen
∅ Bewertung
10 Hochschulen
3.8
78 Erfahrungsberichte
13 Hochschulen
3.8
76 Erfahrungsberichte
7 Hochschulen
4.0
36 Erfahrungsberichte
37 Hochschulen
3.7
333 Erfahrungsberichte
22 Hochschulen
3.7
153 Erfahrungsberichte
15 Hochschulen
3.8
142 Erfahrungsberichte
2 Hochschulen
3.2
17 Erfahrungsberichte
1 Hochschule
0.0
Keine Erfahrungsberichte

Kurzprofil

Das Pflege Studium im Überblick

Inhalte des Pflege Studiums sind beispielsweise Pflegediagnostik, Pflegeintervention, Wissenschaftstheorie und Statistik. Des Weiteren werden pädagogische, soziologische und medizinische Themen behandelt. Die 3 wichtigsten Disziplinen des Pflege Studiums sind die Pflegewissenschaft, das Pflegemanagement und die Pflegepädagogik. Ein Pflege Studium ist an Universitäten, Fachhochschulen und Privathochschulen mit einem Schwerpunkt in Pflege möglich. Viele Hochschulen bieten auch duale Studiengänge in diesem Bereich an.

Bin ich für ein Pflege Studium geeignet?

Wenn Du Pflege studieren möchtest, ist Spaß an der Arbeit mit anderen Menschen obligatorisch. Für ein Studium an einer Universität oder Fachhochschule musst Du das Abitur beziehungsweise die Fachhochschulreife vorweisen können. In einigen Studiengängen ist zudem eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich der Pflege Voraussetzung.

Wie sind die Berufsaussichten nach dem Studium?

Die Berufsaussichten für Absolventen des Pflege Studiums sind gut. Typische Arbeitgeber sind Krankenhäuser und Pflegeheime. Hast Du Pflegemanagement studiert, bist Du beispielsweise in leitenden Positionen in Pflegeeinrichtungen tätig oder Du erforschst neue Pflegekonzepte. Pflegepädagogen sind häufig für die Ausbildung von Pflegepersonal verantwortlich.

Warum sollte ich Pflege studieren?  

Die Gesundheits- und Pflegebranche ist zukunftsträchtig und bietet studierten Fachkräften viele Perspektiven. Zudem ermöglicht Dir ein Job im Bereich der Pflege, nah mit Menschen mit schwierigen Schicksalen zusammenzuarbeiten und diese zu unterstützen.

Studienrichtung wechseln

157 Studiengänge
394 Studiengänge
264 Studiengänge
510 Studiengänge
85 Studiengänge
196 Studiengänge
87 Studiengänge